Forum / Liebe & Beziehung

Jungfrau-Mann Nähe, Distanz, plötzlicher Rückzug.. ein Wechselbad

Letzte Nachricht: Gestern um 20:23
M
melody1508
13.11.22 um 19:44

Hallo liebes Forum, 

wie ihr ja schon am Titel erkennen könnt, geht es um (m)einen Jungfrau-Mann. Vorab möchte ich erwähnen, ich bin eine Löwin. 
Also, wir kennen uns jetzt 6 Jahre. Zusammen waren wir nicht. Es war mehr oder weniger freundschaftlich. Irgendwann brach der Kontakt vollens ab. Ich habe ihm dann, dann dieses Jahr zu seinem Geburtstag gratuliert. Per WA. Er hat sich darüber ganz arg gefreut. Wir haben dann ein wenig hin- und her geschrieben. Wir haben uns jetzt auch schon ein paar Mal getroffen. Unsere Treffen sind auch immer echt mega schön. Nur, jetzt kommt der Knackpunkt, nach jedem Treffen verkricht sich JFM in sein Schneckenhaus. Es herrscht dann totale Funkstille. Mal kommt er wieder von sich aber meistens kommt es von mir, dass ich wieder Kontakt aufnehme. 

Bei unserem letzten Treffen (vor über ner Woche) hat er mir gesagt, dass es mit immer so schön ist, so entspannt locker. Er hat sich auch entschuldigt, dass er sich nicht gemeldet hat, aber er hätte so viel um die Ohren gehabt. Hätte kaum Zeit gehabt für irgendwas. Und das er sich gerne mit mit mir trifft, gerade weil es schön entspannt ist. Ich habe dann gesagt, dass ich mich auch gerne mit treffe. Und da sagte er, er hofft, dass ich das auch ernst meine. Ich habe gesagt, ja dass das was ich sage, ernst meine. Und ich habe gefragt, ob er es auch ernst meint? Seine Antwort: Ja klar sonst würde ich mich ja nicht weiter mit dir treffen.Vor allem bist du echt die einzige mit der ich mich treffe und natürlich gerne! Er dann weiter, dass es bei uns eigentlich mehr sein könnte mit den Treffen und er hofft, dass es bald auch so ist, wenn ich auch mag. Hab gesagt, von mir aus sehr gerne (also öfters treffen). Er dann wieder, gut dann werden wir das für die Zukunft in Angriff nehmen. So, nach dem Treffen kam dann wieder der Rückzug von ihm. Am Freitag habe ich dann mal ganz unverbindlich nachgefragt, wie es ihm geht und ich hoffe, dass alles soweit in Ordnung ist. Die hat er erst 24 Stunden später gelesen. Aber er hat nicht geantwortet.

Ich verstehe es gerade echt nicht, er sagt, solche Dinge zu mir, dass er mich öfters sehen möchte und dann taucht er nach einem schönen Abend wieder ab. Ist das normal für einen Jungfrau-Mann? Ich als Löwin habe schon Geduld aber manchmal werde ich etwas ungeduldig. Gerade meine Nachricht so im Raum steht. Soll ich ihn jetzt in Ruhe lassen? Und warten bis er wieder kommt? Oder soll ich in ein paar Tagen mich mal wieder melden? Ich bin auch gerade etwas unsicher... ich mag ihn wirklich sehr gerne und ich möchte ihn durch die Texterei vergraulen bzw. nerven?

Könnt ihr mir nen Rat geben, wie ich jetzt damit am Besten umgehe bzw. ich mich verhalten soll?

Danke! 

Meldody

Mehr lesen

det92
det92
13.11.22 um 19:54

Der Jungfrau-Mann ist das einzige Sternzeichen, an dem sich die Löwe-Frau die Zähne ausbeißt. Sie ist es gewohnt, das Ziel ihrer Begierde früher als später ihr eigen zu nennen. Doch der kühle Analytiker verfällt ihrem Charme in der Regel nicht. Ist er der Meinung, dass sie nicht die richtige an seiner Seite ist, lässt er sie abblitzen. Ihrem Verhalten steht er skeptisch gegenüber, weil er nichts von ihrem Drang nach Scheinwerferlicht hält. Aus ihrer Sicht ist er ihr in der Regel zu langweilig und schenkt ihm keinerlei Beachtung. Das Heißt: Bis eine Beziehung zwischen ihnen zustande kommt, ist mehr als ein wenig Interesse notwendig.
 

Gefällt mir

M
melody1508
13.11.22 um 22:28
In Antwort auf det92

Der Jungfrau-Mann ist das einzige Sternzeichen, an dem sich die Löwe-Frau die Zähne ausbeißt. Sie ist es gewohnt, das Ziel ihrer Begierde früher als später ihr eigen zu nennen. Doch der kühle Analytiker verfällt ihrem Charme in der Regel nicht. Ist er der Meinung, dass sie nicht die richtige an seiner Seite ist, lässt er sie abblitzen. Ihrem Verhalten steht er skeptisch gegenüber, weil er nichts von ihrem Drang nach Scheinwerferlicht hält. Aus ihrer Sicht ist er ihr in der Regel zu langweilig und schenkt ihm keinerlei Beachtung. Das Heißt: Bis eine Beziehung zwischen ihnen zustande kommt, ist mehr als ein wenig Interesse notwendig.
 

Danke für deine Antwort. 
Also, aus meiner Sicht ist er nicht langweilig. Und ich habe auch nicht den Drang nach Scheinwerferlicht. Ich frage mich halt, warum man so etwas sagt, dass er mich gerne öfters sehen möchte usw. und dann einfach abtaucht? Das verstehe ich nicht. 

Gefällt mir

det92
det92
14.11.22 um 14:07

Kam es den schon zu körperlicher Interaktion ? Womöglicherweise ist dies seine Priorität 1 ?

Gefällt mir

U
user1726715251
19.11.22 um 20:40

Hallo Melody
Also in meiner Familie gibt es drei Jungfrauen. Ich kann dir dazu sagen, dass sie alle sehr eigen sind. So wie wenn sie die Welt irgendwie anders sehen würden als die anderen. Sie sind sehr in ihrer Gedankenwelt gefangen. Können nicht aus ihrer Haut. Ich sehe es so, dass sie auch ganz gut alleine klar kommen und du niemals herausfinden kannst was den Jungrau-Menschen dazu bewegen könnte jetzt gerade mit dir abzuhängen oder eine Beziehung einzugehen. Mein Bruder z.B ist Jugfrau und hat seine Frau geheiratet weil er meint sie wäre perfekt für ihn. Sie hat alles was er sich wünscht. Ich glaube bei der Jungfrau muss es der richtige Zeitpunk sein. Er muss bereit sein. Du wirst ihn niemals von dir überzeugen können. Sei einfach du. Wenn du ihn fragen willst, dann frag ihn direkt und gerade hinaus. Wenn du anfangst auf ihn Rücksicht zu nehmen weil du nicht genau weisst wie er tickt, dann wirst du mit Sicherheit verrückt werden. Sprich alles direkt an....er wird dir vermutlich auch eine ehrliche Antwort geben. Ob dir diese gefällt wirst du dann sehen.

Gefällt mir

M
melody1508
21.11.22 um 23:20
In Antwort auf user1726715251

Hallo Melody
Also in meiner Familie gibt es drei Jungfrauen. Ich kann dir dazu sagen, dass sie alle sehr eigen sind. So wie wenn sie die Welt irgendwie anders sehen würden als die anderen. Sie sind sehr in ihrer Gedankenwelt gefangen. Können nicht aus ihrer Haut. Ich sehe es so, dass sie auch ganz gut alleine klar kommen und du niemals herausfinden kannst was den Jungrau-Menschen dazu bewegen könnte jetzt gerade mit dir abzuhängen oder eine Beziehung einzugehen. Mein Bruder z.B ist Jugfrau und hat seine Frau geheiratet weil er meint sie wäre perfekt für ihn. Sie hat alles was er sich wünscht. Ich glaube bei der Jungfrau muss es der richtige Zeitpunk sein. Er muss bereit sein. Du wirst ihn niemals von dir überzeugen können. Sei einfach du. Wenn du ihn fragen willst, dann frag ihn direkt und gerade hinaus. Wenn du anfangst auf ihn Rücksicht zu nehmen weil du nicht genau weisst wie er tickt, dann wirst du mit Sicherheit verrückt werden. Sprich alles direkt an....er wird dir vermutlich auch eine ehrliche Antwort geben. Ob dir diese gefällt wirst du dann sehen.

Hallo user1726715251,

vielen Dank für deine Antwort! 
Jetzt kann ich mir so in etwa vorstellen, wie ne Jungfrau tickt. 
Nun, ich verstehe leider nicht ganz warum er zu mir sagt, dass er sich gerne mit mir öfters treffen möchte und er auch hofft, dass ich das auch möchte. Ich ihm sage, ja sehr gerne! Und von ihm dann kommt, er hofft, dass ich das nun auch ernst meinte. Auch das habe ich bejaht. Als ich ihn gefragt, ob er das ernst meint, sagte er, ja klar, sonst würde er sich ja nicht mir weiter treffen. Und danach taucht er ab. Das verwirrt mich gerade ziemlich. Und ich weiß auch nicht, wie ich nun dran bin. Waren seine Worte wirklich ernst gemeint oder nicht? 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sisteronthefly
9:09

Hallo, 

das Sternzeichengedöns ist ein netter Zeitvertreib. Vielleicht hilft es auch ein wenig dabei die Realität nicht an sich heranzulassen. Wo wir meines Erachtens beim Knackpunkt wären. 

Nähe-Distanz deutet immer auf eine Bindungsproblematik hin. Ich möchte eigentlich nicht wieder über unsichere oder vermeidende Bindung schreiben aber im Grunde läuft es darauf hinaus. 

Was erhoffst du dir von einem weiteren Kontakt mit diesem Mann? Vielleicht könnte dies eine Frage sein, die für etwas mehr Klarheit sorgt. Du wirkst auf mich extrem verunsichert und abwartend....wie ist seine Reaktion, wie verhalte ich mich richtig, was sollte ich tun, was darf ich gar nicht tun usw. usf. 

Normal für einen Mann mit Interesse ist, dass er sich meldet und aktiv wird. Ausnahmen wären wohl, er will aber kann nicht und er will nur eins. Punkt eins scheint nicht zuzutreffen. Du bewegst dich also zwischen 2 und 3. 3 kannst du vielleicht für dich klar entscheiden. Bliebe 2. Über diesen Punkt könnten wir beide tagelang diskutieren und ich könnte dir massenhaft Gründe und Erklärungen liefern. Aber bringen diese Erklärungen dich wirklich weiter? Ich denke, sie sorgen  lediglich für noch mehr Verständnis und letztlich passives Verhalten deinerseits. 

Also mach ich´s kurz und knackig und kürze ab hier den Text. 
Raus aus der Unsicherheit...Konfrontation und klare Kommunikation...Entscheidung

LG Sis
 

Gefällt mir

S
sisteronthefly
9:18
In Antwort auf det92

Der Jungfrau-Mann ist das einzige Sternzeichen, an dem sich die Löwe-Frau die Zähne ausbeißt. Sie ist es gewohnt, das Ziel ihrer Begierde früher als später ihr eigen zu nennen. Doch der kühle Analytiker verfällt ihrem Charme in der Regel nicht. Ist er der Meinung, dass sie nicht die richtige an seiner Seite ist, lässt er sie abblitzen. Ihrem Verhalten steht er skeptisch gegenüber, weil er nichts von ihrem Drang nach Scheinwerferlicht hält. Aus ihrer Sicht ist er ihr in der Regel zu langweilig und schenkt ihm keinerlei Beachtung. Das Heißt: Bis eine Beziehung zwischen ihnen zustande kommt, ist mehr als ein wenig Interesse notwendig.
 

Es gibt aus meiner Sicht noch andere Sternzeichen, an denen Löwe sich die Zähne ausbeißt. Ältere Löwen sind ruhiger und gleichmütiger. Sie wissen, wann es besser ist, die letzten Zähne nicht zu riskieren. Ich glaube aus diesem Grund sind ältere und weise Löwen Einzelgänger.  

Gefällt mir

det92
det92
Gestern um 11:57

Es gibt's auch noch ne 2. Möglichkeit...

In der Dateingphase werden Männer wie Frauen sehr kreativ. Man möchte sich von der besten Seite zeigen und der anderen Seite gefallen. Da wird geflunkert, übertrieben und Dinge verschwiegen. 

Begriffe wie "um den Finger wickeln", "einseifen" entstanden nicht von ungefähr.

Je mehr man sich dann kennt, umso mehr öffnet man sich dann/umso mehr Wahrheit tritt ans Tageslicht. In dieser Phase kann es sein, dass Anziehungskraft erschlafft. Insbesondere auch, wenn bestimmte Ziele gemeinsam erreicht wurden.

Ich tendiere dazu, dass dies unabhängig vom Sternzeichen ist.

Deswegen meine Frage erneut: gab es schon GV ?
 

Gefällt mir

S
sisteronthefly
Gestern um 12:51
In Antwort auf det92

Es gibt's auch noch ne 2. Möglichkeit...

In der Dateingphase werden Männer wie Frauen sehr kreativ. Man möchte sich von der besten Seite zeigen und der anderen Seite gefallen. Da wird geflunkert, übertrieben und Dinge verschwiegen. 

Begriffe wie "um den Finger wickeln", "einseifen" entstanden nicht von ungefähr.

Je mehr man sich dann kennt, umso mehr öffnet man sich dann/umso mehr Wahrheit tritt ans Tageslicht. In dieser Phase kann es sein, dass Anziehungskraft erschlafft. Insbesondere auch, wenn bestimmte Ziele gemeinsam erreicht wurden.

Ich tendiere dazu, dass dies unabhängig vom Sternzeichen ist.

Deswegen meine Frage erneut: gab es schon GV ?
 

Hallo,

das ist auch eine Möglichkeit und vermutlich ganz normal. Ich würde differenzieren zwischen jemandem einen Bären aufbinden und nicht alles von sich preisgeben. Die meisten Menschen wollen bei ihrem Gegenüber einen guten Eindruck hinterlassen und zeigen sich von ihrer Schokoladenseite. 

Vielleicht kommt mit zunehmendem Alter ja noch eine gewisse Vorannahme dazu. "Man kennt schließlich das Einseifen und um den Finger wickeln" Die Vermutung, bei dem neuen Partner läuft es genauso könnte geschlechterunabhängig auftreten und alle weiteren Optionen im Keim ersticken. Eine weitere Möglichkeit. Völlig unabhängig vom Sternzeichen. 

Mit gemeinsame Ziele meinst du Sex? 
Wenn gemeinsame Ziele sich lediglich auf Sex beschränken wäre es doch eigentlich klar. Ich behaupte mal, die wenigsten Menschen kommunizieren..."hey du, mir geht es nur um sex. Du bist zwar eine tolle Frau aber mehr läuft nicht" In dem Fall gäbe es zumindest für die Frau eine Wahl. "Cool, kommt mir sehr gelegen" oder "wie bist du denn drauf, nein danke" 

LG Sis

Gefällt mir

det92
det92
Gestern um 20:23

Ja das meinte ich... Wollte es etwas charmanter schreiben als: "Vieleicht wollte er einfach bloß ins beztt mit dir." 😀 Und gleichzeitig konstruktiv sein.

Naja, ich finde so etwas nicht ungewöhnlich und sehr erwachsen, wenn man während des Dateings (ggf. auch nach dem ersten gemeinsamen Sex) offen und ehrlich darüber spricht wohin die Reise gehen soll. Das Prinzip Hoffnung ist meistens eher schlecht.

Oder man ist einfach sehr offen und lässt die Dinge erst mal auf sich zukommen. Hat sein Spaß und kommuniziert sofort wenn Gefühle entstehen.

Beudesbsegebixhnhier eher nicht.

Gefällt mir