Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist Sie nur verwirrt, doof oder naiv?

Ist Sie nur verwirrt, doof oder naiv?

21. Januar 2010 um 18:10 Letzte Antwort: 25. Januar 2010 um 11:22

Hi!
Hab mich eben angemeltet weil ich ein Prob. mit meiner fast Ex habe!
Hier mal die kurzfassung:

Angefangen hat alles als sie mir letzten Freitag am telefon gesagt hat dass ihr einiges klar geworden ist und mit mir reden muss.
Das gspräch lief so raus dass sie meinte es sei wohl besser wenn wir getrennte wege gehen!
Wir sind im August 4 jahre zusammen oder waren je nachdem!!!
Als ich meinte dass ich mit ihr da drüber reden möchte, haben wir uns am Montag getroffen und 4 stunden geredet.
Dass ich in letzter zeit nicht wirklich toll zu ihr war weis ich.
ich hab sie teilweise einfach doof angemacht wenn sie was gefragt hat oder bin mal fürne stunde weggefahren wenn sie bei mir war... lauter so sachen!
Ich hab alles zusammengeschrieben was ich gerne ändern möchte um unsere beziehung zu verbessern und habe ihr das dann gegeben. Hat sie gleich 2 mal durchgelesen und gemeint, dass es genau das ist was ihr fehlte.Irgendwann hat sie gemeint dass es da einen gibt mit dem sie sich jetzt einmal getroffen hat und der ihr wohl gut zugehört hat und sie sich bei ihm verstanden gefühlt hat. Auf meine Frage hin ob wir es zusammen nochmal probieren wollen, meinte sie nur dass sie sich eig. nicht mit mir getroffen hat um mir noch eine chance zu geben.Sie meinte da es anscheinend bei mir klick gemacht hat muss sie jetzt überlegen und ich sole ihr zeit geben! Dass sie mit diesem typen regelmäßig telefoniert weis ich! Ich weis jetzt nur nicht wie ich mich so verhalten soll... Sie geht auf Abstand im moment! Sie ist eine so gefühlvolle Frau doch im moment kommt sie mir total fremd vor. Dass ich sie über alles liebe brauch ich wophl nicht sagen sonst würd ich hier nicht schreibe...
Ich hab ihr auch gesagt dass es richtig war was sie getan hat, weil sie mir damit die Augen geöffnet hat! Jedoch geht sie bei fast jedem voll auf Abstand und Blockt! ihrer mum sagt sie auch garnichts mehr...
Die hat den typen jetzt einmal gesehen.... kennt ihn jedoch schon 10 jahre oder so. Weihnachten kam ne sms von ihm das hat den kontakt wiederhergestellt. Er wohnt jedoch 200 km weg von ihr! ich 37!
ich kann diese Frau im moment echt nicht verstehen!
Das man nicht von einer Beziehung in die andere kann ist doch klar. Ich mach mich jetzt seit dienstag abend rar gegenüber ihr, melde mich nicht bei ihr aber ist das richtig?
Ich weis es nicht. Ich wills sie irgendwie wachrütteln. hab ihr schon gesagt dass ich das als Warnsignal sehe und dass man nicht bei der ersten beziehungskriese einfach alles hinschmeisst, sondern versucht wieder neuen pepp reinzubringen! Naja was meint ihr denn so??
ICh bin übrigen 24 sie 20!
Lg






Mehr lesen

22. Januar 2010 um 9:35

@skydiver85
Hallo,
ich verstehe Deine Situation vollkommen, weil es mir im Moment ähnlich ergeht, vielleicht in etwas anderer Form.

Meine Freundin hat sich innerhalb von 3 Tagen überlegt, ob sie nicht noch Gefühle für ihren Ex hat und ist auf Distanz gegangen. Sprich, kein Kontakt mit mir, dafür aber mit ihm.

Schwierig, sich in so einer Situation richtig zu verhalten, egal, was vorher gelaufen ist. Definitiv richtig war Deine Aussprache mit dem Zettel und Deiner Einsicht.

Mir fällt kein Kontakt auch schwer, sie fehlt mir und will nichts von mir wissen. Das ist für den "Hinterbliebenen" ein trostloser und schmerzhafter Zustand, glaub mir, ich weiß, wovon ich rede, man geht durch ein dunkles Tal ohne Licht am Ende des Tunnels.

In sachlichen Momenten (sehr selten) wird mir bewusst, dass ich nichts ändern, nichts erzwingen kann. Sich nicht mehr zu melden oder gar sie eifersüchtig (in welcher Form auch immer) zu machen ist Quatsch, genau wie Mitleid zu erzeugen oder auf das Gewissen zu drücken.

Neutral damit umzugehen ist im Moment die einzige Lösung, auch wenn es Deine ganze Kraft kostet. Gib ihr die Zeit, Du kannst es sowieso nicht ändern, da sie die Entscheiderin ist.
Ich gehe an meiner Situation (abwarten, keine Beschimpfungen, Sehnsucht, Tränen und Trauer) fast zu Grunde, aber das ist alles, was ich bzw. auch Du machen kann/st.

Denke positiv, auch wenn es schwerfällt, negative Gedanken werden zu einer Erfahrung, die Du nicht machen willst und entfernen sie noch weiter von Dir. Schick ihr im Geiste liebe Gedanken, stehe zu ihr. Heul, wenn Dir danach zumute ist, stehe zu Deinem Schmerz, deshalb bist Du lange noch keine Memme, denn es ist ehrlich, weil es Dir schlecht geht.

Glaube mir, ich bin vollkommen am Ende und verstehe Dich so sehr, aber nutze die lichten Momente, um Dir klar zu werden, dass Du es nicht erzwingen kannst. Druck erzeugt immer Gegendruck, negative oder gar Hassgedanken kommen alle zu Dir zurück, Du wirst verlieren, vergiss das nie.

Ich hab Dir nicht geholfen, denn das kann keiner, aber ausser abwarten bringt nicht was, denn Du bist nicht sie.

LG
monkeyboard

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2010 um 21:47

Hm...
HEy!
Danke für eure antworten!
Ich bedräng sie momentan garnicht, schreib ihr hin und wieder ne sms ohne inhalt unserer beziehung, sage ihr aber dann auch dass ich sie vermisse!
Hab ihr heute nen Brief geschrieben, warum ich sie liebe, denn dass ich es tue hab ich ihr ja schon gesagt!
Es sind ein paar so sachen die mich verwundern!
2 Tage bevor sie mir das gesagt hat hat sie noch unseren toscana urlaub im mai gebucht, den sie nach dem gespräch am montag erstmal so stehen lassen will!???
Ich persönliche sehe unsere momentanige Situation als herausforderung. Ich hab ihr ja in dem 1. Brief deutlich gemacht dass ich weis was sie meint und meine einstellug zu vielen dingen verändert habe! Habe ihr in dem heutigen auch geschrieben, dass wenn man in einer beziehung soetwas durchsteht, noch ganz andere sachen zusammen durchmachen kann und es die beziehung extrem stärken kann! ich hab ja nicht das problem dass ich mir keine neue mehr suchen kann aber sie ist eben für mich ein ganz besonderer Mensch! We will se! Ich warte jetzt auf sie.
Wie lang ich das so noch kann, kann ich noch nicht sagen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2010 um 11:22

Ich werde noch wahnsinnig
So!
Nachdem ich am samstag mittag ihre mum besucht habe(wohnt ca 90 km weg) und sie plötzlich ihre mum anruft und sagte dass sie kommt wusst ich ned was ich machen sollte. Kurz drauf schrieb sie ihrer mum ne sms dass es gut war dass sie zu diesem typn gafahren ist weil sie jetzt weis, dass es garnicht das ist was sie wil und sie mich total vermisst! Als sie in den hof fuhr, bin ich runter und hab gesagt ich will mich nicht in deinen berich setzten und dass ich kein problem habe zu fahren. Sie meinte ich solle bitte da bleiben!
Okay! Wir sind dann 1,5 std. spazierengegangen und haben geredet.Naja sie bestand auch darauf dass wir abends ins kino gehen! Nagut dacht ich mir, is doch was.Als wir dann so um 4 erstmal beide heefahren sind, schrieb sie mir ne sms, dass sie grad voll glücklich ist. Freute mich natürlich. Als wir dann im Kino waren und uns verabschiedt haben, rief sie mich als ich daheim war noch an und meinte dass sie nicht die Gefühle hatte, die sie sich erwartet hat! Gefühle erwarten? Sie fühlt sich iwie gezwungen sagte sie und dass sich jeder jetzt was erwartet! Was meint ihr dazu?
Ich versteh noch weniger als vorher! Sie kam doch zu mir...Sie hat den schritt auf mich zugemacht!
Ich kapiers nicht mehr.
Wär echt dankbar wenn ihr mir vlt. sagen könnt was ihr so denkt......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook