Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann aus Freundschaft Plus eine Beziehung entstehen?

Kann aus Freundschaft Plus eine Beziehung entstehen?

23. April 2014 um 17:44

Hey,

Ich habe ein wirklich kompliziertes Anliegen.
Mein bester Freund und ich wir kennen uns schon gut 7 Jahre es ist noch nie irgendwas passiert gefühlstechnisch bis es an Silvester einmal einen Kuss gab den ich aber eher ohne Bedeutung wahrgenommen habe. Allerdings hab ich dann irgendwann gemerkt das ich Ihn vermisse und er hat mir dann gestanden dasser in mich verliebt ist.
Im ersten Moment hat mich das total gefreut und er wollte umbedingt mit mir eine Beziehung führen allerdings habe ich etwas Zeit gebraucht wir hatten in der Zeit aber trotzdem häufig Kontakt. Irgendwann habe ich ihm dann gesagt das ich ihn auch liebe und er hat das total abgewiesen und mir nichtmal persönlich sagen können das keine Gefühle mehr da sind er hat das übers Telefon gemacht. Ich glaube desshalb nicht das die Gefühle weg sind auf jedenfall wollte er erstmal Zeit für sich, die ich ihm auch gegeben habe. Er hat alles von mir ignoriert mich überall gelöscht und blockiert wir hatten dann 3 Monate kein Kontakt und das war für mich schon ziemlich krass.. Jetzt habe Ich ihm vor paar Wochen einfach mal locker angeschrieben und er war davon nicht abgeneigt. Wir haben seit dem wieder täglich Kontakt und verstehn uns einfach super. Wir haben alles was eine Beziehung brauch wir Vertrauen uns blind wir können viel zusammen lachen und unser Charakter passt einfach super zusammen. Wir sehn uns fast 3 mal die Woche und ich glaube sogar das ich noch nicht ganz mit Ihm abgeschlossen habe.
Wir ham uns nach dem ersten Treffen auch wieder geküsst und er hat mich so angeschaut wie damals an Silvester. Er betont allerdings immer das das alles ohne Gefühle sei das heißt eigentlich eine Art Freundschaft Plus. Sex hatten wir noch keinen aber es wäre schon öfters fast dazu gekommen.

Ich glaube ihm allerdings nicht das er nichts mehr für mich übrig hat so wie er zu mir ist. Er meldet sich jeden Tag, sagt das ich was besonderes für Ihn bin, schreibt mir das ich ihm fehle und das er keine andere außer mich brauch.

Ich habe voll das Chaos in mir und ich weis nicht ob ich das durchhalte .. ich hoffe einfach das er sich wieder in mich verliebt wenn wir genug Zeit miteinander verbringen.
Ich habe Angst Ihn zu verlieren.. weil er sagte wenn einer von uns Gefühle bekommt dann will er wieder zurück auf die Freundschaftsschiene und ich finde das geht nicht.

Ich frage mich nur was da der unterschied zu einer richtigen Beziehung ist ich mein vor paar Monaten wollte er mich noch umbedingt und jetzt finde ich lässt er mich zappeln.

Ich hoffe wirklich Ihr könnt mir helfen

Mehr lesen

23. April 2014 um 17:55

Ich würde meine Gefühle überhaupt nicht.......

.............................. .verleugnen und mich auch nicht manipulieren lassen.

Wenn er schon sagt, falls Gefühle in's Spiel kämen, wäre es das...........

Überhaupt, nach dieser Vorgeschichte hätte ich ihm keine Chance mehr eingeräumt.

Sei stolz und such dir einen Mann, der dich liebt und auf Händen trägt. Das hast du verdient.

"Freundschaft plus" halte ich persönlich für einen Krampf. Das soll aber jeder für sich entscheiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 17:57

Danke für die schnelle Antwort..
...ja ich weis ist viel text

Wer von euch beiden hatte da die Gefühle als erstes du oder dein Freund? bzw hat das lange gedauert bis ihr euch schließlich zu einer Beziehung geeinigt habt?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 18:00
In Antwort auf umminti

Ich würde meine Gefühle überhaupt nicht.......

.............................. .verleugnen und mich auch nicht manipulieren lassen.

Wenn er schon sagt, falls Gefühle in's Spiel kämen, wäre es das...........

Überhaupt, nach dieser Vorgeschichte hätte ich ihm keine Chance mehr eingeräumt.

Sei stolz und such dir einen Mann, der dich liebt und auf Händen trägt. Das hast du verdient.

"Freundschaft plus" halte ich persönlich für einen Krampf. Das soll aber jeder für sich entscheiden.

Ja ich bin ganz ehrlich auch nicht der Typ für..
... solche Geschichten.. ich bin einfach ein Beziehungsmensch und ich weiß nicht ob schon Gefühle meinerseits da sind ich weis nur das allles passt...

... ich würde mich ehrlich gesagt drauf einlassen nur um zu sehn wies für ihn ist.. das risiko ist dann natürlcih das ich mich selbst kaputt mache damit..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 18:05

Zuerst
ist er verliebt und nach einiger zeit dann doch wieder nicht?

willst du dich wirklich auf eine Freundschaft plus einlassen, obwohl du Gefühle für ihn hast?

wärs nicht besser zu sagen, entweder ganz oder gar nicht?

ich glaube, entweder es wird gleich was draus oder gar nicht.
Der Freundschaft plus Status hilft dir da nicht weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 18:39

Hmm
Bei meinem Freund und mir war es ähnlich. Haben uns allerdings beim feiern kennengelernt. Er wollte auf keinen Fall eine Beziehung, ich zunächst auch nicht. Wir haben viele Dinge unternommen, die man als Freunde so macht...feiern gehen, Kaffee trinken, spazieren, Filme schauen...Und haben uns auch gesehen ohne Sex zu haben. Irgendwie wurde es dann immer mehr. Plötzlich wollte ich eine Beziehung, habe ihm aber nix gesagt. Er war immer noch komplett dagegen. Vier Monate später habe ich mich getraut. Und siehe da nun sind wir seit Januar ein Paar.
Ich habe ihn gefragt, was seine Meinung geändert hat. Er meinte, dass es mit mir locker war, er sich nicht eingeschränkt fühlt und mich daher als Bereicherung und nicht als Fußfessel wahrgenommen hat und ich ihn nie zu etwas gedrängt habe.
Ist dein guter Freund denn allgemein gegen Beziehungen?
Ansonsten würde ich ihn erstmal nicht fragen. Zeit verstreichen lassen, ihn merken lassen, dass das Leben mit dir toll ist und dann zu gegebener Zeit das Thema nochmal ansprechen...also wenn du das emotional aushälst.
Ich weiß, dass hier alle Offenheit predigen, aber das letzte mal hat ihm das offensichtlich Angst gemacht und er ist "geflüchtet". Jetzt gleich wieder mit dem Thema anfangen halte ich für unklug...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 20:09
In Antwort auf athena_11857476

Hmm
Bei meinem Freund und mir war es ähnlich. Haben uns allerdings beim feiern kennengelernt. Er wollte auf keinen Fall eine Beziehung, ich zunächst auch nicht. Wir haben viele Dinge unternommen, die man als Freunde so macht...feiern gehen, Kaffee trinken, spazieren, Filme schauen...Und haben uns auch gesehen ohne Sex zu haben. Irgendwie wurde es dann immer mehr. Plötzlich wollte ich eine Beziehung, habe ihm aber nix gesagt. Er war immer noch komplett dagegen. Vier Monate später habe ich mich getraut. Und siehe da nun sind wir seit Januar ein Paar.
Ich habe ihn gefragt, was seine Meinung geändert hat. Er meinte, dass es mit mir locker war, er sich nicht eingeschränkt fühlt und mich daher als Bereicherung und nicht als Fußfessel wahrgenommen hat und ich ihn nie zu etwas gedrängt habe.
Ist dein guter Freund denn allgemein gegen Beziehungen?
Ansonsten würde ich ihn erstmal nicht fragen. Zeit verstreichen lassen, ihn merken lassen, dass das Leben mit dir toll ist und dann zu gegebener Zeit das Thema nochmal ansprechen...also wenn du das emotional aushälst.
Ich weiß, dass hier alle Offenheit predigen, aber das letzte mal hat ihm das offensichtlich Angst gemacht und er ist "geflüchtet". Jetzt gleich wieder mit dem Thema anfangen halte ich für unklug...

Also...
er ist nicht allgemein gegen Beziehungen da er ja vor paar Monaten eine mit mir wollte .. Und ich glaube es war der falsche Zeitpunkt ihm zu sagen das ich ihn liebe desshalb hatten wir dann erstmal kein Kontakt mehr .. Ich denke er hat Angst vill nochmal verletzt zu werden weil er schon gelitten hat wegen mir das wusste ich allerdings auch nicht du kennst ja die Männer .. ich geh locker mit ihm um und ich merke das er manchmal bisschen traurig ist wenn ich Sage das ich keine zeit habe .. er ist allerdings auch nicht so ein Frauenheld er will
Halt ne gescheite und nicht so eine daher gelaufene .. und das hat er in mir warscheinlich gefunden ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 21:40

..
... danke für die Antwort ich denke auch das er Angst hat nur ich habe auch bisschen Angst davor bzw weis nicht wie ich ihn durch die Blume fragen könnte und ihm zu dem Thema zu fragen ..
.. allerdings hatte er gemeint ihn stört es wenn ich weinen anderen hätte neben ihm .. desshalb dachte ich das es schon mehr zwischen uns ist oder bilde ich mir das ein ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen