Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann daraus noch was werden?

Kann daraus noch was werden?

3. Oktober 2008 um 14:01

Hallo liebe gofeminin community,

ich schreibe euch heute mal meine Geschichte in der Hoffnung ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben wie es weiter gehen kann, bzw ob es aus eurer Sicht überhaupt noch Sinn macht sich weiter Hoffnungen zu machen...

Vielleicht vorne weg ich bin 20 Jahre alt und sie 26

Nun zu der ganzen Story...

Seit August 08 arbeitet sie bei mir im Betrieb am Empfang. Ich arbeite in anderen Abteilung. Es ist daher nicht immer ganz einfach das wir mal paar Minuten für uns haben. Ich fand sie seit dem ersten Tag seit dem sie bei uns arbeitet sehr interessant und sie entspricht auch meinem Typ von Frau den ich mir für eine längere Beziehung vorstellen könnte.

Anfangs hatten wir kaum Kontakt außer Hallo und wie gehts gabs nicht sehr viel mehr. Doch dann ging ihre Kollegin in der Urlaub und wir hatten so mehr Zeit um mal unter 4 Augen zu reden. Sie erzählte mir das sie nen Freund hat und sie aber sehr unglücklich mit der Beziehung ist weil er ihr nicht das gibt was sie brauch (Zuneigung, Aufmerksamkeit etc.) Naja jedenfalls kamen wir dann ins Gespräch und redeten mehrmals täglich miteinander und schrieben Mails, telefonieren auf Arbeit öfters und so weiter. Als ich dann für ein Wochenende in den Urlaub fuhr, gab sie mir am letzten Tag ihr Nummer und sagte ich solle mich doch mal bei ihr melden und ihr ein Foto von mir schicken, hm klingt schon etwas verdächtig oder

Nun ja wir schrieben dann haufenweise SMS während der Zeit und wollten auch mal tel. aber das ergab sich leider net da sie auch immer nur sehr wenig Zeit hatte an dem WE. Die Woche darauf auf Arbeit lud sie mich dann zum Essen ein, weil bei ihr von einer Geburtstagsfeier noch soviel übrig war. Fand ich eigentlich ganz net. Das ging dann bis vor 2 Wochen ungefähr so weiter - nochmal zusammen Mittag gegessen. Ich hatte auch den Eindruck das sie vielleicht etwas mehr will, wir schauten uns immer sehr lange in die Augen und auch so hatte ich das Gefühl das da vielleicht mehr draus werden könnte. Mich verunsicherte halt nur das sie noch einen Freund hatte zu diesem Zeitpunkt. Seit letzter Woche hat sie den verlassen und er hängt nun wie so ne Klette an ihr und versucht sie wieder zubekommen. Ich mein würde ich auch versuchen bei der Frau, aber für sie ist das ganze natürlich sehr belastend.

Nun ja soweit eigentlich alles ganz posivitv. Sie hat ihren Freund verlassen und nun stehen mir ja alle Wege offen, dachte ich zumindestens. Ich lud sie darauf zu mir nach Hause zum Essen ein, dazu sagte sie auch ja und schien sich zu freuen. Doch seit Mittwoch ist das ganze irgendwie in die Brüche gegangen. Ein Arbeitskollege hat sie mal gefragt was sie so von mir hält und da meinte sie mehr als Freundschaft ist da zur Zeit nicht. Und dann muss es irgendwie bei ihr klick gemacht haben. Sie scheint sich, so denke ich mir das mal, die ganze Zeit noch betrachtet zu haben und vielleicht festgestellt das ich mehr von ihr wollen könnte als nur Freundschaft. Darüber haben wir dann am Mittwoch geredet und sie meinte dann nun das sie am WE nicht zum Essen kommen würde da sie mich nicht verletzten will und mir nicht noch mehr Hoffnungen machen wellte. Außerdem hat sie sich ja erst vor kurzem von ihren Freund getrennt und sie hat auch so sehr viel zu tun und sie hat somit nach eigenen Aussagen zur Zeit keine Lust auf ne Beziehung, Sie meinet das es nicht an mir liegen würde. Es könnte jedermann zu ihr jetzt gerannt kommen und sie würde nein zu einer Beziehung sagen. Andererseits möchte sie den Kontakt zu mir nicht abbrechen, da ich ihr sehr viel bedeute und sie möchte auch das wir uns in vielleicht einem Monat nochmal außerhalb von der Arbeit treffen und was zusammen unternehmen. Aber sie braucht halt noch etwas Zeit.

Nun weis ich nicht so wirklich wie ich mit der Sache umgehen soll. Gehe ich erstmal auf Abstand und warte ab bis die Schwärmerei von meiner Seite aus beendet ist oder würdet ihr weiter machen wie bisher und ihr ein guter Freund sein und abwarten bis sie evtl. doch noch mehr empfindet und wieder bereit für eine Beziehung ist??

Eine nicht ganz einfache Situation finde ich, zumindestens nicht für mich. Weil ich muss sagen sie bedeutet mir wirklich viel und ich möchte sie auch nicht verlieren... Sie ist nämlich nur noch bis Ende Oktober bei uns und danach hab ich Angst das der Kontakt dann vielleicht völlig abreißt. ....


Mehr lesen

3. Oktober 2008 um 17:42

Also erstmal vielen Dank...
... für eure schnellen Antworten.

Also die Arbeitskollegen um uns herum haben das glaube ich eher noch nicht so mitbekommen. werder in ihrer Abteilung noch in meiner. Der eine Arbeitskollege der ihr das damals zugesteckt hat ist ein guter kumpel von mir und kann sicherlich dicht halten. Das sollte also kein Problem darstellen denke ich.

Ihre Handynummer und Adresse hab ich bereits. Die das gleiche auch von mir. Haben schon das öftere mal gesimst. Ansonsten ist privat bis jetzt noch nicht soviel gelaufen.

Fazit ist also für mich jetzt erstmal das ich ihr Zeit lasse die ganze Sache zu verarbeiten und dabei aber trotzdem noch in Kontakt bleiben werde.

Werde versuchen eure Ratschläge zu beherzigen.

Vielen Dank

Für weitere Ratschläge etc. bin ich natürlich sehr dankbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2008 um 12:41

Re
@ Gina: Obwohl wir eigentlich uns erst ca. 2 Monate kennen und wir bisher noch nichts privat zusammen unternommen haben fühle ich mich schon sehr stark zu ihr hingezogen und ich möchte eigentlich auch das aus der ganzen sache mehr als nur freundschaft wird. "Nur eine Freundschaft" brauche bzw. will ich eigentlich nicht haben. Man kann also schon sagen das ich mich schwer verliebt habe und mir deshalb zur zeit die ganze situation etwas blöd vorkommt. grade wenn ich sie jeden morgen sehe und wir miteinander reden.

Über eine Ausszeit hab ich auch schon nachgedacht ich weis nur nicht ob dann vielleicht doch der Kontakt nicht abbricht und wir uns vielleicht dann gar nicht mehr sehen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2008 um 19:45

Langsam versteh ichs net mehr...
...wirklich sehr kompliziert ihr Frauen doch seit

Eigentlich wollte ja erstmal "etwas" auf Abstand gehen, damit ich selber meine Gefühle etwas ordnen kann.

Letztens sagt sie unser Treffen ab, weil sie nicht will das ich mir noch mehr Hoffnungen mache. Doch heute fragt sie mich einfach wieder ob wir morgen nicht was zusammen Essen gehen wollen und strahlt mich die ganze Zeit an. Ich dachte ihr Frauen geht da auch erstmal etwas auf Abstand ?
Was meint ihr dazu? Was soll das jetzt? Bin etwas verwirrt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest