Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist sie ein Flittchen?

Ist sie ein Flittchen?

31. Juli um 19:20

Ich versuche die Geschichte so kurz wie möglich zu halten, daher könnten eventuell noch fragen unbeantwortet bleiben, einfach in die komentare ich versuche auf alles einzugehen.
Bei mir in der Clique diskurieren wir zurzeit über eine story einer mitschülerin, nennen wir sie Sophie. Sophie war zum Zeitpunkt der story 17 jahre alt (jetzt 22) und war mit einem typen zusammen, nennen wir ihn Max. Max ist 2 jahre älter als Sophie.
Die beiden waren ein Jahr zusammen ... zumindest dachten wir das. Wir haben jetzt, also vor gut einer woche, gehört das die beiden eine Freundschaft + hatten. So ziemlich niemand wusste das die beiden damals miteinander was hatten, nur ich weil wir nachbern sind.
Soweit so gut, vor einer Woche hat einer meiner freunde mit max was getrunken und max hat ihm die ganze story erzählt:
Als erstes natürlich das sie nie fest zusammen waren sondern sie sich nur zum sex getroffen haben, und das sie ihm gegenüber total devote war. Und genau das ist der punkt warum wir darüber so viel reden.
Er hat ziemlich ausführlich erzählt: undzwar dass das ganze mit sexting anfing und sie ihm Nacktbilder geschickt hat wenn er danch gefragt hat. Nicht immer nur ein Schnappschuss oder so sondern gleich 5 auf ein mal. Einige Wochen darauf haben sie sich das ersten male getroffen und danach fast 2 mal wöchentlich und es lief jedes mal gleich ab: Er schreib das er bock hat, sie kommt vorbei oder er holt sie mit dem auto von der schule ab. Fahren zu ihm und gucken serie oder film. Und wenn er bock hat er ihr es einfach befohlen ... Nicht wörtlich sondern eher durch seine dominate Art und Weise
Das er davon so triumphierend erzählt macht mich echt krank, das ist einfach Respektlos.
Aber die beiden hatten nie sex. Sie hat ihn immer oral befriedigend. Nach seiner aussage hat der "emotionale druck" gereicht um zu bekommen was er wollte.
Sophie ist wirklich schüchtern und deswegen haben wir das alle nicht erwartet aber zu hören das er sie so ausgenutzt hat macht mich irgendwie unglaublich sauer.
Es gab noch ganz viele Details ... zb: das er sie dazu sozusagen gezwungen hat und Dinge getan hat die sie nicht wollte. (will jetzt nicht ins Detail gehen, aber so Dinge die man beim OV in Pornos halt sieht und die nicht so super normal sind)
er hat sie nicht wirklich gezwungen aber man weiß ja wie das ist wenn sie nicht weiß was sie will und die typen das ausnutzen. Mir fehlt da die richtige Erklärung sry.

Nachdem mein freund uns das erzählt hatte haben alle aus meiner Clique behaubtet das Max ein arsch ist (weil er so über sie redet) aber Sophie eine schlampe, ausgeschlossen von mir.
ich finde das von Sophie nicht schlimm ... wenn sie das wollte und gebau sowas gesucht hat, warum nicht.
jetzt will ich eure Meinung ... was haltet ihr von Max und Sophie?

Mehr lesen

31. Juli um 19:25

Warum nennen wir sie Sophie und ihn Max 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 19:28
In Antwort auf loreto_875199

Warum nennen wir sie Sophie und ihn Max 

Ausgedachte Namen um die Identität geheim zu halten 🤷🏻‍♂️ 
kp waren die ersten beiden namen die mir eingefallen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 19:46

Ich hab die Story etwas umgeschrieben da sie etwas zu ... Sexuelle wurde 🙈 bei genaueren Fragen einfach eine PN 
möchte perversen keine platform bieten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:22

und wie kommst du auf die Idee SIE ein Flittchen zu nennen?

Wenn ER sie so unter druck gesetzt hat, ist das emotionale Erpressung und mehr nicht.

sorry, aber deine Fragestellung die sie als Flittchen tituliert macht mich ebenso aggressiv, wie es dich aggressiv macht, wenn er mit ihr so umgeht.

Das Flittchen ist ER und nicht sie.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:27

also ich sehe sophie nicht als schl... sie wird von dem max einfach ausgenutzt. weil manche männer habens eben drauf frauen oder mädchen mit ihrer art zu betteln und augenschmusen zu umgarnen. sie damit aufzufordern etwas zu tun, was denen normalerweise widerspricht. aber bei dieser sorte von männern machen sie es. gerne PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:34
In Antwort auf sam097

Ich versuche die Geschichte so kurz wie möglich zu halten, daher könnten eventuell noch fragen unbeantwortet bleiben, einfach in die komentare ich versuche auf alles einzugehen. 
Bei mir in der Clique diskurieren wir zurzeit über eine story einer mitschülerin, nennen wir sie Sophie. Sophie war zum Zeitpunkt der story 17 jahre alt (jetzt 22) und war mit einem typen zusammen, nennen wir ihn Max. Max ist 2 jahre älter als Sophie. 
Die beiden waren ein Jahr zusammen ... zumindest dachten wir das. Wir haben jetzt, also vor gut einer woche, gehört das die beiden eine Freundschaft + hatten. So ziemlich niemand wusste das die beiden damals miteinander was hatten, nur ich weil wir nachbern sind. 
Soweit so gut, vor einer Woche hat einer meiner freunde mit max was getrunken und max hat ihm die ganze story erzählt: 
Als erstes natürlich das sie nie fest zusammen waren sondern sie sich nur zum sex getroffen haben, und das sie ihm gegenüber total devote war. Und genau das ist der punkt warum wir darüber so viel reden. 
Er hat ziemlich ausführlich erzählt: undzwar dass das ganze mit sexting anfing und sie ihm Nacktbilder geschickt hat wenn er danch gefragt hat. Nicht immer nur ein Schnappschuss oder so sondern gleich 5 auf ein mal. Einige Wochen darauf haben sie sich das ersten male getroffen und danach fast 2 mal wöchentlich und es lief jedes mal gleich ab: Er schreib das er bock hat, sie kommt vorbei oder er holt sie mit dem auto von der schule ab. Fahren zu ihm und gucken serie oder film. Und wenn er bock hat er ihr es einfach befohlen ... Nicht wörtlich sondern eher durch seine dominate Art und Weise  
Das er davon so triumphierend erzählt macht mich echt krank, das ist einfach Respektlos. 
Aber die beiden hatten nie sex. Sie hat ihn immer oral befriedigend. Nach seiner aussage hat der "emotionale druck" gereicht um zu bekommen was er wollte. 
Sophie ist wirklich schüchtern und deswegen haben wir das alle nicht erwartet aber zu hören das er sie so ausgenutzt hat macht mich irgendwie unglaublich sauer. 
Es gab noch ganz viele Details ... zb: das er sie dazu sozusagen gezwungen hat und Dinge getan hat die sie nicht wollte. (will jetzt nicht ins Detail gehen, aber so Dinge die man beim OV in Pornos halt sieht und die nicht so super normal sind) 
er hat sie nicht wirklich gezwungen aber man weiß ja wie das ist wenn sie nicht weiß was sie will und die typen das ausnutzen. Mir fehlt da die richtige Erklärung sry.

Nachdem mein freund uns das erzählt hatte haben alle aus meiner Clique behaubtet das Max ein arsch ist (weil er so über sie redet) aber Sophie eine schlampe, ausgeschlossen von mir. 
ich finde das von Sophie nicht schlimm ... wenn sie das wollte und gebau sowas gesucht hat, warum nicht. 
jetzt will ich eure Meinung ... was haltet ihr von Max und Sophie? 

da gehts doch wieder um die Vergangenheit deiner Freundin, richtig ?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 20:42
In Antwort auf sam097

Ich versuche die Geschichte so kurz wie möglich zu halten, daher könnten eventuell noch fragen unbeantwortet bleiben, einfach in die komentare ich versuche auf alles einzugehen. 
Bei mir in der Clique diskurieren wir zurzeit über eine story einer mitschülerin, nennen wir sie Sophie. Sophie war zum Zeitpunkt der story 17 jahre alt (jetzt 22) und war mit einem typen zusammen, nennen wir ihn Max. Max ist 2 jahre älter als Sophie. 
Die beiden waren ein Jahr zusammen ... zumindest dachten wir das. Wir haben jetzt, also vor gut einer woche, gehört das die beiden eine Freundschaft + hatten. So ziemlich niemand wusste das die beiden damals miteinander was hatten, nur ich weil wir nachbern sind. 
Soweit so gut, vor einer Woche hat einer meiner freunde mit max was getrunken und max hat ihm die ganze story erzählt: 
Als erstes natürlich das sie nie fest zusammen waren sondern sie sich nur zum sex getroffen haben, und das sie ihm gegenüber total devote war. Und genau das ist der punkt warum wir darüber so viel reden. 
Er hat ziemlich ausführlich erzählt: undzwar dass das ganze mit sexting anfing und sie ihm Nacktbilder geschickt hat wenn er danch gefragt hat. Nicht immer nur ein Schnappschuss oder so sondern gleich 5 auf ein mal. Einige Wochen darauf haben sie sich das ersten male getroffen und danach fast 2 mal wöchentlich und es lief jedes mal gleich ab: Er schreib das er bock hat, sie kommt vorbei oder er holt sie mit dem auto von der schule ab. Fahren zu ihm und gucken serie oder film. Und wenn er bock hat er ihr es einfach befohlen ... Nicht wörtlich sondern eher durch seine dominate Art und Weise  
Das er davon so triumphierend erzählt macht mich echt krank, das ist einfach Respektlos. 
Aber die beiden hatten nie sex. Sie hat ihn immer oral befriedigend. Nach seiner aussage hat der "emotionale druck" gereicht um zu bekommen was er wollte. 
Sophie ist wirklich schüchtern und deswegen haben wir das alle nicht erwartet aber zu hören das er sie so ausgenutzt hat macht mich irgendwie unglaublich sauer. 
Es gab noch ganz viele Details ... zb: das er sie dazu sozusagen gezwungen hat und Dinge getan hat die sie nicht wollte. (will jetzt nicht ins Detail gehen, aber so Dinge die man beim OV in Pornos halt sieht und die nicht so super normal sind) 
er hat sie nicht wirklich gezwungen aber man weiß ja wie das ist wenn sie nicht weiß was sie will und die typen das ausnutzen. Mir fehlt da die richtige Erklärung sry.

Nachdem mein freund uns das erzählt hatte haben alle aus meiner Clique behaubtet das Max ein arsch ist (weil er so über sie redet) aber Sophie eine schlampe, ausgeschlossen von mir. 
ich finde das von Sophie nicht schlimm ... wenn sie das wollte und gebau sowas gesucht hat, warum nicht. 
jetzt will ich eure Meinung ... was haltet ihr von Max und Sophie? 

Ich teoile deine Meinung. Max hat sie ausgenutzt und sie war wahrscheinlich sehr hilflos und auch mit wenig Selbstbewusstsein ausgestattet und lies über ihren Körper verfügen.
Aber auch wenn es so gelaufen ist, dann ist sie noch immer kein Flittchen. Sie kann sex haben mit wem sie will und sie deswegen als Flittchen zu bezeichnen ist respektlos und nicht akzeptabel.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen