Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kann alles wie vorher werden?

Kann alles wie vorher werden?

27. Dezember 2012 um 17:07

Das ist mein erster Post hier, also grüße ich ersteinmal ...
Der Text ist zwar lange, aber ich hoffe er schreckt nicht ab, dass mir trotzdem antwortet.

Hier ist meine Geschichte:
Am 16.12.2012 hat sich meine Freundin von mir getrennt, nach knappen 3 Jahren.
Ich bin 18 und sie ist 17.
Sie hatte vorher schon immer Andeutungen gemacht, dass sie nicht mehr das für mich empfindet, wie es einmal, doch ich wollte das nicht so wirklich wahrhaben und hätte niemals gedacht, dass es dann so weit kommt.
Schließlich hat sie sich getrennt, mit ihrer Begründung: Sie hat nicht mehr die selben Gefühle für mich, wie am Anfang unserer Beziehung, außerdem muss sie in letzter Zeit (seit ca. 3 Monaten) oft an einen anderen Jungen denken, mit welchem ich eng befreundet bin.
Sie meinte zu mir es hätte sich alles zu einer richtig fetten Freundschaft, zwischen mir und ihr entwickelt.
Und ich sei weiterhin der wichtigste Mensch in ihrem Leben, dass sie mich nicht verlieren möchte, da ich alles über die grausame Vergangenheit von ihr und ihrer Familie weiß, was sonst kein anderer Mensch tut und sie es auch keinem mehr erzählen will außer mir.
Und ich daraus immer für sie da war, egal ob ich wichtige andere Termine verpasste, oder es mir selbst gerade nicht gut geht.

Ihr tut es selbst so weh mich so leiden zu sehen, nach der Trennung, sie wünscht sich selbst dass es wieder alles so wird wie es einmal war.
Wir haben sehr viel miteinander unternommen, ich kann garnicht alles aufzählen, weil es wirklich so verdammt viel war, was ich mit meiner Freundin unternommen habe, was wir alles durchgemacht habe, dass wir immer weitergemacht haben, wo andere Pärchen schon längst gescheitert sind, etc.

Sie ist einfach die Frau meines Lebens gewesen, und ich war auch immer der Mann ihres Lebens, bis halt eben vor kurzen.
Wie haben uns immer auf die Zukunft gefreut, wo wir beide arbeiten gehen, eine Familie gründen und für immer zusammenbleiben.
Kurz gesagt: Wie waren beide immer überglücklich in der Beziehung, und für uns gab es nichts größeres und schöneres als uns 2.

Viele sagten uns immer, dass sie nicht verstehen wieso wir zusammen sind, da wir ja so unterschiedlich sind, aber wir waren immer glücklich und wusste, dass wir genau deswegen zusammen sind, da wir uns so gut ergänzt haben.
Dennoch haben wir von vielen gesagt bekommen, dass wir süß zusammen sind, und sich viele so eine Beziehung vorstellen, wie wir sie geführt haben, weil wir immer glücklich waren und alles für uns getan haben.

Nach der Trennung hatten wir weiterhin Kontakt, aber nur 4 Tage lang, bis ich gesagt habe ich möchte eine Kontaktsperre, weil ich denke dass dies das beste ist für uns 2 ersmal.
Aber ich halte das ganze nicht aus, und habe sie an Weihnachten überrascht, als ich ihr Geschenke vor die Haustür gestellt habe, und später in ihrem Zimmer stand.
Sie sagte mir, sie hat sich so sehr darüber gefreut. Auch habe ich dann bei ihr geschlafen die Nacht. (kein Sex oder sonstiger Beziehungskram).
Am nächsten Tag ist sie mit zu mir und meiner Familie mit gekommen, da sie immer sehr gerne hier bei mir zu Hause war und es sehr genossen hat.
Am Abend dann habe ich ihr gesagt, dass wir ab jetzt wieder ohne uns leben müssen, sprich Kontaktsperre.

Ich kann nicht mehr weiter, weil ich Angst habe, dass sie nicht zurück kommt, dass sie mich nicht vermisst, da sie aktuell ihre beste Freundin Geburtstag hat, und deswegen heute und morgen feiern geht.

Das ist der aktuelle Stand, auf dem ich mich derzeit befinde.
Ich weiß nicht was ich machen soll, soll ich ein Häckchen dahinter machen und mit dem allen abschließen, was ich aber auf keinen Fall möchte, da sie mir gesagt hat, dass sie auch möchte dass es so wird wie früher.
Oder wie kann ich um sie kämpfen?

Ich brauche Rat, weil ich weiß wirklich nicht mehr weiter

mit freundlichen Grüßen

Mehr lesen

27. Dezember 2012 um 18:20

Mh
ok, vlt. kam das falsch rüber mit der freundschaft, sie wollte eine freundschaft, aber ich habe gesagt, dass ich es nicht will, da ich sie als feste freundin haben möchte, deswegen besteht zurzeit auch keine freundschaft zwischen uns.

und an der frage krübel ich auch, wieso sie schluss macht, obwohl wir immer glücklich waren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook