Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jedes Wochenend Party

Jedes Wochenend Party

4. Juli 2013 um 12:14

Hallo Ihr Lieben...

Also ich hab wieder einmal ein kleines Problem hehe über das ich hier gerne schreiben würde,..

Findet ihr das normal, wenn euer Freund jedes Wochenende voll Party machen geht?
Mein Freund geht fast jedes Wochenende Freitag und Samstag Party machen mit seinen Freunden .. zusammen gehen wir fast nie weg.. er meint immer, dass es einfach anderst wäre, wenn eine Freundin noch dabei wäre von Ihnen... deshalb will er auch immer alleine weg. er spricht das auch nie mit mir ab... wenn ich ihn frage, ob wir was unternehmen hat er meistens schon das ganze wochenend für sich verplant mit seinen Freunden. Ich finde das ehrlich gesagt einfach egoistisch ... in einer Beziehung sollte man doch auch ein wenig aufeinander schauen..
ist klar ich sitze dann am Wochenende nicht einfach zuhause sondern gehe auch auf die gasse mit menen Freundinnen aber ich würde halt au gerne mal ein bisschen zeit mit ihm verbringen am Wochenende... oder mal was unternehmen.

was denkt ihr über dieses Thema ... bin ich zu wenig tolerant oder so? ich finde ja auch, das jeder sein Freiraum braucht und auch mal am Wochenende weg gehen kann und tun und machen kann was man will aber muss es immer Freitag und Samstag sein... er geht dann immer voll Party machen und betrinkt sich masslos

Vielen Dank für eure Antworten

Mehr lesen

4. Juli 2013 um 12:29

Du bist nicht zuwenig tolerant oder so,
zumindest das eine oder andere gemeinsame WE sollte sich einrichten lassen - und wenn nicht, sollte dir das zu denken geben. Und die Sauferei geht sowieso gar nicht. Darf ich vermuten, dass er sich anschließend ins Auto setzt wie jeder mutige Mann? Auf so ein Exemplar könnte ich ziemlich problemlos verzichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 12:34
In Antwort auf py158

Du bist nicht zuwenig tolerant oder so,
zumindest das eine oder andere gemeinsame WE sollte sich einrichten lassen - und wenn nicht, sollte dir das zu denken geben. Und die Sauferei geht sowieso gar nicht. Darf ich vermuten, dass er sich anschließend ins Auto setzt wie jeder mutige Mann? Auf so ein Exemplar könnte ich ziemlich problemlos verzichten...

Er
fährt momentan kein Auto mehr, da er seine autoprüfung abgeben musste wegen fahren unter Alkoholeinfluss mit 1.2 Promille...

Bin froh bin ich nicht die einzige die so denkt ..

aber ich weiss ehrlich gesagt auch nicht wie ich das ändern soll. ich liebe ihn wirklich sehr und die zeit die wir zusammen haben ist immer wunderschön und sehr intensive.. er gibt mir in diesen momenten wahnsinnig viel. ich weiss auch, dass er mich liebt.. aber ich weiss nicht was ich tun soll, dass er nicht immer nur feiern geht

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 12:46

An sich ist ja nichts gegen feiern einzuwenden
nur ich finds komisch, dass man seinen partner nicht hin und wieder mitnimmt. Mein freund und ich gehen beide sehr oft feiern. Mal gemeinsam, mal getrennt. Bei manchen männerrunden hab ich auch keine lust, aber wenn er mir sagen würde, er will mich generell nicht dabei haben, würde ich dies nicht ok finden.
Wie ist es denn, wenn ihr in einer diskothek seid, oder wo auch immer ihr beide gerne hingeht mit freunden, dort beide mit freunden seid? Also wenn du dich spontan dazu entschließt, dass du mit deinen freundinnen dort auch aufkreuzt? Will er sowas auch nicht?

Was das thema alkohol betrifft, mal einen über den durst zu trinken, ok.....man ist jung, man hat spaß und wenn man sich benehmen kann, een kruiden moch wie noch.....aber was gar nicht geht, sich betrunken ins auto setzen!
wenn man sich selber ins krankenhaus, oder ins grab fahren will, in ordnung, aber er gefährdet dabei auch andere menschenleben. Wer mit alkohol nicht umgehen kann und andere dadurch gefährdet, sollte/muss die finger davon lassen. Ich hoffe, er hat es nun geschnallt?!

Wenns dir so gegen den strich geht, solltest du dich ernsthaft mit ihm unterhalten was die feierei betrifft. Da muss doch auch mal ein ruhiges we drin sein! kompromisse eingehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 13:46
In Antwort auf zicklein85

An sich ist ja nichts gegen feiern einzuwenden
nur ich finds komisch, dass man seinen partner nicht hin und wieder mitnimmt. Mein freund und ich gehen beide sehr oft feiern. Mal gemeinsam, mal getrennt. Bei manchen männerrunden hab ich auch keine lust, aber wenn er mir sagen würde, er will mich generell nicht dabei haben, würde ich dies nicht ok finden.
Wie ist es denn, wenn ihr in einer diskothek seid, oder wo auch immer ihr beide gerne hingeht mit freunden, dort beide mit freunden seid? Also wenn du dich spontan dazu entschließt, dass du mit deinen freundinnen dort auch aufkreuzt? Will er sowas auch nicht?

Was das thema alkohol betrifft, mal einen über den durst zu trinken, ok.....man ist jung, man hat spaß und wenn man sich benehmen kann, een kruiden moch wie noch.....aber was gar nicht geht, sich betrunken ins auto setzen!
wenn man sich selber ins krankenhaus, oder ins grab fahren will, in ordnung, aber er gefährdet dabei auch andere menschenleben. Wer mit alkohol nicht umgehen kann und andere dadurch gefährdet, sollte/muss die finger davon lassen. Ich hoffe, er hat es nun geschnallt?!

Wenns dir so gegen den strich geht, solltest du dich ernsthaft mit ihm unterhalten was die feierei betrifft. Da muss doch auch mal ein ruhiges we drin sein! kompromisse eingehen

Hmm..
vor ca 2 Wochen wollte ich auch mal mit einer Freundin in den gleichen Club .. war eher zufall da wir das gleiche geplant haben .. als ich ihm erzählte, dass ich vielleicht auch noch in den Club will hat er gemeint dann gehen sie wo anderst hin ... weil wen ich auch da währe wäre er öfters mit mir als mit seinem besten freund und er würde sich nur aufregen wen ich angemacht werden würde...

weist du ich verlange nicht das wir gemeinsam Party machen... vielleicht ist es für ihn eher angespannt wen ich oder so dabei bin .. seine freunde gehen alle immer ohne Freundin weg... somit wäre es ja doof wen ich dabei wäre ..

ich denke ich muss mich echt mal ernsthaft mit ihm unterhalten .. das Problem ist eben auch noch das er jünger ist als ich .. ich bin 24 und er wurde erst gerade 22

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 14:11
In Antwort auf brynne_12731984

Hmm..
vor ca 2 Wochen wollte ich auch mal mit einer Freundin in den gleichen Club .. war eher zufall da wir das gleiche geplant haben .. als ich ihm erzählte, dass ich vielleicht auch noch in den Club will hat er gemeint dann gehen sie wo anderst hin ... weil wen ich auch da währe wäre er öfters mit mir als mit seinem besten freund und er würde sich nur aufregen wen ich angemacht werden würde...

weist du ich verlange nicht das wir gemeinsam Party machen... vielleicht ist es für ihn eher angespannt wen ich oder so dabei bin .. seine freunde gehen alle immer ohne Freundin weg... somit wäre es ja doof wen ich dabei wäre ..

ich denke ich muss mich echt mal ernsthaft mit ihm unterhalten .. das Problem ist eben auch noch das er jünger ist als ich .. ich bin 24 und er wurde erst gerade 22


nee, find seine getue überhaupt nicht ok. da würde bei mir eher der eindruck entstehen, er will sich einfach sicher sein, dass du nicht alles mitbekommst (weiß ja nicht, was er für ein typ ist)
wenn man mit seinem partner feiern geht, klebt man nicht aneinander. ich z.b. wandere immer umher, bin mal hier, mal dort....mein freund klebt immer an der theke. da ist man dann mal kurz und verschwindet wieder.
und die erklärung, er würd sich nur aufregen, wenn du angemacht wirst, halte ich für blödsinn....
ihr müsst ja auch nicht immer gemeinsam unterwegs, aber hin und wieder mal, sollte ok sein. völlig egal, ob seine freunde es anders handhaben

also da besteht gesprächsbedarf.

tauch doch einfach mal dort spontan mit freundinnen auf, ohne ihm da vorher was von zu sagen kommt ja auch wohl mal vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 14:51

Alleine feiern gehen finde ich völlig normal.
Und damit, dass man ohne Partner teilweise sehr viel ausgelassener feiert, hat er schon Recht.
Es ist einfach etwas anderes. Das heißt jetzt nicht, dass man mit Partner weniger Spaß hat, aber man hat eben "anders" Spaß.
Allerdings finde ich es seltsam, dass er so überhaupt nicht mit dir gemeinsam feiern möchte und scheinbar regelrecht davor flüchtet.


Mein Freund und ich unternehmen sehr viel alleine, ohne den anderen. Wobei wir uns beim feiern meist doch irgendwo treffen.
Entweder wir ziehen gemeinsam los und trennen uns zwischendrin oder wir ziehen getrennt los und derjenige, dessen Freunde zuerst schlapp machen, feiert mit den Freunden des anderen weiter. Oder wir finden dann auf dem Heimweg wieder zusammen.
Es kommt auch immer darauf an, was man unternehmen möchte. Ist nur ne gemütliche Kneipentour geplant, machen wir meist was zusammen.
Möchten wir aber einfach nur von Club zu Club ziehen und uns auch mal kindisch benehmen und es etwas übertreiben, feiern wir lieber alleine. Da möchte ich einfach auch mal Who-Girl sein. Und ich glaub kaum, dass mein Freund das bedürfnis hat das mitzuerleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 14:56
In Antwort auf dima_12960212

Alleine feiern gehen finde ich völlig normal.
Und damit, dass man ohne Partner teilweise sehr viel ausgelassener feiert, hat er schon Recht.
Es ist einfach etwas anderes. Das heißt jetzt nicht, dass man mit Partner weniger Spaß hat, aber man hat eben "anders" Spaß.
Allerdings finde ich es seltsam, dass er so überhaupt nicht mit dir gemeinsam feiern möchte und scheinbar regelrecht davor flüchtet.


Mein Freund und ich unternehmen sehr viel alleine, ohne den anderen. Wobei wir uns beim feiern meist doch irgendwo treffen.
Entweder wir ziehen gemeinsam los und trennen uns zwischendrin oder wir ziehen getrennt los und derjenige, dessen Freunde zuerst schlapp machen, feiert mit den Freunden des anderen weiter. Oder wir finden dann auf dem Heimweg wieder zusammen.
Es kommt auch immer darauf an, was man unternehmen möchte. Ist nur ne gemütliche Kneipentour geplant, machen wir meist was zusammen.
Möchten wir aber einfach nur von Club zu Club ziehen und uns auch mal kindisch benehmen und es etwas übertreiben, feiern wir lieber alleine. Da möchte ich einfach auch mal Who-Girl sein. Und ich glaub kaum, dass mein Freund das bedürfnis hat das mitzuerleben.

Ich
sag ja nicht er soll nicht feiern gehen ich ziehe auch gerne durch die Clubs mit meinen ladies und ist klar das er da vielleicht nicht dabei sein will ..

aber muss es immer freitag und samstag sein . hmm .. nee eher nicht .. mein freund ist recht eifersüchtig noch dazu .. vielleicht will er auch deswegen nicht so oft mit mir zusammen Party machen .. keine Ahnung... ich finde einfach nicht, das es jedes Wochenende so sein sollte.. man kann doch sein leben zusammen auch anderst geniessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 8:47

Hallo sonne893,
ich finde es ehrlich gesagt schade, wie sich junge Leute ohne Not kaputt machen.

Er säuft sich den Verstand aus dem Kopf, du erniedrigst dich (aus Liebe? wirklich?) dazu diesen Scheiß mitzumachen. Und fragst hier noch, ob du zuwenig tolerant seiest...

Dein Freund braucht dringend eine vor den Latz geknallt. Er kann natürlich auch auf deine Gesellschaft verzichten, was ich ehrlich gesagt ohnehin für die klügere, weil für dich gesündere und risikolosere Option halten würde. Aber wenn ihr tatsächlich noch weiter zusammen bleiben wollt, sehe ich nur eine Möglichkeit: er hört SOFORT mit dem Saufen auf und ihr beide geht SOFORT gemeinsam aus. Alles andere hat keinen Sinn.

Ist mir schon klar, dass du den Mistkerl liebst und viele, viele Kinderlein von ihm möchtest, aber deine eigene Sicherheit sollte dir soviel wert sein, dass du diesen Typen entsorgst, oder er ändert sein Verhalten wirklich radikal.

Freundliche Grüße und ein schönes WE,
Christoph

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper