Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist sie verliebt?

Ist sie verliebt?

24. Juni 2017 um 20:28

Hallo und danke an alle die sich das hier durchlesen.

Ich, M 18, habe mich nun 3 mal mit der besten freundin einer ehemaligen bettgeschichte von mir getroffen. Ab dem ersten mal treffen haben wir uns perfekt verstanden und ich habe mich noch nie so wohl mit jemandem gefühlt. An unserem 2. Date hatten wir dann einen wunderschönen und nahe zu perfekten ersten Kuss. Sie hat erst etwas gezögert weil ihre letzte beziehung schwer kaputt ging mach 4 monaten (er hat sie betrogen) und meine letzte ist nun 7 monate her (2 jahre beziehung) von der ich mich nun komplett erholt habe. Nachdem wir uns geküsst hatten habe ich sie noch zum bus gebracht, wir haben uns erneut geküsst und es war toll. An unserem 3. date sind wir wieder spazieren gewesen und sind eigentlich wie ein paar herum spaziert. Haben viel gelacht, immer gelächelt, hände gehalten und uns geküsst, jedoch habe ich sie immer zuerst küssen müssen, aber wenn ich weggewichen bin hat sie mich nocheinmal kurz hergezogen und mir noch einen weitern kuss gegeben. Es sind auch so kleinigkeiten, wie, dass sie mich leicht boxt und sagt dass ich sooo dumm bin und lacht. Das Problem ist nur dass sie ab Oktober wegzieht (ca. 3 1/2h entfernt für ihr studium) und wir bis dorthin gerade einmal 3 monate zusammen sein könnten. 1. Denkt ihr dass eine fernbeziehung nach so einer Zeit klappen könnte?
Ich könnte wenn es halten würde im Oktober 2018 nachziehen, da ich zuvor noch meinen militärdienst absolvieren muss.
Weiters schreibt sie mir nicht viel und ist immer kurz angebunden beim schreiben. Meine freunde denken dass sie einfach zu blöd zum schreiben ist, aber mir ist sowas wichtig. Wir können uns auf grund unserer urlaube erst wieder in 2 1/2 Wochen sehen und bis dorthin überlegt sie nun ob sie will dass sich etwas entwickelt (wegen wegziehen)
Da sie mir aber so wenig schreibt weiss ich nicht ob ich ihr überhaupt durch den kopf gehe und wie wichtig ich ihr eigentlich bin. Ich denke generell verdammt viel über alles nach, weshalb ich mittlerweile etwas panik bekomme und deshalb rat suche.

2. Sollte ich ihr sagen dass es mich stört dass wir so wenig schreiben (ich zögere noch weil ich nicht will dass irgendetwas negatives ist bevor sie sich entscheidet)

3. Was ist eure meinung wenn ihr die geschichte so hört? Hat sie gefühle?

Danke für eure hilfe... würdige ich extrem!

Mehr lesen

24. Juni 2017 um 22:10
In Antwort auf chrisr36

Hallo und danke an alle die sich das hier durchlesen.

Ich, M 18, habe mich nun 3 mal mit der besten freundin einer ehemaligen bettgeschichte von mir getroffen. Ab dem ersten mal treffen haben wir uns perfekt verstanden und ich habe mich noch nie so wohl mit jemandem gefühlt. An unserem 2. Date hatten wir dann einen wunderschönen und nahe zu perfekten ersten Kuss. Sie hat erst etwas gezögert weil ihre letzte beziehung schwer kaputt ging mach 4 monaten (er hat sie betrogen) und meine letzte ist nun 7 monate her (2 jahre beziehung) von der ich mich nun komplett erholt habe. Nachdem wir uns geküsst hatten habe ich sie noch zum bus gebracht, wir haben uns erneut geküsst und es war toll. An unserem 3. date sind wir wieder spazieren gewesen und sind eigentlich wie ein paar herum spaziert. Haben viel gelacht, immer gelächelt, hände gehalten und uns geküsst, jedoch habe ich sie immer zuerst küssen müssen, aber wenn ich weggewichen bin hat sie mich nocheinmal kurz hergezogen und mir noch einen weitern kuss gegeben. Es sind auch so kleinigkeiten, wie, dass sie mich leicht boxt und sagt dass ich sooo dumm bin und lacht. Das Problem ist nur dass sie ab Oktober wegzieht (ca. 3 1/2h entfernt für ihr studium) und wir bis dorthin gerade einmal 3 monate zusammen sein könnten. 1. Denkt ihr dass eine fernbeziehung nach so einer Zeit klappen könnte?
Ich könnte wenn es halten würde im Oktober 2018 nachziehen, da ich zuvor noch meinen militärdienst absolvieren muss.
Weiters schreibt sie mir nicht viel und ist immer kurz angebunden beim schreiben. Meine freunde denken dass sie einfach zu blöd zum schreiben ist, aber mir ist sowas wichtig. Wir können uns auf grund unserer urlaube erst wieder in 2 1/2 Wochen sehen und bis dorthin überlegt sie nun ob sie will dass sich etwas entwickelt (wegen wegziehen)
Da sie mir aber so wenig schreibt weiss ich nicht ob ich ihr überhaupt durch den kopf gehe und wie wichtig ich ihr eigentlich bin. Ich denke generell verdammt viel über alles nach, weshalb ich mittlerweile etwas panik bekomme und deshalb rat suche.

2. Sollte ich ihr sagen dass es mich stört dass wir so wenig schreiben (ich zögere noch weil ich nicht will dass irgendetwas negatives ist bevor sie sich entscheidet)

3. Was ist eure meinung wenn ihr die geschichte so hört? Hat sie gefühle?

Danke für eure hilfe... würdige ich extrem!

Hilfe
Bitte hilfe!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2017 um 22:38

Ich würde ihr nicht direkt sagen bzw. schreiben, dass es dich stört, dass sie so wenig schreibt. Manche Menschen schreiben einfach weniger oder sind nicht die ganze Zeit am Handy. Aber du kannst sie ja mal indirekt fragen... ob sie denn auch dich denke (auch wenn sie sich nicht bei dir meldet).

3 Dates sind vielleicht auch noch etwas wenig, um sich schon zu einer festen Beziehung zu entscheiden. Dazu eben auch noch ihr Umzug. Aus der Geschichte ist schwierig zu erkennen, wie stark ihre Gefühle um dich bereits stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen