Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kämpfen oder los lassen?

Kämpfen oder los lassen?

30. April 2008 um 14:38

...was ist besser?

Wen man merkt das sich jemand zurück zieht, blockaden hat etc.

Was meint ihr wie man dan als partner am besten vorgeht?

LG
LASSI

Mehr lesen

30. April 2008 um 14:46

Kommt darauf an...


du hast ja jetzt nichts genaues beschrieben was denn eigentlich los ist.

gespräche sind immer gut, hast du mit deinem partner schon geredet was er denn hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 14:54
In Antwort auf zilpah_12380204

Kommt darauf an...


du hast ja jetzt nichts genaues beschrieben was denn eigentlich los ist.

gespräche sind immer gut, hast du mit deinem partner schon geredet was er denn hat?

Geredet
haben wir schon mehr als genug.

Wir sind seit 4 wochen in einer beziehungspause (er wohnt 400 km weiter weg), seit 7 monaten zusammen.
Ja er sagt es hätte überhaupt nichts mit seinen gefühlen für mich zu tun, sondern bei ihm würde es "klemmen".
Er will seine gefühle frei leben und frei äußern, aber es geht nicht weil er ne verklemmung hat (sagt er).
Und er meint er weis selbst nicht woran es liegt und will es durch nachdenken heraus finden.
Die ersten monate war alles super, aber dann verschloss er sich.
Er hatte früher eine ganz schlimme beziehung die 4 jahre ging, wirklich eine horror beziehung, das ist zwar schon 2 jahre her, aber er nagt immernoch daran das er sich hat so ausnutzen/demütigen lassen. die beziehung hat ihn sehr geprägt.
Wir haben zwar eine beziehungspause, aber er meldet sich jeden tag mehrmals.
Er schreibt jeden abend stundenlang mit mir im icq.

Na ja und deswegen weis ich jetzt nicht mehr ob ich locker lassen soll oder kämpfen.

LG
Lassi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest