Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann das eine Beziehung werden...?

Kann das eine Beziehung werden...?

16. März um 9:53 Letzte Antwort: 17. März um 9:53

Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 4 Monaten ein Mädchen kennengelernt...
Anfangs haben wir uns nur ab und zu mal gesehen, was aber immer mehr wurde, es waren sehr viele Unternehmungen zu 2. ohne andere Leute...aber nun nochmal ein wenig ausführlicher:
Es gestaltete sich so, das sie hier neu in der Stadt war und noch nicht viele Bezugspersonen hier hatte. Nun gut, dann wurde ich zu einer großen Bezugsperson. Die Sache dabei ist, dass es sich anfühlt, als würden wir uns bereits seit Jahren kennen. Wir können über ALLES reden und das matched echt super - da ist direkt von Anfang an sehr viel Vertrauen von beiden Seiten vorhanden, das wundert uns beide sehr.
So nun kam es wie es kommen musste, ich habe echt mehr Gefühle für sie entwickelt und das ist ihr auch aufgefallen...wir haben dann Anfang Februar sehr ausgiebig über das Thema offen und ehrlich geredet. Dabei kam dann raus, dass ich einfach nicht ihr Typ bin vom Aussehen und der Größe (sie ist ein paar cm größer als ich...) und es dementsprechend wohl auf keine Beziehung hinauslaufen könnte. (es kommt mir so vor, als ob ihr das echt sehr wichtig ist und sie darauf beruht - kurz dazu sie ist 26 und von daher, sollte sie in dem Alter ja eig wissen was sie will oder?!) Sie sagte mir auch, dass sie in dem Moment vllt ein wenig egoistisch war und nicht viel über Zeichen, Aussagen etc. nachgedacht hat, da sie neu in der Stadt ist und einfach froh war jemanden zu haben mit dem man über ALLES reden kann und so.

Tja das war dann die Situation...aus Spaß heraus hatte ich dann mal nach dem offenen Gespräch geschrieben, dass sie ja einfach nen paar mal mit mir schlafen kann und dann geht das Thema schon so i.O.  - darauf sagte sie, das kann durchaus passieren und sie Angst hat, dass es wirklich so kommt und sie dann dumm dasteht.
Nungut...nach dem Gespräch war ich 2 Wochen im Urlaub und während der Zeit hat sie mir schon geschrieben, dass sie mich vermisst weil wir eine intensive Zeit miteinander hatten.

Als ich aus dem Urlaub wieder da war, kam es wie es kommen musste und auf einer Party unter Alkoholeinfluss haben wir uns geküsst, sie weiß davon nicht mehr ganz so viel, ich jedoch noch alles. Als ich ihr das erzählt habe, war sie leicht geschockt - andererseits aber auch neugierig und hat dann zu erkennen gegeben, dass sie mich vielleicht nochmal Küssen möchte in nüchternem Zustand. Alleine aus der neugierde heraus wie es so ist mit mir. Ein paar Tage darauf war sie bei mir und wir haben uns im nüchternen Zustand dann auch geküsst, sie hat den Schritt gemacht und dann auch gesagt "mist, ich hatte echt nich erwartet, dass es so gut ist und einfach passt!" Ich für mich habe das Thema so abgestempelt nungut ich genieße die Zeit einfach, weil es mir auch echt mal guttut.

In der Zwischenzeit hatte sie tatsächlich auch nochmal ein anderes Date und sagte mir das offen...auch dass das Date an sich echt scheiße gelaufen ist, da sie viel den Datingpartner mit mir verglichen hat und ihr dann aufgefallen ist, dass da einfach so viel zu mir fehlt und mit mir die Gespräche einfach viel tiefgehender und schöner sind etc..
Wieder ein paar Tage später nach einer Party hat sie bei mir gepennt und wir haben uns wieder geküsst und sind ein wenig intimer geworden...es war auch echt sehr schön und innig und es fühlte sich einfach nur toll an, mit aufwachen Arm in Arm am nächsten morgen und noch liegenbleiben und weiterküssen etc. ...seitdem hat sie dann noch ein paar mal bei mir gepennt und es war immer gleich schön und vertraut mit allem drum und dran.

Wir haben auch nochmal über das Thema geredet und für sie ist es echt erschreckend und sie kennt sich selber so gar nich...des weiteren schreibt sie oft wie glücklich sie ist und die Zeit mit mir genießt und das sie sich so geborgen bei mir fühlt...so gut neben mir schlafen kann und so. Erklären tut sie alles so, dass es einfach bei mir mit der emotionalen Ebene so genial passt und sich das alles darüber so aufgebaut hat. Ebenso sagt sie, dass es so ein Gefühl bei ihr nur 2 mal zuvor gab mit Jungs...mit ihren beiden Exfreunden, mit denen sie jeweils lange zusammen war.
Ich stehe jetzt im Enddefekt wieder ein wenig verwirrt da und kann die Situation komplett nicht einschätzen, was das alles ist...bzw. wohin es geht etc...es wurmt mich sehr, weil ich einerseits sagte, naja wir genießen das einfach alles und scheiß auf die Gefühle die ich für sie entwickelt hatte, ich könne das ja einfach abstellen und will die Zeit einfach nur genießen (habe ich mich wahrscheinlich selber mit angelogen, aber die Nähe etc nehme ich dafür trotzdem in Kauf und möchte das auch)

Sie sagt, dass sie nicht so viel nachdenken möchte über alles und die Zeit einfach nur genießt. Weil wenn sie wieder anfängt nachzudenken wird alles wieder kompliziert.

Da wir beide noch keinen richtigen Urlaub dieses Jahr selber geplant haben, haben wir darüber auch viel geredet...und ich meinte, dass man ja zusammen in den Urlaub fahren könnte und die Idee kam bei ihr echt gut an und sie hätte da schon Bock drauf...mhh tjoa was hat dass denn nu wieder zu bedeuten?!...eig war es ja so, dass wir uns auf die Freundschaftsschiene mit vllt ein wenig benefits geeinigt haben...und dann hat sie Lust mit mir in den Urlaub fahren?! Das ist doch auch schon wieder zum Mäuse melken, gerade so wie es läuft und zwischen uns alles iwie offen ist?!


Ich bin komplett verwirrt und weiß nich was das alles bedeuten soll.
Einerseits hatte sie sich ja klar positioniert, dass es eher keine Beziehung werden wird...anderseits sind die Taten und Aussagen etc. sehr missverständlich..

Weiß sie einfach selber nicht was sie will?
Traut sie sich nicht einzugestehen, dass sie sich vllt auch ein wenig in mich verguckt hat?
Hat sie Angst, dass die Freundschaft kaputtgeht wenn sie irgendeine Entscheidung trifft?


Ich weiß einfach nicht in welche Richtung das weiterlaufen wird...

Es wäre super wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet bzw. versucht ein wenig etwas zu deuten oder was weiß ich


Vielen lieben Dank im Voraus!
 

Mehr lesen

16. März um 11:31

Warum machst du dir so viele Gedanken um ungelegte Eier
Genießt doch einfach, was ihr habt.

Ob das dann eine Beziehung wird, oder nicht, kann von uns keiner wissen. Aber das ist das Leben. Es ist voller Unwägbarkeiten und Risiken.

Die schöne Zeit, die ihr jetzt miteinander verbringt, kann euch keiner nehmen und auch später nicht die Erinnerung daran. Also kostet es aus und verschwendet keinen Gedanken daran, ob daraus eine feste Beziehung wird, oder nicht.

1 LikesGefällt mir
16. März um 16:20

naja sie genießt es so....  aber für eine fixe Sache bist du eben nicht ihr Typ

vermutlich will sie mit dir auch in der Öffentlichkeit nicht gesehen werden!?

Gefällt mir
16. März um 22:53
In Antwort auf carina2019

naja sie genießt es so....  aber für eine fixe Sache bist du eben nicht ihr Typ

vermutlich will sie mit dir auch in der Öffentlichkeit nicht gesehen werden!?

Doch tatsächlich schon, wir machen sehr viel miteinander, viel spazieren gehen, was essen gehen, auf Partys etc. ... Jetzt hat sie gefragt ob wir die Tage nen Eis essen gehen wollen und sowas alles mhhh

Gefällt mir
17. März um 3:09
In Antwort auf schlangenhalter

Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 4 Monaten ein Mädchen kennengelernt...
Anfangs haben wir uns nur ab und zu mal gesehen, was aber immer mehr wurde, es waren sehr viele Unternehmungen zu 2. ohne andere Leute...aber nun nochmal ein wenig ausführlicher:
Es gestaltete sich so, das sie hier neu in der Stadt war und noch nicht viele Bezugspersonen hier hatte. Nun gut, dann wurde ich zu einer großen Bezugsperson. Die Sache dabei ist, dass es sich anfühlt, als würden wir uns bereits seit Jahren kennen. Wir können über ALLES reden und das matched echt super - da ist direkt von Anfang an sehr viel Vertrauen von beiden Seiten vorhanden, das wundert uns beide sehr.
So nun kam es wie es kommen musste, ich habe echt mehr Gefühle für sie entwickelt und das ist ihr auch aufgefallen...wir haben dann Anfang Februar sehr ausgiebig über das Thema offen und ehrlich geredet. Dabei kam dann raus, dass ich einfach nicht ihr Typ bin vom Aussehen und der Größe (sie ist ein paar cm größer als ich...) und es dementsprechend wohl auf keine Beziehung hinauslaufen könnte. (es kommt mir so vor, als ob ihr das echt sehr wichtig ist und sie darauf beruht - kurz dazu sie ist 26 und von daher, sollte sie in dem Alter ja eig wissen was sie will oder?!) Sie sagte mir auch, dass sie in dem Moment vllt ein wenig egoistisch war und nicht viel über Zeichen, Aussagen etc. nachgedacht hat, da sie neu in der Stadt ist und einfach froh war jemanden zu haben mit dem man über ALLES reden kann und so.

Tja das war dann die Situation...aus Spaß heraus hatte ich dann mal nach dem offenen Gespräch geschrieben, dass sie ja einfach nen paar mal mit mir schlafen kann und dann geht das Thema schon so i.O.  - darauf sagte sie, das kann durchaus passieren und sie Angst hat, dass es wirklich so kommt und sie dann dumm dasteht.
Nungut...nach dem Gespräch war ich 2 Wochen im Urlaub und während der Zeit hat sie mir schon geschrieben, dass sie mich vermisst weil wir eine intensive Zeit miteinander hatten.

Als ich aus dem Urlaub wieder da war, kam es wie es kommen musste und auf einer Party unter Alkoholeinfluss haben wir uns geküsst, sie weiß davon nicht mehr ganz so viel, ich jedoch noch alles. Als ich ihr das erzählt habe, war sie leicht geschockt - andererseits aber auch neugierig und hat dann zu erkennen gegeben, dass sie mich vielleicht nochmal Küssen möchte in nüchternem Zustand. Alleine aus der neugierde heraus wie es so ist mit mir. Ein paar Tage darauf war sie bei mir und wir haben uns im nüchternen Zustand dann auch geküsst, sie hat den Schritt gemacht und dann auch gesagt "mist, ich hatte echt nich erwartet, dass es so gut ist und einfach passt!" Ich für mich habe das Thema so abgestempelt nungut ich genieße die Zeit einfach, weil es mir auch echt mal guttut.

In der Zwischenzeit hatte sie tatsächlich auch nochmal ein anderes Date und sagte mir das offen...auch dass das Date an sich echt scheiße gelaufen ist, da sie viel den Datingpartner mit mir verglichen hat und ihr dann aufgefallen ist, dass da einfach so viel zu mir fehlt und mit mir die Gespräche einfach viel tiefgehender und schöner sind etc..
Wieder ein paar Tage später nach einer Party hat sie bei mir gepennt und wir haben uns wieder geküsst und sind ein wenig intimer geworden...es war auch echt sehr schön und innig und es fühlte sich einfach nur toll an, mit aufwachen Arm in Arm am nächsten morgen und noch liegenbleiben und weiterküssen etc. ...seitdem hat sie dann noch ein paar mal bei mir gepennt und es war immer gleich schön und vertraut mit allem drum und dran.

Wir haben auch nochmal über das Thema geredet und für sie ist es echt erschreckend und sie kennt sich selber so gar nich...des weiteren schreibt sie oft wie glücklich sie ist und die Zeit mit mir genießt und das sie sich so geborgen bei mir fühlt...so gut neben mir schlafen kann und so. Erklären tut sie alles so, dass es einfach bei mir mit der emotionalen Ebene so genial passt und sich das alles darüber so aufgebaut hat. Ebenso sagt sie, dass es so ein Gefühl bei ihr nur 2 mal zuvor gab mit Jungs...mit ihren beiden Exfreunden, mit denen sie jeweils lange zusammen war.
Ich stehe jetzt im Enddefekt wieder ein wenig verwirrt da und kann die Situation komplett nicht einschätzen, was das alles ist...bzw. wohin es geht etc...es wurmt mich sehr, weil ich einerseits sagte, naja wir genießen das einfach alles und scheiß auf die Gefühle die ich für sie entwickelt hatte, ich könne das ja einfach abstellen und will die Zeit einfach nur genießen (habe ich mich wahrscheinlich selber mit angelogen, aber die Nähe etc nehme ich dafür trotzdem in Kauf und möchte das auch)

Sie sagt, dass sie nicht so viel nachdenken möchte über alles und die Zeit einfach nur genießt. Weil wenn sie wieder anfängt nachzudenken wird alles wieder kompliziert.

Da wir beide noch keinen richtigen Urlaub dieses Jahr selber geplant haben, haben wir darüber auch viel geredet...und ich meinte, dass man ja zusammen in den Urlaub fahren könnte und die Idee kam bei ihr echt gut an und sie hätte da schon Bock drauf...mhh tjoa was hat dass denn nu wieder zu bedeuten?!...eig war es ja so, dass wir uns auf die Freundschaftsschiene mit vllt ein wenig benefits geeinigt haben...und dann hat sie Lust mit mir in den Urlaub fahren?! Das ist doch auch schon wieder zum Mäuse melken, gerade so wie es läuft und zwischen uns alles iwie offen ist?!


Ich bin komplett verwirrt und weiß nich was das alles bedeuten soll.
Einerseits hatte sie sich ja klar positioniert, dass es eher keine Beziehung werden wird...anderseits sind die Taten und Aussagen etc. sehr missverständlich..

Weiß sie einfach selber nicht was sie will?
Traut sie sich nicht einzugestehen, dass sie sich vllt auch ein wenig in mich verguckt hat?
Hat sie Angst, dass die Freundschaft kaputtgeht wenn sie irgendeine Entscheidung trifft?


Ich weiß einfach nicht in welche Richtung das weiterlaufen wird...

Es wäre super wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet bzw. versucht ein wenig etwas zu deuten oder was weiß ich


Vielen lieben Dank im Voraus!
 

Tja schlangenhalter, 

Leider kann ich dir jetzt auch nicht sagen ob sie dich heiraten wird. Fairerweise muss man zugeben, dass die Chance äußerst gering ist, denn Prinzessinnen wollen Ritter in strahlenden Rüstungen auf glitzernden Einhörnern. Und die Ritter müssen natürlich größer sein. Trotzdem hat sie sich mit dir eingelassen.

Darauf kann man aufbauen...

Drück dir die Daumen und freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir
17. März um 6:46

Was sie sagt was sie will ist nicht was sie braucht. Ihr Verstand und ihr Herz haben unterschiedliche Auffassungen zu dem Thema Beziehung. Sie hatt so etwas wie ne Wunsch Beziehung im Verstand wie es sein sollte aber im Herzen trägt man was man für Liebe braucht nicht im Verstand. Wenn man sich einem Menschen so einfach öffnen kann und sein selbst preisgeben kann ist es wohl das schönste Gefühl. Guck mal ob du ein bißchen im Verstand rumsticheln kannst mit gespiegelten Aussagen wie eigentlich bist du mir zu groß einfach um zu zeigen das der Verstand lieber die Finger von der Liebe lässt 😉

Gefällt mir
17. März um 8:39

Sie hatt vll auch ein bißchen Angst vor ihrer neu entdeckten Seite. 

Gefällt mir
17. März um 9:53
In Antwort auf schlangenhalter

Doch tatsächlich schon, wir machen sehr viel miteinander, viel spazieren gehen, was essen gehen, auf Partys etc. ... Jetzt hat sie gefragt ob wir die Tage nen Eis essen gehen wollen und sowas alles mhhh

okay...  Tja die Frage ist eben ob es für sie eher freundschaftlich ist ...   

darüber solltest du dir bald aber sicher Klarheit verschaffen!   

ich glaube sie hat einen bestimmten Typ von Mann in ihrer Vorstellung als Partner, und das bist du eben nicht...   und sie ist so unreif sich drauf zu versteifen

Gefällt mir