Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist meine Eifersucht begründet?

Ist meine Eifersucht begründet?

26. März 2007 um 13:39

Mein jetziger Freund ist mit einem Mädchen befreundet,in die er vor 7 -8 Monaten noch unsterblich verliebt war.Sie jedoch wollte nichts von ihm und da er aber den Kontakt mit ihr nicht abbrechen wollte,sínd sie heute "gute Freunde"
Doch ich hatte bereits von Anfang an der Beziehung ein Problem damit weil ich persönlich denke,dass man mit jemanden,in den man verliebt war und enttäuscht wurde jetzt nicht "nur" befreundet sein kann.Es war auch fast Schluss deswegen aber er hat mir beteuert,dass er nichts mehr von ihr will und er damit abgeschlossen hat.So habe ich das Thema eine Zeit lang vergessen,doch meine richtige Eifersuchtsphase hat angefangen,als ich gemerkt habe,dass sie ziemlich oft-für mich zu oft miteinander telefonieren und er sehr häufig von ihr redet.Wir treffen uns manchmal wenn wir weggehen abends mit ihr und ich beobachte ihn genau.Wenn sie auftaucht ist er auf einmal wie ausgewechselt,er ist fröhlicher,lockerer,legt im Gespräch seine Hand auf ihr Knie,umarmt sie und ich habe sogar einmal mitbekommen wie er hinter ihr stand seine Arme auf ihre Hüften gelegt hat und ihr von hinten einen Kuss auf die Schulter gegeben hat.Ich bin so eifersüchtig,gerade weil ich beobachte,wie er sich verhält wenn sie dabei ist.In dieser Zeit beschäftigt er sich eher mit ihr als mit mir.Und diese ständige gegenseite Kosenamensgeberei nervt mich auch total.Also bis heute kann ich ihm einfach nicht glauben,dass er für sie keine Gefühle mehr hat doch ich habe wirklich Angst ihn darauf anzusprechen,was meint ihr denn dazu,übertreibe ich oder könntet ihr mit der Situation locker umgehen?

Mehr lesen

26. März 2007 um 14:09

Nein
freunde küssen sich nicht auf die schulter! so wie du es erzählst, würde ich schon sagen, dass er noch was von ihr will. telefonieren, treffen okay, aber der rest geht zu weit. das würde dich bestimmt auch stören, wenn du nicht wüßtest, dass er mal scharf auf sie "war". ob du nun damit leben kannst, musst du selber wissen. vielleicht solltet ihr nochmal in ruhe darüber reden, aber an seinen gefühlen zu ihr (sofern sie wirklich da sind) wird das auch nichts ändern.

Gefällt mir

26. März 2007 um 14:25
In Antwort auf esyllt_12689313

Nein
freunde küssen sich nicht auf die schulter! so wie du es erzählst, würde ich schon sagen, dass er noch was von ihr will. telefonieren, treffen okay, aber der rest geht zu weit. das würde dich bestimmt auch stören, wenn du nicht wüßtest, dass er mal scharf auf sie "war". ob du nun damit leben kannst, musst du selber wissen. vielleicht solltet ihr nochmal in ruhe darüber reden, aber an seinen gefühlen zu ihr (sofern sie wirklich da sind) wird das auch nichts ändern.

Du hast Recht
Ich hätte bei diesem besagten Kuss schon viel eher reagieren sollen,aber das geschah an Sylvester und hatte schon etwas getrunken und deswegen ist die Situation an mir-ich will nicht sagen gleichgültig-aber eher etwas lockerer vorübergegangen,doch im Nachhinein war ich sehr traurig und schockiert...Ich bin überzeugt dass er noch was von ihr will,wenn ich immer sehe wie er sie anschaut und mit ihr am Telefon redet,so lieb-noch lieber als er mit mir umgeht...das belastet mich alles total,ich hab gestern den ganzen tag geweint weil auf einmal alle angestauten gefühle rausgekommen sind.Aber wenn ich mit ihm rede,wird er sowieso sagen,dass er nichts mehr von ihr will,wie am Anfang auch,ich denke eher dass er sauer sein wird.Er wird ja schon sauer,wenn ich mal schlecht über sie rede,Beispiel: sie ist jetzt arbeitslos,weil ihr der ganze Lernstress zu viel ist und ich sagte,dass das eine dumme handlung war,ich würde mich lieber reinknien hauptsache ich werde nicht arbeitslos und dann keift er mich an und sagt: "Ja was denn,wenns ihr zu viel wird-was soll sie denn machen"aber in einem Ton wo ich mir denk,er will sie beschützen und er bewundert sie ja so etc....ich weiss als aussenstehender denkt man vielleicht ich rege mich über unrelevante dinge auf,aber wenn man diese ganz vielen kleinen situationen zusammenfasst,kann man vielleicht meine Eifersucht nachvollziehen

Gefällt mir

26. März 2007 um 14:35
In Antwort auf jil_12828623

Du hast Recht
Ich hätte bei diesem besagten Kuss schon viel eher reagieren sollen,aber das geschah an Sylvester und hatte schon etwas getrunken und deswegen ist die Situation an mir-ich will nicht sagen gleichgültig-aber eher etwas lockerer vorübergegangen,doch im Nachhinein war ich sehr traurig und schockiert...Ich bin überzeugt dass er noch was von ihr will,wenn ich immer sehe wie er sie anschaut und mit ihr am Telefon redet,so lieb-noch lieber als er mit mir umgeht...das belastet mich alles total,ich hab gestern den ganzen tag geweint weil auf einmal alle angestauten gefühle rausgekommen sind.Aber wenn ich mit ihm rede,wird er sowieso sagen,dass er nichts mehr von ihr will,wie am Anfang auch,ich denke eher dass er sauer sein wird.Er wird ja schon sauer,wenn ich mal schlecht über sie rede,Beispiel: sie ist jetzt arbeitslos,weil ihr der ganze Lernstress zu viel ist und ich sagte,dass das eine dumme handlung war,ich würde mich lieber reinknien hauptsache ich werde nicht arbeitslos und dann keift er mich an und sagt: "Ja was denn,wenns ihr zu viel wird-was soll sie denn machen"aber in einem Ton wo ich mir denk,er will sie beschützen und er bewundert sie ja so etc....ich weiss als aussenstehender denkt man vielleicht ich rege mich über unrelevante dinge auf,aber wenn man diese ganz vielen kleinen situationen zusammenfasst,kann man vielleicht meine Eifersucht nachvollziehen

Oh oh
Hallo,
ich denke auch er will noch etwas von ihr. Das ist das typische Verhalten eines verliebten Mannes. Das tut mir sehr, sehr leid für Dich.

Gefällt mir

26. März 2007 um 14:40
In Antwort auf jil_12828623

Du hast Recht
Ich hätte bei diesem besagten Kuss schon viel eher reagieren sollen,aber das geschah an Sylvester und hatte schon etwas getrunken und deswegen ist die Situation an mir-ich will nicht sagen gleichgültig-aber eher etwas lockerer vorübergegangen,doch im Nachhinein war ich sehr traurig und schockiert...Ich bin überzeugt dass er noch was von ihr will,wenn ich immer sehe wie er sie anschaut und mit ihr am Telefon redet,so lieb-noch lieber als er mit mir umgeht...das belastet mich alles total,ich hab gestern den ganzen tag geweint weil auf einmal alle angestauten gefühle rausgekommen sind.Aber wenn ich mit ihm rede,wird er sowieso sagen,dass er nichts mehr von ihr will,wie am Anfang auch,ich denke eher dass er sauer sein wird.Er wird ja schon sauer,wenn ich mal schlecht über sie rede,Beispiel: sie ist jetzt arbeitslos,weil ihr der ganze Lernstress zu viel ist und ich sagte,dass das eine dumme handlung war,ich würde mich lieber reinknien hauptsache ich werde nicht arbeitslos und dann keift er mich an und sagt: "Ja was denn,wenns ihr zu viel wird-was soll sie denn machen"aber in einem Ton wo ich mir denk,er will sie beschützen und er bewundert sie ja so etc....ich weiss als aussenstehender denkt man vielleicht ich rege mich über unrelevante dinge auf,aber wenn man diese ganz vielen kleinen situationen zusammenfasst,kann man vielleicht meine Eifersucht nachvollziehen

...
ich kann es durchaus nachvollziehen. klar tut es weh, wenn der partner von einer anderen in so einem ton spricht.
ich würde ihm in aller ruhe sagen, wie du dich dabei fühlst. wenn ihm an dir mehr liegt, als an ihr, wird er das (vielleicht nicht sofort) einsehen und es ändern. wenn nicht, sieht es leider schlecht für dich aus. aber gib ihm erstmal zeit, damit er es auch selber merkt. sofortige änderung ist da nicht zu erwarten. vielleicht merkt er es ja nicht mal selbst.

Gefällt mir

26. März 2007 um 14:43
In Antwort auf gianna_11909791

Oh oh
Hallo,
ich denke auch er will noch etwas von ihr. Das ist das typische Verhalten eines verliebten Mannes. Das tut mir sehr, sehr leid für Dich.

Ja
denk ich eigentlich auch. aber sie kann es ja nochmal so versuchen. am ende ist er nur bisschen in die andere vernarrt, weil er weiß, dass er sie nicht haben kann.
vielleicht merkt er ja, wenn sie ihm klar macht, dass es so nicht weitergeht, was er da mit ihr verlieren würde. manche brauchen so nen tritt in den arsch

Gefällt mir

26. März 2007 um 14:45
In Antwort auf gianna_11909791

Oh oh
Hallo,
ich denke auch er will noch etwas von ihr. Das ist das typische Verhalten eines verliebten Mannes. Das tut mir sehr, sehr leid für Dich.

Hey atanasia
auf was genau beziehst du das jetzt und woher weisst du genau dass das ein typisches verhalten von verliebten männern ist?Lg
Und wenn er noch in sie verliebt ist,warum ist er dann mit mir zusammen,vielleicht weil er ihr beweisen will dass er eine Freundin haben kann,weil sie ja nichts von ihm wollte oder mich in gewisser weise vorhalten kann.Schon zu Beginn der Beziehung hat er mir ganz von allein erzählt,dass er mal unsterblich in die verliebt war und alles für sie getan hätte und an sylvester 2006 sogar weinen heelaufen ist und die ganze Zeit geheult hat und dann sagte er dieses sylvester zu mir." jetzt genau vor einem jahr hab ich weinend in meinem bett gelegen,aber jetzt bist ja du da",das zeigt doch,dass es ihn imme rnoch beschäftigt oder? Ich hab auch einen Zettel bei ihm gefunden,der vom 20.Juli 2006 ist (wir sind seit Oktober 2006) zusammen,darauf steht dass sie seine absolute traumfrau ist,er mit ihr bäume ausreissen will und sie so hübsch und intelligent ist wie keine,können denn seine gefühle denn innerhalb von 3 monaten verschwunden sein??

Gefällt mir

30. März 2007 um 18:56
In Antwort auf esyllt_12689313

Ja
denk ich eigentlich auch. aber sie kann es ja nochmal so versuchen. am ende ist er nur bisschen in die andere vernarrt, weil er weiß, dass er sie nicht haben kann.
vielleicht merkt er ja, wenn sie ihm klar macht, dass es so nicht weitergeht, was er da mit ihr verlieren würde. manche brauchen so nen tritt in den arsch

Hallo
Ich habe schon viele Erfahrungen mit Männern gesammelt und dieses ausgewechselt sein, wenn sie auftaucht ist ja schon ein eindeutiges Verhalten und deine Aussage:

"Wenn sie auftaucht ist er auf einmal wie ausgewechselt,er ist fröhlicher,lockerer,legt im Gespräch seine Hand auf ihr Knie,umarmt sie und ich habe sogar einmal mitbekommen wie er hinter ihr stand seine Arme auf ihre Hüften gelegt hat und ihr von hinten einen Kuss auf die Schulter gegeben hat.Ich bin so eifersüchtig,gerade weil ich beobachte,wie er sich verhält wenn sie dabei ist.In dieser Zeit beschäftigt er sich eher mit ihr als mit mir.Und diese ständige gegenseite Kosenamensgeberei nervt mich auch total"

finde ich schon sehr auffällig.

scarysacred, die "andere" scheint das ja auch noch zu geniessen, sonst hätte sie schon längst mal was gesagt wie: "Hey, hör mal auf damit, was soll denn seine Freundin denken".
Die muss doch merken wie shinobia18 sich fühlt. So doof kann man ja nicht sein, sondern eher sadistisch veranlagt.

Das die Andere da mitspielt verstehe ich auch nicht.

Ist ja nur meine Meinung.

Lg

Gefällt mir

1. April 2007 um 19:25
In Antwort auf gianna_11909791

Hallo
Ich habe schon viele Erfahrungen mit Männern gesammelt und dieses ausgewechselt sein, wenn sie auftaucht ist ja schon ein eindeutiges Verhalten und deine Aussage:

"Wenn sie auftaucht ist er auf einmal wie ausgewechselt,er ist fröhlicher,lockerer,legt im Gespräch seine Hand auf ihr Knie,umarmt sie und ich habe sogar einmal mitbekommen wie er hinter ihr stand seine Arme auf ihre Hüften gelegt hat und ihr von hinten einen Kuss auf die Schulter gegeben hat.Ich bin so eifersüchtig,gerade weil ich beobachte,wie er sich verhält wenn sie dabei ist.In dieser Zeit beschäftigt er sich eher mit ihr als mit mir.Und diese ständige gegenseite Kosenamensgeberei nervt mich auch total"

finde ich schon sehr auffällig.

scarysacred, die "andere" scheint das ja auch noch zu geniessen, sonst hätte sie schon längst mal was gesagt wie: "Hey, hör mal auf damit, was soll denn seine Freundin denken".
Die muss doch merken wie shinobia18 sich fühlt. So doof kann man ja nicht sein, sondern eher sadistisch veranlagt.

Das die Andere da mitspielt verstehe ich auch nicht.

Ist ja nur meine Meinung.

Lg

Hey Ihr
Ich habe ihn nun endlich bei einer passenden Gelegenheit darauf angesprochen(als er mir wieder irgendwas von einem Telefonat mit ihr erzählen wollte).Er war total lieb zu mir und meinte dass ich mir da wirklich keine Gedanken machen muss und er schon lange nichts mehr von ihr will-sie seien einfach nur Kumpels und alles andere gehört zu einem abgeschlossenen Lebensabschnitt.Ich habe ihn daraufhin gefragt warum er sie an Sylvester von hinten geküsst hat und er sich so komisch verhält wenn sie in der Gegenwart ist und er meinte dass er das ganz unbewusst macht aber damit aufhören wird wenn mich das stört-er hat sogar von sich aus gesagt,dass er den Kontakt zu ihr abbrechen würde um mir zu beweisen dass er endgültig nichts mehr von ihr will.Ich muss sagen,dass mich das schon überzeugt hat,trotz allem würde ich mir sowas in Zukunft nicht mehr bieten lassen und ich hab auch zu ihm gesagt,dass wenn er sie noch einmal komisch anfasst oder auf die Schulter küsst,dass ich dann weg bin....Mal sehen wie das jetzt in nächster Zeit abläuft.Ps:Ihr glaubt gar nciht wie die mich nervt..Lg Shinobia

Gefällt mir

1. April 2007 um 19:35

Hey tadah
Ja du hast Recht,dass sie da auch so mitmacht ist echt das Letzte,trotz bester Freundin hin oder her-sie müsste auch von sich aus sagen,dass sie das nicht will.Aber ich bin doch eher auf ihn sauer als auf sie,denn er zündet ja die Flamme.Beim nächsten Vorfall bin ich 100 prozentig weg,wenn ich noch einmal merke dass er sich so verhält wie damals wars das,welche Freundin lässt sich das denn gefallen??Und andersrum,welcher Freund kommt auf die Idee vor seiner Freundin eine andere von hinten zu umarmen und zu küssen??? Oh mann.....
Aber jetzt mal zu deinem Freund,der beobachtet im Internet Pärchen oder nackte Frauen und holt sich dann einen runter??Das ist ja auch Hammer,hast du ihn schonmal drauf angesprochen?? Lg Shinobia 18

Gefällt mir

2. April 2007 um 17:31
In Antwort auf jil_12828623

Hey tadah
Ja du hast Recht,dass sie da auch so mitmacht ist echt das Letzte,trotz bester Freundin hin oder her-sie müsste auch von sich aus sagen,dass sie das nicht will.Aber ich bin doch eher auf ihn sauer als auf sie,denn er zündet ja die Flamme.Beim nächsten Vorfall bin ich 100 prozentig weg,wenn ich noch einmal merke dass er sich so verhält wie damals wars das,welche Freundin lässt sich das denn gefallen??Und andersrum,welcher Freund kommt auf die Idee vor seiner Freundin eine andere von hinten zu umarmen und zu küssen??? Oh mann.....
Aber jetzt mal zu deinem Freund,der beobachtet im Internet Pärchen oder nackte Frauen und holt sich dann einen runter??Das ist ja auch Hammer,hast du ihn schonmal drauf angesprochen?? Lg Shinobia 18

Hey shinobia
Ja sicher, er streitet es ab. er beobachtet keine pärchen, sondern strippende und an sich rumfingernde tussen. naja, wenn er es erstmal bestreitet bekommt man es eh nicht aus ihm raus. da müsste ich ihn schon inflagranti erwischen. ist aber nicht so einfach weil er es im büro tut. naja, aber ich sag dir eins. männer sind eben so. wir werden es nie verstehen. ich lerne gerade darüber hinweg zu sehen. männer lassen sich eben von ihrem trieb leiten. das ist kein klischee, sondern die reine wahrheit.

wenn er sich allerdings mit einer frau treffen würde, in der er verliebt ist, würde ich da nicht mehr drüber wegsehen. mal ganz ehrlich, das ist echt zu schlimm und ich würde mich noch viel verletzter dabei fühlen. wie wärs, wenn du es ihm mal gleich tust. schwärme doch immer mal von einem kollegen oder einem kommilitonen oder sowas. mal sehen wie er sich dabei fühlt. männer markieren gern ihr revier, er wird ganz sicher eifersüchtig. wenn er es nicht wird, dann solltest du echt überlegen ihn gehen zu lassen. oder mach es umgekehrt, frag ihn doch mal ob seine kleine freundin jetzt vergeben ist. sag ihm du hättest sie knutschend irgentwo am straßenrand gesehen. ist ihm sicher nicht egal, wenn er in sie verliebt ist.

und nochmal, bitte rede dir nicht ein, deine eifersucht wäre unbegründet nur weil er dir das sagt. solange du dir nicht 100 prozentig sicher über seine gefühle sein kannst, hat er überhaupt nicht zu bestimmen, wann du eifersüchtig sein kannst und wann nicht. immerhin gibt er dir jeden erdenklichen grund dazu an seinen gefühlen zu zweifeln. du musst ihm sagen, wie du dich dabei fühlst und dass du ihn verlassen wirst, wenn er nicht aufhört dieser schlampe an die hüften zu fassen.

ich kann dir auch was über sie sagen. sie genießt es umworben zu werden von einem mann der vergeben ist. das gibt ihr wahrscheinlich das gefühl, begehrenswerter zu sein als du. das ist so eine bestätigungsache. denk dich doch mal in sie hinein. dir würde das auch gefallen. sein plan funktioniert also.

gib dich also in acht vor ihm und vor ihr. kann sein, dass sie mal zuschlägt wenn sie das reizt, einen mann haben zu können den sie eigentlich garnicht haben will.

sorry, dass ich so ehrlich bin, aber wenn ein mann sich in eine andere verliebt, gepaart mit der angesprochenen triebgesteuertheit, müssen alle alarmglocken läuten.

lg, tadah

Gefällt mir

2. April 2007 um 17:35
In Antwort auf jill_12500665

Hey shinobia
Ja sicher, er streitet es ab. er beobachtet keine pärchen, sondern strippende und an sich rumfingernde tussen. naja, wenn er es erstmal bestreitet bekommt man es eh nicht aus ihm raus. da müsste ich ihn schon inflagranti erwischen. ist aber nicht so einfach weil er es im büro tut. naja, aber ich sag dir eins. männer sind eben so. wir werden es nie verstehen. ich lerne gerade darüber hinweg zu sehen. männer lassen sich eben von ihrem trieb leiten. das ist kein klischee, sondern die reine wahrheit.

wenn er sich allerdings mit einer frau treffen würde, in der er verliebt ist, würde ich da nicht mehr drüber wegsehen. mal ganz ehrlich, das ist echt zu schlimm und ich würde mich noch viel verletzter dabei fühlen. wie wärs, wenn du es ihm mal gleich tust. schwärme doch immer mal von einem kollegen oder einem kommilitonen oder sowas. mal sehen wie er sich dabei fühlt. männer markieren gern ihr revier, er wird ganz sicher eifersüchtig. wenn er es nicht wird, dann solltest du echt überlegen ihn gehen zu lassen. oder mach es umgekehrt, frag ihn doch mal ob seine kleine freundin jetzt vergeben ist. sag ihm du hättest sie knutschend irgentwo am straßenrand gesehen. ist ihm sicher nicht egal, wenn er in sie verliebt ist.

und nochmal, bitte rede dir nicht ein, deine eifersucht wäre unbegründet nur weil er dir das sagt. solange du dir nicht 100 prozentig sicher über seine gefühle sein kannst, hat er überhaupt nicht zu bestimmen, wann du eifersüchtig sein kannst und wann nicht. immerhin gibt er dir jeden erdenklichen grund dazu an seinen gefühlen zu zweifeln. du musst ihm sagen, wie du dich dabei fühlst und dass du ihn verlassen wirst, wenn er nicht aufhört dieser schlampe an die hüften zu fassen.

ich kann dir auch was über sie sagen. sie genießt es umworben zu werden von einem mann der vergeben ist. das gibt ihr wahrscheinlich das gefühl, begehrenswerter zu sein als du. das ist so eine bestätigungsache. denk dich doch mal in sie hinein. dir würde das auch gefallen. sein plan funktioniert also.

gib dich also in acht vor ihm und vor ihr. kann sein, dass sie mal zuschlägt wenn sie das reizt, einen mann haben zu können den sie eigentlich garnicht haben will.

sorry, dass ich so ehrlich bin, aber wenn ein mann sich in eine andere verliebt, gepaart mit der angesprochenen triebgesteuertheit, müssen alle alarmglocken läuten.

lg, tadah

Der fehlerteufel
ich meine natürlich...
...einen mann haben zu können den sie eigentlich garnicht haben KANN.

lg

Gefällt mir

3. April 2007 um 12:48

Tja...
ich denke du hast keinen grund das ganz locker zu sehen.

ich würde schluss machen, weil man legt einer anderen frau nicht den arm um die hüfte oder küsst sie auf die schulter..das finde ich total daneben!

mich stört es schon sehr das mein freund seine beste freundin engel etc. nennt, aber was soll's...die beiden verstehen sich gut und kennen sich seit jahren..da möchte ich nicht zwischen funken, trotz allem würde ich diesen körperlichen kontakt zwischen den beiden nicht dulden, wenn ich es sehen, wissen würde!

Gefällt mir

3. April 2007 um 16:11

Hi
also wir sind jetzt schon seit oktober 2006 zusammen und jetzt ist er erstmal für neun monate bei der bundeswehr....ich glaube nicht dass er sich heimlich mit ihr trifft weil wir wirklich viel zusammen machen.anfangs ist er noch manchmal zu ihr gefahren um sie zu besuchen aber das hat er dann nie wieder gemacht.ist echt ne scheiss situation weil ich mir einfach nicht vorstellen kann dass wenn ich persönlich jetzt total in einen verliebt war,das da dann nach 7 monaten so gar nichts mehr ausser freundschaft ist-aber mir bleibt echt nichts anderes übrig als ihm zu vertrauen und ich will ihn auf gar keinen fall verlieren.wenn sich natürlich mit der zeit herausstellt also noch zusätzlich zum dem bereits Geschehenen dazu,dass ich das Gefühl habe er steht noch auf sie,dann werde ich mir das sicher nicht antun.Ich will dass mein Freund MICH anhimmelt und keine andere.Aber ich denke wirklich dass da viele Frauen so reagieren würden und dasmit auch ein Problem hätten aber nochmal danke LG Shinobia

Gefällt mir

3. April 2007 um 19:06
In Antwort auf jil_12828623

Hey Ihr
Ich habe ihn nun endlich bei einer passenden Gelegenheit darauf angesprochen(als er mir wieder irgendwas von einem Telefonat mit ihr erzählen wollte).Er war total lieb zu mir und meinte dass ich mir da wirklich keine Gedanken machen muss und er schon lange nichts mehr von ihr will-sie seien einfach nur Kumpels und alles andere gehört zu einem abgeschlossenen Lebensabschnitt.Ich habe ihn daraufhin gefragt warum er sie an Sylvester von hinten geküsst hat und er sich so komisch verhält wenn sie in der Gegenwart ist und er meinte dass er das ganz unbewusst macht aber damit aufhören wird wenn mich das stört-er hat sogar von sich aus gesagt,dass er den Kontakt zu ihr abbrechen würde um mir zu beweisen dass er endgültig nichts mehr von ihr will.Ich muss sagen,dass mich das schon überzeugt hat,trotz allem würde ich mir sowas in Zukunft nicht mehr bieten lassen und ich hab auch zu ihm gesagt,dass wenn er sie noch einmal komisch anfasst oder auf die Schulter küsst,dass ich dann weg bin....Mal sehen wie das jetzt in nächster Zeit abläuft.Ps:Ihr glaubt gar nciht wie die mich nervt..Lg Shinobia

1A...
hey das klingt ja echt nach ner guten nachricht. vielleicht muss man als mädchen auch mal auf den tisch hauen, damit die typen nicht denken, sie könnten alles mit uns machen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen