Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jungfraumann und Widderin-Hoffnungslos?

Jungfraumann und Widderin-Hoffnungslos?

16. Juli 2007 um 15:43

Hallo zusammen!

Für ich ist es im Moment eine Tragödie. Ich bin seit 2 Jahren mit meinem JM zusammen, wir lieben uns, keine Frage, aber es sind einige Dinge, bei denen ich nicht weiter weiss. Da wir mittlerweile zusammen wohnen und wir seit ein paar Tagen Streit haben, ist die Situation für mich hier zu Hause fast unerträglich. Ich weiss gar nicht mehr worum es genau bei unserem Streit ging. Also Samstag früh bin ich schlecht gelaunt aufgestamdem, habe ihn angeblich blöd angemacht und er hat den ganzen Tag nicht mehr mit mir gesprochen. Sonntag habe ich ihn auf etwas angesprochen, was die Umgestaltung der Wohnung betrifft, er wird pampig bei meinem Vorschlag und ich sage, der Ton gefällt mir nicht, da wird der direkt mega sauer und wieder Funkstille. Er sitzt einfach nur da und starrt in den Raum, redet kaum 2 Worte mit mir. Ich weiss nicht was ich tun soll. Wir hatten ja schon öfters Stress, aber seiner Meinung nach bin ich pessimistisch, kann nicht lachen oder mich über etwas freuen, ich enge ihn ein und ich bin eifersüchtig. Das mit der Eifersucht habe ich mitlerweile im Griff, das war Anfangs so, weil ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe und eigentlich war ich vor ihm nie eifersüchtig. Nur seine Geheimniskrämerei geht mir auf die Nerven. Er muss alles wissen von mir, ich aber nicht vorn ihm. Genauso wie er mir alles unterstellen und an den Kopf schmeissen darf, aber wenn ich mal was sage gibt es ein riesen Theater. So nach dem Motto du hast zu gehorchen. Und da ich ein sehr lustiger Widder bin, kann ich den Rest auch nicht nachvollziehen. Er meint ich rege mich über alles auf, dabei erzähle ich manchmal nur impulsiv, was vielleicht so wirkt als, wenn ich mich aufrege. Dann ist er der Typ der alles aufschiebt, ich erinnere ihn und er ist genervt. Wenn ich ihn nicht erinnere ist er sauer und ich bin schuld, das er es vegessen hat. Und die Streitsituation gerade ist auch nicht einfach, weil er meint, Gespräche bringen nichts mehr, ich müsse mir etwas anderes überlegen. Ja was denn? Wenn ich mich zurückziehe, ihn in Ruhe lasse, meint er ich würde der Situation aus dem Weg gehen. Wenn ich rede kriege ich kaum was raus, andererseits will er ja eh nicht reden und zieht alles in den Dreck was ich sage, will davon nichts mehr hören. Ich weiss keinen Rat mehr Die meiste Zeit ist er nett und lustig und ab und an hat er seine Phasen und ich fühle mich elend schlecht. Ich liebe ihn über alles und bekomme jedesmal Angst, das wir uns trennen, weil es einfach nicht mehr geht. Dabei muss ich ehrlich gestehen sehe ich unsere Streits nicht als sonderlich schlimm an, also es wäre für mich kein Grund so einen Ärger deswegen anzuzetteln. Warum sind Jungfraumänner so schwierig? Und warum können sie so wenig Liebe zeigen und wollen nie kuscheln und küssen? Das ist für mich das allerschlimmste! Wäre nett, wenn ihr etwas dazu schreiben könntet.

Mehr lesen

16. Juli 2007 um 16:25

Hallo Jane
ich bin auch Widder und mein Freund ist Jungfrau. Ich glaube auch an Sternzeichen, aber du fixierst dich vielleicht ein bischen zu sehr darauf...

Fakt ist das Widder und Jungfrauen recht unterschiedlich sind. Ich kann gut nachvollziehen was du meinst.. Widder sind emotional, impulsiv, sind hartnäckig wenn sie etwas haben wollen, sind verträumt und übertreiben gerne mal. Jungfrauen sind Realisten, sehr strukturiert, pinibel,perfektionistisch, diplomatisch... Trotzdem kann das passen. Mein Freund und ich haben auch unseren Weg gefunden, obwohl wir anfangs ähnliche Probleme hatten.

Man muss als impulsiver Mensch versuchen cooler zu bleiben, denn die Jungfrau kann nicht sehr gut mit diesen Gefühlsausbrüchen umgehen weil sie selbst nicht so ist. Und nach einem Streit braucht die Jungfrau erstmal ein paar Tage um sich abzuregen, also am besten in ruhe lassen und sich um seine eigenen Dinge kümmern.

Das sie nicht kuscheln und küssen ist wohl etwas allgemein gehalten, das betrifft denke ich eher deinen Freund als Menschen als alle Jungfrauen... Aber das ist so eine Sache die man nicht ändern kann, manche sind verschmust manche nicht.

Also was ich damit sagen will; beobachte ihn, warte die richtigen Momente ab um mit ihm zu sprechen und wenn es gerade mal nicht geht, dann lasst ihr euch ein paar Tage Zeit damit ihr euch beide abregen könnt. Keine Panik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 16:35

Schön das mal anders zu hören
also es kann schon möglich sein, das ich manchmal etwas übertreibe. Und wenn ich an Sternzeichen so richtig glauben würde, hätte ich mich nicht auf eine Jungfrau eingelassen. Da wird ja das Schlimmste geschrieben Vielleicht ist es auch die denkweise die einen als Widder dazu bringt nicht zu verstehen was Jungfrau will. Doch...wenn ich sowas mit Freundinnen bespreche kommt der Satz "Hau auf den Tisch, lass Dich nicht unterbuttern!" Dann bin ich gestärkt, tue es und dann...ZOFF ohne Ende. Dann denke ich, hätte ich bloss nicht auf die anderen gehört. Ich weiss manchmal einfach nicht wie ich mit Situationen umgehen soll. Und Geduld ist nicht meine Stärke. Mein Freund kommt gleich nach Hause und mein erz klopft bis zum Hals, weil ich mich der Situation nicht gewachsen fühle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 16:38
In Antwort auf kirsi_12744905

Hallo Jane
ich bin auch Widder und mein Freund ist Jungfrau. Ich glaube auch an Sternzeichen, aber du fixierst dich vielleicht ein bischen zu sehr darauf...

Fakt ist das Widder und Jungfrauen recht unterschiedlich sind. Ich kann gut nachvollziehen was du meinst.. Widder sind emotional, impulsiv, sind hartnäckig wenn sie etwas haben wollen, sind verträumt und übertreiben gerne mal. Jungfrauen sind Realisten, sehr strukturiert, pinibel,perfektionistisch, diplomatisch... Trotzdem kann das passen. Mein Freund und ich haben auch unseren Weg gefunden, obwohl wir anfangs ähnliche Probleme hatten.

Man muss als impulsiver Mensch versuchen cooler zu bleiben, denn die Jungfrau kann nicht sehr gut mit diesen Gefühlsausbrüchen umgehen weil sie selbst nicht so ist. Und nach einem Streit braucht die Jungfrau erstmal ein paar Tage um sich abzuregen, also am besten in ruhe lassen und sich um seine eigenen Dinge kümmern.

Das sie nicht kuscheln und küssen ist wohl etwas allgemein gehalten, das betrifft denke ich eher deinen Freund als Menschen als alle Jungfrauen... Aber das ist so eine Sache die man nicht ändern kann, manche sind verschmust manche nicht.

Also was ich damit sagen will; beobachte ihn, warte die richtigen Momente ab um mit ihm zu sprechen und wenn es gerade mal nicht geht, dann lasst ihr euch ein paar Tage Zeit damit ihr euch beide abregen könnt. Keine Panik.

Momente
Ich warte nie einen Moment ab, ich platze heraus, sobald er wieder da ist. Das ist es wohl auch. Er hat den ganzen Tag nicht angerufen, das macht mich unheimlich nervös.
Ausserdem kommt morgen seine Tochter(4 Jahre), da werde ich wieder links liegen gelassen, wenn ich mich dann zurückziehe, dann rastet er komplett aus. Und das ich cool bleiben soll, das sagt er mir ständig. Fällt mir aber extrem schwer. Kann man sich als Widder von Grund auf ändern, ich verfalle immer wieder in die selben Verhaltensmuster. Wie soll ich das abstellen ohne mich zu verstellen? Wollen Jungfrauen einen nur verbiegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen