Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann das was werden? Bin ratlos...

Kann das was werden? Bin ratlos...

1. August 2014 um 13:52 Letzte Antwort: 1. August 2014 um 20:28

Hallo zusammen,

ich habe im Internet einen Mann kennengelernt (21) und ich bin 25. Wir hatten uns getroffen und uns super verstanden, er war sehr aufmerksam und ich hatte nicht das Gefühl, dass er jünger ist als ich. Aufgrund seiner Vergangenheit (seit ein paar Jahren keinen Kontakt mehr zu den Eltern), lebt er seit 3 Jahren komplett alleine und kümmert sich um alles alleine. Hat seine Ausbildung jetzt erfolgreich abgeschlossen, möchte noch seinen Meister machen und auch so hat er viele Pläne und ist ehrgeizig und ich denke er wird das auch alles so umsetzen.
Wir wohnen knapp über 300km auseinander. Wir hatten uns dann nochmal getroffen (immer ca. in der Mitte) und wieder einen schönen Tag verbracht. Zwischen den beiden Treffen hatten wir öfter miteinander geschrieben und auch mal telefoniert. Teilweise war er sehr abweisend und komisch, da hat er nur gesagt er will sich interessanter machen und daher geht er gerne mal bisschen auf Distanz um mein Interesse zu behalten. Beim zweiten Treffen ist es leider dazu gekommen, dass mehr zwischen uns lief. Danach hatte ich das Gefühl, dass sich alles etwas geändert hat und er abweisender und kälter zu mir ist.
Ich hatte ihm gesagt, dass ich dieses zappeln lassen nicht mag und er das bei mir nicht machen muss ich bin aus dem Alter raus und habe darauf keine Lust. Er meinte er will mich als seine Frau haben und dass ich mir einbilde, dass sich etwas geändert hat näher ging er darauf nicht ein.
Wir hatten ausgemacht (schon vor zwei Wochen), dass ich dieses WE zu ihm fahre und eine Nacht bleibe. Gestern meinte er plötzlich er muss arbeiten und kann Samstag nicht und dass das auch keine Ausrede oder so sei Ich war schon sehr angepisst Zuerst sollte ich den ganzen Tag bei ihm sein, dann musste er plötzlich bis 11Uhr arbeiten und jetzt den ganzen Tag. Ich habe ihn dann angerufen und gemeint, dass er mir solche Dinge auch persönlich am Telefon sagen kann und denke wir sollten das lieber lassen mit uns, da er die ganze Woche schon so doof zu mir war und jetzt das er meinte er hat auch mit seinem Chef rumdiskutiert, doch er hat den Vertrag gestern unterschrieben (vorher war er dort nur Aushilfe) und will dann jetzt auch nicht gleich Theater machen (verstehe ich auch). Er meinte er will, dass ich komme und soll dann doch bitte bei seiner Nachbarin (die auch seine beste Freundin ist) auf ihn warten, damit wir wenigstens den ganzen Sonntag haben Ich habe dann eingewilligt und wollte dann die Kontaktdaten von seiner Nachbarin, werde da ja nicht einfach so auftauchen Er sagte auch er sei die Woche nur so kalt gewesen wie ich das sehe, weil er viel Stress hatte und dann alles drumherum vergisst und er es nicht gewohnt sei, dass sich jemand um ihn kümmert oder interessiert

Auf der Seite wo wir uns kennengelernt haben, hatte ich damals zum Vorstellen ein Bild geposted, so haben wir uns kennengelernt und irgendwie haben gestern das noch ein paar Männer kommentiert und da hat er dann dazu geschrieben, dass ich seine sei und die die Finger von mir lassen sollen. Dann hat er da voll den Kleinkrieg angefangen und mir plötzlich geschrieben, ich soll ihn dort mal verteidigen Da mir das zu blöd ist, hab ich mal 2-3 Kommentare gegeben aber nicht auf dem Niveau wie die Herren. Später meinte er nur wie sauer und stinkwütend er auf mich sei, weil ich ihn nicht verteidigt hätte und war total angepisst. Da kam dann auch nichts mehr abends ich hatte noch gefragt ob ich denn am WE jetzt kommen soll oder nicht da kam nur . Mehr nicht.
Ich habe heute nochmal gemeint, dass wenn er immer noch will, dass ich komme er mir das sagen soll und mir die Kontaktdaten schicken soll aber dazu kam bis jetzt auch nichts

Was soll das ganze? Meint er es jetzt ernst oder nicht? Ist er so wegen seiner Vergangenheit? Wie soll ich mich jetzt verhalten?

Habt ihr Tipps???

Liebe Grüße,
Emmie

Mehr lesen

1. August 2014 um 14:10

Oh man,
das ganze klingt von beiden Seiten wirklich sehr nach Kindergarten.

So wie ich das verstanden habe, hattet ihr bisher erst wenige (2?) Treffen und schon ist großes Drama. Du scheinst jetzt schon sehr von seiner Bestätigung abhängig zu sein und bekommst sofort schiss wenn er "kalt" wirkt, und er hat es nötig irgendwelche Spielchen zu spielen (sich durch "Distanz" interessant zu machen und Kleinkrieg in der Kommentarspalte zu führen).

Ihr habt sowieso einen schwierige Ausgangslage mit der Entfernung. Wenn da jetzt schon so die Post abgeht, dann will ich nicht wissen, wie das werden soll, wenn ihr eine Beziehung mit echten Problemen habt.

Ich würde dir also, so leid es mir tut, raten: Schließ ab mit dem Kerl und arbeite erst mal an dir und deinem Selbstbewusstsein. Du scheinst nach 2 Treffen schon Luftschlösser zu bauen, die sofort einstürzten, wenn er mal einen stressigen Tag hat oder sich mal nicht treffen kann. Auch dieser Kleinkrieg in deiner Kommentarspalte scheint dich ja nur zu stören, weil er jetzt sauer auf dich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2014 um 14:27

Ich weiß selbst,
dass ich in Sachen Beziehung immer sehr viele Fehler mache, mich zu schnell auf jemanden einlasse und mich verliebe und die Person dann sehr zu meinem Mittelpunkt wird... daran arbeite ich momentan, kann das nur leider nicht so schnell ändern... in meiner Vergangenheit sind auch Dinge geschehen, die mich leider in diese Richtung geprägt haben, ich arbeite mit einer Therapeutin daran, nur das dauert leider...

Ob ich mir eine Beziehung mit ihm vorstellen kann, kann ich noch nicht sicher sagen, da ich ihn ja nicht wirklich kenne, nicht weiß wie er in welchen Situationen reagiert und wie er generell tickt, da er ja auch eine etwas schwierige Vergangenheit mit sich bringt.

Ich hatte mir von dem WE einfach erhofft mal sein Umfeld zu sehen und zu sehen wie er so lebt, einfach um mir auch ein besseres Bild von ihm als Person zu machen, wenn man sich sonst wo trifft ist man immer etwas anders...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2014 um 15:14

Ja nur,
wenn ich halt jemand kennenlerne will ich auch nicht davor wegrennen, denn meine Therapeutin meint man kann das Verhalten am besten "üben", wenn ich jemand kennenlerne, damit ich nicht immer die gleichen Fehler mache... Trockenübungen bringen hier nichts, meinte sie...

Ich dachte genauso, dass ich das niemals machen würde, er meinte er fände es irgendwo gut, sodass ich sie kennenlernen kann, da sie wirklich eine sehr gute Freundin ist und ich das schon merkwürdig finde (tlw.) wie oft die sich sehen usw... und um mich da zu "beruhigen" meinte er wäre das doch eine gute Idee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2014 um 15:25
In Antwort auf helga_12529529

Ja nur,
wenn ich halt jemand kennenlerne will ich auch nicht davor wegrennen, denn meine Therapeutin meint man kann das Verhalten am besten "üben", wenn ich jemand kennenlerne, damit ich nicht immer die gleichen Fehler mache... Trockenübungen bringen hier nichts, meinte sie...

Ich dachte genauso, dass ich das niemals machen würde, er meinte er fände es irgendwo gut, sodass ich sie kennenlernen kann, da sie wirklich eine sehr gute Freundin ist und ich das schon merkwürdig finde (tlw.) wie oft die sich sehen usw... und um mich da zu "beruhigen" meinte er wäre das doch eine gute Idee...

Aber es scheint ja gerade
wieder so zu laufen, dass dich selbst seine "Distanz" schon wieder ausflippen lässt, um es mal übertrieben zu sagen.

Wir können hier ja leider nur deine Seite hören, vielleicht hatte er wirklich nur viel Stress auf der Arbeit (ist ja zumindest in der Situation plausibel) und du machst wegen einem Wochenende und ein bisschen weniger melden ein Fass auf.

Oder aber er ist wirklich voll der Affe der dich nur antanzen lässt wenn er nichts besseres zu tun hat und Verabredungen deshalb ewig platzen lässt.

In beiden Fällen ist es aber falsch, ihm weiterhin hinterher zu laufen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2014 um 15:33
In Antwort auf pantoeffelchen87

Aber es scheint ja gerade
wieder so zu laufen, dass dich selbst seine "Distanz" schon wieder ausflippen lässt, um es mal übertrieben zu sagen.

Wir können hier ja leider nur deine Seite hören, vielleicht hatte er wirklich nur viel Stress auf der Arbeit (ist ja zumindest in der Situation plausibel) und du machst wegen einem Wochenende und ein bisschen weniger melden ein Fass auf.

Oder aber er ist wirklich voll der Affe der dich nur antanzen lässt wenn er nichts besseres zu tun hat und Verabredungen deshalb ewig platzen lässt.

In beiden Fällen ist es aber falsch, ihm weiterhin hinterher zu laufen!

Bin aber,
im Laufe der Woche schon etwas ruhiger geworden, weil ich mir immer mehr denke "ach und wenn nicht dann halt nicht, dann hatte ich wenigstens eine schöne Zeit".... nur manchmal kommt das alte Muster noch durch.

Das weiß ich halt nicht, daher wollte ich einfach mal sein Umfeld sehen und kennenlernen, um ihn einfach besser einschätzen zu können...

Ich hatte ihm ja vorhin geschrieben, dass ich jetzt einfach wissen will was Sache ist mit dem WE... ich warte jetzt mal ab... entweder es kommt was oder nicht... kann ja dann immer noch entscheiden was ich mache... oder ob ich sage "gut dann halt nächstes WE, weil er da SA bis jetzt frei hat"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. August 2014 um 20:28


Die Frage ging mir auch als erstes durch den Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram