Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist sie nur eine Freundin?

Ist sie nur eine Freundin?

25. November 2018 um 21:16

Hallo zusammen,

ich habe schon ewig nicht mehr in Foren geschrieben, aber ich bräuchte wirklich mal andere Meinungen zu einem bestimmten Thema, da ich mit meiner Weisheit am Ende bin. 

Vor ca. 3 1/2 Jahren habe ich über eine Dating App eine Frau kennengelernt. Nun zwischen uns ist nie etwas gelaufen, was eventuell in dieser Zeit auch an mir lag, da ich mich damals von meiner Ex-Freundin getrennt habe und noch ziemlich an ihr hing.
Bei unserem ersten Treffen schliefen wir zusammen im selben Bett. Sie hatte nur ein dünnes Top, sowie Unterwäsche an. Ich dachte das war wohl ein eindeutiges Zeichen, trotzdem konnte ich mich ihr nicht nähern. (Spätestens jetzt rollt sicher jeder die Augen und würe mir gerne eine rein haun. :roll

Wie dem auch sie, wir wurden Freunde. Das Problem ist jedoch, dass sie schlicht und ergreifend meine Traumfrau ist und ich absolut in sie verknallt bin. Ich konnte mich ihr damals nicht annähern, da ich noch nicht dazu bereit war und ich bereue das sehr. Sie verdreht mir absolut den Kopf. Ich bin jetzt 31Jahre alt, aber soetwas habe ich noch nie erlebt. Niemals!

Nun vor ein paar Tage verbrachten wir wieder einen Abend zusammen. Was da passiert ist macht mich absolut ratlos und fertig. Es war so:

Wir trafen uns vor einer Disco. Sie kam schon etwas angetrunken an, da sie vorher mit einer Freundin unterwegs war. Ihre Begrüßung war wie gewohnt sehr innig, das bin ich aber von ihr gewöhnt und schob das auch auf ihren alkoholisierten Zustand. Später war sie sehr anhänglich und auch etwas traurig, da sie noch an ihren Ex hängt, der vor einiger Zeit schluss gemacht hat, wie sie sagte. Sie hat sogar ein paar mal geweint.

Das wirre war jedoch, das sie immer meine Nähe wollte, meine Hand nahm, mich auf die Wange oder den Hals küsste und "kuscheln" wollte. Wir streichelten uns und schauten uns auch ein paar mal sehr innig in die Augen. (Jeder kennt sicher diesen Moment :love

Ja klar, ich kenne das prinzipell schon und weiß auch was die meisten jetzt sagen:
Sie wollte sich wsl. einfach ablenken wegen ihres Liebeskummers oder was weiß ich. 
Es war aber einfach so vertraut, wunderschön und ich war in dem Moment wirklich glücklich.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wsl. weiß sie garnicht mehr alles, da sie von Stunde zu Stunde betrunkener wurde und sich auch nicht aufhalten lies. Sie hat sich am nächsten Tag nur bedankt, dass ich für sie da war und das bedeute ihr wahnsinnig viel usw.

Danke schon mal, wer so weit gelesen hat. 

Mehr lesen

25. November 2018 um 21:47
In Antwort auf bumble27

Hallo zusammen,

ich habe schon ewig nicht mehr in Foren geschrieben, aber ich bräuchte wirklich mal andere Meinungen zu einem bestimmten Thema, da ich mit meiner Weisheit am Ende bin. 

Vor ca. 3 1/2 Jahren habe ich über eine Dating App eine Frau kennengelernt. Nun zwischen uns ist nie etwas gelaufen, was eventuell in dieser Zeit auch an mir lag, da ich mich damals von meiner Ex-Freundin getrennt habe und noch ziemlich an ihr hing.
Bei unserem ersten Treffen schliefen wir zusammen im selben Bett. Sie hatte nur ein dünnes Top, sowie Unterwäsche an. Ich dachte das war wohl ein eindeutiges Zeichen, trotzdem konnte ich mich ihr nicht nähern. (Spätestens jetzt rollt sicher jeder die Augen und würe mir gerne eine rein haun. :roll

Wie dem auch sie, wir wurden Freunde. Das Problem ist jedoch, dass sie schlicht und ergreifend meine Traumfrau ist und ich absolut in sie verknallt bin. Ich konnte mich ihr damals nicht annähern, da ich noch nicht dazu bereit war und ich bereue das sehr. Sie verdreht mir absolut den Kopf. Ich bin jetzt 31Jahre alt, aber soetwas habe ich noch nie erlebt. Niemals!

Nun vor ein paar Tage verbrachten wir wieder einen Abend zusammen. Was da passiert ist macht mich absolut ratlos und fertig. Es war so:

Wir trafen uns vor einer Disco. Sie kam schon etwas angetrunken an, da sie vorher mit einer Freundin unterwegs war. Ihre Begrüßung war wie gewohnt sehr innig, das bin ich aber von ihr gewöhnt und schob das auch auf ihren alkoholisierten Zustand. Später war sie sehr anhänglich und auch etwas traurig, da sie noch an ihren Ex hängt, der vor einiger Zeit schluss gemacht hat, wie sie sagte. Sie hat sogar ein paar mal geweint.

Das wirre war jedoch, das sie immer meine Nähe wollte, meine Hand nahm, mich auf die Wange oder den Hals küsste und "kuscheln" wollte. Wir streichelten uns und schauten uns auch ein paar mal sehr innig in die Augen. (Jeder kennt sicher diesen Moment :love

Ja klar, ich kenne das prinzipell schon und weiß auch was die meisten jetzt sagen:
Sie wollte sich wsl. einfach ablenken wegen ihres Liebeskummers oder was weiß ich. 
Es war aber einfach so vertraut, wunderschön und ich war in dem Moment wirklich glücklich.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Wsl. weiß sie garnicht mehr alles, da sie von Stunde zu Stunde betrunkener wurde und sich auch nicht aufhalten lies. Sie hat sich am nächsten Tag nur bedankt, dass ich für sie da war und das bedeute ihr wahnsinnig viel usw.

Danke schon mal, wer so weit gelesen hat. 

Sie mag dich bestimmt.. aber wie sehr, wirst du nur herausfinden, wenn du mit ihr sprichst..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper