Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

junge mama in not bitte helft mir!

Letzte Nachricht: 20. Dezember 2016 um 9:34
S
spike_12861826
17.12.16 um 23:23

Hallo an alle.
ich bitte so sehr um Hilfe Der fText ist lang aber bitte lest ihn.

ich bin seit knapp 3 jahren mit meinem freund zusammen (wir sind beide 18) und wir haben einen gemeinsamen Sohn. Mein freund ist nicht deutsch und hat auch keine deutschen papiere. Wir hatten schon immer ziemlich viele Auseinandersetzung aber egal was für steine uns in den weg fielen z.b meine Schwangerschaft mit 16 die wirklich nicht ganz einfach war wir haben immer zusammen gehalten. So viel haben wir zusammen gemeistert und ich liebe ihn über alles. Den vergangenen mai ist seine gesamte Familie nach serbien zurück gegangen aber er wollte bei mir und unserem sohn bleiben. Mein freund und meine familie hassen sich zu tiefst der erste satz meiner Mutter als ich ihr von ihm erzählt habe war :"ich hoffe es is genauso schnell vorbei wie es angefangen hat". wenn wir mal eine Auseinandersetzung hatten sind mein bruder und meine mama immer gleich ins zimmer gekommen und haben ihn rausgeschmissen einmal hat mein bruder ihn sogar geschlagen obwohl es oftmals auch wegen mir zu stress kommt. Seit seine eltern weg sind wohnt er in einer art container extra für Flüchtlinge. Dort hat er keinen fernsehen kein handy einfach nichts ausserdem bekommt er ziemlich wenig Geld und kann sich nur bis mitte des monats essen kaufen danach muss er "hungern". So oft haben wir versucht für ihn einen job zu finden aber niemand will ihn einstellen. Er hat hier nur noch mich und unseren sohn und mir ist aufgefallen das er stark abgebaut hat seit seine eltern weg sind. Er hat in dieser zeit oft klamotten geklaut und sie weiterverkauft um sich essen zu kaufen was natürlich überhaupt nicht geht. Er weiss er kann immer zu mir kommen aber er schämt sich, oft weint er auch. Ich behaupte sogar dass er psychische probleme hat und Verlust ängste. Letztes Wochenende kam es wieder zu einem vorfall. Meine ganze familie trifft sich am wochendende immer zum essen und da kam auch mein freund Nicht zum essen da darf er nicht dabei sein sondern um mich und den kleinen abzuhohlen. Er kam rein und hatte gleich schlechte laune (was ich in seiner situation verstehen kann ich hatte ihn ewig nicht gefragt wies ihm geht in letzter zeit war ih oft eine richtige ziege). Er wollte sich eine zigarette machen eine rauchen gehen und runter kommen aber ich habe gleich wieder genörgelt warum er denn eine halbe stunde zu spät sei und und und. Darauf hin kam mein bruder nach oben und sagte ihm er soll das haus verlassen. Mein Freund bat ihn noch eine Zigarette zu machen und dann wollte er gehen. Mein bruder hielt es für respektlos und schlug im die maschine aus der hat. Daraufhin kam es zu einem gerangel mein freund hat anscheinend meinem bruder ins gesicht geschlagen und daruf hin gingen meine zwei Brüder (6 jahre älter und viel kräftiger) auf ihn los. Direkt rief meine mama die polizei und stellte eine anzeige gegen meinen freund. Auch das jugendamt wurde informiert obwohl der kleine in seinm bett lag und mittagsschlaf gemacht hat. Jz darf ich niht mehr mit ihm zusammen sein und auch eine gemeinsame Wohnung die wir jetzt nach 2 jahren suche endlich in aussicht hatten dürfen wir nicht mehr nehmen denn sonst will meine mutter das sorgerecht für meinen sohn beantragen. Egal wie viel stress es mit meiner familie und mit mir seinerseits gab er ist ein super papa und behandelt seinen sohn wie ein prinz aber meine mama sieht sowas nicht immer nur das negative. Hätten wir eine gemeinsame Wohnung wäre alles einfacher. Er wäre immer bei mir und unserem Sohn ich würde mich ums essen kümmern er könnte Pflichten nachgehen z.b den kleinen in die kita bringen und er wäre nicht mehr in diesem ekelhaften container ganz allein ausserdem könnten wir endlich als Familie richtig aufblühen. Im nachhinein habe ich auch erfahren dass meine mutter schon ganz oft bei der ausländerbehörde war und versucht hat ihn abschieben zu lassrn. Wie kann meine mutter mir so in den Rücken fallen? Ich kann ihren freund der sogar bei uns wohnt auch nicht ausstehen aber ich akzeptiere ihn weil sie ihn liebt. Ich weiss dass mein freund sich oft nicht korekkt verhalten hat und es auch teils seine schuld ist das meine familir ihn nicht mag. Als seine familie gegangen ist z.b hat meine mama ihm eine letzte chance gegeben sich zu benehmen ohnr stress dann hätte er bei uns wohnen dürfen aber auf grund seiner psychischen belastung und trauer hat er des öfteren wieder stress mit mir angefangen und auch mit meinem bruder. Natürlich werde ich mivh egal was kommt für meinen sohn entscheiden aber warum muss ivh mich entscheiden ich will und kann nicht ohne meinen freund leben. Und wenn ich über all diese probleme mit meinem freund hinwegsehen kann dann können die sich doch nichz so einmischen. Mein freund liebt unseren sohn über alles und würde ihm niemals ein haar krümmen darum verstehe ich meine mutter nicht was das mit dem jugendamt soll. Ich bitte euch um hilfe. Was soll ich tun??

Mehr lesen

A
alyson_11905641
18.12.16 um 3:08
In Antwort auf spike_12861826

Hallo an alle.
ich bitte so sehr um Hilfe Der fText ist lang aber bitte lest ihn.

ich bin seit knapp 3 jahren mit meinem freund zusammen (wir sind beide 18) und wir haben einen gemeinsamen Sohn. Mein freund ist nicht deutsch und hat auch keine deutschen papiere. Wir hatten schon immer ziemlich viele Auseinandersetzung aber egal was für steine uns in den weg fielen z.b meine Schwangerschaft mit 16 die wirklich nicht ganz einfach war wir haben immer zusammen gehalten. So viel haben wir zusammen gemeistert und ich liebe ihn über alles. Den vergangenen mai ist seine gesamte Familie nach serbien zurück gegangen aber er wollte bei mir und unserem sohn bleiben. Mein freund und meine familie hassen sich zu tiefst der erste satz meiner Mutter als ich ihr von ihm erzählt habe war :"ich hoffe es is genauso schnell vorbei wie es angefangen hat". wenn wir mal eine Auseinandersetzung hatten sind mein bruder und meine mama immer gleich ins zimmer gekommen und haben ihn rausgeschmissen einmal hat mein bruder ihn sogar geschlagen obwohl es oftmals auch wegen mir zu stress kommt. Seit seine eltern weg sind wohnt er in einer art container extra für Flüchtlinge. Dort hat er keinen fernsehen kein handy einfach nichts ausserdem bekommt er ziemlich wenig Geld und kann sich nur bis mitte des monats essen kaufen danach muss er "hungern". So oft haben wir versucht für ihn einen job zu finden aber niemand will ihn einstellen. Er hat hier nur noch mich und unseren sohn und mir ist aufgefallen das er stark abgebaut hat seit seine eltern weg sind. Er hat in dieser zeit oft klamotten geklaut und sie weiterverkauft um sich essen zu kaufen was natürlich überhaupt nicht geht. Er weiss er kann immer zu mir kommen aber er schämt sich, oft weint er auch. Ich behaupte sogar dass er psychische probleme hat und Verlust ängste. Letztes Wochenende kam es wieder zu einem vorfall. Meine ganze familie trifft sich am wochendende immer zum essen und da kam auch mein freund Nicht zum essen da darf er nicht dabei sein sondern um mich und den kleinen abzuhohlen. Er kam rein und hatte gleich schlechte laune (was ich in seiner situation verstehen kann ich hatte ihn ewig nicht gefragt wies ihm geht in letzter zeit war ih oft eine richtige ziege). Er wollte sich eine zigarette machen eine rauchen gehen und runter kommen aber ich habe gleich wieder genörgelt warum er denn eine halbe stunde zu spät sei und und und. Darauf hin kam mein bruder nach oben und sagte ihm er soll das haus verlassen. Mein Freund bat ihn noch eine Zigarette zu machen und dann wollte er gehen. Mein bruder hielt es für respektlos und schlug im die maschine aus der hat. Daraufhin kam es zu einem gerangel mein freund hat anscheinend meinem bruder ins gesicht geschlagen und daruf hin gingen meine zwei Brüder (6 jahre älter und viel kräftiger) auf ihn los. Direkt rief meine mama die polizei und stellte eine anzeige gegen meinen freund. Auch das jugendamt wurde informiert obwohl der kleine in seinm bett lag und mittagsschlaf gemacht hat. Jz darf ich niht mehr mit ihm zusammen sein und auch eine gemeinsame Wohnung die wir jetzt nach 2 jahren suche endlich in aussicht hatten dürfen wir nicht mehr nehmen denn sonst will meine mutter das sorgerecht für meinen sohn beantragen. Egal wie viel stress es mit meiner familie und mit mir seinerseits gab er ist ein super papa und behandelt seinen sohn wie ein prinz aber meine mama sieht sowas nicht immer nur das negative. Hätten wir eine gemeinsame Wohnung wäre alles einfacher. Er wäre immer bei mir und unserem Sohn ich würde mich ums essen kümmern er könnte Pflichten nachgehen z.b den kleinen in die kita bringen und er wäre nicht mehr in diesem ekelhaften container ganz allein ausserdem könnten wir endlich als Familie richtig aufblühen. Im nachhinein habe ich auch erfahren dass meine mutter schon ganz oft bei der ausländerbehörde war und versucht hat ihn abschieben zu lassrn. Wie kann meine mutter mir so in den Rücken fallen? Ich kann ihren freund der sogar bei uns wohnt auch nicht ausstehen aber ich akzeptiere ihn weil sie ihn liebt. Ich weiss dass mein freund sich oft nicht korekkt verhalten hat und es auch teils seine schuld ist das meine familir ihn nicht mag. Als seine familie gegangen ist z.b hat meine mama ihm eine letzte chance gegeben sich zu benehmen ohnr stress dann hätte er bei uns wohnen dürfen aber auf grund seiner psychischen belastung und trauer hat er des öfteren wieder stress mit mir angefangen und auch mit meinem bruder. Natürlich werde ich mivh egal was kommt für meinen sohn entscheiden aber warum muss ivh mich entscheiden ich will und kann nicht ohne meinen freund leben. Und wenn ich über all diese probleme mit meinem freund hinwegsehen kann dann können die sich doch nichz so einmischen. Mein freund liebt unseren sohn über alles und würde ihm niemals ein haar krümmen darum verstehe ich meine mutter nicht was das mit dem jugendamt soll. Ich bitte euch um hilfe. Was soll ich tun??

Ich kann Dir gerne erklären, weshalb Dir Deine Mutter so "in den Rücken fällt", was Du vielleicht Jahre später begreifen wirst: Sie will Dich vor dem Typen beschützen und verhindern, dass Du Dir Dein restliches Leben versaust.

Was Du tun sollst? Dich von dem Kerl trennen und auf Deine Eltern hören!

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
18.12.16 um 6:24

Ich kann mir vorstellen was passieren wird der Kerl wird auf die Idee kommen dass das Bleiberecht viel einfacher wird wenn er das Mädel ehelicht und sie werden gemeinsam eine Wohnung bekommen und der Abstieg für sie und das Kind ist vorprogrammiert sie werden unter dem kaputten Typ leiden.
Die Oma wird das was sie befürchtet eintreffen sehen und hilflos dastehen.
Viel Spaß!

Gefällt mir

herbstblume6
herbstblume6
18.12.16 um 6:24

Ich kann mir vorstellen was passieren wird der Kerl wird auf die Idee kommen dass das Bleiberecht viel einfacher wird wenn er das Mädel ehelicht und sie werden gemeinsam eine Wohnung bekommen und der Abstieg für sie und das Kind ist vorprogrammiert sie werden unter dem kaputten Typ leiden.
Die Oma wird das was sie befürchtet eintreffen sehen und hilflos dastehen.
Viel Spaß!

Gefällt mir

Anzeige
apfelsine8
apfelsine8
18.12.16 um 9:15
In Antwort auf spike_12861826

Hallo an alle.
ich bitte so sehr um Hilfe Der fText ist lang aber bitte lest ihn.

ich bin seit knapp 3 jahren mit meinem freund zusammen (wir sind beide 18) und wir haben einen gemeinsamen Sohn. Mein freund ist nicht deutsch und hat auch keine deutschen papiere. Wir hatten schon immer ziemlich viele Auseinandersetzung aber egal was für steine uns in den weg fielen z.b meine Schwangerschaft mit 16 die wirklich nicht ganz einfach war wir haben immer zusammen gehalten. So viel haben wir zusammen gemeistert und ich liebe ihn über alles. Den vergangenen mai ist seine gesamte Familie nach serbien zurück gegangen aber er wollte bei mir und unserem sohn bleiben. Mein freund und meine familie hassen sich zu tiefst der erste satz meiner Mutter als ich ihr von ihm erzählt habe war :"ich hoffe es is genauso schnell vorbei wie es angefangen hat". wenn wir mal eine Auseinandersetzung hatten sind mein bruder und meine mama immer gleich ins zimmer gekommen und haben ihn rausgeschmissen einmal hat mein bruder ihn sogar geschlagen obwohl es oftmals auch wegen mir zu stress kommt. Seit seine eltern weg sind wohnt er in einer art container extra für Flüchtlinge. Dort hat er keinen fernsehen kein handy einfach nichts ausserdem bekommt er ziemlich wenig Geld und kann sich nur bis mitte des monats essen kaufen danach muss er "hungern". So oft haben wir versucht für ihn einen job zu finden aber niemand will ihn einstellen. Er hat hier nur noch mich und unseren sohn und mir ist aufgefallen das er stark abgebaut hat seit seine eltern weg sind. Er hat in dieser zeit oft klamotten geklaut und sie weiterverkauft um sich essen zu kaufen was natürlich überhaupt nicht geht. Er weiss er kann immer zu mir kommen aber er schämt sich, oft weint er auch. Ich behaupte sogar dass er psychische probleme hat und Verlust ängste. Letztes Wochenende kam es wieder zu einem vorfall. Meine ganze familie trifft sich am wochendende immer zum essen und da kam auch mein freund Nicht zum essen da darf er nicht dabei sein sondern um mich und den kleinen abzuhohlen. Er kam rein und hatte gleich schlechte laune (was ich in seiner situation verstehen kann ich hatte ihn ewig nicht gefragt wies ihm geht in letzter zeit war ih oft eine richtige ziege). Er wollte sich eine zigarette machen eine rauchen gehen und runter kommen aber ich habe gleich wieder genörgelt warum er denn eine halbe stunde zu spät sei und und und. Darauf hin kam mein bruder nach oben und sagte ihm er soll das haus verlassen. Mein Freund bat ihn noch eine Zigarette zu machen und dann wollte er gehen. Mein bruder hielt es für respektlos und schlug im die maschine aus der hat. Daraufhin kam es zu einem gerangel mein freund hat anscheinend meinem bruder ins gesicht geschlagen und daruf hin gingen meine zwei Brüder (6 jahre älter und viel kräftiger) auf ihn los. Direkt rief meine mama die polizei und stellte eine anzeige gegen meinen freund. Auch das jugendamt wurde informiert obwohl der kleine in seinm bett lag und mittagsschlaf gemacht hat. Jz darf ich niht mehr mit ihm zusammen sein und auch eine gemeinsame Wohnung die wir jetzt nach 2 jahren suche endlich in aussicht hatten dürfen wir nicht mehr nehmen denn sonst will meine mutter das sorgerecht für meinen sohn beantragen. Egal wie viel stress es mit meiner familie und mit mir seinerseits gab er ist ein super papa und behandelt seinen sohn wie ein prinz aber meine mama sieht sowas nicht immer nur das negative. Hätten wir eine gemeinsame Wohnung wäre alles einfacher. Er wäre immer bei mir und unserem Sohn ich würde mich ums essen kümmern er könnte Pflichten nachgehen z.b den kleinen in die kita bringen und er wäre nicht mehr in diesem ekelhaften container ganz allein ausserdem könnten wir endlich als Familie richtig aufblühen. Im nachhinein habe ich auch erfahren dass meine mutter schon ganz oft bei der ausländerbehörde war und versucht hat ihn abschieben zu lassrn. Wie kann meine mutter mir so in den Rücken fallen? Ich kann ihren freund der sogar bei uns wohnt auch nicht ausstehen aber ich akzeptiere ihn weil sie ihn liebt. Ich weiss dass mein freund sich oft nicht korekkt verhalten hat und es auch teils seine schuld ist das meine familir ihn nicht mag. Als seine familie gegangen ist z.b hat meine mama ihm eine letzte chance gegeben sich zu benehmen ohnr stress dann hätte er bei uns wohnen dürfen aber auf grund seiner psychischen belastung und trauer hat er des öfteren wieder stress mit mir angefangen und auch mit meinem bruder. Natürlich werde ich mivh egal was kommt für meinen sohn entscheiden aber warum muss ivh mich entscheiden ich will und kann nicht ohne meinen freund leben. Und wenn ich über all diese probleme mit meinem freund hinwegsehen kann dann können die sich doch nichz so einmischen. Mein freund liebt unseren sohn über alles und würde ihm niemals ein haar krümmen darum verstehe ich meine mutter nicht was das mit dem jugendamt soll. Ich bitte euch um hilfe. Was soll ich tun??

du möchtest mit ihm eine wohnung nehmen und glaubst, du hättest dich nur um das essen zu kümmern?
​falsche annahme, du wirst miete zahlen müssen, eine wohnungseinrichtung, nebenkosten, strom und gas.
​oder hast du vorm das alles auch noch deinen eltern aufzubürden? sie haben doch bisher vermutlich voll dein kind finanziert, denkst du nicht, dass es zeit wird, deine eltern von all ihren finanziellen verpflichtungen zu entbinden?
​hast du denn arbeit?

​ferner scheinst du keine vorstellungen zu haben, wie schwierig es manchmal ist, mit einem arbeitslosen sein leben zu teilen. das frustlevel steigt täglich, weil kein geld da ist, weil es verflucht schwierig ist, ohne arbeit sein leben zu strukturieren.
da dein freund sich durch straftaten zu finanzieren scheint,ist dir klar, dass irgendwann die polizei bei euch ein-und ausgehen wird?

mädchen, wach auf. du bist jetzt 18, wahlberechtigt, mutter eines kindes. mach dringend eine ausbildung, damit du autark mit deinem sohn leben kannst.
das leben ist kein rosaroter prinzessinnentraum, sondern verflucht anstrengend,

Gefällt mir

A
an0N_1263142899z
18.12.16 um 10:39

Ihr habt schon oft versucht, eine Arbeit für ihn zu finden, aber das schlug fehl???

Warum wurde er denn nicht genommen???

 

Gefällt mir

S
spike_12861826
18.12.16 um 14:34

Ich gehe jz einfach mal auf alle Antworten in einem text ein. Erst mal danke für eure mühe und euren aufwand. vorerst mal er hat papiere aber halt keinen deutschen ausweis das meinte ich damit und sein asylverfahren ist bereits geklärt er hat imner eine art duldung für 3 monate due dann aber auf grund seiner bindung zu mir immer verlängert wird. Außerdem war unser sohn nicht geplant meine Frauenärztin sagte es sein ein tropi weil ich immer zuverlässig meine pille genommrn habe. Ich habe bereits einen Ausbildungsplatz für nächstes jahr früher konnte ich leidet nicht beginnen weil der kleine jetzt erst in die kita geht und meinem realschulabschluss bin ich schwanger geworden. Ich zweifle kein bisschen an unserer liebe und ich weiss dass er mich auch über alles liebt sonst würde er wohl kaum all diesen stress mitmachrn und dann hätte et auch nicht seine familir für mich alleine gehen lassen sondern wäre mitgefahren. Er spricht rellativ gut deutsch und wegen der arbeit das kann ich mir auch nicht erklären. wir sind in kontakt mit der caritas und die wohnung due wir in aussicht haben is nicht teuer die caritas würde uns bei der miete unterstützen bis meine ausbildung beginnt. Ich weiss das es nicht nur essen kochen heisst in einer eigenen wohnung aber das war nur so ein beispiel. Dann wäre endlich niemand im wege. ich habe jz seit dem Vorfall kaum kontakt zu ihm denn sobald et unser Grundstück betritt ruft meine mutter due polizei und trotzdem merke ich dass ich ihn nicht mal annähernd anfange zu vergessen oder sonst was ich vermisse ich jeden tag mehr. Am liebsten würde ich ihn einfach jn den arm nehmen und in dieser schweren zeit für ihn da srin wie gesagt er Ht hier niemanddn. Doch dann würde sich meine familie von mir abwenden. Egal wie ich mich entscheide es wird niemals gut. Wenn ich mich gegen ihn entscheide bin ich für immer traurig weil ich will ihn ja auch gar nicht vergessen er hat so Ähnlichkeit mit unserem sohn und der kleine sagt ständig papa. Wenn ich aber auf mein herz höre rennt meine mutter zum jugendamt und versucht so viel Müll zu erzählen wie es nur geht nur um mich vielleicht doch noch umzustimmen würde meine mutter mir bicht mit dem Jugendamt drohen wäre ich schon wieder mit ihm zusammen aber mein sohn ist halt meine nummer eins. Ich weiss einfach nicht weiter. Gestern abend kam meine Mutter in mein zimmer und hat mich weinen gesehen sie hat gefragt was los ist und als ich ihr gesagt habedaas es wegen meinem freund ist fing sie direkt an zu dschreien anstatt in ruhe mit mir zu reden knallte die Tür und is ins bett heute hat sie den ganzen tag nicht mehr mit mir geredet...

Gefällt mir

Anzeige
apfelsine8
apfelsine8
18.12.16 um 14:54
In Antwort auf spike_12861826

Ich gehe jz einfach mal auf alle Antworten in einem text ein. Erst mal danke für eure mühe und euren aufwand. vorerst mal er hat papiere aber halt keinen deutschen ausweis das meinte ich damit und sein asylverfahren ist bereits geklärt er hat imner eine art duldung für 3 monate due dann aber auf grund seiner bindung zu mir immer verlängert wird. Außerdem war unser sohn nicht geplant meine Frauenärztin sagte es sein ein tropi weil ich immer zuverlässig meine pille genommrn habe. Ich habe bereits einen Ausbildungsplatz für nächstes jahr früher konnte ich leidet nicht beginnen weil der kleine jetzt erst in die kita geht und meinem realschulabschluss bin ich schwanger geworden. Ich zweifle kein bisschen an unserer liebe und ich weiss dass er mich auch über alles liebt sonst würde er wohl kaum all diesen stress mitmachrn und dann hätte et auch nicht seine familir für mich alleine gehen lassen sondern wäre mitgefahren. Er spricht rellativ gut deutsch und wegen der arbeit das kann ich mir auch nicht erklären. wir sind in kontakt mit der caritas und die wohnung due wir in aussicht haben is nicht teuer die caritas würde uns bei der miete unterstützen bis meine ausbildung beginnt. Ich weiss das es nicht nur essen kochen heisst in einer eigenen wohnung aber das war nur so ein beispiel. Dann wäre endlich niemand im wege. ich habe jz seit dem Vorfall kaum kontakt zu ihm denn sobald et unser Grundstück betritt ruft meine mutter due polizei und trotzdem merke ich dass ich ihn nicht mal annähernd anfange zu vergessen oder sonst was ich vermisse ich jeden tag mehr. Am liebsten würde ich ihn einfach jn den arm nehmen und in dieser schweren zeit für ihn da srin wie gesagt er Ht hier niemanddn. Doch dann würde sich meine familie von mir abwenden. Egal wie ich mich entscheide es wird niemals gut. Wenn ich mich gegen ihn entscheide bin ich für immer traurig weil ich will ihn ja auch gar nicht vergessen er hat so Ähnlichkeit mit unserem sohn und der kleine sagt ständig papa. Wenn ich aber auf mein herz höre rennt meine mutter zum jugendamt und versucht so viel Müll zu erzählen wie es nur geht nur um mich vielleicht doch noch umzustimmen würde meine mutter mir bicht mit dem Jugendamt drohen wäre ich schon wieder mit ihm zusammen aber mein sohn ist halt meine nummer eins. Ich weiss einfach nicht weiter. Gestern abend kam meine Mutter in mein zimmer und hat mich weinen gesehen sie hat gefragt was los ist und als ich ihr gesagt habedaas es wegen meinem freund ist fing sie direkt an zu dschreien anstatt in ruhe mit mir zu reden knallte die Tür und is ins bett heute hat sie den ganzen tag nicht mehr mit mir geredet...

wenn dein freund hier nur den status "duldung" hat, wird er nie eine arbeitsgenehmigung bekommen. jeder, der ihn einstellt, kann dadurch in teufels küche geraten wegen illegaler beschäftigung.

​wieso geht dein freund nicht zurück in sein heimatland, macht dort eine ausbildung und kommt dann zurück? für ausländer aus sicheren drittländern MIT einer berufsausbildung wird im falle einer duldung nämlich eine arbeitserlaubnis gewährt.

​wenn ihr euch so liebt, dann bekommt ihr eine wartezeit von 3 jahren auch geregelt. dann hast du deine ausbildung beendet, er seine.

ich kann deine eltern verstehen. die werden einen horror scchieben, weil dein freund kriminell ist und es sich auf staatskosten hier gut gehen lässt, zum dank aucch noch klaut.

Gefällt mir

A
an0N_1263142899z
18.12.16 um 14:57

Aber ich kann dir erklären, warum dein Freund keinen Arbeitgeber findet: weil er kriminell ist. Einen Dieb will wohl niemand in der Firma haben.

Deine Eltern sind aus gutem Grund besorgt um dich und den Kleinen. Das wäre ich auch, wenn ich deine Mama wäre.

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
18.12.16 um 15:07

Drei jahre ist verdammt lange. Dann is der kleine so gross :/ ich will doch einfach nur glücklich sein aber es geht eindach nicht jedes wort wird mir im mund umgedreht. Ich will nicht mehr in meinem elternhaus bleibrn aber eine wohnung ohne meinen freund will ixh auch nicht. Eigentlich will ixh gar nix mehr ich bin so verzweifelt. Das hat doch eh alles keinen sinn. Soll ich wegen mejner muttet mein leben lang trauern und vermissen? Soll ich meinefamilie verlieren wegen ihm? Man kamn sich doch nicht eentscheiden!  Ich liebe sie doch alle.

Gefällt mir

A
an0N_1263142899z
18.12.16 um 15:44
In Antwort auf spike_12861826

Drei jahre ist verdammt lange. Dann is der kleine so gross :/ ich will doch einfach nur glücklich sein aber es geht eindach nicht jedes wort wird mir im mund umgedreht. Ich will nicht mehr in meinem elternhaus bleibrn aber eine wohnung ohne meinen freund will ixh auch nicht. Eigentlich will ixh gar nix mehr ich bin so verzweifelt. Das hat doch eh alles keinen sinn. Soll ich wegen mejner muttet mein leben lang trauern und vermissen? Soll ich meinefamilie verlieren wegen ihm? Man kamn sich doch nicht eentscheiden!  Ich liebe sie doch alle.

Ich denke, dass du die Motivation deiner Familie falsch einschätzt. Die wollen dich nicht ärgern, sondern sie wollen dir Leid ersparen. Was du über deine Wunschvorstellung mitteilst, ist auch wirklich besorgniserregend. Da steht zu lesen, dass du eine Ausbildung machen willst (sehr gut!!!), dich zudem um den Haushalt kümmern, eure Finanzen würden auch an dir hängen bleiben und seine Aufgabe wäre es, euren Sohn zur Kita zu bringen. Alles andere würde an dir hängenbleiben. Du sagst jetzt, dass dann alles einfacher wäre; das Gegenteil würde der Fall sein. Das ist ein wahnsinnig stressiger Tagesablauf, bei dem du die komplette Verantwortung allein tragen würdest, und dein Freund würde bei euch sitzen wie die Made im Speck. So stellt sich deine Familie das alles vor, und sie haben Angst um dich, dass ihre schlimmsten Befürchtungen auch eintreffen würden.

Du bist insgesamt nicht ehrlich genug, um die ganze Sache realistisch einzuschätzen. Wenn du die Pille ordnungsgemäß genommen hättest, würde es auch den Kleinen nicht geben. Da geht es schon mal los. Du glaubst deinem Freund den ganzen Blödsinn mit "Hunger leiden müssen, wenn er nicht klaut". Seine Unterbringung mag nicht schön sein, aber sie ist kostenlos und fürs Essen reicht das Geld, was er bekommen hat. Er dürfte ja noch nicht mal hier sein, weil es keinen Asylgrund für ihn gibt. Dein Freund ist ein Wirtschaftsflüchtling, der kriminelle Geschäfte macht. Und mit dem soll man dich in eine eigene Wohnung ziehen lassen??? Wer soll die überhaupt wieder zahlen??? Dein Ausbildungsgehalt wird ja nicht üppig sein... geht er dann wieder klauen???

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1263142899z
18.12.16 um 15:48

Ist denn bisher auch nur ein einziger Asylbewerber hier in Deutschland verhungert???

Nicht, dass ich wüsste.

 

Gefällt mir

apfelsine8
apfelsine8
18.12.16 um 18:32
In Antwort auf spike_12861826

Drei jahre ist verdammt lange. Dann is der kleine so gross :/ ich will doch einfach nur glücklich sein aber es geht eindach nicht jedes wort wird mir im mund umgedreht. Ich will nicht mehr in meinem elternhaus bleibrn aber eine wohnung ohne meinen freund will ixh auch nicht. Eigentlich will ixh gar nix mehr ich bin so verzweifelt. Das hat doch eh alles keinen sinn. Soll ich wegen mejner muttet mein leben lang trauern und vermissen? Soll ich meinefamilie verlieren wegen ihm? Man kamn sich doch nicht eentscheiden!  Ich liebe sie doch alle.

jetzt atme mal tief durch und fang an, nachzudenken.

was soll aus deinem freund hier werden?
er darf hier nicht arbeiten, er hat keinerlei chance, sich hier in deutschland irgendwie zu beweisen. er wird nie in der lage sein, dich und deinen sohn angemessen zu unterstützen.und er wird nie in der lage sein, deinen eltern zu beweisen, dass er vertrauenswürdig und zuverlässig ist.

​was denkst du, wie es mit ihm weitergeht? du sagst selbst, er hat total abgebaut, seitdem seine eltern zurück in ihre heimat gegangen sind. deiner meinung nach hat er sogar psychische probleme.
​die chance, dass er immer weiter in ein kriminelles leben abrutscht, sind gross, denkst du das nicht?

wenn man erwachsen sein will, muss man manchmal heftige entscheidungen treffen, das gehört einfach dazu. ihr habt jetzt noch eine chance, eure leben in eine gute richtung zu lenken, das wird in 2 bis 3 jahren schon viel schwieriger sein.
​wie stellst du dir denn in zukunft dein leben vor? willst du als azubi mit kind für 3 leute sorgen? willst du zusehen, wie er gelangweilt in eurer wohnung hockt, während du dir den hintern abarbeitest, um für euch zu sorgen?

manchmal muss man loslassen, wenn man liebt. denk mal drüber nach.

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
18.12.16 um 20:50

Danke für eure antworten ich habe jetzt mal mit seinem Vater in servien gesprochen und wir habrn uns dafür entschieden dass sein Vater in 2 wochen nach Deutschland kommt und meinen freund erstmal mit nach hause nimmt. Vielleicht merkt et dann wie sehr er uns vermisst und das er etwas ändern muds. Ausserdem kann er dann zeit mit seiner familir haben und vielleicht wieder der junge werden den ich kennengelernt habr ohne probleme mit der Polizei. Dazu hab ich noch dine frage an euch. Kann er denn dann nach ein paar monatrn wieder einreisen (also falls er sich dafür entschieden sollte)? Eigentlich heisst es ja wenn man hier einmal weggeht ist es schwer wieder her zu kommen. Ich denke das wäre dir letztr chance für uns auch dass meine familie ein bisschen runterkommen kann und wenn er wieder kommt kann er sich ja beweisen. Ich hoffe das klappt so wie ich mir das vorstelle denn es ist wirklich erst so geworden seit seine eltern weg sind vielleicht kann er dann einen klaren kopf fassen. Danke für eure antworten im vorraus.

Gefällt mir

N
nodin_12479484
18.12.16 um 21:20

 " Eigentlich heisst es ja wenn man hier einmal weggeht "

Du solltest dich einmal richtig bei der Ausländerbeauftragtenbehörde hier informieren!

 Das solltest Dir einmal merken.........

" Offiziell sind Mazedonien, Serbien und Bosnien-Herzegowina „sichere Herkunftsstaaten“. Das bedeutet: Die Chancen, in Deutschland Asyl zu bekommen, gehen für Flüchtlinge aus diesen Staaten gegen Null."

Das ist EU und deutscher Massstab auch gut so!

Lg

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
18.12.16 um 23:01

Vielen Dank für deine liebe antwort. Ih glaube auch fest daran dass alles gut wird. Ich weiss meine Situation ist schwer nachzuvollziehen würde ich soetwas lesen würde ich vermutlich auch sagen das Mädchen spinnt aber wo die liebe hinfällt kann man sich nun mal nicht aussuchen.

Gefällt mir

S
spike_12861826
18.12.16 um 23:07

Ich weiss nicht was dein Problem ist und warum du mich hier so angehst ich habe mein leben durchaus im griff ich habe für 2017 einen festen ausbildungsplatz ich bin eine gute mutter und das bekomme ich oft genug gehört. Mein Problem ist lediglich die sache mit meinem freund. Ausserdem benehme ich mich niht wie ein trotziges kind ich habe nur mein herz sprechen llassen es tut mir nunmal verdammt weh und ich weiss das man im lebrn niht alles bekommt was man will aber ivh habe auf antworten gehofft von anderen die vielleicht so etwas ähnliches wie ich erlebt haben. Mein freund liebt unseren sohn über alles er bezahlt unterhalt und kümmert sich super um ihn also kommt er seiner Verantwortung nach. Danke trotzdem für deine anderen antworten die mehr hilfreich waren

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
18.12.16 um 23:07

Ich weiss nicht was dein Problem ist und warum du mich hier so angehst ich habe mein leben durchaus im griff ich habe für 2017 einen festen ausbildungsplatz ich bin eine gute mutter und das bekomme ich oft genug gehört. Mein Problem ist lediglich die sache mit meinem freund. Ausserdem benehme ich mich niht wie ein trotziges kind ich habe nur mein herz sprechen llassen es tut mir nunmal verdammt weh und ich weiss das man im lebrn niht alles bekommt was man will aber ivh habe auf antworten gehofft von anderen die vielleicht so etwas ähnliches wie ich erlebt haben. Mein freund liebt unseren sohn über alles er bezahlt unterhalt und kümmert sich super um ihn also kommt er seiner Verantwortung nach. Danke trotzdem für deine anderen antworten die mehr hilfreich waren

Gefällt mir

S
spike_12861826
18.12.16 um 23:35

Ja und genau das meinte ich mit meinem herzen so sieht es nunmal in mir aus. Ich bin ja dabei Lösungen zu finden z.b habe ich ja jz mit seinem vater kontakt aufgenommen. Ich weiss das sich das alles echt doof anhört würde ich nicht in dieser Situation sein und das bri einem anderen Mädchen lesen würde ich auch denken die tickt nicht mehr ganz sauber aber ich habe mir durse doofe Situation nicht ausgesucht. Vermutlich willst du mir nur einen arschtritt geben damit ich an meiner zukunft arbeite und dafür bin ich dir auch dankbar aber es tut halt weh soetwas zuhören. 

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
18.12.16 um 23:50

Danke für deine hilfe sein vater kommt in 2 wochen und hohlt ihn mit dem auto ab ich hoffe er genießt die zeit mit seiner Familie und kommt entspannt und voller tatendrang zurück denn so habe ich ihn auch kennengelernt. 

Gefällt mir

L
lizzie_11933907
18.12.16 um 23:57
In Antwort auf spike_12861826

Hallo an alle.
ich bitte so sehr um Hilfe Der fText ist lang aber bitte lest ihn.

ich bin seit knapp 3 jahren mit meinem freund zusammen (wir sind beide 18) und wir haben einen gemeinsamen Sohn. Mein freund ist nicht deutsch und hat auch keine deutschen papiere. Wir hatten schon immer ziemlich viele Auseinandersetzung aber egal was für steine uns in den weg fielen z.b meine Schwangerschaft mit 16 die wirklich nicht ganz einfach war wir haben immer zusammen gehalten. So viel haben wir zusammen gemeistert und ich liebe ihn über alles. Den vergangenen mai ist seine gesamte Familie nach serbien zurück gegangen aber er wollte bei mir und unserem sohn bleiben. Mein freund und meine familie hassen sich zu tiefst der erste satz meiner Mutter als ich ihr von ihm erzählt habe war :"ich hoffe es is genauso schnell vorbei wie es angefangen hat". wenn wir mal eine Auseinandersetzung hatten sind mein bruder und meine mama immer gleich ins zimmer gekommen und haben ihn rausgeschmissen einmal hat mein bruder ihn sogar geschlagen obwohl es oftmals auch wegen mir zu stress kommt. Seit seine eltern weg sind wohnt er in einer art container extra für Flüchtlinge. Dort hat er keinen fernsehen kein handy einfach nichts ausserdem bekommt er ziemlich wenig Geld und kann sich nur bis mitte des monats essen kaufen danach muss er "hungern". So oft haben wir versucht für ihn einen job zu finden aber niemand will ihn einstellen. Er hat hier nur noch mich und unseren sohn und mir ist aufgefallen das er stark abgebaut hat seit seine eltern weg sind. Er hat in dieser zeit oft klamotten geklaut und sie weiterverkauft um sich essen zu kaufen was natürlich überhaupt nicht geht. Er weiss er kann immer zu mir kommen aber er schämt sich, oft weint er auch. Ich behaupte sogar dass er psychische probleme hat und Verlust ängste. Letztes Wochenende kam es wieder zu einem vorfall. Meine ganze familie trifft sich am wochendende immer zum essen und da kam auch mein freund Nicht zum essen da darf er nicht dabei sein sondern um mich und den kleinen abzuhohlen. Er kam rein und hatte gleich schlechte laune (was ich in seiner situation verstehen kann ich hatte ihn ewig nicht gefragt wies ihm geht in letzter zeit war ih oft eine richtige ziege). Er wollte sich eine zigarette machen eine rauchen gehen und runter kommen aber ich habe gleich wieder genörgelt warum er denn eine halbe stunde zu spät sei und und und. Darauf hin kam mein bruder nach oben und sagte ihm er soll das haus verlassen. Mein Freund bat ihn noch eine Zigarette zu machen und dann wollte er gehen. Mein bruder hielt es für respektlos und schlug im die maschine aus der hat. Daraufhin kam es zu einem gerangel mein freund hat anscheinend meinem bruder ins gesicht geschlagen und daruf hin gingen meine zwei Brüder (6 jahre älter und viel kräftiger) auf ihn los. Direkt rief meine mama die polizei und stellte eine anzeige gegen meinen freund. Auch das jugendamt wurde informiert obwohl der kleine in seinm bett lag und mittagsschlaf gemacht hat. Jz darf ich niht mehr mit ihm zusammen sein und auch eine gemeinsame Wohnung die wir jetzt nach 2 jahren suche endlich in aussicht hatten dürfen wir nicht mehr nehmen denn sonst will meine mutter das sorgerecht für meinen sohn beantragen. Egal wie viel stress es mit meiner familie und mit mir seinerseits gab er ist ein super papa und behandelt seinen sohn wie ein prinz aber meine mama sieht sowas nicht immer nur das negative. Hätten wir eine gemeinsame Wohnung wäre alles einfacher. Er wäre immer bei mir und unserem Sohn ich würde mich ums essen kümmern er könnte Pflichten nachgehen z.b den kleinen in die kita bringen und er wäre nicht mehr in diesem ekelhaften container ganz allein ausserdem könnten wir endlich als Familie richtig aufblühen. Im nachhinein habe ich auch erfahren dass meine mutter schon ganz oft bei der ausländerbehörde war und versucht hat ihn abschieben zu lassrn. Wie kann meine mutter mir so in den Rücken fallen? Ich kann ihren freund der sogar bei uns wohnt auch nicht ausstehen aber ich akzeptiere ihn weil sie ihn liebt. Ich weiss dass mein freund sich oft nicht korekkt verhalten hat und es auch teils seine schuld ist das meine familir ihn nicht mag. Als seine familie gegangen ist z.b hat meine mama ihm eine letzte chance gegeben sich zu benehmen ohnr stress dann hätte er bei uns wohnen dürfen aber auf grund seiner psychischen belastung und trauer hat er des öfteren wieder stress mit mir angefangen und auch mit meinem bruder. Natürlich werde ich mivh egal was kommt für meinen sohn entscheiden aber warum muss ivh mich entscheiden ich will und kann nicht ohne meinen freund leben. Und wenn ich über all diese probleme mit meinem freund hinwegsehen kann dann können die sich doch nichz so einmischen. Mein freund liebt unseren sohn über alles und würde ihm niemals ein haar krümmen darum verstehe ich meine mutter nicht was das mit dem jugendamt soll. Ich bitte euch um hilfe. Was soll ich tun??

Wieso wollt ihr nicht einfach heiraten wenn ihr zusammenbleiben wollt bzw. ein eigenes Leben führen wollt? Er würde ja dann auch ein Recht auf ein normales Leben haben nehme ich mal an....

Leider weiß ich zu gut was es heißt wenn sich die Familie in das Leben einmischt und auch den Freund nicht mag!! Es ist auch leichter gesagt als getan, aber du musst weg von dort. Ich bin gerade am selben Weg wegzuziehen und ich weiß es ist schwer. Aber du hast deinen Freund und euren Sohn, das ist es Wert! Ihr solltet heiraten, denn dann wird es für ihn auch leichter falls es noch nicht arbeiten darf. Er kann sich dann ja eine arbeit suchen und findet sicher was wenn er nicht zu wählerisch ist. Alles Gute! 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
spike_12861826
19.12.16 um 0:07
In Antwort auf lizzie_11933907

Wieso wollt ihr nicht einfach heiraten wenn ihr zusammenbleiben wollt bzw. ein eigenes Leben führen wollt? Er würde ja dann auch ein Recht auf ein normales Leben haben nehme ich mal an....

Leider weiß ich zu gut was es heißt wenn sich die Familie in das Leben einmischt und auch den Freund nicht mag!! Es ist auch leichter gesagt als getan, aber du musst weg von dort. Ich bin gerade am selben Weg wegzuziehen und ich weiß es ist schwer. Aber du hast deinen Freund und euren Sohn, das ist es Wert! Ihr solltet heiraten, denn dann wird es für ihn auch leichter falls es noch nicht arbeiten darf. Er kann sich dann ja eine arbeit suchen und findet sicher was wenn er nicht zu wählerisch ist. Alles Gute! 

Danke für deine antwort. Schön zu hören dass ich nicht alleinre in so einer blöden Situation bin. Das problem ist halt, dass nach der rangelei mit meinem bruder die polizei gerufen wurde und meine mutter zum Jugendamt gerannt ist und versucht hat alles negative zu erzählen. Ich wäre schon längst wieder bei meinem freund aber meine muttet will dann das sorgerecht beantragen und ich weiss nicht was sie da alles erzählt hat denk mal die glauben ihr und geben ihr das dann wirklich. Mein sohn ist meine nummer 1.

Gefällt mir

L
lizzie_11933907
19.12.16 um 0:15

In erster Linie müssen sie dich auch befragen!Das kind kann dir nicht einfaxh si weggenommen werden, das geht gar nicht! da könnte ja jeder x beliebie mensch schlechte dinge erfinden und jede mutter wäre zack zack ihr kind los. so einfach ist das nicht.  es kommt mal zu aussagen. ich hoffe dass dein freund keine vorstrafen hat oder so. denn dann wirds schwierig. das jugendamt kann die mutter nicht einfach so vom kind trennen außer du gefährdest dem kind, bist drogenabhängig oder alkoholikerin usw. glaub mir si leicht ist das niht für deine mama. sie kann außerdem probleme bekommen weil sie lügen erfunden hat! dein freund kann sie theoretisch auch anzeigen wegen verleumdung. du bist volljährig und reiß dich zusammen!!! du sollst  einen schritt vor deiner mutter sein, ruf das jugendamt an und erzähl ehrlich was sache ist. punkt! stell dich auf eigene beine und kämpf dafür! 

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
19.12.16 um 1:03

Danke an euch alle beaonders dir purplemoonlight. Bis mitte der wochr bekomme ich wegen der wohnung bescheid. Und ich werde auf jeden fall morgen mal beim jugendamt anrufrn und einen termin vereinbaren. Schließlich bin ich die mama. Jz kann ich svhon viel zuversichtlicher in dje zukunft schauen

Gefällt mir

A
alyson_11905641
19.12.16 um 1:33
In Antwort auf spike_12861826

Danke für deine antwort. Schön zu hören dass ich nicht alleinre in so einer blöden Situation bin. Das problem ist halt, dass nach der rangelei mit meinem bruder die polizei gerufen wurde und meine mutter zum Jugendamt gerannt ist und versucht hat alles negative zu erzählen. Ich wäre schon längst wieder bei meinem freund aber meine muttet will dann das sorgerecht beantragen und ich weiss nicht was sie da alles erzählt hat denk mal die glauben ihr und geben ihr das dann wirklich. Mein sohn ist meine nummer 1.

 Mein sohn ist meine nummer 1.

Nein, nein...das ist er nicht. Deine Nummer 1 ist Dein krimineller und gewalttätiger Freund-ohne job und vermutlich ohne Zukunftsperspektiven in diesem Land. Wenn jede Frau so dumm wäre wie Du, dann wäre die Menschheit schon längst ausgestorben! Und wenn Du den Blödsinn machen kannst ,dann kannst Du auch diese Worte ertragen.

 

Gefällt mir

Anzeige
apfelsine8
apfelsine8
19.12.16 um 5:59
In Antwort auf spike_12861826

Danke für eure antworten ich habe jetzt mal mit seinem Vater in servien gesprochen und wir habrn uns dafür entschieden dass sein Vater in 2 wochen nach Deutschland kommt und meinen freund erstmal mit nach hause nimmt. Vielleicht merkt et dann wie sehr er uns vermisst und das er etwas ändern muds. Ausserdem kann er dann zeit mit seiner familir haben und vielleicht wieder der junge werden den ich kennengelernt habr ohne probleme mit der Polizei. Dazu hab ich noch dine frage an euch. Kann er denn dann nach ein paar monatrn wieder einreisen (also falls er sich dafür entschieden sollte)? Eigentlich heisst es ja wenn man hier einmal weggeht ist es schwer wieder her zu kommen. Ich denke das wäre dir letztr chance für uns auch dass meine familie ein bisschen runterkommen kann und wenn er wieder kommt kann er sich ja beweisen. Ich hoffe das klappt so wie ich mir das vorstelle denn es ist wirklich erst so geworden seit seine eltern weg sind vielleicht kann er dann einen klaren kopf fassen. Danke für eure antworten im vorraus.

da hast du eine gute entscheidung getroffen, indem du seinen vater angerufen hast.
das wichtige ist jetzt ersstmal, dass es deinem freund besser geht und er in seinem leben die kurve kriegt.
deine mutter wird sich jetzt sicherlich auch entspannen. ich denke, sie hatte angst, dass er mit dem kind nach serbien verschwindet.
ich denke, deine entscheidung, dich mit seinem vater in verbindung zu setzen, wird ihr imponieren.
ich wünsche euch alles gute für die zukunft!

Gefällt mir

U
umminti
19.12.16 um 6:48

Das Mädel ist jung und unerfahren und muss vor dem Mann geschützt werden. 

Dafür hat es seine Familie. 

Wie schon oben geschrieben wurde, Serbien gilt als sicheres Herkunftsland. 

 

Gefällt mir

Anzeige
U
umminti
19.12.16 um 6:53
In Antwort auf spike_12861826

Hallo an alle.
ich bitte so sehr um Hilfe Der fText ist lang aber bitte lest ihn.

ich bin seit knapp 3 jahren mit meinem freund zusammen (wir sind beide 18) und wir haben einen gemeinsamen Sohn. Mein freund ist nicht deutsch und hat auch keine deutschen papiere. Wir hatten schon immer ziemlich viele Auseinandersetzung aber egal was für steine uns in den weg fielen z.b meine Schwangerschaft mit 16 die wirklich nicht ganz einfach war wir haben immer zusammen gehalten. So viel haben wir zusammen gemeistert und ich liebe ihn über alles. Den vergangenen mai ist seine gesamte Familie nach serbien zurück gegangen aber er wollte bei mir und unserem sohn bleiben. Mein freund und meine familie hassen sich zu tiefst der erste satz meiner Mutter als ich ihr von ihm erzählt habe war :"ich hoffe es is genauso schnell vorbei wie es angefangen hat". wenn wir mal eine Auseinandersetzung hatten sind mein bruder und meine mama immer gleich ins zimmer gekommen und haben ihn rausgeschmissen einmal hat mein bruder ihn sogar geschlagen obwohl es oftmals auch wegen mir zu stress kommt. Seit seine eltern weg sind wohnt er in einer art container extra für Flüchtlinge. Dort hat er keinen fernsehen kein handy einfach nichts ausserdem bekommt er ziemlich wenig Geld und kann sich nur bis mitte des monats essen kaufen danach muss er "hungern". So oft haben wir versucht für ihn einen job zu finden aber niemand will ihn einstellen. Er hat hier nur noch mich und unseren sohn und mir ist aufgefallen das er stark abgebaut hat seit seine eltern weg sind. Er hat in dieser zeit oft klamotten geklaut und sie weiterverkauft um sich essen zu kaufen was natürlich überhaupt nicht geht. Er weiss er kann immer zu mir kommen aber er schämt sich, oft weint er auch. Ich behaupte sogar dass er psychische probleme hat und Verlust ängste. Letztes Wochenende kam es wieder zu einem vorfall. Meine ganze familie trifft sich am wochendende immer zum essen und da kam auch mein freund Nicht zum essen da darf er nicht dabei sein sondern um mich und den kleinen abzuhohlen. Er kam rein und hatte gleich schlechte laune (was ich in seiner situation verstehen kann ich hatte ihn ewig nicht gefragt wies ihm geht in letzter zeit war ih oft eine richtige ziege). Er wollte sich eine zigarette machen eine rauchen gehen und runter kommen aber ich habe gleich wieder genörgelt warum er denn eine halbe stunde zu spät sei und und und. Darauf hin kam mein bruder nach oben und sagte ihm er soll das haus verlassen. Mein Freund bat ihn noch eine Zigarette zu machen und dann wollte er gehen. Mein bruder hielt es für respektlos und schlug im die maschine aus der hat. Daraufhin kam es zu einem gerangel mein freund hat anscheinend meinem bruder ins gesicht geschlagen und daruf hin gingen meine zwei Brüder (6 jahre älter und viel kräftiger) auf ihn los. Direkt rief meine mama die polizei und stellte eine anzeige gegen meinen freund. Auch das jugendamt wurde informiert obwohl der kleine in seinm bett lag und mittagsschlaf gemacht hat. Jz darf ich niht mehr mit ihm zusammen sein und auch eine gemeinsame Wohnung die wir jetzt nach 2 jahren suche endlich in aussicht hatten dürfen wir nicht mehr nehmen denn sonst will meine mutter das sorgerecht für meinen sohn beantragen. Egal wie viel stress es mit meiner familie und mit mir seinerseits gab er ist ein super papa und behandelt seinen sohn wie ein prinz aber meine mama sieht sowas nicht immer nur das negative. Hätten wir eine gemeinsame Wohnung wäre alles einfacher. Er wäre immer bei mir und unserem Sohn ich würde mich ums essen kümmern er könnte Pflichten nachgehen z.b den kleinen in die kita bringen und er wäre nicht mehr in diesem ekelhaften container ganz allein ausserdem könnten wir endlich als Familie richtig aufblühen. Im nachhinein habe ich auch erfahren dass meine mutter schon ganz oft bei der ausländerbehörde war und versucht hat ihn abschieben zu lassrn. Wie kann meine mutter mir so in den Rücken fallen? Ich kann ihren freund der sogar bei uns wohnt auch nicht ausstehen aber ich akzeptiere ihn weil sie ihn liebt. Ich weiss dass mein freund sich oft nicht korekkt verhalten hat und es auch teils seine schuld ist das meine familir ihn nicht mag. Als seine familie gegangen ist z.b hat meine mama ihm eine letzte chance gegeben sich zu benehmen ohnr stress dann hätte er bei uns wohnen dürfen aber auf grund seiner psychischen belastung und trauer hat er des öfteren wieder stress mit mir angefangen und auch mit meinem bruder. Natürlich werde ich mivh egal was kommt für meinen sohn entscheiden aber warum muss ivh mich entscheiden ich will und kann nicht ohne meinen freund leben. Und wenn ich über all diese probleme mit meinem freund hinwegsehen kann dann können die sich doch nichz so einmischen. Mein freund liebt unseren sohn über alles und würde ihm niemals ein haar krümmen darum verstehe ich meine mutter nicht was das mit dem jugendamt soll. Ich bitte euch um hilfe. Was soll ich tun??

Du bist jung und unerfahren und brauchst die Hilfe und den Schutz deiner Familie. 

Heirate den Mann AUF KEINEN FALL!

Serbien ist ein sicheres Herkunftsland, du bist mit jdm. zusammen, der dir schadet. Bitte wach auf, denk an dein Kind. Soll es in einem kriminellen Milieu aufwachsen?

Gefällt mir

A
an0N_1263142899z
19.12.16 um 8:44

Das ändert ja nichts an der Tatsache, dass dieser Mann nun mal der Vater des Kindes ist und offenbar wünscht sich das Mädel nix sehnlicher als eine "ganz normale Familie". Dass mit diesem Mann ein Fiasko zu erwarten ist, wird sie schon gefühlte 1000x gehört haben. Ihre eigene Familie sagt ihr das garantiert mehrmals täglich. 

Ich würde ihr empfehlen, dass sie sich, wenn sie schon mal bei der Caritas ist, sich dort gleich um eine Mediation bemüht. Sie hat viel zu viel Mitleid mit dem Vater ihres Kindes. Der ist keineswegs unverschuldet in dieser Lage, und ich würde an ihrer Stelle jetzt erstmal hören wollen, wie er sich das weiter vorstellt - aber nicht, eigene Wohnung zu dritt und das war's, sondern wie das eigentlich gehen soll. Der muss ja auch mal eine Meinung dazu haben, was genau er eigentlich dazu beitragen will??? Zuerst soll er sich mal eine Arbeit suchen und der auch nachgehen. Das wäre auch ein positives Signal an ihre Familie. Ich kann mir nicht vorstellen, dass gar nichts zu finden ist, wenn man unbedingt arbeiten und ehrlich Geld verdienen will. Es gibt so viele Restaurants, die Küchenhilfen suchen; es gibt Gebäudereinigungsfirmen, die händeringend Personal suchen; es gibt in der Fleischverarbeitung massenhaft offene Stellen... um nur einiges zu nennen. Das sind aber alles anstrengende Tätigkeiten, da muss man fleißig sein. Vermutlich mangelt es daran; und falls nicht, wäre das die erste Maßnahme, die ich erwarten würde. Eine eigene Wohnung kostet Geld und es kann ja nicht sein, dass die Kleine allein dafür aufkommen muss. Wenn ich allein schon höre, dass sein einziger Beitrag später darin bestehen soll, den Jungen aus der Kita abzuholen, krieg ich nen Hals!!!

Mediation finde ich deshalb so wichtig, weil das Mädelchen sich sonst wohl wieder von ihm mit irgendwelchen haltlosen Versprechungen an die Wand quatschen lässt. Wenn da ein Erwachsener, der es gut mit ihr meint, dabeisitzt und das Gespräch lenkt, hat es der junge Mann nicht mehr so einfach, mit seinen Ausreden durchzukommen.  

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
19.12.16 um 9:28
In Antwort auf alyson_11905641

 Mein sohn ist meine nummer 1.

Nein, nein...das ist er nicht. Deine Nummer 1 ist Dein krimineller und gewalttätiger Freund-ohne job und vermutlich ohne Zukunftsperspektiven in diesem Land. Wenn jede Frau so dumm wäre wie Du, dann wäre die Menschheit schon längst ausgestorben! Und wenn Du den Blödsinn machen kannst ,dann kannst Du auch diese Worte ertragen.

 

Natürlich ist mein sohn die nummer 1 sonst wäre ich ja jz schon wiedrt mit ihm zusammen ausserdem mal abgesehen was er für scheissr grbaut hat er ist ein super vater!! Ich muss mir von einer person die mivh kein Stück kennt nicht sagen lassrn dass mein sohn nicht meine Nummer eins ist!!!!

Gefällt mir

S
spike_12861826
19.12.16 um 9:33
In Antwort auf umminti

Du bist jung und unerfahren und brauchst die Hilfe und den Schutz deiner Familie. 

Heirate den Mann AUF KEINEN FALL!

Serbien ist ein sicheres Herkunftsland, du bist mit jdm. zusammen, der dir schadet. Bitte wach auf, denk an dein Kind. Soll es in einem kriminellen Milieu aufwachsen?

Ihn zu heiraten habe ich nicht vor und das sorgerecht habe auch ich alleine. Wie ich jz schon 100 mal gesagt habe natürlich is das was er macht nicht akzeptabel aber er ist ein super Vater. 

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
19.12.16 um 9:34

Wenn du mir eine anständige kritik äußern willst wie die anderen hier ist es ok aber man muss nicht gleich sagen dass ich einen knall habe unterste schublade meiner meinung nach!

Gefällt mir

S
spike_12861826
19.12.16 um 9:36
In Antwort auf an0N_1263142899z

Das ändert ja nichts an der Tatsache, dass dieser Mann nun mal der Vater des Kindes ist und offenbar wünscht sich das Mädel nix sehnlicher als eine "ganz normale Familie". Dass mit diesem Mann ein Fiasko zu erwarten ist, wird sie schon gefühlte 1000x gehört haben. Ihre eigene Familie sagt ihr das garantiert mehrmals täglich. 

Ich würde ihr empfehlen, dass sie sich, wenn sie schon mal bei der Caritas ist, sich dort gleich um eine Mediation bemüht. Sie hat viel zu viel Mitleid mit dem Vater ihres Kindes. Der ist keineswegs unverschuldet in dieser Lage, und ich würde an ihrer Stelle jetzt erstmal hören wollen, wie er sich das weiter vorstellt - aber nicht, eigene Wohnung zu dritt und das war's, sondern wie das eigentlich gehen soll. Der muss ja auch mal eine Meinung dazu haben, was genau er eigentlich dazu beitragen will??? Zuerst soll er sich mal eine Arbeit suchen und der auch nachgehen. Das wäre auch ein positives Signal an ihre Familie. Ich kann mir nicht vorstellen, dass gar nichts zu finden ist, wenn man unbedingt arbeiten und ehrlich Geld verdienen will. Es gibt so viele Restaurants, die Küchenhilfen suchen; es gibt Gebäudereinigungsfirmen, die händeringend Personal suchen; es gibt in der Fleischverarbeitung massenhaft offene Stellen... um nur einiges zu nennen. Das sind aber alles anstrengende Tätigkeiten, da muss man fleißig sein. Vermutlich mangelt es daran; und falls nicht, wäre das die erste Maßnahme, die ich erwarten würde. Eine eigene Wohnung kostet Geld und es kann ja nicht sein, dass die Kleine allein dafür aufkommen muss. Wenn ich allein schon höre, dass sein einziger Beitrag später darin bestehen soll, den Jungen aus der Kita abzuholen, krieg ich nen Hals!!!

Mediation finde ich deshalb so wichtig, weil das Mädelchen sich sonst wohl wieder von ihm mit irgendwelchen haltlosen Versprechungen an die Wand quatschen lässt. Wenn da ein Erwachsener, der es gut mit ihr meint, dabeisitzt und das Gespräch lenkt, hat es der junge Mann nicht mehr so einfach, mit seinen Ausreden durchzukommen.  

Danke für deine hilfe. Ich denke auch das es so das beste ist wenn er erstmal in serbien nachdenken kann.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1263142899z
19.12.16 um 9:38
In Antwort auf spike_12861826

Ihn zu heiraten habe ich nicht vor und das sorgerecht habe auch ich alleine. Wie ich jz schon 100 mal gesagt habe natürlich is das was er macht nicht akzeptabel aber er ist ein super Vater. 

Da mag ich dich mal fragen: woran machst du das denn fest??? Es ist ja relativ ausgeschlossen, dass er viel mit seinem Sohn zu tun hat, und wenn ich schon lese, dass der Kleine in seinem Bettchen schläft und sich der Supervater erstmal was zu rauchen herstellt... sei mir nicht böse, aber das macht mir jetzt nicht gerade einen sehr verantwortungsvollen Eindruck.

Dass dich hier niemand kennt, schon klar. Aber die Dinge, die du so von dir gibst, die weisen doch sehr darauf hin, dass du die Gesamtsituation gar nicht in der Lage bist zu erfassen. Du lebst doch in einer Traumwelt!!!

Gefällt mir

S
spike_12861826
19.12.16 um 13:47
In Antwort auf an0N_1263142899z

Da mag ich dich mal fragen: woran machst du das denn fest??? Es ist ja relativ ausgeschlossen, dass er viel mit seinem Sohn zu tun hat, und wenn ich schon lese, dass der Kleine in seinem Bettchen schläft und sich der Supervater erstmal was zu rauchen herstellt... sei mir nicht böse, aber das macht mir jetzt nicht gerade einen sehr verantwortungsvollen Eindruck.

Dass dich hier niemand kennt, schon klar. Aber die Dinge, die du so von dir gibst, die weisen doch sehr darauf hin, dass du die Gesamtsituation gar nicht in der Lage bist zu erfassen. Du lebst doch in einer Traumwelt!!!

In lwtzter zeit haben die beiden tatsächlich snur noch alle 2-3 tage kontakt aber erst seit dem letzten vorfall sonst ist mein frwund jeden tag her gekommen und hat sich die ganze zeit um den kleinen gekümmert.  Und ja du sagst es der kleine war am schlafen da kann ef doch eine rauchen gehen. 

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
19.12.16 um 13:49

Ja so werde ich es machen nochmal danke für deine Mühe

Gefällt mir

A
alyson_11905641
20.12.16 um 2:56
In Antwort auf spike_12861826

Natürlich ist mein sohn die nummer 1 sonst wäre ich ja jz schon wiedrt mit ihm zusammen ausserdem mal abgesehen was er für scheissr grbaut hat er ist ein super vater!! Ich muss mir von einer person die mivh kein Stück kennt nicht sagen lassrn dass mein sohn nicht meine Nummer eins ist!!!!

Du bist doch einzig und alleine wegen des Engagements Deiner Mutter nicht schon wieder mit ihm zusammen.Du hast doch wegen des Jugendamtes Schiss,weil Du ganz genau weisst,dass Dein Typ kriminell ist.Wovon bezahlt er denn überhaupt Unterhalt,wenn er doch keinen Job hat? Ich kenne Dich nicht persönlich,aber ich frage mich,warum Du dem Abschaum der Gesellschaft hinterherrennst?Hast Du nichts Besseres verdient?

Gefällt mir

Anzeige
apfelsine8
apfelsine8
20.12.16 um 6:08

"du kannst also jederzeit den kontakt abbrechen"

​den kontakt zu den eltern abbrechen?
nein, das kann sie auf keinen fall, denn sie ist wirtschaftlich vollkommen von den eltern abhängig. sie hat keinerlei einkommen, beginnt nächstes jahr erst eine ausbildung.

​ich find es absurd, dass ihr hier geraten wird, sich eine eigene wohnung zu nehmen. wovon denn? das mädchen hat weder geld für die miete noch für eine wohnungseinrichtung. wer soll das also bezahlen? der steuerzahler?

Gefällt mir

S
spike_12861826
20.12.16 um 9:30
In Antwort auf alyson_11905641

Du bist doch einzig und alleine wegen des Engagements Deiner Mutter nicht schon wieder mit ihm zusammen.Du hast doch wegen des Jugendamtes Schiss,weil Du ganz genau weisst,dass Dein Typ kriminell ist.Wovon bezahlt er denn überhaupt Unterhalt,wenn er doch keinen Job hat? Ich kenne Dich nicht persönlich,aber ich frage mich,warum Du dem Abschaum der Gesellschaft hinterherrennst?Hast Du nichts Besseres verdient?

Richtig nur wegen dem jugrndamt wil ich nicht weiß was meine mama noch alles für lügen erzählt. Was er macht wenn er alleine unterwegs ist hat ja nix mit dem wohlergehen unseres sohnes zu tun! Er behandelt unseren sohn eir einen prinzen und ist ein super papa. Er brkommt als Asylant etwas geld und davon gibt er mir jeden momat 140 € weil wir nich zusammen wohnen deswrgen bleibt ihn ja nicht mehr viel. Weil ich duesen mann liebe und weil wir ein gemeinsames kind haben ausserdrm ist es erst so seit seine eltern weg aind ich kenne ihn ja so selber nicht er wR immer anders. 

Gefällt mir

Anzeige
S
spike_12861826
20.12.16 um 9:34
In Antwort auf apfelsine8

"du kannst also jederzeit den kontakt abbrechen"

​den kontakt zu den eltern abbrechen?
nein, das kann sie auf keinen fall, denn sie ist wirtschaftlich vollkommen von den eltern abhängig. sie hat keinerlei einkommen, beginnt nächstes jahr erst eine ausbildung.

​ich find es absurd, dass ihr hier geraten wird, sich eine eigene wohnung zu nehmen. wovon denn? das mädchen hat weder geld für die miete noch für eine wohnungseinrichtung. wer soll das also bezahlen? der steuerzahler?

Den kontakt abbrechen will ich auch auf keinen fall. Meine Möbel bezahlt mein opa mir komplett und die miete is sehr wenig bei der wohnung das geld wird durch mich und teils durch die caritas bezahlt. 

Gefällt mir

Anzeige