Home / Forum / Liebe & Beziehung / jetzt schn keine Lust mehr auf weihnachten-Familie macht druck!Wo feiern?

jetzt schn keine Lust mehr auf weihnachten-Familie macht druck!Wo feiern?

12. November 2009 um 8:42


hallo an alle,

ich habe echt keine Ahnung wie ich heilig Abend unter einen Hut bekommen soll, damit alle glücklich sind!

Also, mein Freund und ich sind seit 2 Wochen wieder zusammen(waren zwischenzeitlich getrennt, hatten ne verdammt schwere zeit).
Jetzt ist endlich wieder alles gut und wir sind glücklich wie noch nie! Dieses Jahr ist unsere 1. weihnachten.
Da er keine familie mehr hat(nur seinen kleinen sohn-aber keine verwanten mehr), war ausgemacht, das wir heilig abend mit seinem sohn, meiner Tochter, er u ich bei mir feiern.(da er nur ein kleines zimmer hat u ich ne 3 raum wohnung). Wir hatten uns schon ausgemalt, wie wir den ganzen tag mit den kindetn verbringen, baum schmücken, relaxen und uns auf den abend vorbereiten!

Da ich mit meiner Familie seit JAHREN nicht mehr an heilig abend unter einem tisch sitze, war für mich klar auch dieses jahr nicht. Die sind immer weg, also nie zuhause an dem abend.Wir haben uns meistens am 2 wtag getroffen oder teilweise gar nicht.
Aber ausgerechntet dieses weihnachten sind sie zuhause!! (3 strassen weiter).

Und nun erwarten sie von mir u meinen bruder das wir an heilig abend da sind. meinen freund wollen sie nicht dabei haben(die kennen sich nicht), da kann ich auch nicht drüber reden mit ihnen. Sie lehnen ihn ab, weil er mit mir damals schluss gemacht hatte und es mir gar nicht gut ging.Zudem setzten sie mich auch unter druck.(sie haben mir finanziell sehr viel geholfen dieses jahr) und das halten sie mir nun vor. Das sie erwarten können das ich heilig abend da bin, nachdem was sie für mich alles getan haben. das ich ja mit ihm nach 21 uhr noch feiern kann, aber das sie nur meinen bruder u mich dabei haben wollen.

Was soll ic nun machen? Ich will mit ihm feiern, ich kann ich doch den aben net hocken lassen, alleine mit seinem sohn!
Er weiss noch nichts davon, da ich echt in der zwickmühle stecke. Ich bin so sauer auf meine Mutter und ihren neuen "mann".Weiss aber, das es nen riesen krach gibt, wenn ich nicht da bin!
Habt ihr ne lösung für mich? Das macht mich echt traurig! mein freund bedeutet mir alles, es sollte unser abend werden und nun werd ich unter druck gesetzt! habe überhaubt keine lust mehr, auf dieses fest!!

liebe grüsse

Mehr lesen

12. November 2009 um 9:10


Also für mich wäre es klar mit wem ich feiere: Mit dem Freund!

Deine Mutter verlangt von Dir, dass du da ohne Freund auftauchst, nimmt aber selber ihren neuen "Mann" mit? Spätestens da wäre ich auf die Barrikaden gegangen. Du bist erwachsen, hast selber ein Kind.
Versuche doch einen Kompromiss einzugehen (Freund und Sohn mitnehmen) und wenn das nicht geht, dann eben nicht hingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 9:53
In Antwort auf sophie_12911355


Also für mich wäre es klar mit wem ich feiere: Mit dem Freund!

Deine Mutter verlangt von Dir, dass du da ohne Freund auftauchst, nimmt aber selber ihren neuen "Mann" mit? Spätestens da wäre ich auf die Barrikaden gegangen. Du bist erwachsen, hast selber ein Kind.
Versuche doch einen Kompromiss einzugehen (Freund und Sohn mitnehmen) und wenn das nicht geht, dann eben nicht hingehen.

Das "Weihnachtsgezerfe" ist mir gut bekannt,
da ich geschieden bin und ne Tochter habe. Meine Eltern wohnen weiter weg. Ich würd sie gerne mal an Heilig Abend besuchen, aber richte mich nach meiner Tochter. Leider sah es lang so aus, dass ich am Heilig Abnd und ersten Weihnachtstag allein rumhing. - Konnt mir dann irgendwie auch gestohlen bleiben. Letztes Hl. Abend haben wir dann ihren Vater (mein Exmann) zu uns eingeladen. Mal sehen, wie das diesmal wird. Mit meinen Eltern feiern wird wohl nix mehr in diesem Leben, da sie auch mich nicht besuchen. Gesundheitliche Probleme und das höhere Alter stehen ihnen im Weg.
Druck übt allerdings niemand auf mich aus.

Ich würd dir auch raten, das mit deinem Freund durchzuziehen und mit ihm und Kindern feiern. Ihr könntet ja alternativ nachmittags zum Kaffee hingehen. Wenn deine Mutter auch das nicht möchte, dann lad du sie doch zu dir ein oder sie sollen eben alleine feiern. Ein Tipp: Ein Kirchengang um 20:00, 22:00 oder 24:00 Uhr durchbricht die ganze Geschichte sowieso und wenn ihr in die Kirche gehen wollt, wird dir vermutlich keiner wirklich nen Vorwurf machen wollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Habe Angst das er heute Abend schluss machen will-bite helft mir...
Von: ratlose82
neu
25. Januar 2010 um 16:12
Noch mehr Inspiration?
pinterest