Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist meine Entscheidung richtig? Wird er überhaupt nochmal ankommen ?

Ist meine Entscheidung richtig? Wird er überhaupt nochmal ankommen ?

18. Dezember 2019 um 20:10 Letzte Antwort: 27. Dezember 2019 um 12:46

Hallo liebe Leute, 
da mein Ex und ich (23) uns nach 9 Jahren trennten weil er keine Lust mehr auf mich hatte (habe zu viel mitgemacht er hat mich x mal betrogen und angelogen). Trotzdem habe ich ihn nicht einmal betrogen und war immer für ihn da und habe mich gekümmert. Nun nach unserer Trennung habe ich ihn blockiert da ich auch gesehen habe dass er wieder 100 neue Frauen klar gemacht hat und auch mit denen Sex haben wird. Irgendwann habe ich die Blockierung aufgehoben weil ich keinen blockieren wollte aber wollte auch keinen Kontaktaufnahmen. Er hat hat sofort geschrieben und ich habe nicht reagiert. 2 Monate habe ich nicht reagiert obwohl er immer mindestens 1x die Woche Anrufte.

Letzten Sonntag bin ich dran gegangen um zu fragen was er will, und er sagte er vermisst mich und alle anderen sind scheisse. Er heulte Mich so zu und bat mich um ein Treffen und sagte er würde sogar Geld ausgeben für ein Restaurant etc. Ich sagte ok wir können uns kurz treffen nur damit ich ihm sagen könnte es ist besser wenn wir's lassen. als er mich sah umarmte er mich küsste mich und lies mich nicht mehr los. Er meinte wir sollten zu ihm gehen um zu reden oder in ein Restaurant. Weil ich keine Lust auf ein Restaurant hatte und es schnell machen wollte gingen wir zu ihm und redeten. Aufeinmal wollte er nicht mehr reden und fing an sich an mich ran zu machen. Er zog meine Hose runter obwohl ich's nicht wollte und küsste mich etc. Ich meinte lass es und dann war er super komisch und meinte das willst du doch ehrlich nicht. Dann machte er mir ein schlechtes Gewissen und ich küsste ihn auch und es ging weiter und als es zum Sex kam musste ich weinen. Ich wollte weg und er meinte ,,jetzt stehe ich als arschloch da" ich meinte nur es liegt nicht an dir und er sagte nix weil er musste eh noch zu einem Freund. Er fuhr einfach weg ohne Verabschiedung und ließ mich stehen.

Am nächsten Tag ging er nicht an meine
Anrufe dran, nur irgendwann beim 5x mal und ich wollte mit ihm reden. Ich sagte ihm es ist schwer nach unsere Trennung plötzlich ihn zu sehen und kalt zu sein auch wenn's am Telefon klappte. Er meinte er hätte nicht gedacht dass ich so leicht zu haben wäre und meinte er kann sich gerade such keine Beziehung mit mir vorstellen. Wenn ich will könnten wir uns 2x die Woche treffen und reden und gucken was sich ergibt. Aber er hat auch andere Mädchen mit denen er schreibt und meinte er macht das weiter wenn ich nein sage. Und er fuhr wieder weg. Am nächsten Tag habe ich ihn blockiert überall.

Nun will ich nie wieder Kontakt haben. Ich war 9 Jahre lang eine Stütze für ihn habe ihn nicht 1 mal betrogen. Und dann sowas. Denkt ihr er würde sich nochmal melden?nein oder? Ich meine ich habe ihn überall blockiert. Und jetzt wo er eh Denkt ich sei leicht zu haben? (Hatte nach der Trennungs kein einzigen Sex Partner außer ihn und habe es nicht vor). Wieso macht er sowas? 

Mehr lesen

18. Dezember 2019 um 20:24

Warum er das macht? Weil er ein A... ist. Um den ist es nicht schade.

4 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 20:28
In Antwort auf herbstblume6

Warum er das macht? Weil er ein A... ist. Um den ist es nicht schade.

Hmm.. aber er ist ja momentan sehr unreif? Ich sollte nicht in 2-3 Jahren gucken ob er sich geändert hat und ihm eine Chance geben oder? Sowas verzeiht man nie richtig ? Ich meine während der Beziehung war er ja auch nie treu 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 20:59
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

Hmm.. aber er ist ja momentan sehr unreif? Ich sollte nicht in 2-3 Jahren gucken ob er sich geändert hat und ihm eine Chance geben oder? Sowas verzeiht man nie richtig ? Ich meine während der Beziehung war er ja auch nie treu 

Oh mädl, gibt 1000 bessere Männer die sich so eine Frau wie dich wünschen, treu sind und auch zu dir stehen. Du bist doch nicht leicht zu haben. Was ein Blödsinn!

Du hast was besseres Verdient als diesen Arsch. Kopf hoch! Du findest bestimmt jemand der dich wieder glücklich machen kann!! Ganz bestimmt.  

Vergiss ihn! 
 

2 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 21:09
In Antwort auf ayarelne

Oh mädl, gibt 1000 bessere Männer die sich so eine Frau wie dich wünschen, treu sind und auch zu dir stehen. Du bist doch nicht leicht zu haben. Was ein Blödsinn!

Du hast was besseres Verdient als diesen Arsch. Kopf hoch! Du findest bestimmt jemand der dich wieder glücklich machen kann!! Ganz bestimmt.  

Vergiss ihn! 
 

Danke wenn ich leicht zu haben wäre hätte ich ja mir nicht vorgenommen bis zu meiner nächsten Beziehung zu warten bevor ich Sex habe. 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 21:13
In Antwort auf curly1996

Hmm.. aber er ist ja momentan sehr unreif? Ich sollte nicht in 2-3 Jahren gucken ob er sich geändert hat und ihm eine Chance geben oder? Sowas verzeiht man nie richtig ? Ich meine während der Beziehung war er ja auch nie treu 

Wenn du Jahre verplempern willst in Gedanken an ihn- nur zu... aber meiner Erfahrung nach bleibt der so wie er ist. Er wird höchstens lernen das besser zu verkleiden.

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 21:44

Wir reden hier von dem Mann, der dir vor einigen Monaten die Lippe blutig geschlagen hat und bei jeder Gelegenheit fremdgegangen ist, oder?

Sei froh, dass du endlich getrennt bist. Du hast bereits 9 Jahre deines Lebens mit ihm vergeudet.

 
 

3 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 22:22
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

Hallo liebe Leute, 
da mein Ex und ich (23) uns nach 9 Jahren trennten weil er keine Lust mehr auf mich hatte (habe zu viel mitgemacht er hat mich x mal betrogen und angelogen). Trotzdem habe ich ihn nicht einmal betrogen und war immer für ihn da und habe mich gekümmert. Nun nach unserer Trennung habe ich ihn blockiert da ich auch gesehen habe dass er wieder 100 neue Frauen klar gemacht hat und auch mit denen Sex haben wird. Irgendwann habe ich die Blockierung aufgehoben weil ich keinen blockieren wollte aber wollte auch keinen Kontaktaufnahmen. Er hat hat sofort geschrieben und ich habe nicht reagiert. 2 Monate habe ich nicht reagiert obwohl er immer mindestens 1x die Woche Anrufte.

Letzten Sonntag bin ich dran gegangen um zu fragen was er will, und er sagte er vermisst mich und alle anderen sind scheisse. Er heulte Mich so zu und bat mich um ein Treffen und sagte er würde sogar Geld ausgeben für ein Restaurant etc. Ich sagte ok wir können uns kurz treffen nur damit ich ihm sagen könnte es ist besser wenn wir's lassen. als er mich sah umarmte er mich küsste mich und lies mich nicht mehr los. Er meinte wir sollten zu ihm gehen um zu reden oder in ein Restaurant. Weil ich keine Lust auf ein Restaurant hatte und es schnell machen wollte gingen wir zu ihm und redeten. Aufeinmal wollte er nicht mehr reden und fing an sich an mich ran zu machen. Er zog meine Hose runter obwohl ich's nicht wollte und küsste mich etc. Ich meinte lass es und dann war er super komisch und meinte das willst du doch ehrlich nicht. Dann machte er mir ein schlechtes Gewissen und ich küsste ihn auch und es ging weiter und als es zum Sex kam musste ich weinen. Ich wollte weg und er meinte ,,jetzt stehe ich als arschloch da" ich meinte nur es liegt nicht an dir und er sagte nix weil er musste eh noch zu einem Freund. Er fuhr einfach weg ohne Verabschiedung und ließ mich stehen.

Am nächsten Tag ging er nicht an meine
Anrufe dran, nur irgendwann beim 5x mal und ich wollte mit ihm reden. Ich sagte ihm es ist schwer nach unsere Trennung plötzlich ihn zu sehen und kalt zu sein auch wenn's am Telefon klappte. Er meinte er hätte nicht gedacht dass ich so leicht zu haben wäre und meinte er kann sich gerade such keine Beziehung mit mir vorstellen. Wenn ich will könnten wir uns 2x die Woche treffen und reden und gucken was sich ergibt. Aber er hat auch andere Mädchen mit denen er schreibt und meinte er macht das weiter wenn ich nein sage. Und er fuhr wieder weg. Am nächsten Tag habe ich ihn blockiert überall.

Nun will ich nie wieder Kontakt haben. Ich war 9 Jahre lang eine Stütze für ihn habe ihn nicht 1 mal betrogen. Und dann sowas. Denkt ihr er würde sich nochmal melden?nein oder? Ich meine ich habe ihn überall blockiert. Und jetzt wo er eh Denkt ich sei leicht zu haben? (Hatte nach der Trennungs kein einzigen Sex Partner außer ihn und habe es nicht vor). Wieso macht er sowas? 

Wieso macht er sowas? 

Weil du ihn sowas mit dir machen lässt.

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 22:41
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

Hallo liebe Leute, 
da mein Ex und ich (23) uns nach 9 Jahren trennten weil er keine Lust mehr auf mich hatte (habe zu viel mitgemacht er hat mich x mal betrogen und angelogen). Trotzdem habe ich ihn nicht einmal betrogen und war immer für ihn da und habe mich gekümmert. Nun nach unserer Trennung habe ich ihn blockiert da ich auch gesehen habe dass er wieder 100 neue Frauen klar gemacht hat und auch mit denen Sex haben wird. Irgendwann habe ich die Blockierung aufgehoben weil ich keinen blockieren wollte aber wollte auch keinen Kontaktaufnahmen. Er hat hat sofort geschrieben und ich habe nicht reagiert. 2 Monate habe ich nicht reagiert obwohl er immer mindestens 1x die Woche Anrufte.

Letzten Sonntag bin ich dran gegangen um zu fragen was er will, und er sagte er vermisst mich und alle anderen sind scheisse. Er heulte Mich so zu und bat mich um ein Treffen und sagte er würde sogar Geld ausgeben für ein Restaurant etc. Ich sagte ok wir können uns kurz treffen nur damit ich ihm sagen könnte es ist besser wenn wir's lassen. als er mich sah umarmte er mich küsste mich und lies mich nicht mehr los. Er meinte wir sollten zu ihm gehen um zu reden oder in ein Restaurant. Weil ich keine Lust auf ein Restaurant hatte und es schnell machen wollte gingen wir zu ihm und redeten. Aufeinmal wollte er nicht mehr reden und fing an sich an mich ran zu machen. Er zog meine Hose runter obwohl ich's nicht wollte und küsste mich etc. Ich meinte lass es und dann war er super komisch und meinte das willst du doch ehrlich nicht. Dann machte er mir ein schlechtes Gewissen und ich küsste ihn auch und es ging weiter und als es zum Sex kam musste ich weinen. Ich wollte weg und er meinte ,,jetzt stehe ich als arschloch da" ich meinte nur es liegt nicht an dir und er sagte nix weil er musste eh noch zu einem Freund. Er fuhr einfach weg ohne Verabschiedung und ließ mich stehen.

Am nächsten Tag ging er nicht an meine
Anrufe dran, nur irgendwann beim 5x mal und ich wollte mit ihm reden. Ich sagte ihm es ist schwer nach unsere Trennung plötzlich ihn zu sehen und kalt zu sein auch wenn's am Telefon klappte. Er meinte er hätte nicht gedacht dass ich so leicht zu haben wäre und meinte er kann sich gerade such keine Beziehung mit mir vorstellen. Wenn ich will könnten wir uns 2x die Woche treffen und reden und gucken was sich ergibt. Aber er hat auch andere Mädchen mit denen er schreibt und meinte er macht das weiter wenn ich nein sage. Und er fuhr wieder weg. Am nächsten Tag habe ich ihn blockiert überall.

Nun will ich nie wieder Kontakt haben. Ich war 9 Jahre lang eine Stütze für ihn habe ihn nicht 1 mal betrogen. Und dann sowas. Denkt ihr er würde sich nochmal melden?nein oder? Ich meine ich habe ihn überall blockiert. Und jetzt wo er eh Denkt ich sei leicht zu haben? (Hatte nach der Trennungs kein einzigen Sex Partner außer ihn und habe es nicht vor). Wieso macht er sowas? 

er will beides: Beziehung und aber auch seine sexuelle Freiheit.


Halt dich fern von dem Typ. Hast genug durchgemacht. 

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 22:52
In Antwort auf jim

er will beides: Beziehung und aber auch seine sexuelle Freiheit.


Halt dich fern von dem Typ. Hast genug durchgemacht. 

Das ist so verrückt.. ich halte mich nun fern.. 

1 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 22:52
In Antwort auf valieee

Wir reden hier von dem Mann, der dir vor einigen Monaten die Lippe blutig geschlagen hat und bei jeder Gelegenheit fremdgegangen ist, oder?

Sei froh, dass du endlich getrennt bist. Du hast bereits 9 Jahre deines Lebens mit ihm vergeudet.

 
 

Es ist einfach nur so schwer zu verstehen wieso er sowas tut wenn man 9 Jahre lang treu ist und ihn überall unterstützt 

Gefällt mir
18. Dezember 2019 um 23:04
In Antwort auf curly1996

Es ist einfach nur so schwer zu verstehen wieso er sowas tut wenn man 9 Jahre lang treu ist und ihn überall unterstützt 

Sein Verhalten hat mit DIR nichts zu tun. Der wäre auch bei jeder anderen Frau so. 

Der einzige Fehler, den du begangen hast, war so lange bei ihm zu bleiben. Ansonsten trifft dich keine Schuld. ER ist das Problem, nicht du.



 

2 LikesGefällt mir
18. Dezember 2019 um 23:25
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

Es ist einfach nur so schwer zu verstehen wieso er sowas tut wenn man 9 Jahre lang treu ist und ihn überall unterstützt 

Ich denke einfach weil ihr gegensätzliche Menschen seid. Du bist Mutter Theresa und er ist der Antichrist.
Na jedenfalls ist er sehr egoistisch und sehr sexuell. war doch fast klar, dass er dich nur wiedersehen wollte, um ncoh mal sex zu haben,danach warst du wieder uninteressant.
Du musst echt aufpassen, dass der nächste Typ nicht zum selben Kaliber gehört.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 0:33
In Antwort auf dawnclaude

Ich denke einfach weil ihr gegensätzliche Menschen seid. Du bist Mutter Theresa und er ist der Antichrist.
Na jedenfalls ist er sehr egoistisch und sehr sexuell. war doch fast klar, dass er dich nur wiedersehen wollte, um ncoh mal sex zu haben,danach warst du wieder uninteressant.
Du musst echt aufpassen, dass der nächste Typ nicht zum selben Kaliber gehört.

Das stimmt.. irgendwie ziehen mich diese ärsche immer an. Oh man. Ich glaube ich muss meinen Typen echt ändern.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 0:33
In Antwort auf valieee

Sein Verhalten hat mit DIR nichts zu tun. Der wäre auch bei jeder anderen Frau so. 

Der einzige Fehler, den du begangen hast, war so lange bei ihm zu bleiben. Ansonsten trifft dich keine Schuld. ER ist das Problem, nicht du.



 

Ich bin echt froh dass ich nicht das Problem war. Es ist schade das er so ist. Vielleicht ändert er sich ja irgendwann für die richtige Frau.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 1:25
In Antwort auf curly1996

Es ist einfach nur so schwer zu verstehen wieso er sowas tut wenn man 9 Jahre lang treu ist und ihn überall unterstützt 

Man kann sich Liebe nicht erkaufen, erarbeiten, durch Loyalität oder Treue  verdienen.

So läuft es nicht, dass du nur gut genug sein musst und dass er dann treu ist.

Du bist innerlich noch nicht getrennt. Du erwartest immer noch, dass dein Ex sich ändert. 

Dein Ex scheint ein kalter herz- und skrupelloser Mensch zu sein. Warten auf eine Änderung, Besserung, Reue oder Einsicht seinerseits hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Sinn.

Ich rate dir, deine Energie in einen wahrhaftigen Ablösungsprozess zu stecken. 

Solange du deinem Ex nicht in stabiler Verfassung und in unbeirrbarer Entschiedenheit gegenübertreten kannst, wenn Treffen denn erforderlich sein sollten, ist es vielleicht besser, ihn zu blockieren und ihm aus dem Weg zu gehen.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 2:42
In Antwort auf curly1996

Hallo liebe Leute, 
da mein Ex und ich (23) uns nach 9 Jahren trennten weil er keine Lust mehr auf mich hatte (habe zu viel mitgemacht er hat mich x mal betrogen und angelogen). Trotzdem habe ich ihn nicht einmal betrogen und war immer für ihn da und habe mich gekümmert. Nun nach unserer Trennung habe ich ihn blockiert da ich auch gesehen habe dass er wieder 100 neue Frauen klar gemacht hat und auch mit denen Sex haben wird. Irgendwann habe ich die Blockierung aufgehoben weil ich keinen blockieren wollte aber wollte auch keinen Kontaktaufnahmen. Er hat hat sofort geschrieben und ich habe nicht reagiert. 2 Monate habe ich nicht reagiert obwohl er immer mindestens 1x die Woche Anrufte.

Letzten Sonntag bin ich dran gegangen um zu fragen was er will, und er sagte er vermisst mich und alle anderen sind scheisse. Er heulte Mich so zu und bat mich um ein Treffen und sagte er würde sogar Geld ausgeben für ein Restaurant etc. Ich sagte ok wir können uns kurz treffen nur damit ich ihm sagen könnte es ist besser wenn wir's lassen. als er mich sah umarmte er mich küsste mich und lies mich nicht mehr los. Er meinte wir sollten zu ihm gehen um zu reden oder in ein Restaurant. Weil ich keine Lust auf ein Restaurant hatte und es schnell machen wollte gingen wir zu ihm und redeten. Aufeinmal wollte er nicht mehr reden und fing an sich an mich ran zu machen. Er zog meine Hose runter obwohl ich's nicht wollte und küsste mich etc. Ich meinte lass es und dann war er super komisch und meinte das willst du doch ehrlich nicht. Dann machte er mir ein schlechtes Gewissen und ich küsste ihn auch und es ging weiter und als es zum Sex kam musste ich weinen. Ich wollte weg und er meinte ,,jetzt stehe ich als arschloch da" ich meinte nur es liegt nicht an dir und er sagte nix weil er musste eh noch zu einem Freund. Er fuhr einfach weg ohne Verabschiedung und ließ mich stehen.

Am nächsten Tag ging er nicht an meine
Anrufe dran, nur irgendwann beim 5x mal und ich wollte mit ihm reden. Ich sagte ihm es ist schwer nach unsere Trennung plötzlich ihn zu sehen und kalt zu sein auch wenn's am Telefon klappte. Er meinte er hätte nicht gedacht dass ich so leicht zu haben wäre und meinte er kann sich gerade such keine Beziehung mit mir vorstellen. Wenn ich will könnten wir uns 2x die Woche treffen und reden und gucken was sich ergibt. Aber er hat auch andere Mädchen mit denen er schreibt und meinte er macht das weiter wenn ich nein sage. Und er fuhr wieder weg. Am nächsten Tag habe ich ihn blockiert überall.

Nun will ich nie wieder Kontakt haben. Ich war 9 Jahre lang eine Stütze für ihn habe ihn nicht 1 mal betrogen. Und dann sowas. Denkt ihr er würde sich nochmal melden?nein oder? Ich meine ich habe ihn überall blockiert. Und jetzt wo er eh Denkt ich sei leicht zu haben? (Hatte nach der Trennungs kein einzigen Sex Partner außer ihn und habe es nicht vor). Wieso macht er sowas? 

die Frage ist:  warum machst DU das??? 

sag bitte dass ihr mit Kondom verhütet habt

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 2:44
In Antwort auf curly1996

Hmm.. aber er ist ja momentan sehr unreif? Ich sollte nicht in 2-3 Jahren gucken ob er sich geändert hat und ihm eine Chance geben oder? Sowas verzeiht man nie richtig ? Ich meine während der Beziehung war er ja auch nie treu 

was  verzeiht man nicht?   
er hat dir vor dem sex doch nicht versprochen!!   

dir hätte klar sein müssen dass du eine unter vielen bist.   

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 2:46
In Antwort auf valieee

Wir reden hier von dem Mann, der dir vor einigen Monaten die Lippe blutig geschlagen hat und bei jeder Gelegenheit fremdgegangen ist, oder?

Sei froh, dass du endlich getrennt bist. Du hast bereits 9 Jahre deines Lebens mit ihm vergeudet.

 
 

ohne  Worte dass sie sich nochmal mit ihm einlassen möchte.... 

manchen Frauen kann man leider nicht helfen

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 9:37
In Antwort auf carina2019

die Frage ist:  warum machst DU das??? 

sag bitte dass ihr mit Kondom verhütet habt

Nein.. es war ja nur 1 Minute und dann musste ich schon weinen. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 9:38
In Antwort auf bissfest

Man kann sich Liebe nicht erkaufen, erarbeiten, durch Loyalität oder Treue  verdienen.

So läuft es nicht, dass du nur gut genug sein musst und dass er dann treu ist.

Du bist innerlich noch nicht getrennt. Du erwartest immer noch, dass dein Ex sich ändert. 

Dein Ex scheint ein kalter herz- und skrupelloser Mensch zu sein. Warten auf eine Änderung, Besserung, Reue oder Einsicht seinerseits hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Sinn.

Ich rate dir, deine Energie in einen wahrhaftigen Ablösungsprozess zu stecken. 

Solange du deinem Ex nicht in stabiler Verfassung und in unbeirrbarer Entschiedenheit gegenübertreten kannst, wenn Treffen denn erforderlich sein sollten, ist es vielleicht besser, ihn zu blockieren und ihm aus dem Weg zu gehen.

Aber ein Treffen wird eh sowieso nicht mehr erforderlich...

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 9:39
In Antwort auf carina2019

was  verzeiht man nicht?   
er hat dir vor dem sex doch nicht versprochen!!   

dir hätte klar sein müssen dass du eine unter vielen bist.   

Das er diesen Sex so drängt obwohl ich eigentlich garnicht so Jemand bin.. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 9:39
In Antwort auf carina2019

was  verzeiht man nicht?   
er hat dir vor dem sex doch nicht versprochen!!   

dir hätte klar sein müssen dass du eine unter vielen bist.   

Und das er mir erst sagt er hat mich vermisst etc und dann sagt ich bin leicht zu haben 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 10:04
In Antwort auf bissfest

Man kann sich Liebe nicht erkaufen, erarbeiten, durch Loyalität oder Treue  verdienen.

So läuft es nicht, dass du nur gut genug sein musst und dass er dann treu ist.

Du bist innerlich noch nicht getrennt. Du erwartest immer noch, dass dein Ex sich ändert. 

Dein Ex scheint ein kalter herz- und skrupelloser Mensch zu sein. Warten auf eine Änderung, Besserung, Reue oder Einsicht seinerseits hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen Sinn.

Ich rate dir, deine Energie in einen wahrhaftigen Ablösungsprozess zu stecken. 

Solange du deinem Ex nicht in stabiler Verfassung und in unbeirrbarer Entschiedenheit gegenübertreten kannst, wenn Treffen denn erforderlich sein sollten, ist es vielleicht besser, ihn zu blockieren und ihm aus dem Weg zu gehen.

Aber ich sollte auch nicht mit ihm befreundet sein oder? 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 10:26
In Antwort auf curly1996

Hallo liebe Leute, 
da mein Ex und ich (23) uns nach 9 Jahren trennten weil er keine Lust mehr auf mich hatte (habe zu viel mitgemacht er hat mich x mal betrogen und angelogen). Trotzdem habe ich ihn nicht einmal betrogen und war immer für ihn da und habe mich gekümmert. Nun nach unserer Trennung habe ich ihn blockiert da ich auch gesehen habe dass er wieder 100 neue Frauen klar gemacht hat und auch mit denen Sex haben wird. Irgendwann habe ich die Blockierung aufgehoben weil ich keinen blockieren wollte aber wollte auch keinen Kontaktaufnahmen. Er hat hat sofort geschrieben und ich habe nicht reagiert. 2 Monate habe ich nicht reagiert obwohl er immer mindestens 1x die Woche Anrufte.

Letzten Sonntag bin ich dran gegangen um zu fragen was er will, und er sagte er vermisst mich und alle anderen sind scheisse. Er heulte Mich so zu und bat mich um ein Treffen und sagte er würde sogar Geld ausgeben für ein Restaurant etc. Ich sagte ok wir können uns kurz treffen nur damit ich ihm sagen könnte es ist besser wenn wir's lassen. als er mich sah umarmte er mich küsste mich und lies mich nicht mehr los. Er meinte wir sollten zu ihm gehen um zu reden oder in ein Restaurant. Weil ich keine Lust auf ein Restaurant hatte und es schnell machen wollte gingen wir zu ihm und redeten. Aufeinmal wollte er nicht mehr reden und fing an sich an mich ran zu machen. Er zog meine Hose runter obwohl ich's nicht wollte und küsste mich etc. Ich meinte lass es und dann war er super komisch und meinte das willst du doch ehrlich nicht. Dann machte er mir ein schlechtes Gewissen und ich küsste ihn auch und es ging weiter und als es zum Sex kam musste ich weinen. Ich wollte weg und er meinte ,,jetzt stehe ich als arschloch da" ich meinte nur es liegt nicht an dir und er sagte nix weil er musste eh noch zu einem Freund. Er fuhr einfach weg ohne Verabschiedung und ließ mich stehen.

Am nächsten Tag ging er nicht an meine
Anrufe dran, nur irgendwann beim 5x mal und ich wollte mit ihm reden. Ich sagte ihm es ist schwer nach unsere Trennung plötzlich ihn zu sehen und kalt zu sein auch wenn's am Telefon klappte. Er meinte er hätte nicht gedacht dass ich so leicht zu haben wäre und meinte er kann sich gerade such keine Beziehung mit mir vorstellen. Wenn ich will könnten wir uns 2x die Woche treffen und reden und gucken was sich ergibt. Aber er hat auch andere Mädchen mit denen er schreibt und meinte er macht das weiter wenn ich nein sage. Und er fuhr wieder weg. Am nächsten Tag habe ich ihn blockiert überall.

Nun will ich nie wieder Kontakt haben. Ich war 9 Jahre lang eine Stütze für ihn habe ihn nicht 1 mal betrogen. Und dann sowas. Denkt ihr er würde sich nochmal melden?nein oder? Ich meine ich habe ihn überall blockiert. Und jetzt wo er eh Denkt ich sei leicht zu haben? (Hatte nach der Trennungs kein einzigen Sex Partner außer ihn und habe es nicht vor). Wieso macht er sowas? 

Ich habe hier die anderen Antworten nicht gelesen.
Ich will es kurz machen---> du hast mit ihm Schluß gemacht, also bleibe auch dabei !

Du schreibst , du willst nie wieder Kontakt haben und im nächsten Ansatz fragst du, ob er sich wohl nochmal melden würde.

Das was du machst, ist am Bahnhof stehen und auf ein Schiff warten.

4 LikesGefällt mir
19. Dezember 2019 um 10:34
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

Aber ich sollte auch nicht mit ihm befreundet sein oder? 

Mensch Mädel, hast du überhaupt keine Standards? Irgend ne Untergrenze dafür, mit was für nem Typ Mensch du dich umgeben / einlassen willst? Dein Ex hat null Partnerqualitäten - das ist nicht bloß "es hat halt nicht gepasst", sondern mit seinem selbstsüchtigen, antisozialen und @rschigen Verhalten kann er mit niemandem ne Partnerschaft auf Augenhöhe führen. Und genau dieses Verhalten würde er auch in ner Freundschaft an den Tag legen, denn es handelt sich da ja immer noch um denselben Menschen.

Oder meinst du immer noch, du könntest dich aufwerten und dein mickriges Selbstwertgefühl stärken, indem du dir Bestätigung von ihm holst? Und willst deshalb irgendwie nen Fuß bei ihm in der Tür behalten? Lass das bitte bleiben. Dein Selbstwertgefühl muss nicht er dir zurückgeben, sondern du musst selber dafür sorgen, dass du wieder(?) welches bekommst. Und zwar durch dich selber, und/oder von Menschen, die dir guttun und dich tatsächlich bestärken, und nicht von solchen Gefühlsvampiren wie deinem Ex. Fang an, dir selber was Gutes zu tun und dich selber wie ne gute Freundin zu behandeln - und ganz ehrlich, wenn eine gute Freundin mit deiner Geschichte zu dir käme und dich fragen würde, ob sie den Kerl wieder in ihr Leben lassen soll, dann würdest du ihr doch auch raten, so viel Abstand von ihm zu halten wie nur möglich.

Sein Verhalten sagt nix über dich aus, sondern ausschließlich über ihn und seinen Charakter. Und du kannst ihn nicht mit Liebe oder Aufopferung ändern. Kapier das, und dann fang an, dich selber gut zu behandeln. Das ist der Ausgangspunkt für alles Weitere, einschließlich für glückliche Beziehungen in der Zukunft. Andere Leute werden dich erst dann mit Wertschätzung behandeln, wenn du dich selber auch wertschätzt und deine Liebe und Freundschaft nicht zum Nulltarif verschleuderst.

lg
cefeu

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 11:11
In Antwort auf simcha_12916933

Ich habe hier die anderen Antworten nicht gelesen.
Ich will es kurz machen---> du hast mit ihm Schluß gemacht, also bleibe auch dabei !

Du schreibst , du willst nie wieder Kontakt haben und im nächsten Ansatz fragst du, ob er sich wohl nochmal melden würde.

Das was du machst, ist am Bahnhof stehen und auf ein Schiff warten.

Ich weiß ;( ich muss einfach nur abschließen

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 11:13
In Antwort auf cefeu1

Mensch Mädel, hast du überhaupt keine Standards? Irgend ne Untergrenze dafür, mit was für nem Typ Mensch du dich umgeben / einlassen willst? Dein Ex hat null Partnerqualitäten - das ist nicht bloß "es hat halt nicht gepasst", sondern mit seinem selbstsüchtigen, antisozialen und @rschigen Verhalten kann er mit niemandem ne Partnerschaft auf Augenhöhe führen. Und genau dieses Verhalten würde er auch in ner Freundschaft an den Tag legen, denn es handelt sich da ja immer noch um denselben Menschen.

Oder meinst du immer noch, du könntest dich aufwerten und dein mickriges Selbstwertgefühl stärken, indem du dir Bestätigung von ihm holst? Und willst deshalb irgendwie nen Fuß bei ihm in der Tür behalten? Lass das bitte bleiben. Dein Selbstwertgefühl muss nicht er dir zurückgeben, sondern du musst selber dafür sorgen, dass du wieder(?) welches bekommst. Und zwar durch dich selber, und/oder von Menschen, die dir guttun und dich tatsächlich bestärken, und nicht von solchen Gefühlsvampiren wie deinem Ex. Fang an, dir selber was Gutes zu tun und dich selber wie ne gute Freundin zu behandeln - und ganz ehrlich, wenn eine gute Freundin mit deiner Geschichte zu dir käme und dich fragen würde, ob sie den Kerl wieder in ihr Leben lassen soll, dann würdest du ihr doch auch raten, so viel Abstand von ihm zu halten wie nur möglich.

Sein Verhalten sagt nix über dich aus, sondern ausschließlich über ihn und seinen Charakter. Und du kannst ihn nicht mit Liebe oder Aufopferung ändern. Kapier das, und dann fang an, dich selber gut zu behandeln. Das ist der Ausgangspunkt für alles Weitere, einschließlich für glückliche Beziehungen in der Zukunft. Andere Leute werden dich erst dann mit Wertschätzung behandeln, wenn du dich selber auch wertschätzt und deine Liebe und Freundschaft nicht zum Nulltarif verschleuderst.

lg
cefeu

Das stimmt. Ich habe mir keine Grenze gesetzt wo es mit Menschen aufhört. Ich habe wegen ihm auch schon 2x abgetrieben. Ich glaube ich sollte echt für immer versuchen ihn zu meiden und ihn andere Frauen überlassen. Mir ist das wirklich zu viel. Er hat mir auch immer gesagt dass ich mich selber nicht schätze und wie soll er es denn tun.. voll komisch. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 13:04
In Antwort auf curly1996

Ich bin echt froh dass ich nicht das Problem war. Es ist schade das er so ist. Vielleicht ändert er sich ja irgendwann für die richtige Frau.

Dass bei einem gewalttätigen Mann, der seit frühester Jugend seine Freundin erniedrigt und hintergeht, nur die richtige Frau aufkreuzen muss, damit er sich über Nacht in einen galanten Prinzen wandelt, kommt nur in Hollywoodschnulzen vor.

Dein Ex wird sich niemals ändern. Und schon gar nicht für eine andere Frau. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 13:14
In Antwort auf valieee

Dass bei einem gewalttätigen Mann, der seit frühester Jugend seine Freundin erniedrigt und hintergeht, nur die richtige Frau aufkreuzen muss, damit er sich über Nacht in einen galanten Prinzen wandelt, kommt nur in Hollywoodschnulzen vor.

Dein Ex wird sich niemals ändern. Und schon gar nicht für eine andere Frau. 

Das Gefühl habe ich auch. Vielen Dank.. das war echt unnötig meine Zeit die ganze Zeit zu vergeuden. Ich glaube er wird sich nicht ändern.. obwohl er sein Leben etwas besser hinbekommt weil er inzwischen eine neue Wohnung gefunden hat ohne meine Hilfe. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 13:20
In Antwort auf curly1996

Das Gefühl habe ich auch. Vielen Dank.. das war echt unnötig meine Zeit die ganze Zeit zu vergeuden. Ich glaube er wird sich nicht ändern.. obwohl er sein Leben etwas besser hinbekommt weil er inzwischen eine neue Wohnung gefunden hat ohne meine Hilfe. 

Bist du traurig darüber, dass er ohne deine Hilfe eine Wohnung gefunden hat? Wünschst du dir, dass er dich weiterhin braucht?

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 13:49
In Antwort auf valieee

Bist du traurig darüber, dass er ohne deine Hilfe eine Wohnung gefunden hat? Wünschst du dir, dass er dich weiterhin braucht?

Nein im Prinzip bin ich froh dass er sich geändert hat und es selbst hinkriegt. Denke nur darüber nach das er es null wertschätzt das ich 9 Jahre für ihn da war.. sonst habe ich ihm immer die Wohnung verschafft und ihm alles abgenommen weil er's nicht hinbekommen hat. Im Grunde ist es ja gut wenn er's hinbekommt. Ich wünsche mir nur das er versteht was für ein arschl0ch er war.. weil er hat's nicht verstanden. Ich meine er ist ja ehrlich weil er keine Beziehung will und es sagt und er war ja selbst nur Trieb gesteuert an dem Tag wo er Sex wollte. Ich glaube es ist meine Schuld. Ich sollte an mir arbeiten.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 13:59
In Antwort auf curly1996

Nein im Prinzip bin ich froh dass er sich geändert hat und es selbst hinkriegt. Denke nur darüber nach das er es null wertschätzt das ich 9 Jahre für ihn da war.. sonst habe ich ihm immer die Wohnung verschafft und ihm alles abgenommen weil er's nicht hinbekommen hat. Im Grunde ist es ja gut wenn er's hinbekommt. Ich wünsche mir nur das er versteht was für ein arschl0ch er war.. weil er hat's nicht verstanden. Ich meine er ist ja ehrlich weil er keine Beziehung will und es sagt und er war ja selbst nur Trieb gesteuert an dem Tag wo er Sex wollte. Ich glaube es ist meine Schuld. Ich sollte an mir arbeiten.

Was ist deiner Ansicht nach deine Schuld?

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:03
In Antwort auf valieee

Was ist deiner Ansicht nach deine Schuld?

Das es so weit gekommen ist dass er mich so oft anlügen und betrügen konnte. Ich hätte am Anfang wo das einmal passiert ist nicht tolerieren sollen weil ich meinen Wert kenne. Hab ihm verziehen 100x.. und so ging's weiter. Und ich war treu und unterstützend. Nun hat er 100 andere Frauen und kommt ganz gut zurecht nach seiner Meinung. Das freut mich ja für ihn aber es ist meine Schuld, dass es so weit gekommen ist und ich alles wegen ihm verloren habe (sogar Studienplatz weil ich mich nicht mehr konzentrieren konnte durch diesen ganzen Druck den er gemacht hat). Aber meine Schuld dass er mich betrügen musste ist es nicht.. aber er meinte halt er behandelt mich nicht so sondern ich lasse mich so behandeln  

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:16
In Antwort auf curly1996

Und das er mir erst sagt er hat mich vermisst etc und dann sagt ich bin leicht zu haben 

"Und das er mir erst sagt er hat mich vermisst etc."

glaubst du immer allen alles was sie sagen? das solltest du dir ganz dringend abgewöhnen, ist in vielen bereichen des lebens gefährlich!

das heißt natürlich nicht, dass du im gegenzug niemandem mehr was glauben sollst. das heißt nur, dass du ein gefühl dafür entwickeln solltest, was wahr sein könnte... und was dir nur erzählt wird, um irgendwas von dir zu bekommen!

1 LikesGefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:17
In Antwort auf curly1996

Aber ich sollte auch nicht mit ihm befreundet sein oder? 

warum solltest du mit einem a...loch befreundet sein wollen?

1 LikesGefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:22
In Antwort auf bence_11922211

warum solltest du mit einem a...loch befreundet sein wollen?

Ja hab's verstanden. ich hätte es nie getan. Ich fand einfach nur die Zeit schade weil 9 Jahre sind echt super viel.. naja. Aber so einen Menschen möchte ich wirklich nicht weiter bei mir haben. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 14:45
In Antwort auf curly1996

Ja hab's verstanden. ich hätte es nie getan. Ich fand einfach nur die Zeit schade weil 9 Jahre sind echt super viel.. naja. Aber so einen Menschen möchte ich wirklich nicht weiter bei mir haben. 

Ich lese zwischen den Zeilen, wo du versuchst das brave, treue kleine Mädchen zu sein. Wie wäre es mal mit einem großen Mädchen, das nicht stets brav und folgsam ist?

Ich ahbe neulich eine Demenz Kranken in meiner Bank, die geschlossen war, getroffen. Er gab mir seine Bankkarte sagte mir, er weiß nicht wem sie gehört, ob ich sie möchte.... naja, mit viel Geduld, Mühe und Zeit konnte ich ihn nach Hause zu seiner Frau begleiten, inklusive seiner Bankkarte. Der Falsche hätte sich an ihm bedient. -Gelegenheit macht nicht jeden zum Dieb.

Dein Freund war 9 Jahre so, warum sollte er sich auf einmal ändern? Hast du dich geändert, auch nicht? Du kannst dich ändern, ihn nicht.

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 15:41
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

Das es so weit gekommen ist dass er mich so oft anlügen und betrügen konnte. Ich hätte am Anfang wo das einmal passiert ist nicht tolerieren sollen weil ich meinen Wert kenne. Hab ihm verziehen 100x.. und so ging's weiter. Und ich war treu und unterstützend. Nun hat er 100 andere Frauen und kommt ganz gut zurecht nach seiner Meinung. Das freut mich ja für ihn aber es ist meine Schuld, dass es so weit gekommen ist und ich alles wegen ihm verloren habe (sogar Studienplatz weil ich mich nicht mehr konzentrieren konnte durch diesen ganzen Druck den er gemacht hat). Aber meine Schuld dass er mich betrügen musste ist es nicht.. aber er meinte halt er behandelt mich nicht so sondern ich lasse mich so behandeln  

So ein Quatsch.

Meinst du mein Mann hat am Anfang der Beziehung groß angekündigt "komm bloß nicht auf die Idee, mich wie Dreck zu behandeln, denn das werde ich nicht tolerieren!"? Nein, hat er nicht. Und ich behandle ihn trotzdem nicht wie Dreck. Warum? Weil ich ihn liebe und respektiere. 

Verstehst du jetzt? Dein Ex hat dich schlecht behandelt, weil er ein mieses Charakterschwein ist.

Ich bin der Meinung, dass du professionelle Hilfe brauchst, denn ich sehe große Gefahr, dass du bei ersten Gelegenheit zu ihm zurückkehren wirst. Du bist von ihm abhängig wie andere Menschen von Heroin. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:13
In Antwort auf valieee

So ein Quatsch.

Meinst du mein Mann hat am Anfang der Beziehung groß angekündigt "komm bloß nicht auf die Idee, mich wie Dreck zu behandeln, denn das werde ich nicht tolerieren!"? Nein, hat er nicht. Und ich behandle ihn trotzdem nicht wie Dreck. Warum? Weil ich ihn liebe und respektiere. 

Verstehst du jetzt? Dein Ex hat dich schlecht behandelt, weil er ein mieses Charakterschwein ist.

Ich bin der Meinung, dass du professionelle Hilfe brauchst, denn ich sehe große Gefahr, dass du bei ersten Gelegenheit zu ihm zurückkehren wirst. Du bist von ihm abhängig wie andere Menschen von Heroin. 

Das mit heroin ist echt ein guter Vergleich. In der Uni habe ich das auch mal gelernt, das liebe in den gleichen Arealen im Gehirn Aktivitäten erreicht wie heroin. Aber naja ich versuche es mal selbst. Solange er sich nicht meldet habe ich nicht das Bedürfnis mich zu melden. Mir ist bewusst wie schlimm er ist.. und er nutzt es aus. Ich bin einfach nur zu schwach gewesen. Ich muss an mir arbeiten denn solange ich das nicht tue wird mich jeder anscheinend so behandeln. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:18
In Antwort auf sonnenwind4

Ich lese zwischen den Zeilen, wo du versuchst das brave, treue kleine Mädchen zu sein. Wie wäre es mal mit einem großen Mädchen, das nicht stets brav und folgsam ist?

Ich ahbe neulich eine Demenz Kranken in meiner Bank, die geschlossen war, getroffen. Er gab mir seine Bankkarte sagte mir, er weiß nicht wem sie gehört, ob ich sie möchte.... naja, mit viel Geduld, Mühe und Zeit konnte ich ihn nach Hause zu seiner Frau begleiten, inklusive seiner Bankkarte. Der Falsche hätte sich an ihm bedient. -Gelegenheit macht nicht jeden zum Dieb.

Dein Freund war 9 Jahre so, warum sollte er sich auf einmal ändern? Hast du dich geändert, auch nicht? Du kannst dich ändern, ihn nicht.

Das ist wirklich eine schöne Geschichte die du erzählt hast. Ich glaube mein Ex hätte sich daran begangen. Oft habe ich sowas während der Beziehung im Kopf gehabt.. zb als wir ein Portemonnaie gefunden haben. Ich hätte das Geld nie behalten sondern zurück gegeben, er hätte nichtmal drüber nachgedacht das Geld NICHT zu behalten.. aber glaube mir hätten diese roten Flaggen früher auffallen sollen. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:41
In Antwort auf curly1996

Das ist wirklich eine schöne Geschichte die du erzählt hast. Ich glaube mein Ex hätte sich daran begangen. Oft habe ich sowas während der Beziehung im Kopf gehabt.. zb als wir ein Portemonnaie gefunden haben. Ich hätte das Geld nie behalten sondern zurück gegeben, er hätte nichtmal drüber nachgedacht das Geld NICHT zu behalten.. aber glaube mir hätten diese roten Flaggen früher auffallen sollen. 

Naja, wenn Geldscheine irgendwo liegen, der Besitzer offensichtlich unbekannt und nicht aufzufinden ist, nehme ich mir das auch. 

Aber ja, wenn wir Kinder früher Geldscheine in der Telefonzelle oder sonstwo fanden, mussten wir die Scheine immer zurück bringen, dort wo es lag. Meine Eltern bestanden darauf, sie waren der festen Überzeugung, dass sich alles "Ungerechte" rächt.

(Das hatte zur Folge, dass wir Kinder unsere Eltern belogen, es ihnen nicht mehr mitteilten, wenn wir Geld fanden.) 

Versuch nicht brav und stets angepasst zu sein! Denk an dich, zuerst an dich. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:44
In Antwort auf sonnenwind4

Naja, wenn Geldscheine irgendwo liegen, der Besitzer offensichtlich unbekannt und nicht aufzufinden ist, nehme ich mir das auch. 

Aber ja, wenn wir Kinder früher Geldscheine in der Telefonzelle oder sonstwo fanden, mussten wir die Scheine immer zurück bringen, dort wo es lag. Meine Eltern bestanden darauf, sie waren der festen Überzeugung, dass sich alles "Ungerechte" rächt.

(Das hatte zur Folge, dass wir Kinder unsere Eltern belogen, es ihnen nicht mehr mitteilten, wenn wir Geld fanden.) 

Versuch nicht brav und stets angepasst zu sein! Denk an dich, zuerst an dich. 

Ja.. in der Beziehung habe ich meistens an ihn und mich gedacht weil ich dachte das gehört dazu. Hab's jetzt verstanden ;( 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:45
In Antwort auf sonnenwind4

Naja, wenn Geldscheine irgendwo liegen, der Besitzer offensichtlich unbekannt und nicht aufzufinden ist, nehme ich mir das auch. 

Aber ja, wenn wir Kinder früher Geldscheine in der Telefonzelle oder sonstwo fanden, mussten wir die Scheine immer zurück bringen, dort wo es lag. Meine Eltern bestanden darauf, sie waren der festen Überzeugung, dass sich alles "Ungerechte" rächt.

(Das hatte zur Folge, dass wir Kinder unsere Eltern belogen, es ihnen nicht mehr mitteilten, wenn wir Geld fanden.) 

Versuch nicht brav und stets angepasst zu sein! Denk an dich, zuerst an dich. 

Er hat auch angefangen Cannabis anzubauen zuhause um Geld zu verdienen und meinte er würde auch einen Stripclub eröffnen 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:45
In Antwort auf sonnenwind4

Naja, wenn Geldscheine irgendwo liegen, der Besitzer offensichtlich unbekannt und nicht aufzufinden ist, nehme ich mir das auch. 

Aber ja, wenn wir Kinder früher Geldscheine in der Telefonzelle oder sonstwo fanden, mussten wir die Scheine immer zurück bringen, dort wo es lag. Meine Eltern bestanden darauf, sie waren der festen Überzeugung, dass sich alles "Ungerechte" rächt.

(Das hatte zur Folge, dass wir Kinder unsere Eltern belogen, es ihnen nicht mehr mitteilten, wenn wir Geld fanden.) 

Versuch nicht brav und stets angepasst zu sein! Denk an dich, zuerst an dich. 

Handys, Ausweise, Portemonnaies habe ich in Fundbüros abgegeben, aber keine 2, 5 oder 10 Euro. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 17:50
In Antwort auf curly1996

Er hat auch angefangen Cannabis anzubauen zuhause um Geld zu verdienen und meinte er würde auch einen Stripclub eröffnen 

Wünsche ihm in Gedanken "viel Spaß" dabei, und eigentlich bist du jetzt endlich frei, wenn du das willst.

...Du kannst ihn nicht umerziehen...
 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 18:42
In Antwort auf sonnenwind4

Wünsche ihm in Gedanken "viel Spaß" dabei, und eigentlich bist du jetzt endlich frei, wenn du das willst.

...Du kannst ihn nicht umerziehen...
 

also Ich habe ihn überall blockiert und nun gehts. Ich versuche mich echt abzulenken. Trotzdem frage ich mich ob es meine Schuld war weil im Prinzip hätte ich ihn verlassen können viel früher. Aber das stimmt was ihr sagt. 

Gefällt mir
19. Dezember 2019 um 19:03
In Antwort auf curly1996

also Ich habe ihn überall blockiert und nun gehts. Ich versuche mich echt abzulenken. Trotzdem frage ich mich ob es meine Schuld war weil im Prinzip hätte ich ihn verlassen können viel früher. Aber das stimmt was ihr sagt. 

Du kannst nicht ändern, dass du nicht früher gegangen bist. Konzentriere dich deshalb darauf, dass du in JETZT verlassen hast und endlich frei bist.

Schmiede Zukunftspläne. Was ist mit deinem Studium? Könntest du das wieder aufnehmen? Was ist mit alten Freunden, die du vernachlässigt hast? Hobbies? Oder Dingen, die du schon immer ausprobieren wolltest, wegen ihm aber nicht konntest?

 

1 LikesGefällt mir
19. Dezember 2019 um 19:30
Beste Antwort
In Antwort auf curly1996

also Ich habe ihn überall blockiert und nun gehts. Ich versuche mich echt abzulenken. Trotzdem frage ich mich ob es meine Schuld war weil im Prinzip hätte ich ihn verlassen können viel früher. Aber das stimmt was ihr sagt. 

Ich kenne diese Gedanken auch... und ich glaube, wenn du dich rechtzeitig für dich entschieden hättest, nicht für ihn, wäre heute einiges leichter für dich gewesen. Manchmal meint man jemanden helfen zu müssen, dabei ist man selbst diejenige, die Hilfe braucht.  

Du bist ausschließlich für dich verantwortlich. Sein Leben gehört ihm allein. 

Konzentriere dich auf neue Ziele.  
 

Gefällt mir
20. Dezember 2019 um 10:12
In Antwort auf curly1996

Nein.. es war ja nur 1 Minute und dann musste ich schon weinen. 

nur 1 minute??? da muss man also nicht verhüten OBWOHL du bereits zweimal von ihm ungewollt schwanger warst.   Ohne Worte

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers