Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist ... / Pornos / Videos / Bilder anschauen fremdgehen?

Ist ... / Pornos / Videos / Bilder anschauen fremdgehen?

13. Juli 2009 um 20:14

Seht Ihr es als fremdgehen, wenn Euer Freund sich Bilder und Videos von anderen Frauen anschaut?

Oder wenn er sich Pornos (also von Pärchen) anschaut?

Oder ... (also alles was dazu gehört ... to ... schreiben usw.) macht?


Wenn ja:


Hat es Euer Freund schon mal gemacht?

Macht Ihr es?



Wie würdet Ihr reagieren wenn Ihr Euren Freund dabei erwischt?

Wo fängt bei Euch fremdgehen an?



Würde mich mal interessieren...

LG

xpumba89x

Mehr lesen

13. Juli 2009 um 20:21

AKTUALISIERUNG
Seht Ihr es als fremdgehen, wenn Euer Freund sich Bilder und Videos von anderen Frauen anschaut?

Oder wenn er sich Pornos (also von Pärchen) anschaut?

Oder ... (also alles was dazu gehört ... to ... schreiben usw.) macht?

------------------------------ --------------------------- also alles heimlich ------------------------------ ---------------------------


Wenn ja:


Hat es Euer Freund schon mal gemacht?

Macht Ihr es?

Verletzt es Euch?



Wie würdet Ihr reagieren wenn Ihr Euren Freund dabei erwischt?

Wo fängt bei Euch fremdgehen an?



Würde mich mal interessieren...

LG

xpumba89x

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 20:40

Schließe mich
dieser definition an, aber auch sich in jemand anderes zu verlieben (ohne sex) wäre für mich eine art "fremdgehen";

damit hätte ich wahrscheinlich noch größere probleme als mit einem "sexuellen ausrutscher"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 20:41

Fremdgehen würde ich persönlich es nicht nennen,
aber es beeinträchtigt sicherlich unsere Beziehung, wenns so wäre.
Es kommt auch darauf an, wie oft er es macht. Ständiges Porno - anschauen, Videos etc. ist ein No-Go für mich.
Ich persönlich schaue niemals einen Porno mit meinem Partner an.
Ich würde etwas säuerlich reagieren, wenn ich draufkomme, allerdings kein Drama draus machen, wenn das ein paar Mal geschieht. Das gehört für mich zum Mann sein sagen wir mal 10 % dazu, obwohl es sicherlich nicht jeder macht.
Fremdgehen fängt bei mir an bei Berührungen die eindeutig nicht freundschaftlich sind bis hin zum Küssen etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 20:45
In Antwort auf koharu_12327927

Fremdgehen würde ich persönlich es nicht nennen,
aber es beeinträchtigt sicherlich unsere Beziehung, wenns so wäre.
Es kommt auch darauf an, wie oft er es macht. Ständiges Porno - anschauen, Videos etc. ist ein No-Go für mich.
Ich persönlich schaue niemals einen Porno mit meinem Partner an.
Ich würde etwas säuerlich reagieren, wenn ich draufkomme, allerdings kein Drama draus machen, wenn das ein paar Mal geschieht. Das gehört für mich zum Mann sein sagen wir mal 10 % dazu, obwohl es sicherlich nicht jeder macht.
Fremdgehen fängt bei mir an bei Berührungen die eindeutig nicht freundschaftlich sind bis hin zum Küssen etc.

Ich bezweifle auch sehr stark, dass mein Partner mich
fragen wüde, ob er einen Porno anschauen darf??!
Also wenn er sich en einmal reinzieht, weils eben so ist, muss ich nicht sofort denken, dass er mich beim Sex als Niete findet oder mich nicht mehr liebt. Er kann sich genauso für ein paar Minuten einen Kick holen - aber natürlich nicht ständig, sonst kick ich ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 21:28

Hmm
ich mache aber zwischen verliebtheit und schwärmerei schon einen unterschied.
ich hab es auch zum glück noch nicht erleben müssen, aber ich stelle mir vor, dass zum verlieben mehr nötig ist als zum schwärmen,

heißt
ich denke schon sehr viel, mit "warmen gefühlen" an eine andere person und habe mich daher schon intensiv mit dieser person gedanklich auseinandergesetzt

ich könnte mir "mehr" vorstellen, möchte aber meine aktuelle beziehung aus bestimmten gründen nicht gefährden und verzichte daher auf sexuelle aktivitäten mit der/ dem angehimmelten

ich habe probleme, meinem partner aktuell noch die gleichen gefühle entgegen zu bringen, weil da die gefühle für den anderen "dazwischen stehen" ect. ect.

das meinte ich, das würde mich verletzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 9:10

Nein!
Bilder und Videos anschauen?...tut doch jeder! Bei Männer sind die Damen vielleicht öfter mal nackt, aber auch ich schaue mir gern mal einen hübschen Mann an!
(Habt ihr eigentlich schon mal bemerkt wie Männer reagieren, wenn man einen oberkörperfreien, attraktiven Mann auf einer Titelseite eines Magazins oder im Fernsehen anschaut und dabei grunzende Geräusche macht ?)
Bei Pornos, denke ich, kommt es nicht auf die Personen an, sondern nur auf die Sache an sich! Wahrscheinlich kann niemand wirklich beschreiben, wie die Darsteller wirklich aussehen .

Es kommt wahrscheinlich auf die Häufigkeit an! Wenn mein Partner sich jeden Tag eine Weile mit fremden Schönheiten beschäftigen MUSS und eine Bildersammlung vorweisen könnte, mit der man die Frankfurter Messehallen tapezieren könnte , fände ich das schon seltsam und würde mich wahrscheinlich fragen, was da los ist, das gebe ich zu!

Beim Fremdgehen sind für mich zwei Begriffe entscheidend: Realer Wunsch bzw. Wille und Heimlichkeit!
Wenn also z.B. auf den Bilder plötzlich die gutaussehende Nachbarin zu sehen ist, heimlich Anstrengungen unternommen werden um ihre Aufmerksamkeit und ihre Kontaktdaten zu erhalten, dann ist die erste Stufe von Fremdgehen erreicht, weil der reale Wille vorhanden ist, Phantasien heimlich und für den anderen verletzend in die Tat umzusetzen! Für den Partner ist das allerdings nicht sofort erkennbar, wenn er es überhaupt erkennen kann...! Aber auch wenn es verborgen bleiben sollte, ist es trotzdem Fremdgehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 9:15
In Antwort auf vesta_12503867

Nein!
Bilder und Videos anschauen?...tut doch jeder! Bei Männer sind die Damen vielleicht öfter mal nackt, aber auch ich schaue mir gern mal einen hübschen Mann an!
(Habt ihr eigentlich schon mal bemerkt wie Männer reagieren, wenn man einen oberkörperfreien, attraktiven Mann auf einer Titelseite eines Magazins oder im Fernsehen anschaut und dabei grunzende Geräusche macht ?)
Bei Pornos, denke ich, kommt es nicht auf die Personen an, sondern nur auf die Sache an sich! Wahrscheinlich kann niemand wirklich beschreiben, wie die Darsteller wirklich aussehen .

Es kommt wahrscheinlich auf die Häufigkeit an! Wenn mein Partner sich jeden Tag eine Weile mit fremden Schönheiten beschäftigen MUSS und eine Bildersammlung vorweisen könnte, mit der man die Frankfurter Messehallen tapezieren könnte , fände ich das schon seltsam und würde mich wahrscheinlich fragen, was da los ist, das gebe ich zu!

Beim Fremdgehen sind für mich zwei Begriffe entscheidend: Realer Wunsch bzw. Wille und Heimlichkeit!
Wenn also z.B. auf den Bilder plötzlich die gutaussehende Nachbarin zu sehen ist, heimlich Anstrengungen unternommen werden um ihre Aufmerksamkeit und ihre Kontaktdaten zu erhalten, dann ist die erste Stufe von Fremdgehen erreicht, weil der reale Wille vorhanden ist, Phantasien heimlich und für den anderen verletzend in die Tat umzusetzen! Für den Partner ist das allerdings nicht sofort erkennbar, wenn er es überhaupt erkennen kann...! Aber auch wenn es verborgen bleiben sollte, ist es trotzdem Fremdgehen!

Grunzende Geräusche
hihi, das probier ich auch mal aus; nehme mir heute gleich eine schöne zeitschrift aus der stadt mit

auf das gesicht bin ich gespannt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper