Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Kann affäre zur beziehung werden?

Letzte Nachricht: 3. November 2007 um 13:09
Z
zaina_12826015
03.11.07 um 9:52

hab seit juni eine affäre.

wir verbringen meistens am wochenende einen abend zusammen. es ist nicht so, dass wir direkt zur sache kommen. wir kochen mal was und schauen filme oder so.

muss dazu sagen, dass ich seit 3 1/2 jahren single bin und die männer, die ich in der zeit kennenlernte gingen mir meistens auf den zeiger. bei ihm ist es anders und deshalb könnte ich mir auch mehr vorstellen.

er wird immer offener und sucht öfter meine nähe. aber ist das nicht normal, wenn man sich immer besser kennenlernt? ist das bei freundschaften nicht auch so? oder kann ich hoffen, dass sich die situation noch zu meinen gunsten entwickelt?

irgendwie will ich ihn doch noch "knacken". kann es sein, dass "mann" es schafft nach fast 5 monaten überhaupt keine gefühle zu entwickeln?

was habt ihr für erfahrungen gemacht? oder habt ihr evtl. tipss wie ich die kiste noch "gewuppt" bekomme?



Mehr lesen

Z
zaina_12826015
03.11.07 um 10:16

Danke..
hast auf jeden fall recht...der alltag bricht mir sowieso immer das genick. ich glaube, bin kein typ dafür aber das ginge bei uns ohnehin nicht ohne weiteres, da er 60 km entfernt wohnt.

ich fänds einfach nur schön, wenn er mir das gefühl geben würde, dass er eben auch so seine zeit gerne mit mir verbringt...z.b. am nächsten tag nicht schon mittags zu verschwinden, sondern wenn er sagen würde " hey, würde gern noch was länger bei dir bleiben."
oder dass wir eben auch mal was zusammen machen, denn ich denke, dass das zu hause rumhängen auf dauer auch zum alltag wird...

naja, vielleicht schlag ich es einfach mal vor.

Gefällt mir

A
an0N_1295035399z
03.11.07 um 10:21

Beziehung...
schön wärs ja..Bettgeschichte ist ein gaaanz gemeines Wort,trifft aber eher den Kern!

Gefällt mir

Z
zaina_12826015
03.11.07 um 10:32
In Antwort auf an0N_1295035399z

Beziehung...
schön wärs ja..Bettgeschichte ist ein gaaanz gemeines Wort,trifft aber eher den Kern!

Autsch..
naja ist wohl schon so.

ich glaube, was mich ärgert ist, dass ich in den 5 monaten nicht geschafft habe, ihn mit meiner art oder meinem charakter zu locken....

jaja ich weiss, diese blöden inneren werte...

nun ja, muss es wohl so akzeptieren. manipulieren kann man da nix..

Gefällt mir

Anzeige
X
xochil_12343488
03.11.07 um 10:39

Da kann ich
nur zustimmen was ladyslave schreibt.Das mit dem Misstrauen wird immer bleiben...leider!
Bei mir war es genauso.Zuerst hatten wir eine Affaire und jetzt sind wir zusammen.Ich stelle fast alles in Frage was er sagt, tut etc.
Es ist nicht einfach.
Trotzdem viel Glück

Gefällt mir

Z
zaina_12826015
03.11.07 um 10:43

Würdest du...
einen grund dafür angeben, warum du dich zurückziehst oder auf sich beruhen lassen?

danke an euch für eure beiträge. manchmal weiis man die antwort auch selbst und muss es einfach nur hören.

Gefällt mir

A
an0N_1295035399z
03.11.07 um 10:49
In Antwort auf zaina_12826015

Autsch..
naja ist wohl schon so.

ich glaube, was mich ärgert ist, dass ich in den 5 monaten nicht geschafft habe, ihn mit meiner art oder meinem charakter zu locken....

jaja ich weiss, diese blöden inneren werte...

nun ja, muss es wohl so akzeptieren. manipulieren kann man da nix..

Autsch..
Ja,ich habs auch hinter mir!Da wird selten was draus!
Geniess die Stunden mit ihm -oder schiess ihn in den Wind!Beeindruckt sind solche Männer eh bloss von Busen,Po und Beine.Die wollen garnicht wissen,was wir sonst noch alles schönes bringen.

Gefällt mir

Anzeige
Z
zaina_12826015
03.11.07 um 11:05

Ich denke...
ich mache mich einfach rar...hab in nächster zeit sowieso einige einladungen...mal sehen, wie ihm das schmeckt...wird wahrscheinlich nur mit "ok" antworten, wenn ich ihm absage.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Z
zaina_12826015
03.11.07 um 11:19

Hört sich..
danach an, dass du das selber schonmal erfahren hast

danke, für die direkte ansage...brauche immer ein bisschen "auf die fresse".

kann ich besser mit umgehen..

Gefällt mir

Anzeige
Z
zaina_12826015
03.11.07 um 11:29

Ja
brauche auch immer ein bisschen "anlauf" für sowas.

wut und selbstwert müssen da echt am maximum sein

mal sehen...wie lange ich brauche

Gefällt mir

A
akeno_12890379
03.11.07 um 11:40

Warum sollte das nicht gehen ?
Kann sein, kann auch nicht sein.
Wenn es anfängt, Dich zu belasten, wie es jetzt ist und Du mehr von ihm willst, ist es angebracht den Mund aufzumachen und zu sagen was Sache ist.
All die Ausflüchte oder "sich rar machen" schaffen nur Verwirrung. Könnten genauso interpretiert werden, dass DU keine Lust mehr hast und er Dir bitte nicht zu nah kommen soll.

Du hast doch schon unten sehr schön formuliert:
"Ich denke, offen und ehrlich wäre einfach zu sagen "du, ich merke, dass ich dich einfach zu sehr mag, um nur noch mit dir ins Bett zu gehen. Es fängt an, mich zu belasten, weil ich gern mehr für dich wäre als nur eine Bettgeschichte." Wenn du dich das traust. Damit gings mir aber am Besten."

Sag ihm das und guck, was er dazu meint.

Aber by the way scheint mir Dein vermehrtes Interesse mehr Eitelkeit als echte Zuneigung zu sein. Oder sie siehtst Du das ?

jaja

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1295035399z
03.11.07 um 11:42
In Antwort auf zaina_12826015

Hört sich..
danach an, dass du das selber schonmal erfahren hast

danke, für die direkte ansage...brauche immer ein bisschen "auf die fresse".

kann ich besser mit umgehen..

Also,Du willst gewissermaßen ne virtuelle Ohrfeige..
...bitte schön..hier kommts sie!Bei mir ging die "Sache" 8Jahre- ich dachte der Kerl liebt mich,wenn er immer wiederkommt.Pustekuchen!!War nur ne Bettgeschichte..Reicht Dir das als Abschreckung??? Ich denk ja manchmal schon,das ich nen Totalschaden abgekriegt habe,zumindest was die Männer betrifft!Ich hab mir so ne Art Scheuklappen angelegt-also, erspare Dir ein ähnliches Drama!

Gefällt mir

A
akeno_12890379
03.11.07 um 12:06
In Antwort auf an0N_1295035399z

Also,Du willst gewissermaßen ne virtuelle Ohrfeige..
...bitte schön..hier kommts sie!Bei mir ging die "Sache" 8Jahre- ich dachte der Kerl liebt mich,wenn er immer wiederkommt.Pustekuchen!!War nur ne Bettgeschichte..Reicht Dir das als Abschreckung??? Ich denk ja manchmal schon,das ich nen Totalschaden abgekriegt habe,zumindest was die Männer betrifft!Ich hab mir so ne Art Scheuklappen angelegt-also, erspare Dir ein ähnliches Drama!

Warum ?
Warum hast Du das 8 Jahre mitgemacht ?

1) Hast Du immer auf einen Hauptgewinn am Ende Deines Lebens in XX Jahren gehofft ?
oder
2) Hast Du die 8 Jahre mit ihm genossen ?

Zu 1) Wenn Du 8 Jahre in der Hoffnung auf eine in ferner Zukunft eintretende Glückseligkeit gewartet hast, war das sicher eine unglückliche Strategie.

Zu 2) Wenn Du die 8 Jahre genossen hast, warum beschwerst Du Dich dann ? Du hast 8 Jahre schöne Gefühle gehabt, mehr als viele andere Menschen. Es ist nur wenigen Beziehungen vergönnt ein Leben lang glücklich zu sein.

jaja

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1295035399z
03.11.07 um 12:28
In Antwort auf akeno_12890379

Warum ?
Warum hast Du das 8 Jahre mitgemacht ?

1) Hast Du immer auf einen Hauptgewinn am Ende Deines Lebens in XX Jahren gehofft ?
oder
2) Hast Du die 8 Jahre mit ihm genossen ?

Zu 1) Wenn Du 8 Jahre in der Hoffnung auf eine in ferner Zukunft eintretende Glückseligkeit gewartet hast, war das sicher eine unglückliche Strategie.

Zu 2) Wenn Du die 8 Jahre genossen hast, warum beschwerst Du Dich dann ? Du hast 8 Jahre schöne Gefühle gehabt, mehr als viele andere Menschen. Es ist nur wenigen Beziehungen vergönnt ein Leben lang glücklich zu sein.

jaja

Warum?
Gute Frage.Ich hab die ersten zwei Jahre intensiv gehofft,das aus uns was wird.Dann habe ich einen anderen Mann kennen gelernt,und auch drei Jahre mit ihm gelebt.Nach einem Jahr kontaktpause tauchte der andere wieder auf.Und so sind die acht Jahre in einer Achterbahn fahrt vergangen-es war nicht so einfach,wie es manchmal aussieht.Ich habe diesen Mann geliebt,auch wenn ich nicht allzuviel gesehen habe von ihm.Er selbst ist in diesen Jahren schwer erkrankt,hat es aber überstanden.
Und nein-ich beschwere mich nicht-mehr.Auch Wut habe ich nicht mehr.Ich wollte eben mehr als er-das war mein Fehler.Pech gehabt.

Gefällt mir

A
akeno_12890379
03.11.07 um 13:09
In Antwort auf an0N_1295035399z

Warum?
Gute Frage.Ich hab die ersten zwei Jahre intensiv gehofft,das aus uns was wird.Dann habe ich einen anderen Mann kennen gelernt,und auch drei Jahre mit ihm gelebt.Nach einem Jahr kontaktpause tauchte der andere wieder auf.Und so sind die acht Jahre in einer Achterbahn fahrt vergangen-es war nicht so einfach,wie es manchmal aussieht.Ich habe diesen Mann geliebt,auch wenn ich nicht allzuviel gesehen habe von ihm.Er selbst ist in diesen Jahren schwer erkrankt,hat es aber überstanden.
Und nein-ich beschwere mich nicht-mehr.Auch Wut habe ich nicht mehr.Ich wollte eben mehr als er-das war mein Fehler.Pech gehabt.

Und ...
hast Du in den 8 Jahren so wie sie waren auch Gutes durch diesen Kontakt gehabt ?
Dann waren sie doch nicht vergebens oder war es NUR ein Hoffen auf eine Zukunft und Leiden jeden Tag ?

jaja

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige