Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann aus einer Affäre Liebe bzw. eine Beziehung werden?

Kann aus einer Affäre Liebe bzw. eine Beziehung werden?

1. Juli 2009 um 16:04

Hallo,

Nur kurz zum Stand der Dinge:

Lebe seit 7 Jahren in einer mehr oder weniger glücklichen Beziehung. Meine Affäre kenne ich schon länger aus meiner Singlezeit . Nun haben wir seit 1 1/2 Jahren wieder Kontakt, zunächst nur sms, Tel. Seit 4 Monaten auch wieder sexuell. Wir wollten dies beide und er weiß dass ich einen Freund habe.

Mache mir Gedanken darüber, ob aus einer von beiden Seiten gewollter sexuellen Affäre, Liebe werden kann.

Ich frage das deswegen, weil ich denken würde der oder diejenige hat ja schonmal betrogen, also könnte dies bei der Affäre, sollte sich daraus etwas festes ergeben, wieder genauso passieren. Nach dem Motto: Mit einer Affäre will man nichts festes, da diese Person eh Untreu ist/sein kann. Schießt man sich sich dadurch nicht selber ins aus, weil man bereit war jemanden zu betrügen?

Wie seht Ihr das? Freue mich über Erfahrungsberichte.

Liebe Grüße

Mehr lesen

1. Juli 2009 um 16:25

Unmöglich....
...ist heutzutage gar nichts mehr.

Ich hatte mal eine Affaire die zu einer Beziehung wurde und habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich weiß nicht woran es gelegen hat, hatte damals aber das Gefühl, dass er nie wirklichen Respekt vor mir hatte. Das lag zum einem daran, dass er sehr s/m-fixiert (dominanter Part) war und andererseits hat er es dann in unserer Beziehung mit Treue nicht so genau genommen. Er musste mich ja auch nicht erobern sondern hatte mich bereits - auch ohne Verpflichtung. Ständig hat er andere Frauen begafft, sich laut darüber geäussert ob die wohl im Schritt rasiert ist und wenn ja wie?????....... und schlußendlich nach nicht mal einem halben Jahr die Finger dann auch nicht mehr still gehalten. Das soll jetzt kein allgemeines Urteil werden aber es kommt ganz stark darauf an, auf welcher Ebene man sich begegnet. Wir waren übrigens auch beide Single als wir die Affaire (weil wir ja beide nichts festes wollten anfangs) begonnen haben. Der Wunsch nach einer festen Beziehung kam dann auch von ihm und da ich schon ein wenig verknallt war, fand ich seine Aussage ja auch total schön......schlußendlich sag ich heute: Nein Danke- für mich ist so ein Start der falsche.

Ich habe zwar auch selbst die Erfahrung gemacht dass man Sex und Liebe sehr wohl trennen kann, aber ihn hat immer das Verbotene und unerforschte an anderen Frauen interessiert. Auch während der Beziehung obwohl er immer so ganz laut und direkt betont hat, dass er eine soooo treue Seele sei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 16:34

Vielleicht hast du sogar recht
ja, so ähnlich sehe ich das (leider)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 16:51

Ich sage ja zur liebe
hallo also ich weis das aus einer affäre liebe werden kann aber es ist die frage ob du dich dann von deinen jetzigen partner trennen kannst
lg franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 16:56

Kennst du mich ?
Kennst du mich? Oder woher nimmst Du diese Erkenntnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 17:08

Du hast Recht
ich glaube auch nicht , dass man in einer "Dreiecksgeschichte" glücklich werden kann ohne die Fronten abzuklären. Was aber, wenn man sich noch in der Phase befindet, wo man noch nicht sagen kann wo es hinführt und ob überhaupt. Schwierig - aber eine Affäre kann/sollte nie! Dauerhaft sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 17:29

Kommt es nicht immer
auf den Grund an, WARUM mein seinen partner betrügt? Keiner betrügt ohne Defizite in seiner jetzigen Beziehung zu haben. Deshalb ist man nicht generell gleich und für alle Zeit ungeeignet als Beziehungspartner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2009 um 17:54

Danke für Deinen Beitrag
sehe ich auch so. "Hüpfe" aber nicht mit beiden ins Bett - sowas könnte ich gar nicht. Mein Freund und ich schlafen schon seit Jahren nicht mehr miteinander (er vermisst es auch nicht). Ich weiß fremdgehen ist dann auch keine Lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2009 um 9:36

Vielen Dank
für eure Beiträge und Erfahrungen. Es ist manchmal hilfreich von "Außenstehenden" eine Reflektion und Denkanstöße zu bekommen. Ich glaube ich muss meine Gefühle zu Freund UND Affäre überdenken. SO wie es jetzt ist, bin ich auch nicht glücklich. Vielleicht liegt in allem ja auch eine Chance, herauszufinden was man will!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club