Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jemanden kennengelernt, alles lief perfekt und dann..?

Jemanden kennengelernt, alles lief perfekt und dann..?

2. September 2017 um 12:06

Hallo Zusammen!

Hier eine kurze Schilderung der Situation: ich habe dem Sommer fast nur in der Uni Bib verbracht. Zwei Reihen gegenüber saß ein Typ, immer am selben Platz. Wir haben uns oft angesehen und draußen auch. Aber da habe ich mich nicht getraut ihn anzusprechen. Irgendwann musste ich eher gehen und habe mir so in den Arsch getreten und ihm in diesem stillen Raum vor allen Leuten im Vorbeigehen meine Nummer zugesteckt. Ich war so mutig, eigentlich bin ich total schüchtern, aber ich wollte ihn unbedingt kennenlernen.
Er hat sich auch direkt am selben Abend gemeldet und seitdem haben wir geschrieben. Er hat mich dann in der bin auf einen Kaffee eingeladen und es irgendwas ist in mir explodiert. Der Typ ist der Wahnsinn. Gut aussehend, schlau und dabei super lustig und am Boden geblieben. Da ich nur Bullshit erzählt habe, dachte ich mir, dass es nur beim Kaffee bleibt. Aber er hat sich am nächsten Tag wieder gemeldet und wir haben geschrieben. Er wusste, dass ich in den Urlaub fahre für zwei Wochen und er wollte mich am Abend vorher nochmal sehen. Er hat mich gefragt ob wir abends was essen gehen wollen. Wir sind aber nicht einfach was essen gegangen. Wir sind erst 3 Stunden spazieren gegangen und er hat mir die Gegend gezeigt, weil ich neu hier bin. Dann haben wir uns an dem Kanal gesetzt mit einem Bier beim Sonnenuntergang und haben gequatscht. Ich wieder nur sinnloses Zeug, da ich aufgeregt war. Anschließend waren wir dann essen. Dann war es um mich geschehen. Dieses Lächeln 😱 nachts bon ich dann noch in die Heimat gefahren, da es ja am nächsten Tag in den Urlaub ging. Er hat mir morgens geschrieben, oh ich gut zuhause angekommen bin. Das war vor zwei Wochen. Im Urlaub habe ich krampfhaft versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten, aber es war so schwer. Seit einigen Tagen antwortet er gar nicht mehr. Morgen bin ich wieder in der Stadt, aber ich will ihm nicht hinterher rennen. Ich habe so oft negative Erfahrungen gemacht, wenn ich jemandem zu stark signalisiert habe, dass ich jemanden mag. Da war dann immer sofort das Interesse erloschen. Und er antwortet ja nicht mehr.. Theoretisch müsste er wissen, wie ich denke. Umsonst habe ich ihm ja nicht meine Nummer gegeben.
Ich verstehe das nicht. Auf einmal kein Interesse mehr seinerseits. Entweder liegt es 1. daran, dass ich nur bullshit erzählt habe, 2. Dass er vielleicht einen Praktikumsplatz in einer anderen Stadt bekommen hat (davon hat er erzählt, dass er sich gerade bewirbt) oder 3. Ich habe mir alle Anzeichen nur schön gedacht und eingeredet.
Was denkt ihr? Melden oder nicht mehr melden? Wie gesagt, ich habe zu 100 Prozent es immer erlebt, dass Männer nichts mehr von sich hören lassen, wenn man als Frau zu viel Initiative zeigt. Und es tut so weh abgelehnt zu werden.
Und dieser Typ ist einfach... Keine Ahnung, selten sowas erlebt bei der ersten Begegnung.
Verstehe einer die Männer.

Mehr lesen

2. September 2017 um 12:21

Ich würd ihm einfach schreiben dass du wieder in der Stadt bist (wenn dus dann bist) und ob er Lust und Zeit hätte, dass ihr euch auf einen Kaffee trefft.
wenn er kein Interesse hat, wird er eh nicht antworten oder schreiben, dass er momentan grad sooo viel zu tun hat.

Ich finde einmal um ein Treffen fragen ist total okay - damit gibst du ihm ja auch die Gelegenheit dir deutlich zu signalisieren, dass er kein Interesse mehr hat wenn es so wär.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2017 um 13:23
In Antwort auf cleotrude

Hallo Zusammen!

Hier eine kurze Schilderung der Situation: ich habe dem Sommer fast nur in der Uni Bib verbracht. Zwei Reihen gegenüber saß ein Typ, immer am selben Platz. Wir haben uns oft angesehen und draußen auch. Aber da habe ich mich nicht getraut ihn anzusprechen. Irgendwann musste ich eher gehen und habe mir so in den Arsch getreten und ihm in diesem stillen Raum vor allen Leuten im Vorbeigehen meine Nummer zugesteckt. Ich war so mutig, eigentlich bin ich total schüchtern, aber ich wollte ihn unbedingt kennenlernen. 
Er hat sich auch direkt am selben Abend gemeldet und seitdem haben wir geschrieben. Er hat mich dann in der bin auf einen Kaffee eingeladen und es irgendwas ist in mir explodiert. Der Typ ist der Wahnsinn. Gut aussehend, schlau und dabei super lustig und am Boden geblieben. Da ich nur Bullshit erzählt habe, dachte ich mir, dass es nur beim Kaffee bleibt. Aber er hat sich am nächsten Tag wieder gemeldet und wir haben geschrieben. Er wusste, dass ich in den Urlaub fahre für zwei Wochen und er wollte mich am Abend vorher nochmal sehen. Er hat mich gefragt ob wir abends was essen gehen wollen. Wir sind aber nicht einfach was essen gegangen. Wir sind erst 3 Stunden spazieren gegangen und er hat mir die Gegend gezeigt, weil ich neu hier bin. Dann haben wir uns an dem Kanal gesetzt mit einem Bier beim Sonnenuntergang und haben gequatscht. Ich wieder nur sinnloses Zeug, da ich aufgeregt war. Anschließend waren wir dann essen. Dann war es um mich geschehen. Dieses Lächeln 😱 nachts bon ich dann noch in die Heimat gefahren, da es ja am nächsten Tag in den Urlaub ging. Er hat mir morgens geschrieben, oh ich gut zuhause angekommen bin. Das war vor zwei Wochen. Im Urlaub habe ich krampfhaft versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten, aber es war so schwer. Seit einigen Tagen antwortet er gar nicht mehr. Morgen bin ich wieder in der Stadt, aber ich will ihm nicht hinterher rennen. Ich habe so oft negative Erfahrungen gemacht, wenn ich jemandem zu stark signalisiert habe, dass ich jemanden mag. Da war dann immer sofort das Interesse erloschen. Und er antwortet ja nicht mehr.. Theoretisch müsste er wissen, wie ich denke. Umsonst habe ich ihm ja nicht meine Nummer gegeben. 
Ich verstehe das nicht. Auf einmal kein Interesse mehr seinerseits. Entweder liegt es 1. daran, dass ich nur bullshit erzählt habe, 2. Dass er vielleicht einen Praktikumsplatz in einer anderen Stadt bekommen hat (davon hat er erzählt, dass er sich gerade bewirbt) oder 3. Ich habe mir alle Anzeichen nur schön gedacht und eingeredet. 
Was denkt ihr? Melden oder nicht mehr melden? Wie gesagt, ich habe zu 100 Prozent es immer erlebt, dass Männer nichts mehr von sich hören lassen, wenn man als Frau zu viel Initiative zeigt. Und es tut so weh abgelehnt zu werden.
Und dieser Typ ist einfach... Keine Ahnung, selten sowas erlebt bei der ersten Begegnung. 
Verstehe einer die Männer. 

Aber die Anzeichen kann ich mir doch nicht allesamt eingebildet haben oder? Ich zweifel langsam an meiner Wahrnehmung. Wenn er es so scheiße gefunden hätte, dann hätte er mich nicht zwei Mal fragen müssen, ob wir uns sehen und dann das Essengehen so lange stattfinden lassen. Und am nächsten Tag fragen, ob ich gut angekommen bin.?
Ich habe Angst, dass ich ihm hinterher laufe, wenn ich mich nochmal melde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 0:11
In Antwort auf cleotrude

Hallo Zusammen!

Hier eine kurze Schilderung der Situation: ich habe dem Sommer fast nur in der Uni Bib verbracht. Zwei Reihen gegenüber saß ein Typ, immer am selben Platz. Wir haben uns oft angesehen und draußen auch. Aber da habe ich mich nicht getraut ihn anzusprechen. Irgendwann musste ich eher gehen und habe mir so in den Arsch getreten und ihm in diesem stillen Raum vor allen Leuten im Vorbeigehen meine Nummer zugesteckt. Ich war so mutig, eigentlich bin ich total schüchtern, aber ich wollte ihn unbedingt kennenlernen. 
Er hat sich auch direkt am selben Abend gemeldet und seitdem haben wir geschrieben. Er hat mich dann in der bin auf einen Kaffee eingeladen und es irgendwas ist in mir explodiert. Der Typ ist der Wahnsinn. Gut aussehend, schlau und dabei super lustig und am Boden geblieben. Da ich nur Bullshit erzählt habe, dachte ich mir, dass es nur beim Kaffee bleibt. Aber er hat sich am nächsten Tag wieder gemeldet und wir haben geschrieben. Er wusste, dass ich in den Urlaub fahre für zwei Wochen und er wollte mich am Abend vorher nochmal sehen. Er hat mich gefragt ob wir abends was essen gehen wollen. Wir sind aber nicht einfach was essen gegangen. Wir sind erst 3 Stunden spazieren gegangen und er hat mir die Gegend gezeigt, weil ich neu hier bin. Dann haben wir uns an dem Kanal gesetzt mit einem Bier beim Sonnenuntergang und haben gequatscht. Ich wieder nur sinnloses Zeug, da ich aufgeregt war. Anschließend waren wir dann essen. Dann war es um mich geschehen. Dieses Lächeln 😱 nachts bon ich dann noch in die Heimat gefahren, da es ja am nächsten Tag in den Urlaub ging. Er hat mir morgens geschrieben, oh ich gut zuhause angekommen bin. Das war vor zwei Wochen. Im Urlaub habe ich krampfhaft versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten, aber es war so schwer. Seit einigen Tagen antwortet er gar nicht mehr. Morgen bin ich wieder in der Stadt, aber ich will ihm nicht hinterher rennen. Ich habe so oft negative Erfahrungen gemacht, wenn ich jemandem zu stark signalisiert habe, dass ich jemanden mag. Da war dann immer sofort das Interesse erloschen. Und er antwortet ja nicht mehr.. Theoretisch müsste er wissen, wie ich denke. Umsonst habe ich ihm ja nicht meine Nummer gegeben. 
Ich verstehe das nicht. Auf einmal kein Interesse mehr seinerseits. Entweder liegt es 1. daran, dass ich nur bullshit erzählt habe, 2. Dass er vielleicht einen Praktikumsplatz in einer anderen Stadt bekommen hat (davon hat er erzählt, dass er sich gerade bewirbt) oder 3. Ich habe mir alle Anzeichen nur schön gedacht und eingeredet. 
Was denkt ihr? Melden oder nicht mehr melden? Wie gesagt, ich habe zu 100 Prozent es immer erlebt, dass Männer nichts mehr von sich hören lassen, wenn man als Frau zu viel Initiative zeigt. Und es tut so weh abgelehnt zu werden.
Und dieser Typ ist einfach... Keine Ahnung, selten sowas erlebt bei der ersten Begegnung. 
Verstehe einer die Männer. 

Ja, ich hab ihm nochmal geschrieben... Dass ich wieder da bin und ob wir uns die Tage sehen wollen. Nachmittags um 15 Uhr. Er war ziemlich oft online und hat nicht mehr geantwortet. Hat sich anscheinend erledigt.
Wenigstens eine Antwort hätte ich verdient.

Schade.. Ich täusche mich immer wieder. Ich bin so enttäuscht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 0:20
In Antwort auf cleotrude

Ja, ich hab ihm nochmal geschrieben... Dass ich wieder da bin und ob wir uns die Tage sehen wollen. Nachmittags um 15 Uhr. Er war ziemlich oft online und hat nicht mehr geantwortet. Hat sich anscheinend erledigt.
Wenigstens eine Antwort hätte ich verdient.

Schade.. Ich täusche mich immer wieder. Ich bin so enttäuscht 

Ach Mist. Tut mir leid für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 1:10
In Antwort auf cleotrude

Hallo Zusammen!

Hier eine kurze Schilderung der Situation: ich habe dem Sommer fast nur in der Uni Bib verbracht. Zwei Reihen gegenüber saß ein Typ, immer am selben Platz. Wir haben uns oft angesehen und draußen auch. Aber da habe ich mich nicht getraut ihn anzusprechen. Irgendwann musste ich eher gehen und habe mir so in den Arsch getreten und ihm in diesem stillen Raum vor allen Leuten im Vorbeigehen meine Nummer zugesteckt. Ich war so mutig, eigentlich bin ich total schüchtern, aber ich wollte ihn unbedingt kennenlernen. 
Er hat sich auch direkt am selben Abend gemeldet und seitdem haben wir geschrieben. Er hat mich dann in der bin auf einen Kaffee eingeladen und es irgendwas ist in mir explodiert. Der Typ ist der Wahnsinn. Gut aussehend, schlau und dabei super lustig und am Boden geblieben. Da ich nur Bullshit erzählt habe, dachte ich mir, dass es nur beim Kaffee bleibt. Aber er hat sich am nächsten Tag wieder gemeldet und wir haben geschrieben. Er wusste, dass ich in den Urlaub fahre für zwei Wochen und er wollte mich am Abend vorher nochmal sehen. Er hat mich gefragt ob wir abends was essen gehen wollen. Wir sind aber nicht einfach was essen gegangen. Wir sind erst 3 Stunden spazieren gegangen und er hat mir die Gegend gezeigt, weil ich neu hier bin. Dann haben wir uns an dem Kanal gesetzt mit einem Bier beim Sonnenuntergang und haben gequatscht. Ich wieder nur sinnloses Zeug, da ich aufgeregt war. Anschließend waren wir dann essen. Dann war es um mich geschehen. Dieses Lächeln 😱 nachts bon ich dann noch in die Heimat gefahren, da es ja am nächsten Tag in den Urlaub ging. Er hat mir morgens geschrieben, oh ich gut zuhause angekommen bin. Das war vor zwei Wochen. Im Urlaub habe ich krampfhaft versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten, aber es war so schwer. Seit einigen Tagen antwortet er gar nicht mehr. Morgen bin ich wieder in der Stadt, aber ich will ihm nicht hinterher rennen. Ich habe so oft negative Erfahrungen gemacht, wenn ich jemandem zu stark signalisiert habe, dass ich jemanden mag. Da war dann immer sofort das Interesse erloschen. Und er antwortet ja nicht mehr.. Theoretisch müsste er wissen, wie ich denke. Umsonst habe ich ihm ja nicht meine Nummer gegeben. 
Ich verstehe das nicht. Auf einmal kein Interesse mehr seinerseits. Entweder liegt es 1. daran, dass ich nur bullshit erzählt habe, 2. Dass er vielleicht einen Praktikumsplatz in einer anderen Stadt bekommen hat (davon hat er erzählt, dass er sich gerade bewirbt) oder 3. Ich habe mir alle Anzeichen nur schön gedacht und eingeredet. 
Was denkt ihr? Melden oder nicht mehr melden? Wie gesagt, ich habe zu 100 Prozent es immer erlebt, dass Männer nichts mehr von sich hören lassen, wenn man als Frau zu viel Initiative zeigt. Und es tut so weh abgelehnt zu werden.
Und dieser Typ ist einfach... Keine Ahnung, selten sowas erlebt bei der ersten Begegnung. 
Verstehe einer die Männer. 

Im Urlaub habe ich krampfhaft versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten, aber es war so schwer.

?? Was war denn daran so schwer? Das verstehe ich nicht.

Wenn überhaupt, könntest Du hier die Ursache für SEIN Verhalten finden - oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 1:18
In Antwort auf gabriela1440

Im Urlaub habe ich krampfhaft versucht den Kontakt aufrecht zu erhalten, aber es war so schwer.

?? Was war denn daran so schwer? Das verstehe ich nicht.

Wenn überhaupt, könntest Du hier die Ursache für SEIN Verhalten finden - oder?

Ich habe versucht Themen zu finden, um über die zwei Wochen Kontakt zu halten. Manchmal war es etwas zäh, aber es ging. Wir hatten manchmal ein oder zwei Tage Pause zwischendurch..

Jetzt habe ich ihn gefragt, ob wir uns wiedersehen und ich bin wieder in der Stadt.. Er ignoriert es einfach. Ich bin  so traurig.. Ich meine, er hat 2x gefragt, wir hatten ein so langes Date. Wenn er mich scheiße gefunden hätte, dann hätte er nicht fragen müssen, ob ich gut angekommen bin.. 

Am traurigsten bin ich, dass ich mich mich so abhängig mache.. Ich wäre gerne stark und selbstbewusst. Und bin noch so weit davon weg. Dabei mag ich mich eigentlich. Ich bin in meinen Augen hübsch und habe einen guten Charakter. Aber das sieht er anscheinend nicht so.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 1:49

nun sei mal bitte nicht allzu traurig. Was immer ihn dazu veranlasst hat, sich nicht mehr zu melden - wir wissen es nicht. Aber, DU bist vollkommen in Ordnung, so wie Du bist - rede Dir da bloß nichts ein, Liebes

Und wer weiß, was Dir erspart bleibt, wenn das nichts werden sollte. Zufälle gibt es nicht - es hat schon alles seinen Sinn, glaub mir das. Und glaube weiterhin an Dich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 15:58
In Antwort auf gabriela1440

nun sei mal bitte nicht allzu traurig. Was immer ihn dazu veranlasst hat, sich nicht mehr zu melden - wir wissen es nicht. Aber, DU bist vollkommen in Ordnung, so wie Du bist - rede Dir da bloß nichts ein, Liebes

Und wer weiß, was Dir erspart bleibt, wenn das nichts werden sollte. Zufälle gibt es nicht - es hat schon alles seinen Sinn, glaub mir das. Und glaube weiterhin an Dich

Danke für die aufbauenden Worte... 

Er hat geschrieben, dass der Funke nicht übergesprungen ist... Schade... Dann hätte er das letzte Date nicht so aussehen lassen müssen, als wäre er total begeistert und dann noch hinterher schreiben... Ich bin so verletzt.  gerade als Frau einen Korb zu kriegen, tut so weh. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2017 um 16:03
In Antwort auf cleotrude

Danke für die aufbauenden Worte... 

Er hat geschrieben, dass der Funke nicht übergesprungen ist... Schade... Dann hätte er das letzte Date nicht so aussehen lassen müssen, als wäre er total begeistert und dann noch hinterher schreiben... Ich bin so verletzt.  gerade als Frau einen Korb zu kriegen, tut so weh. 

Wenn man jetzt mal davon ausgeht, dass er ein ganz netter Typ ist, dann hat er vielleicht wirklich versucht dich besser kennenzulernen, weil er dich gemocht hat, und dann nach ein paar Tagen ohne dich gemerkt, dass er dich eigentlich nicht so vermisst, wie er es sonst tut, wenn er sich verliebt hat.
Ich wär da an deiner Stelle jetzt nicht unbedingt sauer oder verletzt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen