Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist meine Freundin lesbisch?

Ist meine Freundin lesbisch?

23. Juni 2006 um 11:33

Seit längerer Zeit bemerke ich, daß meine Freundin überhaupt keine Lust mehr hat.
Natürlich denkt man, das liege an einem selbst. Aber eigentlich ist nichts vorgefallen, wir verstehen uns gut.
Nur Sex gibt es gar nicht mehr. Es ist nach und nach immer weniger geworden. Mittlerweile küssen wir uns eigentlich auch nicht mehr. Selbst kuscheln mag sie nicht mehr, sie wendet sich dann ab.
Mehrfach habe ich aber nun auf meinem Computer gesehen, daß sich meine Freundin Lesben-Pornos angesehen hat. Was hat das zu bedeuten? Was soll ich tun?
Gespräche, auch wirklich einfühlsam eingeleitet, werden abgeblockt.
Viele Dank für die Hilfe,
Frank.

Mehr lesen

23. Juni 2006 um 19:11

DAS hat gar nix zu bedeuten!
Hey, willst du sagen.. das du glaubst, deine Freundin ist lesbisch, nur weil du Lesben-Pornos gefunden hast?
hm... das ist kein Beweis!

Ich bin auch FRAU,hab einen Freund. Und habe auf meinem Rechner eigentlich auch nur Frauen. In jeder Stellung. Auch Filme. Und in meinem Zimmer hängen auch nur Frauen. UND ?
Weshalb soll ich da denn lesbisch sein?
Finde Frauenkörper sehr erotisch. Aber auch manche Gesichter einer Frau sprechen mich an, auf der Straße sehe ich auch gerne mal der einen oder anderen Frau hinterher, oder diskutiere mit meinem Freund, warum ich diese eine anguckt habe.

Ich bin nicht lesbisch. Ich hab einen Freund. Und finde seinen Körper auch mega sexy. Allerdings sprechen mich keine anderen Männerkörper an. Seiner ist perfekt aber da er nicht Akt-stehen will, kann ich ihn leider nicht an die Wand kleben
Frauen-Fotos schon.

Und was ist an einem Lesben-Porno auszusetzen. Kann man sich doch auch mal ansehen, als Abwechslung zu einem normalen

vielleicht solltest du andere Beweise bringen ) aber LesbenPornos ist kein Beweis dafür das FRAU lesbisch sein muss!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 9:30
In Antwort auf novirus

DAS hat gar nix zu bedeuten!
Hey, willst du sagen.. das du glaubst, deine Freundin ist lesbisch, nur weil du Lesben-Pornos gefunden hast?
hm... das ist kein Beweis!

Ich bin auch FRAU,hab einen Freund. Und habe auf meinem Rechner eigentlich auch nur Frauen. In jeder Stellung. Auch Filme. Und in meinem Zimmer hängen auch nur Frauen. UND ?
Weshalb soll ich da denn lesbisch sein?
Finde Frauenkörper sehr erotisch. Aber auch manche Gesichter einer Frau sprechen mich an, auf der Straße sehe ich auch gerne mal der einen oder anderen Frau hinterher, oder diskutiere mit meinem Freund, warum ich diese eine anguckt habe.

Ich bin nicht lesbisch. Ich hab einen Freund. Und finde seinen Körper auch mega sexy. Allerdings sprechen mich keine anderen Männerkörper an. Seiner ist perfekt aber da er nicht Akt-stehen will, kann ich ihn leider nicht an die Wand kleben
Frauen-Fotos schon.

Und was ist an einem Lesben-Porno auszusetzen. Kann man sich doch auch mal ansehen, als Abwechslung zu einem normalen

vielleicht solltest du andere Beweise bringen ) aber LesbenPornos ist kein Beweis dafür das FRAU lesbisch sein muss!

lg

Wie bitte?!
Also ich denke das hat sehr wohl etwas zu bedeuten - auch bei Dir.
Ich bin weder lesbisch noch bi und würde nie auf die Idee kommen mir ein Lesben-Porno anzusehen oder mir Bilder von nackten Frauen anzusehen (im Hinblick auf Erotik).

Wenn seine Freundin nicht jeglichen Körperkontakt verweigern würde könnte man sagen, dass sie halt bi ist und gut. Aber so?!?! Ist das doch sehr bizarr.

@Frank
Das ist eine sehr schwierige Situation. Wie alt seid ihr?
Ich denke mal, wenn sie nicht reden will und DIr es ja offensichtlich ziemlich an die Nieren geht, dann solltest Du entweder das Gespräch wieder und wieder suchen und ihr die Zeit geben sich zu öffnen, oder aber Du musst härtere Konsequenzen ziehen und mal eine zeitlang gehen. Es muss ja kein endgültiges Ende sein, aber Du solltest ihr schon klar machen, dass eine Beziehung so nicht funktioniert und Du unzufrieden bist. Ich meine wenn sie ein Problem hat (welches auch immer) dann sollte sie zumindest so fair sein und mir Dir reden. Aber so ist das nicht in Ordnung von ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 13:11

Klar steh ich auf FRAUEN

Warum muss ich gleich auf FRAUEN stehen, nur weil ich sie auch schön finde und mir jegliche Stellung anschaue ?
Frauen spielen für mich eine Große Rolle in Pornos und Erotikfilmen.
Sie müssen einfach einen Part übernehmen, denn Schwulenpornos kann ich gar nicht sehen. DA fehlen einfach die Weiblichen Rundungen!

Und ich schau mir tausend mal lieber ne Frau an, auf Bildern oder auf der Straße als irgend nem Kerl (außer meinem Freund)!
Für was andere Kerle mir nackt vor stellen ?
Das was mein Freund zu bieten hat, reicht mir völlig. Und andere Typen interessieren mich eben nicht.
Ich schau schonmal einem hinterher, aber dann nicht weil ich ihn erotisch finde.
Denn da gibts nur einen!

Wie soll ich sagen, wenn ich in einer Beziehung bin. Existieren für mich KEINE anderen Männer. Die sind für mich wie FRAUEN.
Und mit Frauen würde ich nix anfangen, auch wenn ich sie anschaue.

Aber warum soll ich gleich bi oder so sein nur weil ich in einer schönen Frau die mir über den Weg läuft nicht gleich eine Konkurrenz betrachte ?

Versteh eure Denkweisen in keinster Weise. Vermisst ihr es denn dann etwa, wenn FRAU genau die gleiche FRAU sexy findet, die ihr Sexy findet oder wie ?
Meint ihr das Geht nicht ?


Stimmt vielleicht steh ich auf schöne Frauen. Aber das muss man anders betrachten wie IHR Männer.
Ich schau wie gesagt schöne Frauen, die für mich auf eine Art und Weise erotisch sind gerne an. Dabei denke ich aber nicht wie ein MANN. der gleich denkt "Boah ist die geil, und glotzt auf ihre Titten"

Manchmal ist es die Figur die mich anspricht, manchmal aber auch nur der Ausdruck in ihrem Gesicht, wie sie sich bewegt, .. manchmal sind es die Haare, aber nicht Haarfarbe... es ist nur das Äußere! Ohne sie zu kennen, sie sprechen zu hören, ihren Charakter zu kennen!
Wenn ihr jetzt denkt das wäre ja sehr oberflächig. Ist es nicht! Denn ich will nix von dieser Frau dann.. ich schau mir nur gerne Frauen an, auf der Straße, auf Bildern, in Pornos, Erotikfilmen..

Also auf "drauf stehen" würde ich das nicht bezeichnen. Und dann sollte man auch noch das "drauf stehen" definieren. Denn ich bin ja ne FRAU, und denke nicht so wie ein MANN.
Und mit einer ins Bett gehen - will ich gar nicht, denn bi bin ich nicht, nur weil ich Frauen auch schön finde.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 13:25
In Antwort auf belgin_12345366

Wie bitte?!
Also ich denke das hat sehr wohl etwas zu bedeuten - auch bei Dir.
Ich bin weder lesbisch noch bi und würde nie auf die Idee kommen mir ein Lesben-Porno anzusehen oder mir Bilder von nackten Frauen anzusehen (im Hinblick auf Erotik).

Wenn seine Freundin nicht jeglichen Körperkontakt verweigern würde könnte man sagen, dass sie halt bi ist und gut. Aber so?!?! Ist das doch sehr bizarr.

@Frank
Das ist eine sehr schwierige Situation. Wie alt seid ihr?
Ich denke mal, wenn sie nicht reden will und DIr es ja offensichtlich ziemlich an die Nieren geht, dann solltest Du entweder das Gespräch wieder und wieder suchen und ihr die Zeit geben sich zu öffnen, oder aber Du musst härtere Konsequenzen ziehen und mal eine zeitlang gehen. Es muss ja kein endgültiges Ende sein, aber Du solltest ihr schon klar machen, dass eine Beziehung so nicht funktioniert und Du unzufrieden bist. Ich meine wenn sie ein Problem hat (welches auch immer) dann sollte sie zumindest so fair sein und mir Dir reden. Aber so ist das nicht in Ordnung von ihr.

Versteh nicht, warum ihr Männer das als so krass empfindet...
... und warum ich aufjedenfall bi oder gleich lesbisch sein muss, nur weil ich auch andere Frauen schön finde.

Ich würd mal sagen, es gibt Frauen so wie ich, die stehen einfach dazu. und haben keine scheu zu zeigen das sie auch Frauen schön finden.
Klar die, die lesbisch sind, die sowieos.
Aber warum soll ich als hetero mir Männer anschauen, nur weil das NORMAL ist.
Es ist ja normal das Frau > Mann
und MANN > Frau hinterherschaut.
Aber wenn FRAU > Frau dann ist sie gleich lesbisch oder wie ?
Weil MANN > MANN nur hinterher schauen würde, wenn er Schwul wäre stimmts ?

und es ein Unding ist oder wie ?
hmhmhm... ihr seit ganz schön verklemmt.
kann ja gut möglichsein, dass ne Frau sich keinen Lesben-porno ansieht und keine Bilder von nackten Frauen.

@oyster26
Da würde ich sagen, dass dich eben Männer interessieren. Du schaust Männern hinterher und im Porno gaffst du auch nur den Typ an. Weil du ihn vielleicht sexy findest.

OKAY!
so sind sicherlich viele.
Aber wie ich schon geschrieben hatte. ICh hab einen Freund. Mich interessieren, die andere nicht.
(auch wenn es schwer zu glauben ist, ist es aber so)
Denn, wenn ich irgendnem typ hinterher gucken würde, wäre ich nur von seinem Aussehen geblendet. Super!
Der Typ sieht zwar vielleicht scharf aus, in euren Augen.. aber der Charakter für mehr, spielt für mich ne größere Rolle. Und von daher, kann jeder noch so tolle Mann (den man nur vom Aussehen her kennt), ein totaler Arsch sein. Was will ich dann also von so einem, der zwar Äußerlich der Hammer ist, aber man mit ihm über nix vernünftiges reden kann.

Mein Freund sieht sehr gut aus (meiner Meinung nach) und mit ihm komm ich super klar! Also warum dann nem anderen hinterher gucken.
So wie mein Freund ist, finde ich ihn sehr sexy! Und da kommt kein anderer mit.

Also interessieren mich keine anderen Typen!

Und Frauen schau ich mir sehr gerne an. Habe Akt-Fotos oder Bilder von Luis Royo im Zimmer hängen.

Achja damit ich dem ganzen noch einen Drauf setze, wenn ihr mein Zimmer sehen würdet.. ich glaube würdet ihr denken ich sei ein Typ. Mit den vielen Frauen Fotos und Auto-Postern, Modellautos usw.
UND ?

Das ist nicht typisch FRAU oder ?
FRAU muss normalweise Popstars an der Wand kleben haben und natürlich keine Autobilder sondern eher heiße Typen oder wie ?

Gut! Dann bin ich anders - aber ob ich bi oder lesbisch bin, entscheide immer noch ich.
Und das bin ich nicht.
Würde z.B. auch nie mit einer Frau was anfangen - oder einen 3er mit meinem Freund und einer Frau vorziehen!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 13:36

"Ist meine Freundin lesbisch?"
also das deine freundin keinen sex mit dir mehr möchte dazu möchte ich hier nichts sagen.
aber eins steht fest. nur weil sie sich lesben pornos anschaut ist sie noch lange nicht lesbisch.
ich schaue mir auch lieber lesben pornos an. und ich bin definitiv nicht lesbisch.
warum?....weil ich mich in meiner phantasie lieber mit den empfindungen der frauen hinein versetze. weil ich frauenkörper mir auch lieber anschaue. ( also an einem nackten mann kann ich mich nicht dran ergötzen. ( nur an meinem eigenen). da ich sowieso nicht auf dieses rein und raus gepoppe stehe im porno sondern lieber die softe art mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 13:48
In Antwort auf novirus

Versteh nicht, warum ihr Männer das als so krass empfindet...
... und warum ich aufjedenfall bi oder gleich lesbisch sein muss, nur weil ich auch andere Frauen schön finde.

Ich würd mal sagen, es gibt Frauen so wie ich, die stehen einfach dazu. und haben keine scheu zu zeigen das sie auch Frauen schön finden.
Klar die, die lesbisch sind, die sowieos.
Aber warum soll ich als hetero mir Männer anschauen, nur weil das NORMAL ist.
Es ist ja normal das Frau > Mann
und MANN > Frau hinterherschaut.
Aber wenn FRAU > Frau dann ist sie gleich lesbisch oder wie ?
Weil MANN > MANN nur hinterher schauen würde, wenn er Schwul wäre stimmts ?

und es ein Unding ist oder wie ?
hmhmhm... ihr seit ganz schön verklemmt.
kann ja gut möglichsein, dass ne Frau sich keinen Lesben-porno ansieht und keine Bilder von nackten Frauen.

@oyster26
Da würde ich sagen, dass dich eben Männer interessieren. Du schaust Männern hinterher und im Porno gaffst du auch nur den Typ an. Weil du ihn vielleicht sexy findest.

OKAY!
so sind sicherlich viele.
Aber wie ich schon geschrieben hatte. ICh hab einen Freund. Mich interessieren, die andere nicht.
(auch wenn es schwer zu glauben ist, ist es aber so)
Denn, wenn ich irgendnem typ hinterher gucken würde, wäre ich nur von seinem Aussehen geblendet. Super!
Der Typ sieht zwar vielleicht scharf aus, in euren Augen.. aber der Charakter für mehr, spielt für mich ne größere Rolle. Und von daher, kann jeder noch so tolle Mann (den man nur vom Aussehen her kennt), ein totaler Arsch sein. Was will ich dann also von so einem, der zwar Äußerlich der Hammer ist, aber man mit ihm über nix vernünftiges reden kann.

Mein Freund sieht sehr gut aus (meiner Meinung nach) und mit ihm komm ich super klar! Also warum dann nem anderen hinterher gucken.
So wie mein Freund ist, finde ich ihn sehr sexy! Und da kommt kein anderer mit.

Also interessieren mich keine anderen Typen!

Und Frauen schau ich mir sehr gerne an. Habe Akt-Fotos oder Bilder von Luis Royo im Zimmer hängen.

Achja damit ich dem ganzen noch einen Drauf setze, wenn ihr mein Zimmer sehen würdet.. ich glaube würdet ihr denken ich sei ein Typ. Mit den vielen Frauen Fotos und Auto-Postern, Modellautos usw.
UND ?

Das ist nicht typisch FRAU oder ?
FRAU muss normalweise Popstars an der Wand kleben haben und natürlich keine Autobilder sondern eher heiße Typen oder wie ?

Gut! Dann bin ich anders - aber ob ich bi oder lesbisch bin, entscheide immer noch ich.
Und das bin ich nicht.
Würde z.B. auch nie mit einer Frau was anfangen - oder einen 3er mit meinem Freund und einer Frau vorziehen!

lg

Liebe Novirus
Es ist völlig ok wenn Du Frauen erotisch findest, aber dennoch finde ich das SEHR seltsam und ich kenne keine heterosexuelle Frau, die das so empfindet wie Du.
Ich bin ganz sicher nicht verklemmt (und finde diese Unterstellung auch recht unverschämt) nur weil ich Frauen nicht erotisch finde. Dann könnte ich Dich als heterosexuelle Frau erstrecht als super-verklemmt bezeichnen, weil Du ja nichtmal Männer erotisch findest, auf die Du ja eigentlich stehen müsstest. Zumindest entspräche das der Definition von "heterosexuell".

>> Denn, wenn ich irgendnem typ hinterher gucken würde, wäre ich nur von seinem Aussehen geblendet <<

Die Frauen schaust Du aber doch auch nur an und interessierst Dich nicht für den Charakter, oder? Was ist da also der Unterschied?

Und um das mal auf andere Dinge zu übertragen: was ist denn das für Dich, wenn ein erwachsener Mann Kinder erotisch findet ohne ihnen körperlich näher zu kommen. Ist der nicht pädophil? Doch!! ist er und das sogar ganz eindeutig!! Und irgendwann wagt er sich dann vielleicht doch einmal auf der körperlichen Ebene an das Objekt seiner Begierde. Schritt für Schritt eben.

Wenn Du von Dir sagen kannst, dass Du Frauen erotisch findest, dann heißt das doch, dass sie Dich anturnen, oder nicht? Du bist erregt davon und dann sagst Du aber, dass Du nichts mit ihnen anfangen möchtest. Das passt doch irgendwie nicht zusammen?!?!

Ich habe einen Freund, den ich körperlich sehr anziehend und sexy finde. Trotzdem schaue ich aber auch gerne auf den Knackpo oder das breute Kreuz von anderen Männern. Nciht weil ich mit denen etwas anfangen möchte, sondern weil ich sie schön finde. Nicht mehr und nicht weniger. Daher finde ich es durchaus verwunderlich, dass sich diese Aspekte bei Dir geschlechtlich trennen und ein wenig frage ich mich, ob Du vielleicht selber noch nicht genau weißt, was Du eigentlich bist. Du hast einen Freund, ja. Aber das heißt gar nichts.

Wie alt bist Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 19:01

LOL
was für eine Phantasie soll ich denn bitte haben?
Achja und verklemmt bin ich nun wirklich nicht. *grins*
Wieso auch!
Was spricht denn dagegen wenn ich mir Frauen anschaue, meine Güte!
Ich weiß ich weiß, kein MaNN versteht das...
ist mir aber relativ egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 19:13
In Antwort auf belgin_12345366

Liebe Novirus
Es ist völlig ok wenn Du Frauen erotisch findest, aber dennoch finde ich das SEHR seltsam und ich kenne keine heterosexuelle Frau, die das so empfindet wie Du.
Ich bin ganz sicher nicht verklemmt (und finde diese Unterstellung auch recht unverschämt) nur weil ich Frauen nicht erotisch finde. Dann könnte ich Dich als heterosexuelle Frau erstrecht als super-verklemmt bezeichnen, weil Du ja nichtmal Männer erotisch findest, auf die Du ja eigentlich stehen müsstest. Zumindest entspräche das der Definition von "heterosexuell".

>> Denn, wenn ich irgendnem typ hinterher gucken würde, wäre ich nur von seinem Aussehen geblendet <<

Die Frauen schaust Du aber doch auch nur an und interessierst Dich nicht für den Charakter, oder? Was ist da also der Unterschied?

Und um das mal auf andere Dinge zu übertragen: was ist denn das für Dich, wenn ein erwachsener Mann Kinder erotisch findet ohne ihnen körperlich näher zu kommen. Ist der nicht pädophil? Doch!! ist er und das sogar ganz eindeutig!! Und irgendwann wagt er sich dann vielleicht doch einmal auf der körperlichen Ebene an das Objekt seiner Begierde. Schritt für Schritt eben.

Wenn Du von Dir sagen kannst, dass Du Frauen erotisch findest, dann heißt das doch, dass sie Dich anturnen, oder nicht? Du bist erregt davon und dann sagst Du aber, dass Du nichts mit ihnen anfangen möchtest. Das passt doch irgendwie nicht zusammen?!?!

Ich habe einen Freund, den ich körperlich sehr anziehend und sexy finde. Trotzdem schaue ich aber auch gerne auf den Knackpo oder das breute Kreuz von anderen Männern. Nciht weil ich mit denen etwas anfangen möchte, sondern weil ich sie schön finde. Nicht mehr und nicht weniger. Daher finde ich es durchaus verwunderlich, dass sich diese Aspekte bei Dir geschlechtlich trennen und ein wenig frage ich mich, ob Du vielleicht selber noch nicht genau weißt, was Du eigentlich bist. Du hast einen Freund, ja. Aber das heißt gar nichts.

Wie alt bist Du?

Mach ma halb lang ja ...oyster26...
Seltsam ...
das macht die Gesellschaft oder ?

Ihr habt doch einen ander Schüssel, sorry aber ... was ist daran seltsam das man als FRAU, die hetero ist andere Frauen sexy findet?
UNnormal ? geht das nicht in euren Augen ?

Tz.
Also ich kenne sehrwohl einige Frauen, die das genauso sehen wie ich. Bloß würde ich eben nie mit ner Frau.

Was ist das für ein Krankes Beispiel mit dem erwachsenen Mann und den Kindern ?
Was fürn Scheiß --
Ihr lebt wohl alle so, wie man es als normalo betrachtet. Wie es die Gesellschaft einem vorlebt.
Wenn man als Frau ne Frau anschaut oder sie Sexy findet, wird man gleich als Lesbe bezeichnet oder eben bi oder wie ?

DAs nenn ich schon verklemmt.
Wenn man sich abschottet. Und natürlich nur den Männern hinterherschaut. wenn man sich für Frauen in kleinster Weise interessiert, gleich lesbisch sein soll .. *lächel*

Frauen turnen mich nicht an!, HAlloo ???
Ich will damit nicht sagen das ich irgendwelche Gefühle entwickln kann oder dann sagen kann das ich rattenscharf auf die Tuss bin die ich so erotisch finde.
Ich finde einige Frauen eben erotisch auf bestimmte Art und Weise. Ihr Körper, Gesicht, Augen, Frisur, schönes Tattoo auf dem Körper etc. das finde ich SEXY. das hat aber nix damit zutun das mich das anturnt.
Ich finde sie einfach hübsch und guck da auch gerne zwei mal hin.
Frauen in bestimmten Posen, Akt-Fotos was es alles eben so gibt...

Was ist daran verkehrt eben zu sagen, dass ich Frauen (nicht alle) nur ganz bestimmte, eben sexy finde.. genauso wie es viele Frauen gibt, die einen bestimmten Mann (den sie in einem Film oder auf der STraße gesehen haben) sagen, dass sie den Sexy finden.

ICH BIN NICHT Erregt! Schwachsinn ! habe ich auch nicht geschrieben . wer lesen .. usw.

ich bin 22 und weiß genau was ich will, klar !
Und wem ich hinterher schaue oder nicht, ist wohl meine Sache ob Frau oder Mann.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 19:19

!!!
Immerhin eine Frau die mich nicht gleich als Lesbe bezeichnet, nur weil ich etwas über den Tellerrand hinaus gucke.. und eben auch Frauen erotisch finde!

Aber das mit der Engen def. vom "lesbentum" musst du mir mal erklären ...

Stimmt schon das vielen viele unter Lesbisch sein was anderes verstehen als ich.

"Ein bißchen Bi schadet nie" < kommt auf die Betrachtungsweise an.
Viele verstehen wohl unter lesbisch sein, wie du sagst .. schon, wenn man sich nur als Frau ne andere anschaut und sie als gutaussehend empfindet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 19:21

Der mann
warum soll ich was zugeben was nicht so ist ?
du hast halt eine andere Definition zu "lesbisch sein" als ich.
Tja!

Was bitte meinst du mit dem Satz:
"Frauen glotzen auch nicht so ganz auf Schwänze und sie stehen idR auf Männer"

hä ???
was hat das mit mit zutun ?

Bin nicht Bi, nochmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2006 um 2:32
In Antwort auf novirus

Mach ma halb lang ja ...oyster26...
Seltsam ...
das macht die Gesellschaft oder ?

Ihr habt doch einen ander Schüssel, sorry aber ... was ist daran seltsam das man als FRAU, die hetero ist andere Frauen sexy findet?
UNnormal ? geht das nicht in euren Augen ?

Tz.
Also ich kenne sehrwohl einige Frauen, die das genauso sehen wie ich. Bloß würde ich eben nie mit ner Frau.

Was ist das für ein Krankes Beispiel mit dem erwachsenen Mann und den Kindern ?
Was fürn Scheiß --
Ihr lebt wohl alle so, wie man es als normalo betrachtet. Wie es die Gesellschaft einem vorlebt.
Wenn man als Frau ne Frau anschaut oder sie Sexy findet, wird man gleich als Lesbe bezeichnet oder eben bi oder wie ?

DAs nenn ich schon verklemmt.
Wenn man sich abschottet. Und natürlich nur den Männern hinterherschaut. wenn man sich für Frauen in kleinster Weise interessiert, gleich lesbisch sein soll .. *lächel*

Frauen turnen mich nicht an!, HAlloo ???
Ich will damit nicht sagen das ich irgendwelche Gefühle entwickln kann oder dann sagen kann das ich rattenscharf auf die Tuss bin die ich so erotisch finde.
Ich finde einige Frauen eben erotisch auf bestimmte Art und Weise. Ihr Körper, Gesicht, Augen, Frisur, schönes Tattoo auf dem Körper etc. das finde ich SEXY. das hat aber nix damit zutun das mich das anturnt.
Ich finde sie einfach hübsch und guck da auch gerne zwei mal hin.
Frauen in bestimmten Posen, Akt-Fotos was es alles eben so gibt...

Was ist daran verkehrt eben zu sagen, dass ich Frauen (nicht alle) nur ganz bestimmte, eben sexy finde.. genauso wie es viele Frauen gibt, die einen bestimmten Mann (den sie in einem Film oder auf der STraße gesehen haben) sagen, dass sie den Sexy finden.

ICH BIN NICHT Erregt! Schwachsinn ! habe ich auch nicht geschrieben . wer lesen .. usw.

ich bin 22 und weiß genau was ich will, klar !
Und wem ich hinterher schaue oder nicht, ist wohl meine Sache ob Frau oder Mann.




Du bist
doch einiges dümmer als ich gedacht hatte... schade.
Lies mein Posting und Du wirst es hoffentlich irgenwann kapieren, mehr kann ich dazu nicht sagen.

Alles Gute und sei ehrlich zu Dir selbst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2006 um 7:12
In Antwort auf novirus

DAS hat gar nix zu bedeuten!
Hey, willst du sagen.. das du glaubst, deine Freundin ist lesbisch, nur weil du Lesben-Pornos gefunden hast?
hm... das ist kein Beweis!

Ich bin auch FRAU,hab einen Freund. Und habe auf meinem Rechner eigentlich auch nur Frauen. In jeder Stellung. Auch Filme. Und in meinem Zimmer hängen auch nur Frauen. UND ?
Weshalb soll ich da denn lesbisch sein?
Finde Frauenkörper sehr erotisch. Aber auch manche Gesichter einer Frau sprechen mich an, auf der Straße sehe ich auch gerne mal der einen oder anderen Frau hinterher, oder diskutiere mit meinem Freund, warum ich diese eine anguckt habe.

Ich bin nicht lesbisch. Ich hab einen Freund. Und finde seinen Körper auch mega sexy. Allerdings sprechen mich keine anderen Männerkörper an. Seiner ist perfekt aber da er nicht Akt-stehen will, kann ich ihn leider nicht an die Wand kleben
Frauen-Fotos schon.

Und was ist an einem Lesben-Porno auszusetzen. Kann man sich doch auch mal ansehen, als Abwechslung zu einem normalen

vielleicht solltest du andere Beweise bringen ) aber LesbenPornos ist kein Beweis dafür das FRAU lesbisch sein muss!

lg

Da bist du aber schon eine Ausnahme,
wenn du dich als heterosexuell bezeichnest.

Ich hab schon viel gelesen und gehört, aber ich kenne keine einzige Frau, die solch ein Verhalten zeigt und NICHT sexuell an anderen Frauen interessiert ist.
Da ist ja nichts schlimmes dran, vielleicht bist du dir selber noch nicht bewusst, dass du bi bist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 12:54

So einen schwachsinn....
....habe ich selten gehört.

wenn ich eine hübsche frau auf der straße sehe, schaue ich ihr auch schonmal hinterher....klar, warum auch nicht.
und erzählt mir jetzt bitte nicht, dass das ja ach so unnormal ist. das tut jede frau. ob sie es nun zugibt oder nicht.

der beweggrund, der dahinter steckt, mag von frau zu frau verschieden sein. steht hier auch nicht zur debatte.

so, nun zu besagten pornos....
denken wir einmal an diese netten filmchen samstag nachts...komisch, dass da sämtliche körperteile nur von frauen nackt gezeigt werden. alles ist zu sehen.
nen nackter schwanz wird da leider überhaupt nicht geboten.

vielleicht weil ein frauenkörper nunmal ästhetischer und anregender ist?
ups, bin ich jetzt bi ???

ich finde es ziemlich vermessen, sich ein urteil über die vorlieben und sexualität anderer menschen zu erlauben wenn man weder sie noch ihr umfeld persönlich kennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 12:59
In Antwort auf belgin_12345366

Liebe Novirus
Es ist völlig ok wenn Du Frauen erotisch findest, aber dennoch finde ich das SEHR seltsam und ich kenne keine heterosexuelle Frau, die das so empfindet wie Du.
Ich bin ganz sicher nicht verklemmt (und finde diese Unterstellung auch recht unverschämt) nur weil ich Frauen nicht erotisch finde. Dann könnte ich Dich als heterosexuelle Frau erstrecht als super-verklemmt bezeichnen, weil Du ja nichtmal Männer erotisch findest, auf die Du ja eigentlich stehen müsstest. Zumindest entspräche das der Definition von "heterosexuell".

>> Denn, wenn ich irgendnem typ hinterher gucken würde, wäre ich nur von seinem Aussehen geblendet <<

Die Frauen schaust Du aber doch auch nur an und interessierst Dich nicht für den Charakter, oder? Was ist da also der Unterschied?

Und um das mal auf andere Dinge zu übertragen: was ist denn das für Dich, wenn ein erwachsener Mann Kinder erotisch findet ohne ihnen körperlich näher zu kommen. Ist der nicht pädophil? Doch!! ist er und das sogar ganz eindeutig!! Und irgendwann wagt er sich dann vielleicht doch einmal auf der körperlichen Ebene an das Objekt seiner Begierde. Schritt für Schritt eben.

Wenn Du von Dir sagen kannst, dass Du Frauen erotisch findest, dann heißt das doch, dass sie Dich anturnen, oder nicht? Du bist erregt davon und dann sagst Du aber, dass Du nichts mit ihnen anfangen möchtest. Das passt doch irgendwie nicht zusammen?!?!

Ich habe einen Freund, den ich körperlich sehr anziehend und sexy finde. Trotzdem schaue ich aber auch gerne auf den Knackpo oder das breute Kreuz von anderen Männern. Nciht weil ich mit denen etwas anfangen möchte, sondern weil ich sie schön finde. Nicht mehr und nicht weniger. Daher finde ich es durchaus verwunderlich, dass sich diese Aspekte bei Dir geschlechtlich trennen und ein wenig frage ich mich, ob Du vielleicht selber noch nicht genau weißt, was Du eigentlich bist. Du hast einen Freund, ja. Aber das heißt gar nichts.

Wie alt bist Du?

Mädel...
du bist echt geil.

deiner ereiferung zufolge, könnte man glatt meinen, da fühlt sich einer erwischt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:23
In Antwort auf lyn_12685155

So einen schwachsinn....
....habe ich selten gehört.

wenn ich eine hübsche frau auf der straße sehe, schaue ich ihr auch schonmal hinterher....klar, warum auch nicht.
und erzählt mir jetzt bitte nicht, dass das ja ach so unnormal ist. das tut jede frau. ob sie es nun zugibt oder nicht.

der beweggrund, der dahinter steckt, mag von frau zu frau verschieden sein. steht hier auch nicht zur debatte.

so, nun zu besagten pornos....
denken wir einmal an diese netten filmchen samstag nachts...komisch, dass da sämtliche körperteile nur von frauen nackt gezeigt werden. alles ist zu sehen.
nen nackter schwanz wird da leider überhaupt nicht geboten.

vielleicht weil ein frauenkörper nunmal ästhetischer und anregender ist?
ups, bin ich jetzt bi ???

ich finde es ziemlich vermessen, sich ein urteil über die vorlieben und sexualität anderer menschen zu erlauben wenn man weder sie noch ihr umfeld persönlich kennt.

???
>> der beweggrund, der dahinter steckt, mag von frau zu frau verschieden sein. steht hier auch nicht zur debatte. <<

Natürlich steht der Beweggrund zur Debatte!! Denn SIE guckt sich die Frauen an und findet sie e r o t i s c h - das ist der kleine aber feine Unterschied

>> denken wir einmal an diese netten filmchen samstag nachts...komisch, dass da sämtliche körperteile nur von frauen nackt gezeigt werden. alles ist zu sehen.
nen nackter schwanz wird da leider überhaupt nicht geboten <<

sehr treffend formuliert. Es wird LEIDER kein Schw*nz gezeigt und genau deshalb gucke ich mir diese Filmchen auch nicht an, weil mich Frauenkörper in sexueller HInsicht nicht interessieren. Die Zielgruppe ist da eben eine andere. Genau wie bei den Werbeeinblendungen nach 22:00 die 0190er Nummern auch NUR für Männer sind, oder wie oft werden da Frauen angesprochen? Hat wohl seinen Grund, oder?
Und wenn Du Frauenkörper ebenfalls anregender findest als Männerkörper solltest Du Dir vielleicht auch einmal Gedanken machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:24
In Antwort auf lyn_12685155

Mädel...
du bist echt geil.

deiner ereiferung zufolge, könnte man glatt meinen, da fühlt sich einer erwischt.

EXTREM
intelligenter Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:27
In Antwort auf belgin_12345366

???
>> der beweggrund, der dahinter steckt, mag von frau zu frau verschieden sein. steht hier auch nicht zur debatte. <<

Natürlich steht der Beweggrund zur Debatte!! Denn SIE guckt sich die Frauen an und findet sie e r o t i s c h - das ist der kleine aber feine Unterschied

>> denken wir einmal an diese netten filmchen samstag nachts...komisch, dass da sämtliche körperteile nur von frauen nackt gezeigt werden. alles ist zu sehen.
nen nackter schwanz wird da leider überhaupt nicht geboten <<

sehr treffend formuliert. Es wird LEIDER kein Schw*nz gezeigt und genau deshalb gucke ich mir diese Filmchen auch nicht an, weil mich Frauenkörper in sexueller HInsicht nicht interessieren. Die Zielgruppe ist da eben eine andere. Genau wie bei den Werbeeinblendungen nach 22:00 die 0190er Nummern auch NUR für Männer sind, oder wie oft werden da Frauen angesprochen? Hat wohl seinen Grund, oder?
Und wenn Du Frauenkörper ebenfalls anregender findest als Männerkörper solltest Du Dir vielleicht auch einmal Gedanken machen

Cool...
....ich bin bi. ach, wenn ich dich net hätte.....hätte ich womöglich zeitlebens einem falschen ideal nachgeschmachtet.

faszinierend, wie du meine vorlieben so flugs geblickt hast.

so proud !

auweia !!!

ähm, wie definierst du eigentlich erotik ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:30
In Antwort auf belgin_12345366

EXTREM
intelligenter Beitrag

Erwischt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:37
In Antwort auf lyn_12685155

Cool...
....ich bin bi. ach, wenn ich dich net hätte.....hätte ich womöglich zeitlebens einem falschen ideal nachgeschmachtet.

faszinierend, wie du meine vorlieben so flugs geblickt hast.

so proud !

auweia !!!

ähm, wie definierst du eigentlich erotik ?

Gern geschehen
Wie ich Erotik definiere?
Erotik ist in meinen Augen eine sinnlich-geistige Zuneigung, die mit fantasievoller Erregung einher- und somit dem Sex vorausgeht.
Und Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:39
In Antwort auf lyn_12685155

Erwischt

Ist
das jetzt Dein billiger Versuch mir unterstellen zu wollen, dass ich auch bi sei? Nur weil ich Dir einen Denkanstoß gegeben habe?
Lächerlich.

Versuch es doch mal mit sinnvoller Argumentation und nicht mit derart sinnfreien Floskeln Dafür wäre ich durchaus offen und auch bereit weiter zu diskutieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 13:48
In Antwort auf belgin_12345366

Ist
das jetzt Dein billiger Versuch mir unterstellen zu wollen, dass ich auch bi sei? Nur weil ich Dir einen Denkanstoß gegeben habe?
Lächerlich.

Versuch es doch mal mit sinnvoller Argumentation und nicht mit derart sinnfreien Floskeln Dafür wäre ich durchaus offen und auch bereit weiter zu diskutieren.

Naja
...einen denkanstoß kann man sicher immer gern geben. ganz klar.
nur wenn man so mir nichts dir nichts über die sexualität eines anderen menschen urteilt, nur weil man seine eigenen grenzen vielleicht ein wenig enger gesteckt hat und über den tellerrand nicht hinausschauen möchte, ist das sicher ein bisschen dreist.

wenn du eine derjenigen bist, die nie in ihrem leben eine andere frau anschauen, ist das deine sache.
nur lass doch anderen bitte auch ihren freiraum und stelle deine vorstellungen nicht als in den stein gemeißelt dar.

ich kann eine frau sehr wohl attraktiv und vielleicht sogar auch erotisch finden. kein ding.
nur würde ich deshalb womöglich auch mit ihr ins bett gehen ? nein, definitv nicht !
und nun ?
bin ich "kopf-bi" ?

diskutieren können wir immer gern.
nur ob deine argumentation in dem bereits verfassten immer so "sinnvoll" ist, wage ich hier auch mal zu bezweifeln.

in diesem sinne...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 14:01
In Antwort auf lyn_12685155

Naja
...einen denkanstoß kann man sicher immer gern geben. ganz klar.
nur wenn man so mir nichts dir nichts über die sexualität eines anderen menschen urteilt, nur weil man seine eigenen grenzen vielleicht ein wenig enger gesteckt hat und über den tellerrand nicht hinausschauen möchte, ist das sicher ein bisschen dreist.

wenn du eine derjenigen bist, die nie in ihrem leben eine andere frau anschauen, ist das deine sache.
nur lass doch anderen bitte auch ihren freiraum und stelle deine vorstellungen nicht als in den stein gemeißelt dar.

ich kann eine frau sehr wohl attraktiv und vielleicht sogar auch erotisch finden. kein ding.
nur würde ich deshalb womöglich auch mit ihr ins bett gehen ? nein, definitv nicht !
und nun ?
bin ich "kopf-bi" ?

diskutieren können wir immer gern.
nur ob deine argumentation in dem bereits verfassten immer so "sinnvoll" ist, wage ich hier auch mal zu bezweifeln.

in diesem sinne...

Na also, geht doch!
auf der Ebene diskutiere ich gerne weiter.

Ich habe NIE behauptet, dass meine Vorstellung die einzig richtige sei, oder? Ich glaube Du verwechselst meine Postings mit einigen anderen hier, die da wesentlich resuluter und tatsächlich urteilend gewesen sind. Ich habe lediglich gesagt, dass ich es bei Novirus sehr seltsam finde, da sie außer ihrem Freund keinen Mann erotisch findet - wohl aber Frauen. Und das finde ich nachwievor bedenklich.
Ich habe auch nciht über ihre Sexualität geurteilt, warum sollte ich das auch? Sie kann erotisch und anregend finden was oder wen sie will. Trotzdem denke ich, dass ihre Entwicklung diesbezüglich möglicherweise (!!!) noch nicht beendet ist und das ist meine Meinung - die ich wohl auch äußern darf denn dafür sind wir hier.

Du hast natürlich recht, dass jeder andere Grenzen hat und es ist so, dass es viele Grauzonen gibt zwischen schwarz und weiß.
Dennoch finde ich es bei Novirus nicht im Rahmen der Norm, denn ich schätze mal, dass jede heterosexuelle Frau (und auch jede bi-sexuelle Frau), die Frauen ebenfalls erotisch findet, AUCH Männer erotisch findet, sonst stimmt doch da etwas nicht, oder?
Und genauso finde ich es seltsam bei unserem Augangsposter, dass seine Freundin jeden Körperkontakt verweigert, aber dafür Frauenpornos schaut. Wenn ich mir vorstelle mein Freund würde den Sex verweigern und ich auf seinem Rechner Homopornos finden würde, dann wäre mir aber auch ganz schnell ganz andere...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 14:15
In Antwort auf belgin_12345366

Na also, geht doch!
auf der Ebene diskutiere ich gerne weiter.

Ich habe NIE behauptet, dass meine Vorstellung die einzig richtige sei, oder? Ich glaube Du verwechselst meine Postings mit einigen anderen hier, die da wesentlich resuluter und tatsächlich urteilend gewesen sind. Ich habe lediglich gesagt, dass ich es bei Novirus sehr seltsam finde, da sie außer ihrem Freund keinen Mann erotisch findet - wohl aber Frauen. Und das finde ich nachwievor bedenklich.
Ich habe auch nciht über ihre Sexualität geurteilt, warum sollte ich das auch? Sie kann erotisch und anregend finden was oder wen sie will. Trotzdem denke ich, dass ihre Entwicklung diesbezüglich möglicherweise (!!!) noch nicht beendet ist und das ist meine Meinung - die ich wohl auch äußern darf denn dafür sind wir hier.

Du hast natürlich recht, dass jeder andere Grenzen hat und es ist so, dass es viele Grauzonen gibt zwischen schwarz und weiß.
Dennoch finde ich es bei Novirus nicht im Rahmen der Norm, denn ich schätze mal, dass jede heterosexuelle Frau (und auch jede bi-sexuelle Frau), die Frauen ebenfalls erotisch findet, AUCH Männer erotisch findet, sonst stimmt doch da etwas nicht, oder?
Und genauso finde ich es seltsam bei unserem Augangsposter, dass seine Freundin jeden Körperkontakt verweigert, aber dafür Frauenpornos schaut. Wenn ich mir vorstelle mein Freund würde den Sex verweigern und ich auf seinem Rechner Homopornos finden würde, dann wäre mir aber auch ganz schnell ganz andere...

Hm, ok
...wenn du das in diesem Zusammenhang sagst, stimme ich dir bedingt zu.
Ich finde neben meinem Freund sicher auch andere Männer erotisch. Ganz klare Sache

Das hatte ich zuvor so nicht herausgelesen.

Naja, ich weiß nicht...vielleicht gibt es Frauen, denen ihr Partner so sehr genügt und die Liebe so groß ist, dass man sich erst gar nicht um andere Männer kümmern "möchte". Ob man das dann auch immer so bewusst steuern kann ? Ich kann es nicht beurteilen...

Vielleicht ist die Erotik, wenn man sie denn beim Anblick einer bestimmten anderen Frau empfindet, auch einfach nur der Reiz des "Unbekannten" und "Unnormalen", der sich da bemerkbar macht.
Es hat ja schon auch ein bisschen den Touch des Verruchten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 19:14
In Antwort auf belgin_12345366

Na also, geht doch!
auf der Ebene diskutiere ich gerne weiter.

Ich habe NIE behauptet, dass meine Vorstellung die einzig richtige sei, oder? Ich glaube Du verwechselst meine Postings mit einigen anderen hier, die da wesentlich resuluter und tatsächlich urteilend gewesen sind. Ich habe lediglich gesagt, dass ich es bei Novirus sehr seltsam finde, da sie außer ihrem Freund keinen Mann erotisch findet - wohl aber Frauen. Und das finde ich nachwievor bedenklich.
Ich habe auch nciht über ihre Sexualität geurteilt, warum sollte ich das auch? Sie kann erotisch und anregend finden was oder wen sie will. Trotzdem denke ich, dass ihre Entwicklung diesbezüglich möglicherweise (!!!) noch nicht beendet ist und das ist meine Meinung - die ich wohl auch äußern darf denn dafür sind wir hier.

Du hast natürlich recht, dass jeder andere Grenzen hat und es ist so, dass es viele Grauzonen gibt zwischen schwarz und weiß.
Dennoch finde ich es bei Novirus nicht im Rahmen der Norm, denn ich schätze mal, dass jede heterosexuelle Frau (und auch jede bi-sexuelle Frau), die Frauen ebenfalls erotisch findet, AUCH Männer erotisch findet, sonst stimmt doch da etwas nicht, oder?
Und genauso finde ich es seltsam bei unserem Augangsposter, dass seine Freundin jeden Körperkontakt verweigert, aber dafür Frauenpornos schaut. Wenn ich mir vorstelle mein Freund würde den Sex verweigern und ich auf seinem Rechner Homopornos finden würde, dann wäre mir aber auch ganz schnell ganz andere...

Lustige diskussion
ich bin ganz deiner meinung, oyster!sicher, es gibt viele frauen, die frauen auch ein wenig erotisch finden und nicht bi sind. aber bei novirus ist es zu stark und es ist seltsam, dass sie äusserlich nicht auf andere männer steht als auf ihren freund.
zzu novirus: ich finde es gut, dass sie, obwohl sie sonst nicht so von männern angezogen ist, mit ihrem freund glücklich ist und ihn attraktiv findet. sie soll so weiterfahren, was auch immer sie ist.
zum anfangsposter: entweder sie ist bi, hat körperlich ein problem mit dir, steht aber auf andere männer. (sorry) oder sie îst hetero, hatte nur mal eine bi-neugierde-phase und hat auch ein körperliches problem mit dir. oder sie ist lesbisch. die letzte möglichkeit ziehe ich stark in betracht, da es irgendwie übertrieben ist, alles zu verweigern. was auch noch sein könnte, ist, dass sie ein problem mit sex hat, sich dafür schämt. du musst nach deinem gefühl gehen: wenn sie dir in die augen schaut, oder wenn sie andern männern in die augen schaut, ist da mal ein aufflackern, ein rotwerden, ein verlegenwerden oder eine aufgeregtheit spürbar? diese normale freudige anziehung, die du ja spürst, hast du die bei ihr schon mal im zusammenhang mit einem mann gesehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 19:42
In Antwort auf belgin_12345366

Gern geschehen
Wie ich Erotik definiere?
Erotik ist in meinen Augen eine sinnlich-geistige Zuneigung, die mit fantasievoller Erregung einher- und somit dem Sex vorausgeht.
Und Du?

Super
es ist erholsam, deine intelligenten, klar und kompromisslos formulierten texte zu lesen! und so eine gute definition von erotik habe ich selten gehört, ich sehe das genauso. das problem ist, dass deine denkart typisch hetero ist, ich denke sehr ähnlich, und zweitens sehr intelligent.
punkto erotikdefinition: ich glaube, dass einige mit erotisch erregend meinen, bei mary könnte ich mir das vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 10:48

NÖ! Bereit dazu bin ich nicht!
Ich kann mir alles ansehen - klar! Weil ich damit einfach keine Probleme habe, finde halt manche Frau auch sehr erotisch. UND ? Was hat das denn mit Bi zutun. tz...
Wir definieren das sicherlich unterschiedlich.
UND NEIN! Ich könnte nix mit einer Frau anfangen, weil für mich da schon irgendwo noch der männliche part fehlt. Klar kann Frau und Frau vielleicht auch tollen Sex haben < weiß ich nicht. Aber mit einem Mann finde ich ihn schon sehr geil. Ich schau mir mal nen Lesben Porno an, hab damit kein Problem! Aber irgendwo fehlt halt der Mann. Mann und Frau un solchen Filmen faszinieren mich. DAs könnte ich vielleicht auf meine Partnerschaft übertragen.. Und neue Ideen finden etc.

Aber angesprochen würde ich mich nicht fühlen von einer Frau. Und bereit dazu wäre ich auch nicht < das ist deine Meinung, aber da du MICH nicht kennst und hier einfach irgendwelche Dinge in den Raum wirfst, kannst du das am wenigsten beurteilen ob ich dazu bereit wäre oder nicht.

Ich könnte mir auch gut vorstellen, warum du dir all das nicht ansehen kannst, eben weil du dich mit diesen Frauen vergleichst. Jede Frau ist auf ihre eigene Art und Weise schön und hat was, was die andere eben nicht hat. Ich glaube, das viele Frauen, sich einfach als "ich bin die schönste" (dabei hat jeder Fehler) hinstellen. Und so auch auftreten vor ihrem Freund. weil sonst funktioniert eine Beziehung wohl auch nicht richtig, wenn man sich selbst nicht akzeptiert etc.
Kann ja gut möglich sein das du, und viele andere so bist.
Aber das ich mir nackte Frauen und filme etc anschaue... es geht nicht um die FRAU, ihren Charakter, ihren Job. Sondern nur was ich selbst als bildlich "schön" betrachte. Was mir gefällt... etc.

Es ist ja nicht so das ich mir Fotos ansehe , wo nur die Frauen nackt oder in FIlmen zu sehen sind, in verschiedenen Stellungen. NÖ!
Auch angezogene - auf der Straße - Im Club.. etc.

Neulich z.B. war eine Frau als Türsteherin vor einem Club. Diese ist mir eben extrem aufgefallen. Sie sah so männlich aus, hatte auch so Züge wie ein Mann, eben etwas kräftiger, aber gut gebaut würde ich sagen. Schwarz gekleidet, Glatze, einen etwas strengen/bösen Blick aufgesetzt, groß, aber trotzdem leicht geschminkt.
Durch ihr ganzes Auftreten, war mir erst nicht bewusst ob es sich um Mann oder Frau handelt...
Aber sie war doch ein Blickfang, weil sie anders war... anders wie Mann und Frau.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 10:54
In Antwort auf hevy2106

Da bist du aber schon eine Ausnahme,
wenn du dich als heterosexuell bezeichnest.

Ich hab schon viel gelesen und gehört, aber ich kenne keine einzige Frau, die solch ein Verhalten zeigt und NICHT sexuell an anderen Frauen interessiert ist.
Da ist ja nichts schlimmes dran, vielleicht bist du dir selber noch nicht bewusst, dass du bi bist?

So ?
Man man man ... ihr seit verklemmt < oder nein verklemmt darf man das nicht bezeichnen.. jeder hat ja eine andere Auffassung was er unter "bi" versteht.

naja also für mich ist mein Verhalten - keineswegs Bi. Bi ist für mich, wenn ich mir sehr viel mehr mit einer Frau vorstellen könnte.

Und das kann ich nicht!
Ich seh sie mir gerne an - und kann auch sagen das es frauen gibt die ich auf eine Art und Weise sehr schön < ich sag besser nicht "erotisch"< könnte ja wieder gleich falsch verstanden werden.

Achja. Es ist nix schlimmes daran "bi" zu sein. Aber man sollte abgrenzen. Und mein Verhalten geht vielleicht bei vielen schon zu weit... für mich ist "bi" was anderes. wie schon geschrieben.
Und deshalb brauch ich mich auch nicht als bi dazustellen...

mfg
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 10:56

Ich kapier das schon du, bloß
kapierst du es anscheind wirklich nicht.
Tja was will man da noch zu sagen,... am besten nix.
manche sind halt noch nicht so weit.

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 10:57
In Antwort auf lyn_12685155

Mädel...
du bist echt geil.

deiner ereiferung zufolge, könnte man glatt meinen, da fühlt sich einer erwischt.

????
meinste echt ja ??
Liegst du aber komplett falsch..
ich fühl mich nicht erwischt sondern verteidige mich nur.

das sollte man trennen und nicht hier einfach Sinnlose Beiträge zufügen..

WENN MAN KEINE AHNUNG HAT...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 11:49
In Antwort auf novirus

????
meinste echt ja ??
Liegst du aber komplett falsch..
ich fühl mich nicht erwischt sondern verteidige mich nur.

das sollte man trennen und nicht hier einfach Sinnlose Beiträge zufügen..

WENN MAN KEINE AHNUNG HAT...

Hä ?
was soll das denn ?

wie du lesen kannst, habe ich diesen beitrag nicht auf dich sondern auf oyster26 bezogen.

ich habe dich in der dikussion mit ihr sogar noch in schutz genommen.
vielleicht also auch erstmal richtig lesen bevor man loswettert, gell ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 16:41
In Antwort auf lyn_12685155

Hä ?
was soll das denn ?

wie du lesen kannst, habe ich diesen beitrag nicht auf dich sondern auf oyster26 bezogen.

ich habe dich in der dikussion mit ihr sogar noch in schutz genommen.
vielleicht also auch erstmal richtig lesen bevor man loswettert, gell ?

Habs danach gemerkt gehabt.
sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2011 um 13:22

Gute Frage
Frage ist wohl, ist sie eher Bi? Etwas erotisch finden ist eine Sache, wenn es jemanden dabei erregt ist es für mich schon etwas anderes.

Wenn die Partner keinen Sex haben, die eine Seite sich lieber mit Gleichgeschlechtlichen Filmen vergnügt, geht es um Befriedigung. Es gibt eine Studie über sexueller Erregung, wobei Frauen auch von Frauensex erregt werden, Männer nicht von Männersex.

Ich denke das BI sein fängt unterschiedlich an, bei einer im Kopf, andere tun es. Wie wäre es, wenn deine Freundin dir sagen würde "ich kann mir vorstellen, das du mit zwei Frauen schlafen könntest" einen Bericht über offene Beziehung vorlegt "schau mal wie die das machen", mit einer Freundin 15 min für ein Gespräch in einem Raum verschwindet und meint "Ich habe so viele Druckstellen im Gesicht" (komisch im Mundbereich?) und Lippenstift nachträgt, ihre Freundin (solo zu dem Zeitpunkt) mal wollte das sie Tantra mitmacht.

Wenn sie lesbisch wäre, warum ist sie mit dir zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen