Home / Forum / Liebe & Beziehung / Junggesellenabschied-wieso immer Stripclub!

Junggesellenabschied-wieso immer Stripclub!

25. August 2009 um 16:13

Also mein Freund ist bald auf einem Junggesellenabschied als Gast....natürlich bzw denke ich gibts ein Ausflug in eine Table Dance bar!....und beim Gedanken könnte ich mich un unterbrochen aufregen!......ich meine gut die Frauen sehen top aus und das kann ich meinem Freund nicht bieten.....obwohl ich auch hübsch bin........nur ihr wisst schon titten ..arsch.....usw.....jedenfalls fühl ich mich scheiße bei der vorstellung mein freund findet das geil irgendein anderes weib..welches mit ihrer mumu usw vor seinem gesicht rumtanzt!!!!!.......ahhhhhhhhh h!!!!...

und die aussage der männer die sehen geil aus sind aber schlampen verstehe ich auch nicht!wozu macht mans dann?


was sagt ihr dazu?wieso soll man als frau drauf reagieren bzw nicht reagieren!....

Mehr lesen

25. August 2009 um 16:30

Also
als emanzipierte Frau, würde ich die Chippendales besuchen.
Finde seine Reaktion raus.
Ich glaube nicht, dass ihn das stört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 15:41

Es
gibt auch Männer, die nicht jede Frau dort gutaussehend finden, du machst dir da zu viele Gedanken.
Warum Männer das brauchen? Keine Ahnung.
Aber meine Vorrednerin hat Recht.
Dreh den Spieß doch einfach mal um.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2009 um 16:15

Wenn ich das wüsste...
...würde es mir auch besser gehen!

Ich HASSE diese Aussagen "Sind zwar alles Schlampen aber trotzdem geil!" ManManMan, ich denke dann immer: mit WAS für nem Typ bin ich da zusammen??

Sonst immer niveauvoll & einen auf weltmännisch machen, und dann sowas toll finden...

Hier geht es auch nciht darum, dass ich denke, er darf andere Menschen/ Frauen nciht attraktiv finden. Aber wieso muss er in so nen Bums-Schuppen?!! und vor allem: er macht es doch sonst auch nicht während der Beziehung, WIESO muss ein Mann dann bitte vorm Heiraten in so nen Schuppen?!?

Will ich so nen Typ heiraten? NEIN! Und dann reden sie sich immer raus ,Ja, die Kumpels haben es so gewollt! Da konnte ich nciht nein sagen!' Boah, da könnte ich mcih schon wieder in Rage reden!

Ich hab meinen Freund mal gefragt, was daran so geil ist. Er meinte, weil es halt so billig und provokativ ist. ich hab ihn dann gefragt: wenn das doch so geil ist, warum sagst du mir es nciht, wir können auch mal was anderes (im bett) ausprobieren. (Ich bin nun wirklich nicht prüde! Und vielleicht würde mir sowas ja auch gefallen...). Nein, das wäre ja was anderes, meinte er. das fand ich schon echt unverschämt, zu sagen er findet die anderen geil weil sie sich so geben, aber von seiner eigenen Frau will er das nicht. Die soll bitte immer schön brav und gediegen sein!

Versteht einer die Welt?!? Ich nicht...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 10:28
In Antwort auf like223

Es
gibt auch Männer, die nicht jede Frau dort gutaussehend finden, du machst dir da zu viele Gedanken.
Warum Männer das brauchen? Keine Ahnung.
Aber meine Vorrednerin hat Recht.
Dreh den Spieß doch einfach mal um.

VG

Hmm
klar hab ich schon drüber nachgedacht aber das ich in son laden gehe würde er nicht zulassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 10:50

Weil Männer ihr Gehirn meistens zwischen den Beinen haben
Nein im Ernst. Männer sind fast dauerhaft geil und jeder Mensch, auch wir Frauen, haben unsere geheimen Fantasien, der/die Eine etwas verruchter/versauter, der/die Andere relativ normale aber eben halt Fantasien und die hat doch jeder Mensch oder?
Da Männer halt dauergeil veranlagt sind, turnt es sie an sich an erotischen und halbnackten oder gar nackten 'Frauen aufzugeilen.
Das muss nicht heißen, dass sie dort etwas mit diesen Damen anstellen. Meist ist doch glaube ich sogar so, dass die Devise solcher Clubs lautet "don't touch" also Anfassen nicht erlaubt oder nicht? Ich meine ja!
Wenn er also danach nach Hause kommt, ist er um so schärfer auf dich

Eine Sache kapiere ich allerdings auch nicht. Weiter unten wurde getextet, dass jemand ihrem Partner angeboten habe, er solle ihr seine Wünsche mitteilen weil sie auch gerne mal andere Dinge mit ihm ausprobieren möchte.
Seine Antwort "bei der eigenen Freundin ist das was anderes" die möge mir bitte mal ein Mann erklären.

Darüber würde ich pesönlich mich viel mehr aufregen.
Wisst ihr, wenn du als Frau deinem Mann schon signalisierst "hallooohooo, ich möchte auch mal was neues probieren, ich bin offen und nicht prüde" warum stellen sie sich so an wie ein Priester? Fremden Frauen sabbern sie hinterher und sind sogar zum größten Teil bereit fremd zu gehen um ihre Gelüste zu befriedigen und mit der eigenen Frau wollen sie es nicht um sich ihr Idealbild als brave, kleine, süße Jungfrau zu bewahren?
Häääääää??? Kapiert ihr das? Ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 11:30

HANDELN ist immer gut
und das mit dem heißen Fummel ist ja auch schon so was wie ein, ich sag mal ganz lapidar "alter Hut".

Was ich konkret meine ist, dass ich es vom Grundsatz nicht nachvollziehen kann mit fremden Frauen alles machen zu können aber nicht mit der eigenen. Verstehste?

Klar reden die Kerle nicht gerne über Gefühle oder andere Dinge die ins Eingemachte gehen aber ich auch nicht. Bin da auch bissel wie ein Kerl gestrickt. Ich bin wirklich mehr der Handlungstyp. Nicht viel reden sondern machen.
Nur ist es mit dem "machen" so ne Sache wenn du nen Kerl hast, der so denkt wie oben beschrieben nämlich "mit jeder anderen ja aber nicht mit der eigenen Frau". Da geht er lieber fremd anstatt alles mit dir auszuprobieren. Dat ist doch wohl zum kotzen.
Was nutzt mir denn der heiße Fummel wenn es anschließend doch wieder nur die 0815-Nummer wird?
Dann brauch ich auch den heißen Fetzen nicht denn geil sind die Kerle doch eh standardmäßig ne auf die Aktionen danach kommt es doch an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 11:39

Womit wir wieder bei den Ansprüchen sind lach
darüber gibts nämlich hier auch nen Thread.

Aber mal ernsthaft, wieso dürfen wir als Frauen nicht auch unsere Ansprüche bzw. Wünsche dahingehend haben und sie äußern?
Bricht dann für die Herren eine Welt zusammen?
Du meinst echt das Männer ihre Wünsche zurückhalten bei der Partnerin um zu vermeiden das wir ebenfalls mit Wünschen heraus platzen? Kann doch wohl nicht wahr sein oder? Die haben ihre Ansprüche und wir sollen sie bedienen aber umgekehrt läuft das nicht. Hmm...

Joa Überforderung. Da gebe ich dir absolut recht. Männer fühlen sich sehr schnell überfordert und ihre ständige Selbstidentifikation über ihr Geschlechtsteil empfinde ich als absolut lächerlich.
Sie sollten sich wohl mehr wert sein als sich nur über ihren Johnny und über ihre Sexualität zu definieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 11:52

That's it solange er es zulässt
Ich glaube ich bin ganz froh momentan mal bissel den Single zu spielen denn auf diese ganzen Beziehungssachen incl. dem Körperlichen, habe ich grad gar keine Lust und vor allem nicht wenn ich mir hier einige Threads durchlese hehe

Na klar ist die Frau zu 50% mit dabei und ja, kennt man seinen Partner und weiß worauf er steht.

Es ging ja um diesen Spruch den der Typ zu seiner Freundin sagte als sie ihm anbot mal was anderes auszuprobieren und er entgegnete "mit jeder anderen ja aber nicht mit der eigenen Freundin".
DAS brachte mich etwas in Wallungen weil ich diesen Grundsatz immer noch nicht nachvollziehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 11:58

Braaaaav???? Nööööööö büdde nicht
Von den braven Mädels gibbet genug sonst wäre ja jeder Mann Single da sie doch meist nur brave Heimchen haben wollen oder?

Du hast vollkommen recht. Männer haben Angst vor der weiblichen Sexualität und noch größere Angst ihr nicht standzuhalten ja sogar zu versagen.
Aber Mädels, ist das nicht einfach total arm?
Sind dat nu Männer oder Lutscher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 12:22

Also den Weg des geringsten Widerstandes gehen?
DAS klingt für mich allerdings plausibel. JAAAA... so sind sie die Männer.
Mit dieser Version könntest du folglich richtig liegen. Man oh man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 15:11


schön das ihr euch hier imthread so beteiligt!


also zu mir möchte ich sagen ich bin null prüde..

und ich denke es werden zwie clubs zu auswahl stehen das pascha oder dollhouse in köln!!!:.war da jemand von euch habe nämlich auch von striperrinen gelesen die ne dildoshow machen usw......und die "dont touch" devise schein auch längst nicht mehr der fall zu sein!!!!



was mich aber auch am meißten aufregt......er will es nicht zu geben dass die frauen GEIL aussehen...

ich kann mir echt nicht vorstellen wenn da eine mit super Körper vor ihm rumtanzt das es ihn nicht anmachen wird???das kann MAnn doch nicht verleugnen!!!!!


ich bin zwar auch hübsch und habe größe 34-36 ....und gehe zum fitness aber so nen body wie die mädels haben ...da kann ich einfach nicht mithalten!!!!!

und darauf zu kommen um so heisser wir d er danach auf mich?ne ich denke ich würd mich eckeln in der Vorstellung das er womöglich noch beim sex mit mir an die tussis dort denkt!!!!!...



Was SAGT IHR DAZU?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2009 um 19:32

Individuell sollte er sein
wir wollten sowas wie Stripclub auch nicht. Haben deshalb den Abschied organisieren lassen und es hat sich echt gelohnt!!!!!!
Das war der Hammer, die Mädels haben das echt super gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen