Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jugendschwarm hat sich umgebracht: völlig irrationale Vorwürfe!

Jugendschwarm hat sich umgebracht: völlig irrationale Vorwürfe!

6. März 2017 um 22:01 Letzte Antwort: 7. März 2017 um 17:31

Ich hoffe, ich bin hier richtig....

Als Teenager habe ich ein Schülerpraktikum gemacht. Im Zuge dieses Praktikums habe ich einen Mann „kennengelernt“ (ich fand ihn toll, er kannte mich gar nicht). Es ist natürlich nie etwas passiert oder zu richtigem Kontakt gekommen, da er schon Ende 20 und ich noch in der Schule war. Was ich über ihn wusste, habe ich über andere erfahren oder habe ihn „zufällig“ reden gehört.


Ich musste oft an ihn denken, auch als ich älter war. Später habe ich erfahren, dass dieser Mann Selbstmord begangen hat (schon vor Jahren). Das hat mich tief getroffen, gerade weil ich ihn nie richtig kennenlernen konnte. Ich weiß, er hatte ein schweres Leben (schlimme Familie etc.). Ich hätte ihn so gerne mal in den Arm genommen und ihm gesagt, dass es Menschen gibt, die auf seiner Seite stehen und ihn nicht verurteilen etc. (es gab ein paar unschöne Geschichten).
Das war meine einzige Schwämerei für jemanden in meiner Jugend! Manchmal muss ich heute noch an ihn denken und dabei muss ich weinen. Es macht mich fertig, dass ich ihn nie richtig kennengelernt habe, dass ich ihm keine Hilfe angeboten habe, dass ich ihm nie etwas positives gesagt habe. Ich mache mir Vorwürfe. Ich hätte ihm so gerne geholfen.


Ich weiß, dass das total irrational ist, weil ich ihn sicherlich oder wahrscheinlich nicht vom Selbstmord hätte abhalten können. Ich weiß das alles, aber dennoch bleiben diese Fragen, diese Gedanken, dieses „was wäre gewesen wenn ...“.


Da ich in meinem Umfeld mit niemandem darüber reden kann bzw. möchte, wollte ich euch das einfach mal anonym erzählen. Ich weiß nicht, ob ich die Situation verständlich geschildet habe, ich hoffe es. Ich würde gerne ganz generell wissen, was ihr darüber denkt, was ich geschrieben habe. Könnt ihr das irgendwie verstehen, wie es mir geht?
 

Mehr lesen

6. März 2017 um 23:04

Das tut mir wirklich so leid. Ich war zwar noch nie in so einer Situation wie du, aber irgendwie tu ich mit dir mitfühlen, da ich selber Menschen kannte die sich umgebracht haben. Mach dir bitte keine Vorwürfe, du kannst absolut nichts dafür. Wenn es dich zu sehr belastet, dann rede mit einem Therapeuten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. März 2017 um 17:31

Danke für deinen Kommentar. Das stimmt, es gibt Menschen, die kannte man sehr gut, aber die vergisst man. Dann gibt es aber wiederum Menschen, die man nicht so gut kannte, die einem aber nie aus dem Kopf gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen