Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jetzt ist er weg

Jetzt ist er weg

13. September 2008 um 15:43

Mein Partner ist grade eben ausgezogen. Es ist vorbei, endgültig.
Und ich ... weiss noch nicht mal ob ich Lachen oder Weinen soll. Einerseits bin ich froh dass jetzt eine Entscheidung gefallen ist, vor Allem weil mir schon klar ist, dass ich offensichtlich nicht beziehungsfähig bin. (Und weil er mir schon eine ganze Weile lang tierisch auf den Geist gegangen ist).
Von daher hab ich momentan gar nicht so die Lust auf wieder was so Festes. Einen Partner ja, schon. Und auch nur den Einen. Aber nicht unbedingt mit gemeinsamer Wohnung.
Aber auf der anderen Seite - Singleleben ist doch irgendwie auch zum Kotzen.
Und blöd ist auch... ich mag ihn ja. Wir haben nicht gestritten oder so. Aber aus Liebe ist irgendwann mal Freundschaft geworden. Und das reicht halt leider nicht für eine Beziehung.

Ich wundere mich über mich selbst dass ich so gefasst bin. Aber wahrscheinlich kommt die große Krise erst in ein paar Tagen oder Wochen.

Und nun? Hab ich endlich Zeit mich uneingeschränkt auf meine Pferde und meinen Hund zu konzentrieren ohne mir anhören zu müssen dass ich mir zuwenig Zeit für IHN nehm *JEAH*
Aber auf der anderen Seite... ist man doch als Single nicht so belastbar. Nicht so zu Konzentration fähig und irgendwie funktioniert man einfach nicht. Ein Gefühl dass ich hasse. Aber vielleicht einfach die Chance es endlich zu lernen, als Single genauso zu funktionieren.

Und was wenn ich wieder jemanden kennenlerne?
Ich nehme mir ganz fest vor einige Dinge diesmal ganz anders zu machen *jaja* die großen Vorsätze. Ich wette, wenns soweit ist, mach ich wieder alles genauso (falsch) wie in meinen anderen Beziehungen. Soviel hat man sich selbst im Griff. Gar nicht ... irgendwie.

Sagte ich schon, dass ich eigentlich auch das Gefühl hasse frisch verliebt zu sein?
Es ist wie 'ne Sucht. Man will es aber es macht einen fertig. In der Phase des frisch verliebt seins, wünscht man sich nix mehr als dass ein klitzekleines bisschen Alltag einkehrt, damit man endlich wieder in Vollbesitz seiner geistigen Kräfte kommt *schüttel*
So frisch verliebt tickt man ja auch nicht richtig.

Aber wenn er dann da iss, der Alltag. GOTT, ist der Scheisse! Dann verflucht man ihn. Und man weiss nicht, wie man dagegen ankämpfen kann. Er schleicht sich einfach ein ohne um Erlaubnis zu fragen, der Sack!!! Und schon ist die Kacke wieder am Dampfen und die ganze verquere Beziehungsgeschichte beginnt von vorne - Halleluja.

Ich bin ja neugierig ob ich überhaupt jemals die Liebe meines Lebens finden werde oder ob ich als Single alt werd.
Jedes Mal meint man: "Jetz iss er's". .... Ätsch.

Kacke Kacke Kacke Kacke Kacke Kacke Kacke Kacke !!!! KACKE.

Mehr lesen

13. September 2008 um 19:34

Keine Liebe
Ich deke du wirst anders fühlen und empfinden wenn du dich richtig verliebst. du warst nicht verliebt in deinen freund und aus dem Grund schmerzst es auch nicht. ich wünsche dir das du die große liebe findest, dann wirst du von ganz alleine Zeit für ihn finden......

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen