Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist sex in einer beziehung so wichtig??

Ist sex in einer beziehung so wichtig??

6. August 2007 um 19:52

wie ensteht eine beziehung? nur durch sex?
meiner meinung ganz klar nicht. aber da sehen es irgendwie viele anders..
ich finde, sex eine schöne nebensache, die aber erst mit der zeit eingeführt werden sollte.
vielleicht liegt meine einstellung auch an meinem alter, oder meiner wenigen erfahrungen, aber so denke ich.
ich finde, wenn man sex hat, dann nur wenn man eine längere beziehung führt. also nicht gleich nach einer woche, sondern nach einem monat oder so.

wieso können dass viele männer nicht akzeptieren, oder nur schwer?
ist es so eine qual, für jemanden der sex so wichtig findet, wenn man mit der frau die man liebt noch keinen haben kann?
ist es so schwierig, dass man(n) es kaum akzeptieren mag?
oder ist es einfach eine frage von wahren gefühlen, sprich - wenn er dich wirklich liebt, dann wird er warten...so sagt man doch, aber stimmt dass auch?
oder ist man(n) durch eine sexuelle abweisung so verletzt in seinem stolz, dass er es nicht verstehen und akzeptieren kann?

findet ihr es nicht angebracht oder gar altmodisch, wenn man nicht gleich die beine breit macht?

ich stecke nämlich in einer solch situation. ich würde gern warten, doch er, macht daraus ein drama und kann es nicht akzeptieren. er fühlt sich unbegehrt und zurückgestossen.
dabei ist dass sicherlich nicht der grund wieso ich noch nicht will.

saturina

Mehr lesen

6. August 2007 um 20:07


Viel wichtiger ist aber doch die Frage: Wo und wann fängt eine Beziehung an?

Und außerdem:
Ich meine, wenn dir dieser Mann doch so viel bedeutet, daß du sowieso kein Auge mehr auf einen anderen Mann mehr wirfst, wieso kannst du dann nicht auch einfach mit ihm schlafen?
Und umgekehrt gilt das für ihn auch.

Vertrau ihm doch einfach mal.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:08

Vorurteil
genau dass, würde die mehrheit sagen. ich denke aber zur zeit nicht, dass es nur an dem liegen muss.
eine tolle person hier im forum hat mir vieles beigebracht vor einiger zeit hätte ich genauso gedacht wie du - und warscheinlich wie viele andere noch. aber jetzt nicht mehr, ich denke es kommt immer auf die situation drauf an.
ich zB bin ein mensch dem sex nicht so wichtig ist. ich habe bis jetzt auch nicht umbedingt hammer erfahrungen in sachen sex gemacht. deswegen vielleicht.
aber wenn ich nun sex über alles lieben würde, dann würde es mich vielleicht auch innerlich killen wenn ich mit dem mann, den ich über alles liebe nicht schlafen könnte. ihn nicht spüren.

ich kann es nicht wirklich beurteilen, aber ich versuche mich in seine lage hineinzuversetzen. und ich hoffe eigentlich um ratschöäge, von solchen leuten denen sex genauso wichtig ist wie ihm. ich frag mich, ob es wirklich so schlimm ist, wenn es einem so geht.

aber dein statement ist ja wirklich total oberflächlich und hirnlos. tut mir leid wen ich dir so schreibe, bin dir ja dankbar dass du dir zeit genommen hast um auf meinen beitrag zu antworten. aber so was geht ja gar nicht. WIR kennen uns seit 4 jahren, das kennenlernen ist schon längst vorbei und der zug von "ich will dich nur ins bett kriegen und dann tschüssi" ist schon abgefahren, weil sex hatte er ja bis jetzt noch nicht mit mir.

saturina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:10
In Antwort auf zvonko_11903940


Viel wichtiger ist aber doch die Frage: Wo und wann fängt eine Beziehung an?

Und außerdem:
Ich meine, wenn dir dieser Mann doch so viel bedeutet, daß du sowieso kein Auge mehr auf einen anderen Mann mehr wirfst, wieso kannst du dann nicht auch einfach mit ihm schlafen?
Und umgekehrt gilt das für ihn auch.

Vertrau ihm doch einfach mal.

Ja aber irgendwie kann ich einfach kein sex mit ihm haben
vorallem weil er letzlich den tolsten satz seines lebens rausgelassen hat, nämlich: ich will ja wissen obs stimmt beim sex. sozusagen, wenn der sex scheisse ist, dann wirds schwierig mit uns...
na toll...
nun würde ich am liebsten gar nie sex mit ihm haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:14
In Antwort auf saturina

Ja aber irgendwie kann ich einfach kein sex mit ihm haben
vorallem weil er letzlich den tolsten satz seines lebens rausgelassen hat, nämlich: ich will ja wissen obs stimmt beim sex. sozusagen, wenn der sex scheisse ist, dann wirds schwierig mit uns...
na toll...
nun würde ich am liebsten gar nie sex mit ihm haben.

Sex Scheiße?
Ich dachte, du fühlst dich sehr zu ihm hingezogen, da kann der Sex doch nicht Scheiße sein. Außerdem kann man doch gar nicht gleich alles wissen. Ihr habt euch doch viel beizubringen und alleine um den Akt geht es ja auch nicht nur beim Sex.

Und mal abgesehen davon:
Sex und dessen Güte entscheidet bei dir darüber, ob du eine Beziehung eingehst???
Nicht dein Ernst, oder?

Liebst du ihn oder nicht?
Wenn ja, wo ist das Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:21
In Antwort auf zvonko_11903940

Sex Scheiße?
Ich dachte, du fühlst dich sehr zu ihm hingezogen, da kann der Sex doch nicht Scheiße sein. Außerdem kann man doch gar nicht gleich alles wissen. Ihr habt euch doch viel beizubringen und alleine um den Akt geht es ja auch nicht nur beim Sex.

Und mal abgesehen davon:
Sex und dessen Güte entscheidet bei dir darüber, ob du eine Beziehung eingehst???
Nicht dein Ernst, oder?

Liebst du ihn oder nicht?
Wenn ja, wo ist das Problem?

Nein du hast da was falsch verstanden!
er hat gesagt, dass er sehen will ob es beim sex passt.
und dann hab ich gesagt, was?! und dann sagte er ja er wolle schliesslich sehen obs beim sex auch so gut klappt wie jetzt...also anders gesagt wenn der sex beschissen ist wirds also schwierig für uns -aus seiner sicht!
er hat dass alles zwar mit einem lächeln vielleciht auch schmunzeln gesagt, aber ich würde ihm dass noch zutrauen wenn ihm sex ja so wichtig ist.
und dass wiederrum macht mich unsicher, weil ich nun schiss hab dass der sex scheisse ist oder er ihn scheisse findet und dann doch keine beziehung mehr will..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 20:35

Nun ja, saturina,
man muss sich früher oder später der sexuellen Kompatibilität stellen. Das hat jetzt gar nix mit absehbarer, letztendlicher Ablehnung zu tun, sondern - wie bei allem anderen im Leben - wie der andere es empfindet.

Ist es nicht ungefähr gleich, kommt es oft zu nachhaltigen Unmutsgefühlen - vielleicht sogar beiderseitig.

Nein, Sex ist nicht DIE Säule einer Beziehung, aber unbedingt eine NOTWENDIGE. Wenn von einem Auto ein Rad abfällt, sollte man meinen das sei jetzt nicht so tragisch, man kann ja immer noch sitzen, den Motor laufen lassen und Radio hören --- aber es fährt eben nicht mehr ...

Allerdings verstehe ich sehr wohl, dass es dir nicht geheuer ist, dass nach der 'Testfahrt' dann womöglich kein Kauf erfolgt.

Aber das kann genausogut auf deiner Seite liegen...


asteu

P.S.: Warten sollte - berechtigterweise - allerdings kein allzu grosses Problem darstellen. Doch solltest du dich irgendwann fragen - was vielleicht mangels Vergleich schwierig ist - ob du ihn letztlich auch begehrst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 21:17
In Antwort auf saturina

Nein du hast da was falsch verstanden!
er hat gesagt, dass er sehen will ob es beim sex passt.
und dann hab ich gesagt, was?! und dann sagte er ja er wolle schliesslich sehen obs beim sex auch so gut klappt wie jetzt...also anders gesagt wenn der sex beschissen ist wirds also schwierig für uns -aus seiner sicht!
er hat dass alles zwar mit einem lächeln vielleciht auch schmunzeln gesagt, aber ich würde ihm dass noch zutrauen wenn ihm sex ja so wichtig ist.
und dass wiederrum macht mich unsicher, weil ich nun schiss hab dass der sex scheisse ist oder er ihn scheisse findet und dann doch keine beziehung mehr will..

...
Sex ist für ihn etwas exklusives und wenn das eben nicht geht, dann wird es auf Dauer eben langweilig und schwierig.
Ich weiß nicht, ob er das gedacht haben könnte.
Da kennst du ihn besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 21:39
In Antwort auf saturina

Vorurteil
genau dass, würde die mehrheit sagen. ich denke aber zur zeit nicht, dass es nur an dem liegen muss.
eine tolle person hier im forum hat mir vieles beigebracht vor einiger zeit hätte ich genauso gedacht wie du - und warscheinlich wie viele andere noch. aber jetzt nicht mehr, ich denke es kommt immer auf die situation drauf an.
ich zB bin ein mensch dem sex nicht so wichtig ist. ich habe bis jetzt auch nicht umbedingt hammer erfahrungen in sachen sex gemacht. deswegen vielleicht.
aber wenn ich nun sex über alles lieben würde, dann würde es mich vielleicht auch innerlich killen wenn ich mit dem mann, den ich über alles liebe nicht schlafen könnte. ihn nicht spüren.

ich kann es nicht wirklich beurteilen, aber ich versuche mich in seine lage hineinzuversetzen. und ich hoffe eigentlich um ratschöäge, von solchen leuten denen sex genauso wichtig ist wie ihm. ich frag mich, ob es wirklich so schlimm ist, wenn es einem so geht.

aber dein statement ist ja wirklich total oberflächlich und hirnlos. tut mir leid wen ich dir so schreibe, bin dir ja dankbar dass du dir zeit genommen hast um auf meinen beitrag zu antworten. aber so was geht ja gar nicht. WIR kennen uns seit 4 jahren, das kennenlernen ist schon längst vorbei und der zug von "ich will dich nur ins bett kriegen und dann tschüssi" ist schon abgefahren, weil sex hatte er ja bis jetzt noch nicht mit mir.

saturina

Frage
das mit euch geht seit 4 Jahren und du willst sozusagen immer noch nicht mit ihm schlafen? Versteh ich das jetzt richtig?

Mein lieber Scholli, wenn der Mann seit 4 Jahren darauf wartet, kann man ihm aber absolut nicht mehr unterstellen, er wäre bei dir nur an Sex interessiert.

Ok man kann ja, wenn man das Bedürfnis hat warten zu wollen bzw. nicht das Bedürfnis hat gleich mit jemanden zu schlafen warten aber doch keine 4 Jahre! Also da kann ich jedenfalls seine Ungeduld mittlerweile verstehen.

Ich weiß nicht, aber wenn man sich in jemanden verliebt,sollte man doch auch das Bedürfnis haben, mit diesem jemanden intim zu werden. Und meiner Meinung nach sollte das an keinerlei Wartezeit gebunden sein, sondern eher aus dem Bauch heraus passieren, wenn beide das Bedürfnis haben.
Aber jemanden einfach aus Protest warten zu lassen, weil er einfach erstmal alles beweisen muß, was noch zu einer Beziehung/Liebe gehört ist bestimmt nicht förderlich dafür, dass die Beziehung klappt.

Ich als Frau würde, wenn ich jemanden kennen und lieben lerne, auch wissen wollen ob es im Bett passt. Für mich gehört das genau wie viele andere Dinge noch, zu einer glücklichen Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 21:48
In Antwort auf ofi21

Frage
das mit euch geht seit 4 Jahren und du willst sozusagen immer noch nicht mit ihm schlafen? Versteh ich das jetzt richtig?

Mein lieber Scholli, wenn der Mann seit 4 Jahren darauf wartet, kann man ihm aber absolut nicht mehr unterstellen, er wäre bei dir nur an Sex interessiert.

Ok man kann ja, wenn man das Bedürfnis hat warten zu wollen bzw. nicht das Bedürfnis hat gleich mit jemanden zu schlafen warten aber doch keine 4 Jahre! Also da kann ich jedenfalls seine Ungeduld mittlerweile verstehen.

Ich weiß nicht, aber wenn man sich in jemanden verliebt,sollte man doch auch das Bedürfnis haben, mit diesem jemanden intim zu werden. Und meiner Meinung nach sollte das an keinerlei Wartezeit gebunden sein, sondern eher aus dem Bauch heraus passieren, wenn beide das Bedürfnis haben.
Aber jemanden einfach aus Protest warten zu lassen, weil er einfach erstmal alles beweisen muß, was noch zu einer Beziehung/Liebe gehört ist bestimmt nicht förderlich dafür, dass die Beziehung klappt.

Ich als Frau würde, wenn ich jemanden kennen und lieben lerne, auch wissen wollen ob es im Bett passt. Für mich gehört das genau wie viele andere Dinge noch, zu einer glücklichen Beziehung.

Hey ofi21, schon das Profil von
saturina angeschaut?

Demnach ist sie 16 und kennt also ihren Freund seit sie 12 ist.

Für mich tatsächlich irgendwo klar, dass da kaum sexuelle 'Initialneugier' vorhanden ist...

Das macht die Geschichte weniger durchsichtig ...


asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 21:51

Ja
Sex ist wichtig.

Aber ich sage mal, wenn man sich nicht 100% sicher ist sollte bis zu einem 1/2 Jahr kein Problem sein.
Dann würde ich mich aber sehr fragen ob sie mich nur als "Freund" sieht mit dem sie sich gerne sehen lässt und Zeit verbringt oder ob sie wirklich an einer Beziehung interessiert ist.
Sex gehört zu einer Beziehung. Sex ist ein Pfeiler auf dem die Beziehung steht.

Wenn ich das richtig gesehen habe und er schon 4 Jahre wartet, dann sage ich der Kerl muss dich abgöttisch lieben das er das so lange durchhält.
Und wenns dann beim Sex nicht klappt dann hat es halt nicht sollen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 21:54

Schlaf mit ihm
Gib dich ihm völlig hin und zeige ihm so, daß du ihn wirklich willst. Du brauchst dir auch keine Gedanken zu machen, ob du jetzt die richtige Technik hast oder nicht. Es reicht, wenn du dich gleiten läßt und dich völlig in ihm verlierst.

Mehr möchte er sowieso nicht.
Was meinst du wie schön das für einen Mann ist, wenn sich die Frau, die er liebt so hingibt und ihn so begehrt, daß sie alles um sich herum vergißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 22:02

Dass ich ihn seit 4 jahren kenne
heisst nicht dass wir seit 4 jahren zusammen sind
sind wir nämlich nicht.
er wollte zwar von anfang an immer etwas, aber ich war da halt einfach noch zu jung.
und achja, ich bin nicht 16 sondern 17, irgendwie hat es in meinem profil nicht umgeschaltet als ich kürzlich vor ein paar monaten geburtstag hatten. ich kenne ihn seit ihc 13 bin, aber richtig gut kenne ich ihn seit ich 15 bin

saturina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 22:02
In Antwort auf jarod_12098475

Hey ofi21, schon das Profil von
saturina angeschaut?

Demnach ist sie 16 und kennt also ihren Freund seit sie 12 ist.

Für mich tatsächlich irgendwo klar, dass da kaum sexuelle 'Initialneugier' vorhanden ist...

Das macht die Geschichte weniger durchsichtig ...


asteus

Ups, sorry
ok ok *lach* dann nehm ich alles wieder zurück.
Streichen kann man hier ja nicht.
Aber von ihrer schreibweise bin ich eher von einer Frau ausgegangen.

Da kann ich meinen kleinen Fehler (nicht ins Profil gesehen zu haben) vielleicht wieder gutmachen, in dem ich sage, sie schreibt sehr erwachsen in ihrem Alter und das find ich angesichts mancher Threads, die einem hier von 16 jährigen serviert werden, sehr beachtlich.

Und ihr sagen, wenn du noch so jung bist, solltest du dir die Zeit nehmen, die du brauchst und für richtig hälst. Wenn er das nicht akzeptieren kann, ist er vielleicht nicht der richtige. Ich denke in dem Alter darf man sich wirklich mehr Zeit dafür lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 22:05
In Antwort auf nikola_12150775

Ja
Sex ist wichtig.

Aber ich sage mal, wenn man sich nicht 100% sicher ist sollte bis zu einem 1/2 Jahr kein Problem sein.
Dann würde ich mich aber sehr fragen ob sie mich nur als "Freund" sieht mit dem sie sich gerne sehen lässt und Zeit verbringt oder ob sie wirklich an einer Beziehung interessiert ist.
Sex gehört zu einer Beziehung. Sex ist ein Pfeiler auf dem die Beziehung steht.

Wenn ich das richtig gesehen habe und er schon 4 Jahre wartet, dann sage ich der Kerl muss dich abgöttisch lieben das er das so lange durchhält.
Und wenns dann beim Sex nicht klappt dann hat es halt nicht sollen sein.


noch einer der nicht in ihr Profil geschaut hat!

Bin ich ja doch nicht allein die doofe Nuss .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 22:26

Vielleicht...
...bist du einfach noch etwas zu jung dazu!

ich bin 36 und ich sage dir, sex ist sehr wichtig in einer beziehung. es gibt viele dinge die wichtig sind: liebe, vertrauen, ehrlichkeit und sex gehört auch dazu.

und die aussage deines freundes ist nicht von ungefähr! ich könnte nur mit einem mann zusammen sein, mit dem es auch im bett klappt....da ist z.b. jetzt auch einer gründe warum meine beziehung gerade in die brüche geht nach über 5 jahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 22:58
In Antwort auf ofi21


noch einer der nicht in ihr Profil geschaut hat!

Bin ich ja doch nicht allein die doofe Nuss .

Nö, schau ich fast nie ins Profil
weil bei den meisten steht nix drin. Ist mir schon zu fad geworden.
Rest passt aber trotzdem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club