Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist meine Zeit bald abgelaufen?

Ist meine Zeit bald abgelaufen?

21. März 2011 um 18:46 Letzte Antwort: 26. März 2011 um 23:05

Ich bin 24, mein Freund 21.
Wir beide studieren im 1.Semester. D.h bis wir fertig sind (5)Jahre,bin ich 29!

Ich studiere Lehramt mit dem Ziel verbeamtet zu werden.
Nach dem Referendariat ist man zuert Beamte auf Probe,d.h wiederum ich glaube 5 Jahre.

Wann soll ich denn dann bitte Kinder bekommen? Ich verzweifle noch! Ich habe damals in der 12.Klasse dad Gymi abgebrochen,eine Ausbildung gemacht u mein Abi nachgeholt. Jetzt läuft mir die Zeit davon!

Sau viele meiner Freundinnn sind schon verheiratet,schwanger oder haben schon ein Kind!

Ich habe echt das Gefuehl
das mir die Zeit davon rennt!

Der Bruder meines Freundes (25) u seine Freundin (23) heiraten jetzt bald u bekommen dann Kinder!
Ich freue mich natürlich fuer sie!

Aber ich stehe dann vor der Wahl,Kinder nach dem
Studium oder Beamtenstatus! Das ist schrecklich!!! Und 5 Jahre studieren um dann das Heimchen zu spielen.

Ich weiß nicht!


Was meint ihr denn dazu?

Mehr lesen

22. März 2011 um 4:11


Ich finde es gut, ldass du dich um deine Ausbildung kümmerst - studierst, usw. Danach kannst du immer noch Kinder kriegen. Wenn deine Freundinnen Kinder kriegen, kannst du schon mal üben und Patentante sein.

Leider kenne ich mich in deinem Berufsfeld nicht aus, aber es gibt bestimmt auch Möglichkeiten, in Teilzeit zu arbeiten, oder?
Du mußt auf jeden Fall nicht zu Hause bleiben, wenn du nicht willst. Meine Tochter hatte auch Lehrerinnen, die Kinder haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2011 um 6:09


Ich kann nur zustimmen, Du hast Dich dazu entschieden etwas aus dir zu machen. Bleib am ball!
Patentante ist auch erstmal zum "üben" gut da musst Du nicht nächtelang wach sein und dann noch studieren.
Was die Zeit betrifft, so ist es normal das eine Frau, früher nannte man das Spät gebärende, mit 30 ihr erstes Kind bekommt.
Außerdem könnt ihr auch heiraten und alles einfach rhuiger angehen.
Warum hetzten wenn noch soviel Zeit vorhanden ist.
Meine Tochter hat ebenso Lehrer mit Kindern. Das heisst noch lange nicht, dass Dir dies verwehrt bleiben soll.
Also mach Dein Studium und dann plant in ruhe weiter.
Es gibt auch genügend Abendschulen, Berufsschulen die Lehrer auf teilzeit suchen oder Nachilfe Schulen.
Wenn Du da ein wenig breiter gestreut schaust wirst Du sehen das Du nicht uhause bleiben musst nach der Schwangerschaft.
LG Earth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2011 um 23:27

Naja...
... man kann sich sein Leben auch unnötig schwer machen mit solchen Gedanken.

Mir fällt dazu nur ein: Man sollte sein Leben nicht für die Zukunft leben, sondern GENAU JETZT. Nicht nachdenken, was in fünf oder zehn Jahren sein könnte, sondern was JETZT ist. Und sich einfach über sein Leben freuen, seine Beziehung, über das, was man jetzt hat. Alles andere findet sich. Auch die Sache mit den Kindern. Und nein, mit Mitte 30 bist Du nicht zu alt, um ein Kind in die Welt zu setzen! Und nein, auch mit 40 bist Du nicht zu alt. Vielleicht solltest Du Dir einfach etwas mehr Gelassenheit zulegen und Dich nicht von anderen unter Erfolgsdruck setzen lassen. Ein Kind sollte willkommen sein und als ein Geschenk wahrgenommen werden - und nicht gezeugt werden, weil man "ja jetzt schon in einem gewissen Alter ist und alle anderen auch schon welche haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2011 um 23:05

Deine Zeit fängt gerade mal an,
liebe Betsy,

und du erwähnst den Status eurer Bezieung mit keinem Wort. Wenn du der Meinung sein solltest, mit ihm ein Kind haben zu wollen, ist jetzt der Zeitpunkt dafür. Falls aber dein beknacktes Planspiel mit ihm nichts zu tun haben sollte und du lediglich glaubst, irgendwelchen Jungmädchen-Phantasien genügen zu müssen, solltest du kein Kind bekommen und statt dessen erst mal ein bisschen erwachsener werden.

Kinder kommen niemals zum geplanten Zeitpunkt und eignen sich von daher herzlich wenig zu einer Lifestyle Lebensplanung. Und nur weil alle deine Freundinnen momentan grade Kinder bekommen, ist das für dich noch lange kein Grund, jetzt auch damit anzufangen. Außer, du fühlst vom Status deiner Beziehung (über den du, wie erwähnt, kein Wort verloren hast) und von deinen Lebensumständen her gesehen den richtigen Zeitpunkt für gekommen.

Mit 24 die Frage zu stellen, ob seine Zeit bald abgelaufen sei, finde ich reichlich albern.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram