Forum / Liebe & Beziehung

Jugendliebe wieder da

22. März um 17:21 Letzte Antwort: 24. März um 11:28

Hallo zusammen,

Ich fange mal mit meiner Zwickmühle an. Ich bin seit 10 Jahren in einer Beziehungen und eigentlich auch glücklich. Momentan leidet unser Sexleben, da ich viel Stress bei der Arbeit habe. Er sagt er habe sich damit abgefunden, was aber nicht schön ist.

Seit mindestens 15 Jahren gibt es diesen Schulfreund der mich immer wieder verrückt macht. Wir sehen uns ab und an und dann wieder ewig nicht. Jedes Mal wenn ich ihn sehe vergehen Tage, an denen ich an ihn denken muss. Das geht aber immer wieder vorbei. Ich weiß auch, dass aus uns nie was werden würde, aber die Anziehung ist da von beiden Seiten. Nun kriegt es ein wenig in meiner Beziehung und ich muss wieder an ihn denken. Ist das ein normales Verhalten von mir? Ist das Fair meinem Partner gegenüber? Was ist normal?

Lieben dank fürs zuhören und wenn ihr Tipps habt immer her damit

Mehr lesen

22. März um 20:09

Dein Unterbewusstsein zeigt dir dadurch wohl, dass das Feuer zu deinem Freund erloschen ist..

..oder wie lange hast du schon "Stress" auf arbeit, dass er sich schon daran gewöhnt hat? Klingt für mich nach mehr als 2, 3 Monaten.. und das ist definitiv nicht normal.. 

Männer wollen von ihren Frauen auch begehrt werden.. ist er nicht mejr begehrenswert für dich, würd ich mir überlegen die Beziehung zu beenden und ihm eine Chance geben, eine Frau zu finden die ihn auch wirklich will.. IHN und nicht nur das schöne bequeme Leben rundherum..

1 -Gefällt mir

23. März um 22:25
In Antwort auf

Dein Unterbewusstsein zeigt dir dadurch wohl, dass das Feuer zu deinem Freund erloschen ist..

..oder wie lange hast du schon "Stress" auf arbeit, dass er sich schon daran gewöhnt hat? Klingt für mich nach mehr als 2, 3 Monaten.. und das ist definitiv nicht normal.. 

Männer wollen von ihren Frauen auch begehrt werden.. ist er nicht mejr begehrenswert für dich, würd ich mir überlegen die Beziehung zu beenden und ihm eine Chance geben, eine Frau zu finden die ihn auch wirklich will.. IHN und nicht nur das schöne bequeme Leben rundherum..

Naja Stress habe ich schon seit 3 Jahren, weil ich diejenige bin die arbeitet bis sie umfällt. Mein Freund macht ne normale 5 Tage Woche. Ich gehe seit 5 Jahren samstags noch arbeiten und zusätzlich nach meiner regulären Arbeit auch noch aus dem Homeoffice. Kannst überlegen 40 Stunden Wochw Plus minimum 30 Überstunden plus jeden Samstag 8 Stunden...alsobstress schon sehr lange. Aber auch um ihn bei den Dingen die er haben möchte zu unterstützen

Gefällt mir

24. März um 10:31

Wieso tust du dir das an? Habt ihr eine Vereinbarung getroffen? Ich arbeite bis ich umfall, dafür gibts keinen Sex. 

Ich verstehe eure Beziehung nicht. Wie konnte es soweit kommen?

Kein Wunder, dass eine Projektion auf ein besseres Leben daherkommen MUSS bei dieser auf Funktionen beruhenden Beziehung, die du hast. 

1 -Gefällt mir

24. März um 10:46

80 Stunden Arbeit in einer 6 Tage Woche? 
Bist Du wahnsinnig? Und du arbeitest um seine Wünsche zu erfüllen?
In welchem Job ist es Arbeitsrechtlich erlaubt 30 Überstunden zu machen?
Las es! Du hast nur ein Leben und jeder Tag ist kostbar.
Hör auf deine Zeit damit zu verschwenden und nur zu arbeiten. 

2 -Gefällt mir

24. März um 11:28
In Antwort auf

80 Stunden Arbeit in einer 6 Tage Woche? 
Bist Du wahnsinnig? Und du arbeitest um seine Wünsche zu erfüllen?
In welchem Job ist es Arbeitsrechtlich erlaubt 30 Überstunden zu machen?
Las es! Du hast nur ein Leben und jeder Tag ist kostbar.
Hör auf deine Zeit damit zu verschwenden und nur zu arbeiten. 

Arbeitsrechtlich würde das in der Schweiz gar nicht funktionieren. Und das soll in Deutschland erlaubt sein? Echt jetzt?

Aber sorry, da bist Du ja irgendwie selber schuld, liebe TE, wenn DU das machst. Es zwingt Dich ja niemand dazu, oder?

Wie willst Du bei dem Stundenpensum überhaupt eine Beziehung führen? Das ist doch gar nicht möglich, weder mit dem bestehenden Partner noch mit dem Neuen.

Gefällt mir