Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann das gut gehen ? Neu kennengelernt Lüge erwischt

Kann das gut gehen ? Neu kennengelernt Lüge erwischt

12. Februar um 21:11

So ich habe jemanden kennengelernt an sich ein netter Mensch nur habe ich jetzt herausgefunden das er mich angelogen hat und zwar bzgl dessen wie lange seine alte Beziehung her ist. Er meinte 1 1/2 Jahre obwohl er gerade mal 6 Monate getrennt ist 

Mehr lesen

12. Februar um 21:23

Vermutlich ist er mal wegen einer offenen Antwort abgewiesen worden.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 21:28

eine Trennung kann auch mal länger gehen. Da hilft nur reden und keine Vorhaltungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 21:54
In Antwort auf althea_13111011

So ich habe jemanden kennengelernt an sich ein netter Mensch nur habe ich jetzt herausgefunden das er mich angelogen hat und zwar bzgl dessen wie lange seine alte Beziehung her ist. Er meinte 1 1/2 Jahre obwohl er gerade mal 6 Monate getrennt ist 

Meist folgt nach der ersten Lüge auch  die zweite bzw. die nächsten! In dem Fall hat er möglicherweise seine Ex Beziehung noch nicht vollständig verarbeitet.Ich würde ihn mir auf Abstand halten, großen Abstand.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar um 21:59

Hast du deinem neuen Schwarm erzählt, dass du dich vorige Woche noch sehr mit deinem Ex und seinem Verhalten auseinander gesetzt hast, hoffnungsvoll gefragt, ob auch der Verlassende leidet ect. 

Natürlich nur rein freundschaftlich.... 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 1:17
In Antwort auf sonnenwind4

Meist folgt nach der ersten Lüge auch  die zweite bzw. die nächsten! In dem Fall hat er möglicherweise seine Ex Beziehung noch nicht vollständig verarbeitet.Ich würde ihn mir auf Abstand halten, großen Abstand.

Davor habe ich auch Angst danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 1:18
In Antwort auf alexus_12892878

Hast du deinem neuen Schwarm erzählt, dass du dich vorige Woche noch sehr mit deinem Ex und seinem Verhalten auseinander gesetzt hast, hoffnungsvoll gefragt, ob auch der Verlassende leidet ect. 

Natürlich nur rein freundschaftlich.... 

soviele Details zu meiner vorherigen Beziehung habe ich nicht geäußert aus Respekt aber ja ich habe offen und ehrlich gesagt wie lange meine Beziehung lief und wann sie endete.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 1:19

Hmm ja dieses Gefühl habe ich auch bin ohnehin vorsichtiger als sonst danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 1:20

Ok kann ich verstehen wenn man sowas ehrlich äußert dann habe ich zunächst die Wahl zu entscheiden auf der anderen Seite aber auch die Möglichkeit Verständnis aufzubringen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 7:49

Nun, mir ist das schlichtweg egal, aus welchem Grund jemand lügt . Es bleibt für mich was es ist - eine Lüge die mit Absicht untermauert wurde .

Und das geht am Anfang überhaupt nicht . 

Ich halte es wie Sonnenwind . 

Runterkommen braucht die TE deswegen nicht - sondern sich mehr um jemand anderen umsehen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 11:27
In Antwort auf althea_13111011

So ich habe jemanden kennengelernt an sich ein netter Mensch nur habe ich jetzt herausgefunden das er mich angelogen hat und zwar bzgl dessen wie lange seine alte Beziehung her ist. Er meinte 1 1/2 Jahre obwohl er gerade mal 6 Monate getrennt ist 

Das muss ja einen Grund haben, dass er gelogen hat.

Sprich doch einfach offen und ehrlich mit ihm darüber - mach ihm vor, wie du es selbst gern hättest. Dann wirst du auch den Grund erfahren ... und vielleicht sogar verstehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 18:47
In Antwort auf performerin

Das muss ja einen Grund haben, dass er gelogen hat.

Sprich doch einfach offen und ehrlich mit ihm darüber - mach ihm vor, wie du es selbst gern hättest. Dann wirst du auch den Grund erfahren ... und vielleicht sogar verstehen.

Einen Grund - sie soll nachfragen, dann versteht sie IHN .

Herrlich - jetzt satteln wir das Pferd von hinten auf und tolerieren solche Kleinigkeiten und zeigen Empathie für jemand der wegen so was Unwesentlichen sich einer Lüge bedient . Eigenartige Moralvorstellung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 19:56

Selbe Krankheit unterschiedliche Symptome.

Im Endeffekt beide sind Trostpflaster für die selbe Krankheit "Ex" und beide sind verlogen. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar um 20:43

Nicht dass sie lügt aber ehrlich ist sie auch nicht oder?

Letzte Woche noch volle Besorgnis um den Ex und diese Woche ein neuer Mann

Sei mir nicht böse... Aber als Bluthund der Doppelmoral hast du nicht angeschlagen? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 0:01
In Antwort auf alexus_12892878

Selbe Krankheit unterschiedliche Symptome.

Im Endeffekt beide sind Trostpflaster für die selbe Krankheit "Ex" und beide sind verlogen. 

Verstehe nicht wieso ich den ggü als Trostpflaster wahrnehmen sollte. 

Ja ich habe hier die Frage ins Forum gestellt und ich denke niemand kann sagen man erinnert sich nicht mehr an den Ex dh so tun als wäre alles innerhalb von Sekunden ausgelöscht.

das bedeutet aber nicht das ich Menschen benutze um mich besser zu fühlen. Ich denke ich habe genug gelitten das alles im groben verarbeitet und habe mich mit dem Menschen nur getroffen weil ich mich bereit dazu gefühlt habe !

als ich am Tisch saß habe ich den Mann wahrgenommen der mir ggü stand ich habe meine "Story" offen und ehrlich geäußert und dann erwarte ich auch vom ggü Ehrlichkeit. Vor allem weil das in meinen Augen auch irgendwie eine lächerliche Lüge ist 

Aber hey danke das du über mich urteilen kannst können ja auch mal gerne einen Kaffee trinken gehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 0:05
In Antwort auf alexus_12892878

Nicht dass sie lügt aber ehrlich ist sie auch nicht oder?

Letzte Woche noch volle Besorgnis um den Ex und diese Woche ein neuer Mann

Sei mir nicht böse... Aber als Bluthund der Doppelmoral hast du nicht angeschlagen? 

Schau mal ich verstehe dich komplett... ich habe mit einem Menschen Jahre geteilt und dieser Mensch wird mir nie egal sein in dem Sinne das falls er mal Hilfe brauchen sollte ich ihn nicht links liegen lassen würde...

mir ging es bei der Fragestellung lediglich darum indirekt zu helfen wenn ich helfen kann. Aber nicht weil ich zurück will denn dafür ist leider Zuviel passiert meine persönliche Grenze würde überschritten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 9:28

Klar musst genau gar nix NULL erzählen, wenn du neben einem Eisklotz leben willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 12:56

Bis ins letzte Detail tut das niemand Abern wenn die Frage gestellt wird wie lange, wann beendet wieso... dann kann man sich dazu sachlich äußern aber dann erwarte ich auch vom ggü eine ehrliche Antwort.

bzgl des Bereitseins: ich weiß echt nicht was in diesem Forum vor sich geht man teilt seine Erfahrungen und erwartet sachliche antworten. Stattdessen fällt mir auf gibt es eine Frage bzgl des ex hängt die TE Erstellerin noch an ihm gibt es ne frage bzgl jemand neuen ist man auch scheiße... so what the fuck 

und wann man bereit ist muss jeder jeder für sich entscheiden oder gibt es hier jemanden bei dem ihr zu 100 Prozent sagen könnt oh die Trennung ist 2 Jahre her er/sie fühlt nichts mehr oder hmm die Trennung ist nur 2 Monate her er/sie ist nicht drüber hinweg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 13:47

Theo ich bin zu dem Treffen mit 0 Erwartungen rein man ist eben vorsichtig mich hat es auch irritiert weiß nicht ob es normal ist...

seine lüge nur dazu geführt das ich skeptischer bin 

bzgl Bereitsein. Wann ist man denn bereit deiner Meinung nach. Denn genau das ist das was ich dir versuche zu erläutern hätte ich Schluss gemacht und hätte dann in 2 Monaten jemand neuen würde hier im Forum auch jeder sagen Trostpflaster oder ? Ich denke man kann das nicht pauschalisieren sowas kommt immer auf den Menschen selbst an 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 17:24

Hmm ja genau durch eine Frage die ich gestellt habe und das wie gesagt auch nur weil ich gerne hätte helfen wollen sofern es was gegeben hätte. 

Naja 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 0:03

Ist schon gut, kleiner Moral-APB.... 

Aber er muss rauskommen mit dem kompletten CV und sie darf scheinheilig hier rum hüsteln.... Natürlich waren die letzten Threads nur rein freundschaftlich 

 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 2:16
In Antwort auf alexus_12892878

Ist schon gut, kleiner Moral-APB.... 

Aber er muss rauskommen mit dem kompletten CV und sie darf scheinheilig hier rum hüsteln.... Natürlich waren die letzten Threads nur rein freundschaftlich 

 

Ich versteh grade nicht was du bezweckst wenn du was zu sagen hast dann bitte direkt und nicht verschachtelt! 

Ich denke du willst mir wieder unterstellen ich such mir ein Trostpflaster ubd bin nocu nicht über gewisse Sachen hinweg ?! 

Dann auch an dich die frage wann kst man denn zu 100% über jemanden hinweg ? Macht man so etwas an der Zeit abhängig ich denke wohl kaum. Und nur weil ich hier eine Frage gestellt habe bedeutet das nicht das ich tief in mir noch an was hänge.. ich denke wenn du Mensch bist dann müsstest du verstehen das niemand in deinem Leben dir vollständig egal sein wird wenn du einen gewissen Abschnitt deines Lebens mit diesem Menschen verbracht hast. DARaus darfst du jetzt deuten wird mein ex vom Auto angefahren laufe ich nicht lachend weiter... nicht weil ich etwas empfinde sondern weil ich ein Mensch bin der hilft wenn er Kann 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 16:10
In Antwort auf althea_13111011

Ich versteh grade nicht was du bezweckst wenn du was zu sagen hast dann bitte direkt und nicht verschachtelt! 

Ich denke du willst mir wieder unterstellen ich such mir ein Trostpflaster ubd bin nocu nicht über gewisse Sachen hinweg ?! 

Dann auch an dich die frage wann kst man denn zu 100% über jemanden hinweg ? Macht man so etwas an der Zeit abhängig ich denke wohl kaum. Und nur weil ich hier eine Frage gestellt habe bedeutet das nicht das ich tief in mir noch an was hänge.. ich denke wenn du Mensch bist dann müsstest du verstehen das niemand in deinem Leben dir vollständig egal sein wird wenn du einen gewissen Abschnitt deines Lebens mit diesem Menschen verbracht hast. DARaus darfst du jetzt deuten wird mein ex vom Auto angefahren laufe ich nicht lachend weiter... nicht weil ich etwas empfinde sondern weil ich ein Mensch bin der hilft wenn er Kann 

Wann man zu 100% über jemanden hinweg ist?
Mit der Erkenntnis, dass man nur ein Leben hat und auch akzeptiert, dass die Zeit begrenzt ist um unnötig Energie in Menschen zu stecken, die sie nicht wollen, sehr schnell. Wenn man Menschen los lassen kann, lebt es leichter.

Ja ich kann damit leben, dass ich Menschen egal werde oder bin, die mir einmal nahe gestanden sind, weil ich jedem seine eigene Entscheidung und Lebensplanung zu gestehe und nicht wenn die Lebensweg sich trennen, macht man gegenseitig Platz für etwas neues. Ich halte mich nicht für das Umbilicus mundi ohne das die anderen nicht leben können und bin froh darüber. 

Zu deinem patscherten Beispiel mit dem Auto. Nein ich laufe nicht lachend daran vorbei, aber es wird jemanden anders geben, der Teil des aktuellen Lebens des Ex oder ehemaliger Freunde ist und der hilft und dann habe ich dort einfach nichts mehr verloren, den ich bin Vergangenheit und andere sind seine Gegenwart und Zukunft. 

Warum dann deine Frage, ob auch der leidet, der verlässt? Mmmmmm

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 19:50
In Antwort auf alexus_12892878

Wann man zu 100% über jemanden hinweg ist?
Mit der Erkenntnis, dass man nur ein Leben hat und auch akzeptiert, dass die Zeit begrenzt ist um unnötig Energie in Menschen zu stecken, die sie nicht wollen, sehr schnell. Wenn man Menschen los lassen kann, lebt es leichter.

Ja ich kann damit leben, dass ich Menschen egal werde oder bin, die mir einmal nahe gestanden sind, weil ich jedem seine eigene Entscheidung und Lebensplanung zu gestehe und nicht wenn die Lebensweg sich trennen, macht man gegenseitig Platz für etwas neues. Ich halte mich nicht für das Umbilicus mundi ohne das die anderen nicht leben können und bin froh darüber. 

Zu deinem patscherten Beispiel mit dem Auto. Nein ich laufe nicht lachend daran vorbei, aber es wird jemanden anders geben, der Teil des aktuellen Lebens des Ex oder ehemaliger Freunde ist und der hilft und dann habe ich dort einfach nichts mehr verloren, den ich bin Vergangenheit und andere sind seine Gegenwart und Zukunft. 

Warum dann deine Frage, ob auch der leidet, der verlässt? Mmmmmm

 

Die Frage ob auch der leidet der geht war allgemein gestellt und nicht auf meine Situation bezogen.Das hatte nichts mit meiner Situation zu tun ich bin dem Forum auch nicht direkt nach meiner Trennung beigetreten.

jeder Mensch der in dein Leben kommt und geht prägt einen aber auch sowohl in positive als auch in negativer Hinsicht.
Dieser Mensch war jahrelang in meinem Leben zunächst als ein bester Freund dann als mein Freund für mich bedeutet das einfach egal was passiert ist wenn er irgendwann meine Hilfe braucht bin ich da. 

Ja es gibt immer andere menschen(Freunde und co) allerdings hat jeder von uns immer einen Menschen dem er dann alles anvertraut machmal gibt es Sachen die kann man eben nicht anderen erklären weil die emphatie dafür nicht vorhanden ist.

so egal was war meine Vergangenheit möchte ich hier nicht bis ins kleinste Detail preisgeben. Ich möchte nur das du weißt es gibt Grenzen die jeder für sich setzt und auch ich habe eine und diese würde überschritten so das der Teil mit ihm durch ist.

würde es ihm schlecht gehen würde ich aber dennoch versuchen etwas in die Wege zu leiten nicht weil ich ihn liebe ihn zurück will sondern weil er ein Teil meines Lebens war.

ich finde dieses Forum auch so langsam lächerlich, denn man soll sich lediglich zu einem Thema äußern mein Thema war warum lügt man. Ich habe das Gefühl hier wird man nur abgestempelt man hängt am Ex man ist dumm wenn man zu dem zurückgeht der einen betrogen hat. So what the fuck was ist eure Meinung.

meinung ist. Ich sage was ich dazu denke und warum was ich raten würde und warum mehr nicht. 

Die Art hier ist einfach nur Frust ablassen gegenseitiges niederschmettern mehr nicht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April um 18:58
In Antwort auf beulah_12891185

Einen Grund - sie soll nachfragen, dann versteht sie IHN .

Herrlich - jetzt satteln wir das Pferd von hinten auf und tolerieren solche Kleinigkeiten und zeigen Empathie für jemand der wegen so was Unwesentlichen sich einer Lüge bedient . Eigenartige Moralvorstellung 

Nach langer Zeit mal wieder hier ...

Ich glaube nicht, dass ich jemanden brauche, der mir meine Denkweise erklären muss. Ich habe eine Frage beantwortet und was ich für richtig halte musst du schon mir überlassen.

Du machst deinem Nick keine Ehre, schätzchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram