Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist meine Freundin Bi???

Ist meine Freundin Bi???

4. Februar 2010 um 15:11

Bin mir sehr unsicher was die sexuelle Ausrichtung meiner Freundin ist. Darum suche ich hier Rat.
Sie sagt sie ist hetero. Sie schwärmt von großen Busen anderer Frauen und lesbische Filme im TV (Pornos). Sie war früher in Clubs wo viele Lesben verkehrten, sie erzählte dass sie Angebote abgelehnt hat. Sie hatte eine Bekannte die sie küssen wollte, erzählte sie hätte abgelehnt, schrieb sich aber auf, dass diese Frau nie ihre Freundin sein könnte. Sie findet Frauen attraktiver, schöner und sexuell erregend. Sie hat mir einen Zeitungsartikel über eine Offene Beziehung gezeigt und meinte schau mal wie die es machen. Sie schaut (mindestens seit 2006) Pornos im Internet (ist für mich kein Problem), es sind aber zu 20% Solo Frauen, zu 30% Lesben, zu 10% Gruppen Lesben, zu 20% Frau+Frau+Mann, zu 10% Frau+Mann+Mann, zu 10% Hetero Filme. Sie würde zufällig auf die Seiten kommen, ist aber nicht der Fall, sie sucht per Google Lesben Pornos, dicke Titten, Titten schlagen. Sie hat eine gute Freundin, die früher fast jeden Tag ihr Karten geschrieben hatte, zum Valentinstag Wünsche dir viele tropische Küsse, bin so traurig das du nicht kommst, gehe heute zum Tantra Seminar, zum Geburtstag Päckchen mit Herzchenpapier und zwei selbst gemachte Karten in Herzform. Die Freundin hatte immer bei Besuch bei ihr, meine Freundin zur Besprechung in ein Zimmer geordert, wo nach meine Freundin zumindest einmal selbst äußerte Ich habe ja so viele Druckstellen im Gesicht). Ihre Freundin wollte dass meine beim Tantra Sex mitmacht. Meine Freundin wählte lieber eine Schulung in der Stadt wo ihre Freundin lebt als hier vor Ort, obwohl sie hier mit ihrem Sohn lebt. Wurde nur Krank und ist nicht hingefahren, am Abend vor dem Seminar hatte ihre Freundin um 22:30 Uhr angerufen, sie wollte aber nicht das sie oder ich ans Telefon gehe. Wir wahren eine Woche später auf einer Partie der Freundin, wo diese bemerkte sie hätte sich so sehr auf den Abend mit ihr gefreut, der Lebenspartner ihrer Freundin wusste nicht das meine Freundin in der Stadt gewesen währe oder das die beiden sich treffen wollten. Ihre Freundin ruft an und sie meint ich bin da, nur mal zum Festhalten. Das Frauen untereinander mal bussi oder so schreiben ist normal, aber BBBBBUUUUUSSSSSSSSIIIIIIIII!!! !!!!!, DICKEN KUSSSSS, Ich freue mich SEHR auf dich ist für mich etwas extremer. Ihre Freundin hat ihr eine Buchlink geschickt Wie beende ich meine Beziehung und zwar endgültig und ihr geschrieben Überlege dir was du eigentlich brauchst oder deine jetzige Herzangelegenheit. Sie war letztens shoppen, hätte ich nicht gefragt ob sie mit jemanden shoppen geht, hätte sie mir nie erzählt das ihre Freundin zurzeit hier ist. Sie findet ihre Freundin hässlich, sie hätte so große Brüste, komisch sie steht doch darauf, hätte selber lieber Größe C oder D. Wir waren in einer Paartherapie, die Psy. Meinte zu mir Sie hat sich noch nicht geoutet und am Schluss Weitere Gespräche sind wohl nicht mehr notwendig. Meine Freundin meinte zu ihrer Es nervt sie die vielen Fragen wegen der Karten von der Psy., mir und ihrem Sohn, Es kostet sie viel Würde, Nerven und Stolz.. Mit ihrem Bruder (er ist schwul) kommunizierte sie deshalb auch Ich habe ja nicht zu verbergen... Ich hatte ihr gesagt, das ich was dagegen habe wenn meine Partnerin mit einer Frau ins Bett gehen würde, ihre Reaktion Dagegen hättest du was?. Könnte noch viele Beispiele aufzählen, denke das reicht erst mal.
Ich bin in einer Beziehung sehr offen was sich aber für mich nur auf hetero Ebene abspielen kann. Wir wollen Familie, bzw. auch ein gemeinsames Kind, möchte aber nicht irgendwann einmal vor der Tatsache stehen, das sie Bi ist, das würde die Trennung bedeuten.

Mehr lesen

4. Februar 2010 um 16:07

Antw.: Warum
Hatte sie gefragt, ist ihr wohl peinlich das sie überwiegend Lesben Pornos sieht.

Umgekehrt würde sie mir die Hölle heißmachen. sie hatte mal einen Freund der sich Pornos angesehen hatte, fand sie gar nicht toll.

für mich ist es egal ob sie mit einem anderem Mann oder Frau Körperkontakt möchte. Fremdgehen ist mich in beiden Fällen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:39

Was ist so schlimm daran Bi zu sein?
Beinahe jeder hat doch zumindest mal Gedanken in diese Richtung, und es gibt auch ne Menge Leute die Bi-Neugierig sind.
Hatte deine Freundin denn schonmal was mit einer Frau?
Vielleicht ist sie ja wirklich einfach nur neugierig.

Und selbst wenn sie Bi wäre, betrogen hat sie dich bislang ja nicht, oder?
Ich finde schon das du etwas übertreibst.
Reg dich ab. Bi sein ist doch nicht der Weltuntergang und schon gar kein Trennungsgrund.
Man kann sich das übrigens nicht aussuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:45
In Antwort auf gaye_12721386

Was ist so schlimm daran Bi zu sein?
Beinahe jeder hat doch zumindest mal Gedanken in diese Richtung, und es gibt auch ne Menge Leute die Bi-Neugierig sind.
Hatte deine Freundin denn schonmal was mit einer Frau?
Vielleicht ist sie ja wirklich einfach nur neugierig.

Und selbst wenn sie Bi wäre, betrogen hat sie dich bislang ja nicht, oder?
Ich finde schon das du etwas übertreibst.
Reg dich ab. Bi sein ist doch nicht der Weltuntergang und schon gar kein Trennungsgrund.
Man kann sich das übrigens nicht aussuchen.

Antw.:
Für mich ist ein Trennungsgrund, umgekehrt würde sie mich bei einem Verdacht von Untreue sofort verlassen!
Es kann jeder leben wie er möchte, sollte nur jeder für sich klar sein was er tolleriert und was nicht. einseitige Tolleranz funktioniert wohl auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 16:47
In Antwort auf gaye_12721386

Was ist so schlimm daran Bi zu sein?
Beinahe jeder hat doch zumindest mal Gedanken in diese Richtung, und es gibt auch ne Menge Leute die Bi-Neugierig sind.
Hatte deine Freundin denn schonmal was mit einer Frau?
Vielleicht ist sie ja wirklich einfach nur neugierig.

Und selbst wenn sie Bi wäre, betrogen hat sie dich bislang ja nicht, oder?
Ich finde schon das du etwas übertreibst.
Reg dich ab. Bi sein ist doch nicht der Weltuntergang und schon gar kein Trennungsgrund.
Man kann sich das übrigens nicht aussuchen.

Antw.: Was ist so schlimm daran Bi zu sein
Der eine macht es mit und der andere nicht. Mit offenen Karten sollte man schon in eine Beziehung gehen. Sie würde mich sofort verleassen, wenn ich mit einem anderem Menschen etwas hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 17:25

Antw.:
Hallo,

wahr kein anderer Nick. Dachte die Sache währe geklärt, weil sie meinte, nur zufällig auf den Seiten gewesen, trifft sich nicht heimlich mit anderen. Hat sich ja wohl als nicht richtig erwiesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2010 um 17:35

Bin kein Fake
Kannst du mir das genauer erläutern?
Bist du der Meinung sie spielt mir was vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen