Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann den Ex noch nach 2 jahren und kaum Kontakt nicht vergessen...ernsthaftes problem?!

Kann den Ex noch nach 2 jahren und kaum Kontakt nicht vergessen...ernsthaftes problem?!

30. Dezember 2008 um 0:02

Langsam glaube ich das ich ein ernsthaftes Problem habe.
War 2 Jahre mit meiner ersten großen Liebe zusammen. Er ging fremd nach 1,5 Jahren,man versuchte
es nochmal,aber es klappte nicht. Er machte Schluss und man schraubte den Kontakt von 100 auf 0 runter. Selbst eine letzte,klärende Aussage verweigerte er.
ich fand mich damit ab,litt still und leise,habe keinen terror geschoben etc...meine Freunde halfen mir damals viel.
Ich brauchte ca. 1 jahr um mich zu regenerieren. ich bin eigentlich ein recht extrovertierter,offener,humorv oller Mensch. Zu der zeit war ich nichts von dem.
Heute, knapp 2 Jahre später geht es mir wieder gut und ich bin die Alte. Ich habe auch seit ca einem halben Jahr einen neuen Freund,der mich sehr liebt.
Dennoch hänge ich an meinem Exfreund.Er wohnt 2 Straßen von mir entfernt,je mehr man sich 1,5 jahre auch ignoriert hat,zwei/dreimal im Monat hat man sich gesehen. Es war schlimm,vieles war schwer zu verdauen. Es gibt Zeiten wo ich denke,ich hasse ihn für das,was er getan hat,ich lebe super ohne ihn..dann wieder Zeiten wo ich ihn vermisse,obwohl die Zeit doch schon solang zurückliegt und die letzten Monate der beziehung der Horror waren..er ist nicht "besser" wie mein neuer Freund,sowohl vom charakterlichen wie vom äußerlichen. Ich weiß einfach nicht was der Mann an sich hat,aber ich..hänge an ihm. Seit ca. 2 Monaten haben wir wieder Kontakt,schreiben öfters Sms (Er hat den Kontakt gesucht)...seitdem sind meine "komischen" Gefühle wieder viel intensiver geworden. Ich weiß das er inzwischenzeit eine Affäire am laufen hatte,ob da nun noch was läuft,weiß ich nicht.
mein problem ist,das ich ihn einfach nicht vergessen kann,ich kann nicht wie andere,z.b. meine freundinnen,einfach nur "irgendeinen Exfreund" haben..ich hänge so sehr an ihm,obwohl das das letzte ist was ich will. Ich will "frei" von ihm sein,mal klappt es gut,dann wieder nicht. Langsam habe ich das Gefühl,das ich ein ernsthaftes Problem habe. Schließlich sagt man "Zeit heilt alle Wunden"..aber die Zeit hat nun 2 Jahre nichts geheilt,wenn auch nur bruchstückhaft. Viele trauern um eine gescheiterte Liebe,finden aber dann eine Neue und vergessen die alte. ich kann das nicht. Ich liebe meinen neuen Freund,er behandelt mich so gut..aber meine Gefühle für den Ex sind nicht fair.

Wieso kann ich den Ex nicht vergessen? Wie schafft man das? Und das nach 2 Jahren und kaum Kontakt?!

bitte helft mir=(


Mehr lesen

30. Dezember 2008 um 0:30

Danke
für deine Antwort.
Ja,du hast Recht,alles was er tut,alles was er macht,was ich von ihm höre,setze ich "hoch"
Im Nachhinein denke ich mir,das aber diese Sachen "gar nicht mal so toll sind".

Ich bewerte dauernd die Dinge meines Freundes negativ..und denke mir dann "Aha,mein Ex hätte das
sicher anders gemacht"..ich ertappe mich selbst dabei,wie ungerecht und falsch ich denke.

Nun,wo er sich gemeldet hat,denke ich auch oft darüber nach,wie es wäre,wenn er mich
vielleicht doch noch haben würde. Ich sehne mich nach ihm,bin aber zu stolz um das zuzugeben,
denn er hat mich verletzt und nicht verdient.

Er weiß nicht dás ich so denke,wenn wir Kontakt haben bin ich super drauf,liebe mein Leben,bin die
humorvollste Frau der Welt, die ER hat nicht mehr hat. Er spricht mich auch immer öfter an,redet intensiv
mit mir. Ich versuche alles distanziert und kalt zu beantworten. Ich rede mir selbst ein "was für ein Arsch",warte
aber an manchen Tagen regelrecht darauf das er mir schreibt. Auf gelegentlichen partys versucht er mich dauernd
zu "erwischen um mit mir mal wieder persönlich zu quatschen"..bis jetzt habe ich mich immer erfolgreich
davor gedrückt. Ihm aber zu sagen das ich noch immer so fühle und mich es wirklich zum nachdenken bringt,schaffe
und will ich nicht. Ich will NIE wieder unter ihm stehen,da ich nicht denke,das er mit seinem plötzlichen Kontaktbedürfnis
ernsthafte Gedanken hinterstecken..

Aber wie meinst du das mit meine Freund?ich kann ihm doch nicht sagen,das ich oft so denke..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 18:13

Auszeiten
habe ich mir schon genommen,bin jedoch immer wieder zu meinem Freund zurückgegangen.

Bei ihm habe ich immer wieder das Gefühl,ich könnte ihn nicht ernst nehmen.
Er ist ein jahr jünger,was ja nun nicht das problem ist..aber er liebt mich
glaube ich zusehr. Er kritisiert mich kaum,fast nie. Er hat nie was zu meckern
und wenn ich mecker,nimmt er es so hin.
Nur bei ganz seperaten Dingen kann er sauer werden,ansonsten die Ruhe selbst
und ich kann machen was ich will...

Nur ein Punkt von vielen.
Ich bin mit meinem Freund nicht zufrieden,weil ich die früheren Sachen meines
Exfreundes als "Standart" nehme und wenn dies nicht so ist,ist es "falsch"..
ich weiß es doch selbst,kann es aber nicht ändern !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
gemischte Gefühle... Wie kann ich ihn nur lieben????
Von: blondchen28
neu
30. Dezember 2008 um 17:45
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook