Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jungfrauen

Jungfrauen

27. Januar 2018 um 1:30

Hallo erstmal zusammen,

der Grund dafür, dass ich mich um 1 Uhr Nachts hier anmelde und um Rat bitte ist der, dass meine Aktuelle Freundin keine Jungfrau mehr ist.
Kling nicht zeitgemäß, ich weiß, aber ich als Türke lege da Wert darauf.
Kurz zu mir: ich war vorher auch schon mit einer Türkin 7 Jahre zusammen wir wollten heiraten blabla hat nicht geklappt, aber ich bin ihr nie zu nahe gekommen. Ich lege da sehr viel wert drauf. Noch nie habe ich ein Mädchen entjungfert und würde dies auch nie tun, in meinen Augen ist es etwas besonderes. 
Als ich meine jetzige Freundin zum ersten mal gesehen und geredet habe, war ich mir sicher dass sie eine ist. Wir haben uns super verstanden sie ist die intelligenteste und tollste Frau für mich. Sie hat mir gleich gesagt was sie mir bieten kann und was nicht, sie war da sehr fair. Anfangs dachte ich ich komme damit klar da ich auch nicht immer der anständigste war, aber je mehr ich mich verliebe umso mehr quälen michdie gedanken dass da 3 vor mir waren. Mit dem einen hat sie sogar ein halbes Eheleben gehabt, über 1,5 Jahre. Sie bereut es und ich mache ihr oft ungewollt Vorwürfe. Wenn ich ihr näher komme fallen mir diese Sachen ein und ich distanziere mich, was ich nicht möchte.
Ich weiß nicht was ich tun soll.
 

Mehr lesen

27. Januar 2018 um 3:45
In Antwort auf illiker

Hallo erstmal zusammen,

der Grund dafür, dass ich mich um 1 Uhr Nachts hier anmelde und um Rat bitte ist der, dass meine Aktuelle Freundin keine Jungfrau mehr ist.
Kling nicht zeitgemäß, ich weiß, aber ich als Türke lege da Wert darauf.
Kurz zu mir: ich war vorher auch schon mit einer Türkin 7 Jahre zusammen wir wollten heiraten blabla hat nicht geklappt, aber ich bin ihr nie zu nahe gekommen. Ich lege da sehr viel wert drauf. Noch nie habe ich ein Mädchen entjungfert und würde dies auch nie tun, in meinen Augen ist es etwas besonderes. 
Als ich meine jetzige Freundin zum ersten mal gesehen und geredet habe, war ich mir sicher dass sie eine ist. Wir haben uns super verstanden sie ist die intelligenteste und tollste Frau für mich. Sie hat mir gleich gesagt was sie mir bieten kann und was nicht, sie war da sehr fair. Anfangs dachte ich ich komme damit klar da ich auch nicht immer der anständigste war, aber je mehr ich mich verliebe umso mehr quälen michdie gedanken dass da 3 vor mir waren. Mit dem einen hat sie sogar ein halbes Eheleben gehabt, über 1,5 Jahre. Sie bereut es und ich mache ihr oft ungewollt Vorwürfe. Wenn ich ihr näher komme fallen mir diese Sachen ein und ich distanziere mich, was ich nicht möchte.
Ich weiß nicht was ich tun soll.
 

Ich verstehe, dass man andere Ansichten haben kann, insbesondere wenn man aus so einem Kulturkreis kommt. Da kann so eine Botschaft natürlich ein Schock sein. 

Dummerweise kann man dir da schlecht große Ratschläge geben. Es gibt nunmal nur zwei Optionen:
A) Du versuchst damit zurecht zu kommen
B) Du akzeptierst es nicht, und ihr müsst dann verschiedene Wege gehen

Ich wüsste echt nicht, was man da groß raten könnte. Es ist ja schließlich normal, dass Menschen in ihrem Leben mehrere Beziehungen geführt haben und es da dementsprechend zu sexuellen Handlungen gekommen ist.
Am besten wäre vermutlich, wenn du dir über das ganze Jungfräulichkeits-Thema mal ernsthaft Gedanken machst.
Es ist schon ein bisschen extrem, einer ehemaligen verheirateten Frau vorzuwerfen, dass sie Sex hatte. Selbst für diesen Kulturkreis.

Warum ist dir das so wichtig? Was für eine Bedeutung hat das ganze für dich? Und warum denkst du, dass es wichtig sein sollte? Was verändert sich, wenn man keine Jungfrau mehr ist? Findest du das eklig, oder fühlst du dich deswegen weniger wert?
Die Fragen musst du nichtmal hier beantworten. Du solltest nur mal drüber nachdenken. Wenn du dich weniger wert fühlst, solltest du daran arbeiten.
 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 9:00
In Antwort auf persephone0hades

Ich verstehe, dass man andere Ansichten haben kann, insbesondere wenn man aus so einem Kulturkreis kommt. Da kann so eine Botschaft natürlich ein Schock sein. 

Dummerweise kann man dir da schlecht große Ratschläge geben. Es gibt nunmal nur zwei Optionen:
A) Du versuchst damit zurecht zu kommen
B) Du akzeptierst es nicht, und ihr müsst dann verschiedene Wege gehen

Ich wüsste echt nicht, was man da groß raten könnte. Es ist ja schließlich normal, dass Menschen in ihrem Leben mehrere Beziehungen geführt haben und es da dementsprechend zu sexuellen Handlungen gekommen ist.
Am besten wäre vermutlich, wenn du dir über das ganze Jungfräulichkeits-Thema mal ernsthaft Gedanken machst.
Es ist schon ein bisschen extrem, einer ehemaligen verheirateten Frau vorzuwerfen, dass sie Sex hatte. Selbst für diesen Kulturkreis.

Warum ist dir das so wichtig? Was für eine Bedeutung hat das ganze für dich? Und warum denkst du, dass es wichtig sein sollte? Was verändert sich, wenn man keine Jungfrau mehr ist? Findest du das eklig, oder fühlst du dich deswegen weniger wert?
Die Fragen musst du nichtmal hier beantworten. Du solltest nur mal drüber nachdenken. Wenn du dich weniger wert fühlst, solltest du daran arbeiten.
 

Es wurde mir so beigebracht und sitzt ganz tief. Ich will es aich nicht und es würde einiged leichter machen.
Sie war nicht verheiratet. Als sie 17 war hat ein 26 Jähriger aus der Schwiez sie jeden Donnerstag bis Sonntag geknallt und nach 1,5 Jahren ist er abgehauen. Also Arsch. Ich dagegen hab meine ex nicht angefass ,weil ich denke wenn ein Mann einer Frau das nimmt sollte er bei ihr bleiben. Voll unfair! 
Wie ist das eigentlich? Ich denke Sie word ihn nie vergessen, er war der erste und automatisch was besonderes. Das kotzt mich am meisten an. Und ich denke ich bin mehr Wert da ich mich an Sachen gehalten habe während sie sich ausnutzen lassen hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 9:05

Auch wenn dein Beitrag iwie mist ist kannst du mir vllt trotzdem helfen.
Der Kerl mit dem du dein erstes mal hattest, denkst du oft an ihn. Denkst du auch an ihn während du mit anderen zusammen bist? 
Wie gehst du damit um wenn sagen wir mal der 2 mit dem du was hattest der beste im Bett war und dein jetziger nicht nicht an ihn rankommt. Was denken sich frauen da?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 10:30

Danke für deine Antwort.

Genau das ist es, was mit so schwer fällt. Ich habe nie auf die Liebe auf den ersten Blick geglaubt, aber bei ihr war es genau so. Beim ersten treffen zufällig in der Uni hatte ich ein Gefüh, was ich so vorher noch nie hatte und ich bin schon 27. Ich will sie und verlassen kommt für mich nicht in frage. Sie ist einfach perfekt für mich, ausser diese eine Sache, die mich extrem verletzt. Ich möchte damit klarkommen. Nur wie? Ich kann ihr iwie auch nicht glauben, dass sie ihn vergessen hat. Das erste mal ist doch was besonderes oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 10:32

Ach ja, ich selber bin keine Jungfrau. Vor und nach meiner 7 Jährigen beziehungen hatte ich sex. Ich habe aber nie eine entjungfert, weil es einfach gegen meine Prinzipien ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 10:43

An meinen ersten Sexualpartner denke ich gar nicht mehr... ich hatte mein erstes Mal spät, war schon über 20... aber das ist Vergangenheit! Ich lebe in einer festen Partnerschaft und denke nur an meinen Partner! 
Ich fände es unfair, würde mein Partner mir das vorwerfen, weil ich vorher schon mit jemanden Se.x hatte, hatte er doch auch... Gleiches Recht für uns alle!!! 
Und ich vermute, DU hattest auch schon S.ex oder??? 
Klar ist mir, dass du eine andere Erziehung genossen hast aufgrund deiner familiären Herkunft und ich verurteile dich auch nicht dafür, aber ich denke genauso, dass du ihr das zugestehen darfst, was du vor dieser Beziehung auch genossen haben wirst... denkst du denn noch regelmäßig an deine erste Partnerin??? Manches wird einfach in Gedanken auch nur hochstilisiert, obwohl es gar nicht toll war, sonst wäre man wohl noch zusammen oder nicht? 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 14:54

Sex ist Sex...  Egal ob jungfräulich oder nicht,  warum machst du da ein Unterschied 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 15:14

Du hattest Sex, sie hatte Sex. Ist doch fair. Natürlich denkt man auch mal an die Vergangenheit, an schöne und blöde Dinge. Jeder hat ein Recht auf die eigene Vergangenheit- du hast kein Recht auf die eines anderen Menschen.
Wenn du so weiter machst hast du aber keine Zukunft mit ihr. Schön dumm.
Hey, sie will dich und nicht irgendwen anderen. Obwohl es immer einen geben wird der in irgendwas besser als du war/ ist/ sein wird. Zeig dich ihrer mal würdig und sei stolz dass sie dich will!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 16:28

ich denke aber dass es bei frauen stärkere Spuren hinterlässt, einfach deshalb schon, weil sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Bei Männern ändert sich nichts. Denke ich zu altmodisch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 17:05

Welche Spuren sollte das bitte bei Frauen hinterlassen???? Also bitte??? Dann müsste es an deinem Teil auch Spuren hinterlassen oder etwa nicht??? Pfff😒

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 17:37
In Antwort auf illiker

ich denke aber dass es bei frauen stärkere Spuren hinterlässt, einfach deshalb schon, weil sie ihre Jungfräulichkeit verlieren. Bei Männern ändert sich nichts. Denke ich zu altmodisch?

Wenn es bei dir keine Spuren hinterlassen hat mit einer Frau zu schlafen und du das alles vergessen hast und deine jetzige Frau und dich nie mit anderen vergleichst solltest du dich als menschlich fühlendes Wesen überdenken...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2018 um 20:54

Warum? Entspann dich mal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 1:42

Es ist doch ganz einfach.
Du kennst die Fakten und diese sind nicht änderbar.
Entweder akzeptierst Du diese voll und ganz weil Du sie liebst so wie sie ist und mit allem was sie getan hat.

Oder sei ehrlich zu Dir, wenn Dir Prinzipien wichtiger sind, dann lass sie in Ruhe.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2018 um 10:38

Wart mal ab, bis seine Freundin ihm erzählt, dass sie bei SB in 30 Sekunden "kommt" und bei ihm in 30 Minuten nicht - da kommts zum Ehrenmord oder zum Suizid...
und nein auch ich bin nicht rechts sondern nur in D geboren - als Tochter einer ägyptischen Mutter, wo die Traditionen noch viel extremer sind!!!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club