Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jemanden komplett abschreiben

Jemanden komplett abschreiben

27. Mai 2010 um 16:51

Wie einfach fällt euch das?
Bin in einer Beziehung und gerade hat sich wiedermal Jemand aus der noch nicht allzu weit entfernten Vergangenheit gemeldet, der sich gelinde gesagt ziemlich beschissen benommen hat.
Er hat sich nicht entschuldigt oder ähnliches, sondern was von wollen wir Freunde sein geschrieben und mich bei facebook geadded.
Man muß dazu wissen, dass ich ziemlich viel bei facebook unterwegs bin und er, wenn ich ihn auch adde, schon wieder einen guten Einblick in mein Leben bekommen würde (und ich wahrscheinlich auch in seines).

Mir ist vollkommen klar dass eine erneute Kontaktaufnahme mit ihm weder für mich, noch für meine jetzige Beziehung irgendeinen Nutzen bringt.
Dennoch, es fällt mir super schwer dem zu wiederstehen, ich denke ständig drüber nach und vergleiche teilweise auch meinen jetzigen Freund gedanklich immer wieder mit ihm.
Er ist ein wirklich lieber Kerl und "eigentlich" sollte alles gut sein, nur wie gesagt im Hinterkopf ist der Andere und ich habe keine Ahnung wie ich das Abstellen kann.

Kennt Jemand sowas?

Mehr lesen

27. Mai 2010 um 17:32

Nee
der liebe Kerl ist mein jetziger Freund.
Der Andere ist der Arsch, ich würd ihn gerne vergessen, aber scheinbar scheinen sich die guten Dinge mehr als die Schlechten eingeprägt zu haben.
Man ehhhhhhhh, wie bekomm ich den Typ ausm Kopf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 18:45

Der arme Freund
muss sowas noch miterleben, obwohl er kein Teenager mehr ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 18:57


Wie Du ihn komplett aus dem Kopf bekommst, kann ich Dir auch nicht sagen, aber ich weiß aus Erfahrung,dass diese aufgewärmten Kontakte, gerade über FB u.ä. nichts bringen. Man kann sich nur gegenseitig ins Leben gucken, kriegt mehr mit als man eigentlich will, macht sich einen Kopf über Dinge, die einem ohne diesen Communitykram überhaupt nicht zu Ohren gekommen wären etc.

Adde ihn nicht! Brich jeglichen Kontakt zu ihm ab und versuche diese Freundschaftsschiene gar nicht erst!
Wie Du selbst sagst : das würde niemandem was bringen, außer Dich durcheinander. Die Gedanken sind frei, aber konzentrier Dich wenigstens bei Deinen Handlungen auf Deinen jetzigen Freund.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 18:59

...
Mir fällt so etwa ab einem bestimmten Punkt gar nicht mehr schwer. Es dauert lange und kommt nicht sehr häufig vor, aber wenn ich mit einem Menschen durch bin, dann bin ich wirklich durch.

Ich würde dem Typen mitteilen, dass er sich seine freundschaftlichen Absichten an den Hut stecken kann und ihn bei Facebook ablehnen. Ganz einfach.

Warum erscheint es dir eigentlich verlockend, sein Angebot anzunehmen?
Er scheint ein mieser Typ zu sein, was reizt dich noch an ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2010 um 20:47
In Antwort auf kalila_12558214

Nee
der liebe Kerl ist mein jetziger Freund.
Der Andere ist der Arsch, ich würd ihn gerne vergessen, aber scheinbar scheinen sich die guten Dinge mehr als die Schlechten eingeprägt zu haben.
Man ehhhhhhhh, wie bekomm ich den Typ ausm Kopf.


Rammel dir einen Knüppel vor die Rübe
Nee..Spässle gemacht...je mehr du dich darauf versteifst,ihn aus deinem Kopf zu bekommen,umso mehr Raum bekommt er...
Lass ihn einfach in deinen Gedanken...wenn du den Kontakt nicht weiter intensivierst,verschwindet er wieder von ganz allein.
Woran du denken musst,ist dieses hätte,wäre wenn...
Nu ist es aber nichts geworden...wer weiss,wozu das gut war...man sagt ja nicht umsonst,nix passiert einfach so.
Hätte es was mit euch werden sollen,dann wäre es das auch
Also schnapp dir deinen Freund und knutsch ihn zu Boden und danke "Irgendjemanden" dafür,das er so auf dich aufgepasst hat

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2010 um 12:57
In Antwort auf skyeye70


Rammel dir einen Knüppel vor die Rübe
Nee..Spässle gemacht...je mehr du dich darauf versteifst,ihn aus deinem Kopf zu bekommen,umso mehr Raum bekommt er...
Lass ihn einfach in deinen Gedanken...wenn du den Kontakt nicht weiter intensivierst,verschwindet er wieder von ganz allein.
Woran du denken musst,ist dieses hätte,wäre wenn...
Nu ist es aber nichts geworden...wer weiss,wozu das gut war...man sagt ja nicht umsonst,nix passiert einfach so.
Hätte es was mit euch werden sollen,dann wäre es das auch
Also schnapp dir deinen Freund und knutsch ihn zu Boden und danke "Irgendjemanden" dafür,das er so auf dich aufgepasst hat

sky


Die Knüppelidee finde ich gut.
Mein Knüppel war jetzt etwas Datenspionage in seinem Facebookprofil und wieder mal die Feststellung dass der Kerl ein scheinbar unglaublich, geschäftiges Leben führt.
Alles hochinteressant, aber so dermaßen auf sich selbst bezogen, dass ich da nie reinpassen werde und wahrscheinlich eh nie mehr Status hatte als eine Fußnote.
Ja der Typ ist extrem clever und erfolgreich, aber wie schon Shania Twain weise festgestellt hat:
But that won't keep me warm in the middle of the night

So und jetzt geh ich erstmal neue Unterwäsche für Schatzi kaufen. Da freut er sich sicher .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2010 um 12:58

Ja
Recht haste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2010 um 17:16

Was fühlst du noch für ihn?
mein Freund hat die Freundschaftseinladung seiner Ex abgelehnt. Fand ich völlig übertrieben. Ich würde meinen Exfreund nicht selbst adden, aber wenn er es tun würde: so what.
Wenn du bei facebook aktiv bist hast du doch sicher auch recht viele Freunde da. Und ich weiß nicht wie es bei dir ist: aber ich kenne einige von meinen nur vom sehen. Ein lustiger Abend: schwups, ist eine Freundin einer Freundin einer Freundin meine Facebook Freundin.

Man sollte sowieso nichts all zu privates ins Internet stellen.

Ich denke, die Gedanken die du dir deswegen machst sind um einiges mehr als wenn du einfach auf annehmen klicken würdest. Danach musst du ihn nie wieder angucken. und wenn doch: auch gut. betrachte es als Kino.

Wenn du emotional noch verbandelt bist weil er sich so daneben benommen hat, dann lehne es ab und schreib ihm auch wieso. Das "nicht annehmen" setzt ein Zeichen. Das annehmen hingegen ist nur firlefanz. Denn sei mal ehrlich: jeder idiot ist in deiner Freundesliste .

Du musst einfach für dich rausfinden, ob er noch genug in dir anregt als dass du böse mit ihm bist, oder ob es schon in den "egal" Status gewechselt ist. Wenn du dich darin entschieden hast, dann weißt du auch was das richtige ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2010 um 7:48

Er hat sich beschissen benommen
aber Du denkst noch an ihn...

Das kenne ich auch, aber nur denn, wenn ich etwas nicht wirklich verstanden und innerlich erledigt habe.

Geht es nicht eigentlich darum?

Es geht doch gar nicht um Facebook o.ä.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram