Home / Forum / Liebe & Beziehung / Jeden Tag schreiben?

Jeden Tag schreiben?

18. Juni um 5:46

Ich wurde auf einer Datingseite von einem Mann angeschrieben, wir haben uns inzwischen 3x getroffen. Er war inzwischen 1x bei mir und ich habe das Gefühl, das danach alles abgekühlt ist. Letztes Wochenende war ich nun von Freitagabend bis Sonntagnachmittag bei ihm. Er war mit mir einkaufen, Frühstück bei seiner Mutti, Grillen mit Freunden. Haushalt, Wäsche machen ... das volle Programm und das schon beim dritten Treffen. Er ist stark eingespannt, hat wenig Zeit und hat schlimme Erfahrungen gemacht. Er meldet sich selten und ich weiß nicht woran ich bin. Ab Donnerstag gehe ich ins Krankenhaus und er will mich am Sonntag besuchen. Nun mein Problem ... ich zwinge mich seit gestern Abend ihn nicht anzuschreiben, nicht zu nerven, will jetzt auf eine Reaktion von ihm warten. Es fällt mir allerdings sehr schwer ... Wie seht ihr die Situation?

Mehr lesen

18. Juni um 6:53

Ich finde es schön jeden Tag Kontakt zu halten. Da ich eine Fernbeziehung habe ist und das gleich nochmal wichtiger.

Aber ich denke es kommt auch auf die Umstände an. Ich hatte sonst früher nie wirklich Lust jeden Tag viel zu schreiben. 

Allerdings solltest du sobald du dir unsicher bist in der Lage sein können das anzusprechen. Ist doch nichts dabei. Dann kann er dir auch erklären warum er dir so wenig schreibt. Vielleicht ist das einfach nicht sein Ding. Dann musst du selbst entscheiden ob du damit klar kommst oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:04
In Antwort auf quarterlifecrisis

Ich finde es schön jeden Tag Kontakt zu halten. Da ich eine Fernbeziehung habe ist und das gleich nochmal wichtiger.

Aber ich denke es kommt auch auf die Umstände an. Ich hatte sonst früher nie wirklich Lust jeden Tag viel zu schreiben. 

Allerdings solltest du sobald du dir unsicher bist in der Lage sein können das anzusprechen. Ist doch nichts dabei. Dann kann er dir auch erklären warum er dir so wenig schreibt. Vielleicht ist das einfach nicht sein Ding. Dann musst du selbst entscheiden ob du damit klar kommst oder nicht.

Danke für Deine Antwort. Er ist ganz selten online, darum denke ich das die Schreiberei nicht sein Ding ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 7:22

Also mein Freund hat auch Phasen in denen er sich nicht so oft meldet, aber eigentlich schreiben wir täglich. Ich persönlich mag keine Spielchen und dieses ich meld mich nicht, find ich albern. Wenn es dir doch danach ist, dich zu melden, dann tu das doch. Entweder meldet er sich oder eben auch nicht. Stell dir vor, beide spielen das Spielchen, ja nicht den anderen anmerken lassen, dass ich ihn vermisse, dann kannst du dir vorstellen wo das endet.  Sei doch einfach so wie du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 9:38
In Antwort auf user27544

Ich wurde auf einer Datingseite von einem Mann angeschrieben, wir haben uns inzwischen 3x getroffen. Er war inzwischen 1x bei mir und ich habe das Gefühl, das danach alles abgekühlt ist. Letztes Wochenende war ich nun von Freitagabend bis Sonntagnachmittag bei ihm. Er war mit mir einkaufen, Frühstück bei seiner Mutti, Grillen mit Freunden. Haushalt, Wäsche machen ... das volle Programm und das schon beim dritten Treffen. Er ist stark eingespannt, hat wenig Zeit und hat schlimme Erfahrungen gemacht. Er meldet sich selten und ich weiß nicht woran ich bin. Ab Donnerstag gehe ich ins Krankenhaus und er will mich am Sonntag besuchen. Nun mein Problem ... ich zwinge mich seit gestern Abend ihn nicht anzuschreiben,  nicht zu nerven, will jetzt auf eine Reaktion von ihm warten. Es fällt mir allerdings sehr schwer ... Wie seht ihr die Situation? 

naja ihr seid nicht zusammen...
wieso sollte er sich da jeden tag melden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen