Home / Forum / Liebe & Beziehung / Kampf - Schläge - Endgültiges AUS!

Kampf - Schläge - Endgültiges AUS!

23. April 2017 um 17:20

Hallo Zusammen.

Ich (m, 27) brauch mal wieder ein wenig Unterstützung und Rat.
Ich habe schon mal eine Diskusion bezüglich meiner nun Ex-Freundin erstellt.
In der Zwischenzeit ist jedoch sehr viel vorgefallen. Sie hat mir wirklich sehr stark weh getan.

Die Kurzfassung:

Wir waren in einer On/Off Partnerschaft/Fernbeziehung. Das ist ja schonmal kein gutes Zeichen gewesen.
Zusammen waren wir insgesamt ein halbes Jahr. Geliebt habe ich sie aber durchgehend über 2 Jahre und liebe sie denke ich immer noch auf eine Art und Weise die ich selbst nicht verstehe. Das sie mich gegen Ende geliebt hat bezweifel ich nun ein wenig. Sie hat nie um mich gekämpft (Zitat: "Du warst immer schneller. Warum sollte ich dann um dich kämpfen"), sich nie für mich oder meine Hobbys interresiert. Ich stand immer mit allem alleine da. Daher auch meine Zweifel.

Letzten endes hat sie mich 3 Monate ignoriert und meine Geburtstag absichtlich ignoriert, mich belogen, mir ihre Pettingabenteuer, da sie noch Jungfrau ist, (mit Männer, Frauen und auch 3er und 4er) unter die Nase gerieben und mich vor ca. 3 Wochen einfach ersetzt. Dabei hat sie mir noch eine Woche bevor sie ihren neuen Freund kennen gelernt hat noch ein Liebesgeständnis gemacht, dass sie laut ihrer Aussage auch ernst gemeint hat. Sie hat sogar in kauf genommen, da ich sie mal wieder sehen wollte und mit ihr über alles reden wollte, dass ich auf den Kosten für das Flugticket, dass ich 3 Tage nach ihrem liebesgeständnis gebucht hatte und der Besuch auch abgesprochen war, sitzten bleibe.

Ich will sie nicht mehr. Darum geht es mir nicht. Ich bin nur fix und alle da ich mit meinem rationalen Denken das nicht nachvollziehen kann. Auch hat sie im letzt Jahr über 30 Kilo zugenommen. Ich bin nun wirklich kein oberflächlicher Typ. Aber ca. 100 Kg bei 1,60 m ist mir nun wirklich zu viel. Sie war nie die schlankste (ca. 70 Kg) und ich liebte ihre kleine Rundungen sehr. Leider spielt sie mit ihrem leben und ist schon dauergast im Krankenhaus diesbezüglich. Soviel weiß ich. Sorgen mach ich mir deswegen auch noch.

Sie war mal mein ein und alles. Mein süßer Engel. Gott sei dank weiß ich weder wie sie nun aussieht noch wie sie wirklich drauf ist. Wir haben nur 5 mal im letzten halben Jahr telefoniert. So kann ich sie noch so in Erinnerung behalt wie sie früher war. Das ist auch für mich schöner so. Ich schäme mich fast schon, dass ich es so lange ertragen habe, bevor ich den Absprung geschaft habe. Sie war aber die erste Frau/Mädchen, da sie erst 20 ist, die ich wirklich geliebt habe und die mich auch, zumindest denk ich anfänglich, sehr geliebt hat.

Ich hoffe ihr versteht, dass ich wirklich kein oberflächlicher oder egoistischer Mensch bin.
Ganz im gegenteil. Ich bin fast schon so aufopferungsvoll, dass machmal selbst dabei fast kaputt gehe.

Ich danke euch schon mal für's Lesen und für euer Dedanken und/oder Tipps.

Mehr lesen

23. April 2017 um 19:13

Danke coleen41 für deine Antwort.

Ich hoffe, dass ich deine Formulierung richtig verstehe.
Ich bin in therapeutischer Behandlung.
Natürlich lenke ich mich ab. 
Hab genug Hobbies. Body-building (Krafttraining), Gitarre, Musikproduktion, Freunde, usw. Leider bin ich z. Z. Arbeitslos. Hoffe das ich aber bald einen Job hab. Dann hab ich auch genug zu tun. Eigendlich geht es mir auch nicht schlecht. Ich versuche halt, denke Berufsbedingt (Softwareentwickler), immer alles zu verstehen. Klappt aber im Leben natürlich nicht immer. Kann mich ja auch erst richtig seit 2 Wochen mit der Trennung richtig befassen. Den Charakterwandel wollte ich halt immer verstehen den sie gemacht hat. Aber ich denke, wenn man noch so jung ist wie sie, dann machen freunde, famiele usw viel aus. Ich musste, auf Grund eines Suizitversuchs meiner Mutter und da meine Vater schon lange weg war, ganz schnell erwachsen werden um mich um meine Schwester zu kümmern. Meine Ex hat halt schon immer alles an Arbeit abgenommen bekommen. Liegt denk ich an ihrer Blindheit. Ist für mich, der auch fast nix mehr sieht, aber keine ausrede. Bin halt sehr streng zu mir. 

Ich denke halt, sie ist selbst schuld, wenn sie einen eigendlich super Menschen wie mich nicht will. Gibt genug schöne und liebevolle Frauen da drausen die ich glücklich machen kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen