Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist mein Freund traumatisiert?

Ist mein Freund traumatisiert?

3. September um 13:13

Hallo, ich habe das Gefühl dass mein Freund mich sehr wenig liebt.

Er ist so ein Mann der ständig was an mir auszusetzen hat und sich auf meine Ecken und Kanten fokussiert bzw. sucht er oft Fehler bei mir und spricht diese an.

Wenn ich ihm etwas erzähle ist es meistens unlogisch und falsch und das sagt er mir auch oder er sagt garnichts dazu.

Leider kann ich ihn nicht ändern weil er das aus seiner Kindheit so gelernt hat.

Jetzt habe ich ihm gesagt das ich ihn nur noch sehr wenig Sachen erzähle und damit ist er einverstanden dann streiten wir uns auch nicht sagt er.

Hat diese Beziehung Zukunft? Ist er der Schuldige oder Ich? 

LG
Melden
 

Mehr lesen

3. September um 16:24
Beste Antwort
In Antwort auf blackprincess97

Hallo, ich habe das Gefühl dass mein Freund mich sehr wenig liebt.

Er ist so ein Mann der ständig was an mir auszusetzen hat und sich auf meine Ecken und Kanten fokussiert bzw. sucht er oft Fehler bei mir und spricht diese an.

Wenn ich ihm etwas erzähle ist es meistens unlogisch und falsch und das sagt er mir auch oder er sagt garnichts dazu.

Leider kann ich ihn nicht ändern weil er das aus seiner Kindheit so gelernt hat.

Jetzt habe ich ihm gesagt das ich ihn nur noch sehr wenig Sachen erzähle und damit ist er einverstanden dann streiten wir uns auch nicht sagt er.

Hat diese Beziehung Zukunft? Ist er der Schuldige oder Ich? 

LG
Melden
 

...Leider kann ich ihn nicht ändern...
=> stimmt! Außer dem "leider"! Aber Du kannst ihn nicht ändern ist völlig richtig.

...weil er das aus seiner Kindheit so gelernt hat...
=> falsch. Weil nur ER SELBST das kann. bzw. könnte, wenn er will und sich durchkämpft. Deswegen auch kein "leider" - es ist doch gut so, dass man sich immer nur selbst ändern kann.

Ist er der Schuldige oder Ich? 
Was macht das für einen Unterschied, wer schuldig ist? Wer nach Schuldigen sucht, verbaut sich den Blick auf Lösungen.

Hat diese Beziehung Zukunft?
Wenn Ihr beide (gut) damit klar kommt, wie es ist: ja.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September um 17:49
In Antwort auf avarrassterne1

...Leider kann ich ihn nicht ändern...
=> stimmt! Außer dem "leider"! Aber Du kannst ihn nicht ändern ist völlig richtig.

...weil er das aus seiner Kindheit so gelernt hat...
=> falsch. Weil nur ER SELBST das kann. bzw. könnte, wenn er will und sich durchkämpft. Deswegen auch kein "leider" - es ist doch gut so, dass man sich immer nur selbst ändern kann.

Ist er der Schuldige oder Ich? 
Was macht das für einen Unterschied, wer schuldig ist? Wer nach Schuldigen sucht, verbaut sich den Blick auf Lösungen.

Hat diese Beziehung Zukunft?
Wenn Ihr beide (gut) damit klar kommt, wie es ist: ja.

du kennst ihr alten Beiträge nicht ; -)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September um 13:05
Beste Antwort
In Antwort auf blackprincess97

Hallo, ich habe das Gefühl dass mein Freund mich sehr wenig liebt.

Er ist so ein Mann der ständig was an mir auszusetzen hat und sich auf meine Ecken und Kanten fokussiert bzw. sucht er oft Fehler bei mir und spricht diese an.

Wenn ich ihm etwas erzähle ist es meistens unlogisch und falsch und das sagt er mir auch oder er sagt garnichts dazu.

Leider kann ich ihn nicht ändern weil er das aus seiner Kindheit so gelernt hat.

Jetzt habe ich ihm gesagt das ich ihn nur noch sehr wenig Sachen erzähle und damit ist er einverstanden dann streiten wir uns auch nicht sagt er.

Hat diese Beziehung Zukunft? Ist er der Schuldige oder Ich? 

LG
Melden
 

Diese Beziehung hat definitiv keine Zukunft. Ihr passt nicht zusammen.

Ich verstehe nicht, wieso ihr überhaupt zusammen seid. Du wirst ständig kritisiert und korrigiert, und er hat eine Freundin, die ihm intellektuell absolut unterlegen ist. 
Mit anderen Worten: Er ärgert sich über deine Bildung und behandelt dich schlecht. Du nervst ihn, weil du nicht verstehst, dass ihm sein Studium wichtig ist. Er wird sich vermutlich irgendwann nach einer Partnerin auf Augenhöhe umsehen.

Trennt euch endlich.

P.S.: Ich will dich nicht runtermachen, wenn ich von intellektueller Unterlegenheit schreibe. Ist nun einfach eine Tatsache, für die du dich nicht schämen musst. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper