Forum / Liebe & Beziehung

Ist nach einer Affäre und eine Beziehung noch möglich?

22. August 2010 um 15:58 Letzte Antwort: 23. August 2010 um 11:47

Hallo Ihr Lieben,

ich eröffne diese Diskussion, weil ich ziemlich verzweifelt bin.
Ich hoffe jemand kann mir helfen, habe Angst und kann nachts nicht mehr schlafen.

Nun fange ich an:

Ich war fast 3 Jahre mit meiner ersten großen Liebe zusammen. Ich habe ihn sehr geliebt und nie vergessen können. Das Problem waren immer seine Flirteskapaden, seine Unehrlichkeit mir gegenüber und, dass er sich heimlich mit anderen Frauen treffen wollte. Ich habe versucht das immer zu verdrängen und es zu akzeptieren, aber irgendwann konnte ich nicht mehr. Ich stürzte mich danach in Beziehungen um ihn zu vergessen. Er versuchte es wieder gut zu machen, aber ich konnte ihm einfach nicht verzeihen. Das ganze ist so zwei Jahre her. In diesen zwei Jahren haben wir nie ganz den Kontakt abgebrochen. Er war mit einem anderen Mädchen zusammen. Ich konnte irgendwann nicht mehr und habe den Kontakt zu ihm gesucht. Als wir uns trafen kamen wir uns wieder näher... es tut mir so leid, ich wusste dass er eine Freundin hatte, aber ich war so verzweifelt anschließend bat ich ihn darum einen Entschluss zu fassen. Ich wollte keine Affäre mit ihm beginnen. Nunja nach einigen Tagen sagte er mir er hätte mit ihr Schluss gemacht. Ich war so glücklich. Das ganze ging einen Monat lang gut, er hatte nur kaum Zeit für mich. Ich spürte, dass iwas nicht stimmte. Ich bekam raus, dass er nicht mit ihr Schluss machte, sondern ich zur Affäre wurde. Nach einigen Monaten haben wir wieder zu einander gefunden. Ich habe mit meinen Ex für ihn Schluss gemacht. So wircklich gut geht es mir dabei mit ihm nicht. Unsere Beziehung ist geprägt von Vorwürfen und Steitereien. Ich bin gemein zu ihm, kann das alles noch gut gehen? ich habe Angst ein schlechter Mensch zu werden, verbissen und niemanden mehr Vertrauen zu können. Kann das passieren? und ist eine Beziehung überhaupt noch möglich? ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Mehr lesen

22. August 2010 um 21:40

Um ehrlich zu sein
weiß ich nicht, warum Du dich hier selbst so fertig machst. Das Du mit der Situation nicht umgehen kannst und diesbezüglich auch immer gereizt bist, würde hier jeder verstehen. Das wirklich einzige, was ich hier nicht verstehe ist, dass Du noch ihn zurück haben willst/mit ihm zusammen sein willst.

Hier paar Punkte, die er Dir angetan hat:

- Er hat dich in eurer früheren Beziehung schon betrogen.
- Er hat dich angelogen, dass er mit seiner "Freundin" Schluss gemacht hat.
- Er hat dich zu einer Affaire degradiert.

Es gibt natürlich Fälle, wo die Affaire jetzt glücklich mit dem Partner zusammenlebt, aber bei euch sehe ich einfach kaum eine Chance. Dafür ist zuviel in die Brüche gegangen (und zwar von seiner Seite aus). Er hat dich ständig belogen und betrogen, da würde doch keiner mehr soeiner Person wieder vertrauen können. Mal so nebenbei, willst Du wirklich mit einer Person zusammenleben, der Du nicht vertrauen kannst?

Denke darüber nach und fälle eine Entscheidung für DICH.

Wenn Du mit der Trennung nicht umgehen kannst und Freunde, sowie Familie Dir nicht helfen können, würde ich Dir raten professionelle Hilfe zu suchen (es ist keine Erfolgsgarantie, aber immernoch besser als nichts zu tun und weiter zu leiden).

LG
Alex

Gefällt mir

23. August 2010 um 11:47

Danke
Guten Morgen zusammen,

ich danke euch für die Antworten. Wircklich gut geht es mir dabei nicht. Er versucht das ganze runterzuspielen, möchte sich nur eine Zukunft mit mir aufbauen und dass ich ihn fair behandle. Er sagt, er gibt sich richtig Mühe und wenn ich will, dann könnten wir es schaffen. Es liegt wohl einzig und Allein an mir... ehrlich gesagt habe ich mich entschlossen das ganze zu beenden. Das hat keinen Sinn.

LG an alle
Moni

Gefällt mir