Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jetzt ist es eskaliert!

Jetzt ist es eskaliert!

22. November 2007 um 18:36 Letzte Antwort: 12. Dezember 2007 um 15:36

Hallo,
ich war bis vergangenen Sonntag 3 Jahre mit einem Mann zusammen, der Alkoholiker ist, was ich aber erst viel zu spät erkannt habe, bzw. nicht erkennen wollte (Liebe macht wohl doch blind!). Er war wirklich meine große Liebe. Ich weiß, dass es total absurd klingen muss, aber er hat mich öfter geschlagen. Meistens schlug ich zurück, aber am Sonntag hatte ich die Schnauze voll. Da hat er mir mein Auto entwendet, obwohl er wieder total betrunken war, weil er wieder zu seiner Ex-Frau fahren wollte, die selber Alkoholikerin ist und 2 Kinder (10 und 11)von ihm hat. Das tat er immer, wenn wir Streit hatten, um sich bei ihr auszuweinen und mit ihr zu saufen. Ich hatte ihn 3 mal gewarnt, dass ich die Polizei anrufe, wenn er mir mein Auto wegnimmt, weil es 1.nur auf mich versichert ist und er 2.total betrunken war. Da hat er mich ausgelacht und ist weggefahren. Ich ging dann wirklich zur Polizei. Jetzt läuft ein Strafantrag gegen ihn wegen räuberischen Diebstahls und Trunkenheitsfahrt. Mir wurde gesagt, dass er wahrscheinlich in Knast muss. Irgendwie tut's mir jetzt schon leid, aber was hätt ich denn machen sollen? Hat jemand 'ne Meinung dazu?

Mehr lesen

22. November 2007 um 20:42

Hallo Carly,
du hast absolut richtig gehandelt. Wenn er deswegen in den knast muß, tut ihm das vielleicht sogar gut weil er endlich über sich nachdenken muß.

Ich möchte dich gerne etwas fragen. Bitte fühle dich nicht angegriffen, ich möchte nur verstehen.

Warum tust du dir so ein leben an? Wäre es nicht zeit dich zu trennen?
Du hast mehr vom leben zu erwarten.

Liebe grüße
Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2007 um 21:58
In Antwort auf myriam_12250351

Hallo Carly,
du hast absolut richtig gehandelt. Wenn er deswegen in den knast muß, tut ihm das vielleicht sogar gut weil er endlich über sich nachdenken muß.

Ich möchte dich gerne etwas fragen. Bitte fühle dich nicht angegriffen, ich möchte nur verstehen.

Warum tust du dir so ein leben an? Wäre es nicht zeit dich zu trennen?
Du hast mehr vom leben zu erwarten.

Liebe grüße
Susan

Hallo Susan,
ich habe mich natürlich nach der ganzen Aktion getrennt. Letzte Nacht hatte ich dann Tel.terror von ihm und seiner Ex, so auf die Art, wie schlecht ich ihn behandele, wenn er mich doch sooo liebt. Aber wie kann man jemanden ständig verletzen - verbal wie physisch - den man angeblich liebt? Das gibt für mich keinen Sinn mehr. Mein halbes Leben mit ihm bestand nur aus Verzeihen; ich will aber nicht mehr verzeihen, so weh es auch tut. Ich hoffe, dass ich diesmal stark genug bin, um das durchzuziehen.
Danke für deine Meinung,
Carly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2007 um 12:47

Muss man da wirklich noch fragen,
ob du richtig gehandelt hast?

JA!!!!!!

Es war richtig, dass du ihn angezeigt hast.

Es war richtig, dass du dich getrennt hast.

Jetzt BLEIB AUCH DABEI!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2007 um 15:57

Jetzt kann ich aber nicht mehr
ich glaub, ich krieg jetzt den vollen nervenzusammenbruch, hab wahrscheinlich zu viel alkohol getrunken, aber egal! ich schaff das schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2007 um 16:06
In Antwort auf agaue_11964603

Jetzt kann ich aber nicht mehr
ich glaub, ich krieg jetzt den vollen nervenzusammenbruch, hab wahrscheinlich zu viel alkohol getrunken, aber egal! ich schaff das schon!

Leg dich hin
und schlaf deinen Rausch aus.

Morgen entsorgst du am besten deinen Rest-Alk. , der noch bei dir rumsteht, im Müll.

Danach machst du einen Wochenplan, der dich zeitlich so einspannt, dass du nicht ins Grübeln kommst.

Zieh den Telefonstecker und schalte dein Handy auf "lautlos" , damit du das Gesabbel von deinem Ex nicht mitkriegst.

WICHTIG: wenn DU dich nicht selbst schützt, wer soll es denn sonst tun?

DU SCHAFFST DAS!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2007 um 16:12
In Antwort auf agaue_11964603

Jetzt kann ich aber nicht mehr
ich glaub, ich krieg jetzt den vollen nervenzusammenbruch, hab wahrscheinlich zu viel alkohol getrunken, aber egal! ich schaff das schon!

Ich vertrag eigentlich keinen alkohol
ok, nur damit mich keiner mehr für voll nimmt: jetzt hab ich auch mal alkohol getrunken und ich merke, dass es alles nur noch schlimmer macht! kacke, was soll ich machen? ich habe den mann wirklich geliebt und alles was ich von meinen freunden höre ist: haben wir dir gleich gesagt! super hilfe!!!na gut, jetzt leg ich mich einfach mal ab, denn mir kann eh keiner mehr helfen und den scheiß alk vetrag i eh net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2007 um 21:42

Hallo Carly,
gehts dir gut? Ich hoffe du hast deinen rausch ausgeschlafen?
Mir gings auch immer so wenn ich alkohol getrunken habe. Alles wurde noch schlimmer und bedrohlicher. Deswegen mag ich das zeugs gar nicht.

Glaub nur nicht das du ganz alleine bist. Es gibt tausende menschen die in ähnlichen situationen stecken.
Es ist ganz einfach zu erklären warum der weg zur trennung so schwer ist.
-weil man denjenigen so liebt
-weil man so vieles hat aushalten müssen
-weil man so hart gekämpft hat für diese liebe
-weil man sovieles hat in kauf nehmen müssen und dabei wie so oft sein gesicht verloren hat
-weil man soviel herzblut in die beziehung gesteckt hat und dafür nur getreten und geschlagen wurde
und dann stellt sich diese eine frage: DAS SOLLS GEWESEN SEIN???? Ich hab alles ertragen für NICHTS?????

Aber so ist die wahrheit..., leider. Wenn du das akzeptiert hast, kannst du anfangen, alles zu verarbeiten und ein neues leben zu beginnen.
Und glaub mir, das leben kann sooo schön sein!

Liebe Carly, ich wünsche dir alles liebe und das du es schaffst von vorne anzufangen. Du bist es wert!

Lg
Susan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2007 um 15:36
In Antwort auf myriam_12250351

Hallo Carly,
gehts dir gut? Ich hoffe du hast deinen rausch ausgeschlafen?
Mir gings auch immer so wenn ich alkohol getrunken habe. Alles wurde noch schlimmer und bedrohlicher. Deswegen mag ich das zeugs gar nicht.

Glaub nur nicht das du ganz alleine bist. Es gibt tausende menschen die in ähnlichen situationen stecken.
Es ist ganz einfach zu erklären warum der weg zur trennung so schwer ist.
-weil man denjenigen so liebt
-weil man so vieles hat aushalten müssen
-weil man so hart gekämpft hat für diese liebe
-weil man sovieles hat in kauf nehmen müssen und dabei wie so oft sein gesicht verloren hat
-weil man soviel herzblut in die beziehung gesteckt hat und dafür nur getreten und geschlagen wurde
und dann stellt sich diese eine frage: DAS SOLLS GEWESEN SEIN???? Ich hab alles ertragen für NICHTS?????

Aber so ist die wahrheit..., leider. Wenn du das akzeptiert hast, kannst du anfangen, alles zu verarbeiten und ein neues leben zu beginnen.
Und glaub mir, das leben kann sooo schön sein!

Liebe Carly, ich wünsche dir alles liebe und das du es schaffst von vorne anzufangen. Du bist es wert!

Lg
Susan

Hi Susan (und alle anderen)
tut mir leid, dass ich nicht mehr geschrieben habe, aber zu allem Theater kam noch dazu, dass mein Internetanschluss bis heute nicht mehr funktioniert hat. AOL hat mal wieder Mist gebaut. Mir geht's gut und ich werde irgendwie im neuen Jahr ein neues Leben anfangen. Ich hab die Polizei nochmal gefragt wie das alles weitergeht und die Sache geht zur Staatsanwaltschaft. Ich habe keinen Rückzieher gemacht!!!! Danke für die vielen hilfreichen Beiträge!!!!

LG Carly











Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook