Forum / Liebe & Beziehung

Jaja die liebe...

Letzte Nachricht: 11. August 2010 um 15:09
A
alyx_12240054
10.08.10 um 19:15

... macht mich momentan einfach nur unglücklich... ich habe im februar einen netten mann kennengelernt (29), er kam gerade frisch aus einer 10 jährigen beziehung, seine freundin hatte schluss gemacht. ich aus einer 4 jährigen (bin ja auch erst 21) naja, wie das halt so ist näherten wir uns an und halfen uns gegenseitig über den trennungsschmerz hinweg. wir hatten eine sehr schöne zeit. da er zu weit weg wohnt, um sich häufiger zu sehen, hatten wir so ziemlich jeden tag mehrere stunden kontakt per skype und am wochenende trafen wir uns. das ist so weit gegangen, dass ich ihn mit zu meiner mutter zum grillen nahm und wir mehrere wochen gemeinsam verbrachten. also eigentlich alles gut, anmerkung: wir waren nie zusammen, also in einer partnerschaft.
seit etwa 1 1/2 wochen ist nun alles anders. ich kam von einem schönen wochenende bei ihm nach hause, wir redeten abends, er sagte er brauche jetzt erst mal seine ruhe, weil wir in letzter zeit so viel zeit miteinander verbracht hätten, er wolle in seinem leben vorwärts kommen und es gäb wichtigeres als zu chatten. gut, ich hab versucht verständnis aufzubringen und ihm seinen freiraum zu geben, obwohl ich dabei die ganze woche ohne ende litt.
gestern war dann der höhepunkt meines kummers gekommen und ich bat ihn um ein gespräch. der kontakt war mittlerweile von 100% auf etwa 5% reduziert. ich sagte, dass ich versuche verständnis zu haben, aber mit der situation so nicht klarkomme. er antwortete ihm wärs für eine nichtbeziehung zu viel und im laufe des gesprächs kam heraus, dass er mit einem kumpel gesprochen hatte, der ihm sagte, dass wir den eindruck machen, als wären wir ein paar. diese aussage hatte ihn erwürgt. er wäre noch nicht bereit für eine neue beziehung und wolle das ganze nun einschränken meinte er. ich hab ihm gesagt, dass ich das so nicht kann und so nicht mitmache, weil ich unglücklich bin und bekomme nur die antwort, dass er im moment einfach nicht anders kann, sich zu nichts zwingen will und dass es dann vllt besser wäre hier einen cut zu machen, obwohl er das nicht möchte. er mag mich sehr und ich bin was ganz besonderes, aber er braucht das jetzt und will nicht dass ich traurig bin.
naja, das war nun eine kurze zusammenfassung des gesprächs. nun sitze ich hier, mache mir gedanken, weine viel und bin hin und her gerissen (er meint, dass ich entscheiden muss wies weitergeht. dass er mich nicht zurückweisen will und dass die "ruhepause" nicht nur auf mich, sondern auf sein ganzes umfeld bezogen ist).
ich weiß dass ich den kerl will, habe da innerlich schon zu viel aufgebaut, um da ohne schaden wieder aus der sache rauszukommen.
ich weiß, dass eigentlich keiner mir bei der entscheidung helfen kann, aber dennoch interessiere ich mich für erfahrungswerte oder ratschläge in die richtung, weil ich einfach alleine damit überfordert bin und meine freunde nicht neutral genug sind.

ich hoffe sehr, dass jemand zurückscheibt, brauche wirklich hilfe...

Mehr lesen

D
dermot_12895919
11.08.10 um 13:16

Es ist
schwer dir nun einen Rat zu geben, der dir weiterhelfen soll/wird. Da du ihn so sehr liebst würde ich den Kontakt mit ihm nicht vollständig abbrechen. Er hätte innerhalb der 6 Monate doch merken müssen was du für ihn empfindest , oder? Man nimmt doch nicht einen solchen Aufwand (Wegstrecke) in Kauf ohne irgendwelche Absichten zu haben (Partnerschaft). M. E. lässt er sich von seinem Freund zu sehr lenken. Es kann ihm doch wurscht sein, wie ihr auf Außenstehende wirkt. Wenn ihm etwas an einer Beziehung liegen sollte, so hätte er keinen "cut" vorgenommen. Insofern sieht es für mich so aus, als ob er für eine Beziehung mit dir nicht bereit ist.

Hast du den noch mit ihm Kontakt?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mai_11959300
11.08.10 um 15:09


hm, das tut mir wirklich leid für dich.

wahrscheinlich wart ihr anfangs auch beide ineinander verliebt.
nur jetzt legt er den schalter um. hab ich leider auch scon erlebt.
zu dem punkt er will keine beziehung: wenn ich eins gelernt habe dann ist es das ernst zu nehmen. wenn ein mann das sagt dann meint er es auch so. meine pers. erfahrung.

es fällt dir sicher jetzt wahnsinnig schwer.....und die die mich kennen wissen das ich nicht gut loslassen kann.......aber in so einem fall muss man loslassen. wenn er dich wirklich will kommt er zu dir zurück.
lenk dich ab. mach was schönes in der freizeit.
lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers