Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ja ich weiss, sowas tut man nicht..

Ja ich weiss, sowas tut man nicht..

3. Februar 2010 um 21:43

aber ich habe spioniert.
ja das gehört sich nicht, und ja ich schäme mich auch etwas dafür. aber jetzt ist es schon passiert.
als mein freund neulich duschen war und ich mir die zeit am laptop vertrieben habe, konnte ich der versuchung nicht wiederstehen, zu schauen was er so für nachrichten mit seinen kollegen austauscht.
auf die frage eines kollegen, wie es denn mit mir "so läuft", hat mein freund geschrieben, dass es irgendwie alles voll komisch ist, und er sich nicht mehr so sicher ist und nicht weiss was er machen soll, und jetzt"halt mal schaut".....
ich wünschte ich hätte das nie gelesen.
weiss jetzt überhaupt nicht, wie ich damit umgehen soll.
wir sind schon ziemlich lange zusammen, und von meiner seite aus bin ich auch nicht mehr hunderprozentig glücklich und zweifle hin und wieder, ob wir noch zusammen sind, weil wir uns lieben, oder weil es einfach schon zur gewohnheit geworden ist und niemand sich traut, den entscheidenen schritt zu tun...
aber jetzt zu realisieren, dass er das anscheindend genauso sieht, ist total komisch...
er besucht mich später noch.. wie soll ich mich denn verhalten? kann ja schlecht zugeben, dass ich geschnüffelt habe. aber so tun, als wäre nichts?
evtl wäre ein offenens gespräch über unsere beziehung angebracht. aber davor habe ich irgendwie angst.
naja, das ist dann wohl die gerechte strafe für meine neugier...
vielleicht hat ja jemand von euch einen rat für mich...
wäre sehr dankbar!
liebe grüsse
mj

Mehr lesen

3. Februar 2010 um 21:52


puh macht man nicht, aber ich hab sowas auch schon getan. wenn man irgendwie zwiefel hat, ist es schwierig, da zu widerstehen
kann gut nachvollziehen, dass du angst vor solch einem gespräch hast. aber ihr müsst über eure beziehung sprechen, immerhin habt ihr beide zweifel.
würde aber an deiner stelle nichts von der schnüffelei erstmal erwähnen... ;D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2010 um 22:05

Was
man nicht weiss macht einen nicht heiss..das sprichwort hat in dem fall ja wohl was
Aber dumme Sprüche beiseite..Versteh das du dich jetzt mies fühlst..Ist jez auch nicht einfach ihn anzusprechen denn du musst ja zugeben spioniert zu haben ( ich kenn das )
Aber genauso kenn ich das ätzende Gefühl das man danach hat..Also ansprechen damit das bereinigt wird..sonst steht das immer zwischen euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 6:58
In Antwort auf shyama_12898210


puh macht man nicht, aber ich hab sowas auch schon getan. wenn man irgendwie zwiefel hat, ist es schwierig, da zu widerstehen
kann gut nachvollziehen, dass du angst vor solch einem gespräch hast. aber ihr müsst über eure beziehung sprechen, immerhin habt ihr beide zweifel.
würde aber an deiner stelle nichts von der schnüffelei erstmal erwähnen... ;D

Das Gespräch fand statt..
heute nacht.... mit dem resulatat dass wir uns nach fast 7 jahren getrennt haben... ich kann das nicht realisieren...habe auf einen schlag soviel verloren...meinen besten freund, meine wichtigeste bezugs- und vertrauensperson...wir haben soviel erlebt und hatten noch so vieles vor... ich weiss nicht wie ich das verkraften soll.
wünschte ich hätte das alles nie angesprochen, aber vermutlich wäre das auch nicht der richtige weg gewesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 10:27


oohh das tut mir leid..Das ist wircklich schade..

Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 11:28

Ich wünschte es!
dass es wieder was wird mit uns...am liebsten würde ich alle probleme unter den tisch kehren und so weitermachen wie bisher..wir waren doch erst im urlaub zusammen ende januar und war so perfekt.. haben uns so gut verstanden!
aber dann ist da die andere seite...mein freund war bis weihnachten 4 monate in den usa, und seitdem hat sich alles verändert. er hat dort wohl an der "freiheit geschnuppert" und gefallen daran gefunden, und seit er zuhause in den alltag zurückgekehrt ist, mit allen verpflichtungen die dazu gehören, hängt er etwas in der luft und stellt plötzlich alles in frage.
Er hat gesagt er will mich nicht unglücklich machen...
wir studieren beide noch und wohnen zwangsläufig noch bei den eltern..aber für mich war immer klar, dass wir zusammen ziehen soald wir fertig sind, ist doch eigentlich logisch oder?
und gestern meinte er, dass er sich da gar nicht sicher ist, ob er das überhaupt will, und angst hat, sich auf mich festzulegen und da draussen vielleicht etwas zu verpassen..
keine gute grundlage für nen zweiten versuch, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 11:46
In Antwort auf missjupiter

Ich wünschte es!
dass es wieder was wird mit uns...am liebsten würde ich alle probleme unter den tisch kehren und so weitermachen wie bisher..wir waren doch erst im urlaub zusammen ende januar und war so perfekt.. haben uns so gut verstanden!
aber dann ist da die andere seite...mein freund war bis weihnachten 4 monate in den usa, und seitdem hat sich alles verändert. er hat dort wohl an der "freiheit geschnuppert" und gefallen daran gefunden, und seit er zuhause in den alltag zurückgekehrt ist, mit allen verpflichtungen die dazu gehören, hängt er etwas in der luft und stellt plötzlich alles in frage.
Er hat gesagt er will mich nicht unglücklich machen...
wir studieren beide noch und wohnen zwangsläufig noch bei den eltern..aber für mich war immer klar, dass wir zusammen ziehen soald wir fertig sind, ist doch eigentlich logisch oder?
und gestern meinte er, dass er sich da gar nicht sicher ist, ob er das überhaupt will, und angst hat, sich auf mich festzulegen und da draussen vielleicht etwas zu verpassen..
keine gute grundlage für nen zweiten versuch, oder?

Tut mir leid für dich,
aber wenn er denkt, dass er was verpasst im leben wenn er mit dir zusammen bleibt, dann bringt das nichts.

da gibt es so einen schlauen spruch: den menschen, den man liebt, muss man auch gehen lassen könn.
das ist auch das einzigste was du jetzt machen kannst ohne dich zu quälen, lass ihn gehen.

wenn er dich wirklich doch tief drin liebt und die gefühle nur verdrängt hat, weil er dachte es muss so sein, wird er zu dir zurück komm.

am besten du brichst den kontakt ab, nur so kann er merken ob du ihm wirklich noch etwas bedeutest oder nicht.

du solltest dich jetzt wieder um dich und dein studium kümmern .

ich wünsche dir viel kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper