Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jüngeren Ägypter heiraten?

Jüngeren Ägypter heiraten?

16. Mai um 18:43

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

Mehr lesen

16. Mai um 19:28
In Antwort auf luthany

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

Bitte tu das nicht. Grundsätzlich haben sie die nächste Ehefrau schon im Visier bevor sie geschieden sind. Eine ältere Frau ist total verpönt.  Besonders eine aus einem anderem Kulturkreis und die die Sprache nicht spricht. Es spricht alles gegen eine ehrliche liebe. Zudem ihr euch nicht mal kennt. 

such dir einen Mann hier.  

Alles gute

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:02
In Antwort auf fresh0089

Bitte tu das nicht. Grundsätzlich haben sie die nächste Ehefrau schon im Visier bevor sie geschieden sind. Eine ältere Frau ist total verpönt.  Besonders eine aus einem anderem Kulturkreis und die die Sprache nicht spricht. Es spricht alles gegen eine ehrliche liebe. Zudem ihr euch nicht mal kennt. 

such dir einen Mann hier.  

Alles gute

Hi, danke für deine Antwort...sprichst du aus Erfahrung, wenn ich fragen darf? Warum würde er eine ältere Frau aussuchen, wenn es verpönt ist? Islamgeschichtlich/-rechtlich spricht nichts dagegen, ganz im Gegenteil. Wobei ich auch weiss, dass bei Vielen häufig Kultur eine größere Rolle spielt als die Religion. Ich spreche arabisch, wenn auch sehr holprig. Nimm mir die Fragerei nicht übel, ich versuche halt, das Für und Wider abzuwägen. 

Lieben Gruß,
Luthany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:14

Vergiss es. Ich kenne sehr viele Ägypter. 7 Jahre älter ist eine Schande (für die ehrlichen Ägypter). Als Melkkuh sind diese älteren Frauen jedoch sehr begehrt - da spielt auch dann die ganze Familie mit und du wirst mit offenen Armen empfangen.

Warst Du schon mal in Ägypten? Google mal nach Frauenrechte und Ägypten - eines der schlechtesten Länder der Welt (und ich kann das bestätigen - ich reise schon seit 20 Jahren ins Land). Es ist einfacher, die Frau im Griff zu haben wenn sie im eigenen Land lebt. Und dann noch schön bei der Family im reichen Europa auf die Tränendrüse drücken, damit auch die ganze Sippschaft abgesichert ist.

Warum willst Du dir den ganzen Scheiss nochmal antun? Diese mal einfach mit Anlauf ins Unglück, oder wie?

Frag ihn mal, wie hoch denn seine Brautgabe  bzw. Mitgift wäre. Das ist in Ägypten so üblich.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:24
In Antwort auf luthany

Hi, danke für deine Antwort...sprichst du aus Erfahrung, wenn ich fragen darf? Warum würde er eine ältere Frau aussuchen, wenn es verpönt ist? Islamgeschichtlich/-rechtlich spricht nichts dagegen, ganz im Gegenteil. Wobei ich auch weiss, dass bei Vielen häufig Kultur eine größere Rolle spielt als die Religion. Ich spreche arabisch, wenn auch sehr holprig. Nimm mir die Fragerei nicht übel, ich versuche halt, das Für und Wider abzuwägen. 

Lieben Gruß,
Luthany

Ich bin Türkin und meine Großeltern waren Ägypter. Ich weiß das sehr segr gut. Du bist Mittel zum Zweck. Er will dich nie. Sorry. 

zu dir nicht selber weh. Es gibt doch so viele Männer hier die besser zu dir passen. 

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:27

Ich  bin euch sehr dankbar für eure Einblicke und Meinungen. Mittel zum Zweck, okay...zu welchem Zweck..ich habe kein Geld bzw bin nicht irgendwie wohlhabend - meine ganze Familie ist es nicht - und nach Deutschland will er offensichtlich auch nicht. Es sei denn, er würde ganz plötzlich nach der Heirat seine Meinung ändern, was natürlich durchaus möglich ist... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:30
In Antwort auf luthany

Ich  bin euch sehr dankbar für eure Einblicke und Meinungen. Mittel zum Zweck, okay...zu welchem Zweck..ich habe kein Geld bzw bin nicht irgendwie wohlhabend - meine ganze Familie ist es nicht - und nach Deutschland will er offensichtlich auch nicht. Es sei denn, er würde ganz plötzlich nach der Heirat seine Meinung ändern, was natürlich durchaus möglich ist... :/

Du hast auf jeden Fall mehr Geld als er. Das ist wichtig und du findest Geld. Für seine ganze Familie. Und du hast einen deutschen Pass. Ist doch hervorragend. 

Du kennst ihn nicht. Klammert jetzt schon und denkst wirklich darüber nach jemand wildfremden zu heiraten, das ist doch Wahnsinn. Wie verzweifelt muss man sein? Mein Herz blutet. Es ist so schade . 

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:33
In Antwort auf fresh0089

Du hast auf jeden Fall mehr Geld als er. Das ist wichtig und du findest Geld. Für seine ganze Familie. Und du hast einen deutschen Pass. Ist doch hervorragend. 

Du kennst ihn nicht. Klammert jetzt schon und denkst wirklich darüber nach jemand wildfremden zu heiraten, das ist doch Wahnsinn. Wie verzweifelt muss man sein? Mein Herz blutet. Es ist so schade . 

wie bitte? wieso sprichst du so mit mir? okay, ich bin total verzweifelt und klammere weil ich mir darüber gedanken mache, alles klar. danke trotzdem für deine Meinung. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:39
In Antwort auf luthany

wie bitte? wieso sprichst du so mit mir? okay, ich bin total verzweifelt und klammere weil ich mir darüber gedanken mache, alles klar. danke trotzdem für deine Meinung. 

Was war daran falsch? Du fragst in einem Forum und bekommst Meinungen. Wenn du das nicht vertragen kannst, solltest du lieber nicht fragen. 

und ja, du bist total verzweifelt.  Du willst jenanden heiraten den Du nicht kennst und deren Absichten du anzweifelt. Das ist aber dein Problem. Nicht meines. 

Alles gute. 

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:43

Das durchschnittliche Einkommen eines Ägypters beträgt ca. 200 Dollar im Monat. Je nach Gebiet als Lehrer sogar nur 100 Dollar im Monat. Natürlich denken sie dann, das wir reich sind.

Aber jetzt schon über Heirat nachzudenken, ohne sich gesehen, gespürt und gerochen zu haben, ist doch reichlich naiv... oder eben verzweifelt.

Dann sag ihm doch, dass Du kein Geld hast und er Dir den Flug nach Ägypten zahlen soll.

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 20:55
In Antwort auf luthany

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

Flieg zu ihm hin und teste ihn und das Umfeld.
Heiraten? Das ist ein sehr großes Risiko, ich rate davon sehr ab.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai um 22:36
In Antwort auf luthany

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

"Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen"

und desshalb denkst du ernsthaft drüber nach, einen mann zu heiraten, den du kein bisschen kennst?

sorry, aber da wundert mich dann der erste teil deines satzes oben überhaupt nicht mehr...

lass dir mal erklären, wie das hierzulande üblicherweise funktioniert:
- man lernt sich kennen
- man unternimmt öfter mal was miteinander
- man hat sex
- wenn man sich immer noch wohl fühlt, plant man den ersten gemeinsamen urlaub
- man lernt die familie des anderen kennen (nicht, dass das wichtig wäre, weil erwachsene menschen eigentlich selbst entscheiden, mit wem sie zusammenleben wollen. aber die meisten tun es halt doch, weil es meist auch keine gründe gibt, die dagegen sprechen)
- man zieht zusammen
- und wenn immer noch alles passt, heiratet man vielleicht. vielleicht aber auch nicht.

so ist das hierzulande. ich finde das gut so. man hat es so eigentlich immer in den eigenen händen, ob man unglücklich sein will, oder nicht.

jetzt würde mich aber interessieren, was die argumente deines "freundes" (den du nicht kennst) sind, warum man unbedingt sofort heiraten muss!?

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai um 7:25
In Antwort auf luthany

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

mal rausgehen vor die tür, weg vom pc und einen deutschen kennenlernen geht nicht?
verspricht nicht genug probleme?
nun, dann umgib dichhweiterhin mit virtuellen schattengestalten.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai um 16:03

Du bist ein gebranntes Kind Und willst die scheiße noch einmal durchmachen?? Wie kann man so naiv sein???

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai um 16:29
In Antwort auf luthany

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

Wenn ein Mann, der dich nicht kennt, von Heirat spricht und dazu auch noch aus  einem armen Land kommt bzw. dort lebt, sollten bei dir alle Alarmglocken läuten. Du bist nur Mittel zum Zweck, um dich als Person geht es da nicht.
Du hast das schon einmal durch und hast anscheinend nichts daraus gelernt. 

 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai um 19:34
In Antwort auf luthany

Hallo!

Ich habe vor kurzem einen Ägypter im Internet kennen gelernt auf einer Partnervermittlungsseite. Er ist ca. 7 Jahre jünger als ich. Nun hätte ich Angst, er würde mich wegen der Papiere heiraten wollen, wenn er sagen würde er möchte nach Deutschland kommen, etc. Aber er sagt, er will dass ich zu ihm nach Ägypten ziehe. Ich muss dazu sagen, dass ich vor 13 Jahren zum Islam konvertiert bin. Damals war ich anfangs mit einem Marokkaner verheiratet hier in Deutschland, der mich aber nachdem er seinen Deutschen Pass bekam, verlassen hat. Bin also gebranntes Kind. 
Ich weiss, eine 100% Sicherheit hat man nie, aber was sind mögliche Anzeichen, dass er es nicht ernst meint bzw evt unehrlich sein könnte? Welche Fragen könnte man stellen um das evt herauszubekommen? Er hat es irgendwie sehr eilig mit heiraten, aber begründet das eben damit, dass er Muslim ist und halt nichts verbotenes tun will und seit ca. 3 Jahren von der Mutter seiner Kinder getrennt ist. 
Ich hab einiges durch mit Männern in meinem Leben aber will nicht aus falscher Vorsicht vielleicht doch den *richtigen* verpassen... habt ihr Ratschläge für mich? Würde mich sehr freuen... Lieben Dank! 
Luthany

Ich bin der gleichen Meinung wie meine Vorredner. Nicht, weil ich Erfahrung damit habe, sondern weil es einfach logisch ist:
wieso möchte jemand schnell jemanden heiraten, den er nicht kennt? Dich treffen wollen, ohne über Finanzen zu schreiben, das wäre der logische nächste Schritt, nicht heiraten. Das sollte dich doch skeptisch machen, besonders nach deiner Vorgeschichte.
Wieso lässt du dich auf so jemanden ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai um 15:45

die TE ist wohl raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest