Forum / Liebe & Beziehung

Ist mein Freund forniphil?

Letzte Nachricht: 18. Januar 2010 um 12:47
18.01.10 um 12:31

Ich bin jetzt seit knapp 4 Monaten mit meinem Freund zusammen und so langsam habe ich den Verdacht, dass er darauf steht, wenn er als Lebendmöbel verwendet wird.
Das erste mal habe ich mir noch überhaupt nichts weiter dabei gedacht. Wir waren im Spätherbst wandern und irgendwann wurde ich ziemlich müde. Da weit und breit keine Bank zum Ausruhen da war, bot mir mein Freund an, dass er sich auf alle viere hinkniet und ich mich auf seinem Rücken ausruhen könne. Ich dachte erst, es sei ein Scherz, aber er sagte, es mache ihm nichts aus und er wolle mich nur glücklich machen. Daher nahm ich sein aus meinen Augen liebenswertes Angebot an.
Vor einigen Wochen war ich mit ihm und noch einer Freundin abends unterwegs. Im Laufe des Abends bekamen meine Freundin und ich Hunger und wir kauften uns an einem Stehimbiss was zu essen. Da draußen aber keine Tische zum Abstellen da waren, bot sich mein Freund für uns beide als Tisch an. Er bückte sich um 90 Grad und wir konnten unsere Teller auf seinem Rücken abstellen. Ich fand das wieder "nur" eine sehr nette Geste.
Vor einigen Tagen war ich mit ihm im Kino und danach beim Essen. Unterwegs trafen wir eine alte Freundin von mir, die ich schon lange nicht mehr gesehen hatte. Als ich mir ihre Telefonnummer und Adresse aufschreiben wollte, hat sich mein Freund sofort wieder nach unten gebückt und bot sich als Schreibtisch an.
Als ich mit meiner besten Freundin diese "Erlebnisse" besprach meinte sie, dass er in ihren Augen forniphil sei.
Ich bin mir nicht sicher wie ich weiter vorgehen soll. Wenn ich ihn direkt anspreche, könnte es sein, dass ich ihn damit verletze, wenn er tatsächlich nur nett sein wollte. Andererseits würde ich auch gerne Klarheit haben, damit man eventuell an diesem Problem arbeiten kann. Wie soll ich damit umgehen, wenn er tatsächlich diese Vorliebe hat?

Ich wäre für Eure Ratschläge wirklich dankbar, weil er echt ein super Kerl ist, den ich nicht verlieren möchte.

Mehr lesen

18.01.10 um 12:43


ok, als tisch hat er sich jetzt bewährt...wie macht der sich denn als regal oder stuhl? erst wenn er das auch drauf hat, dann ist der forniphil!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

18.01.10 um 12:47

ich hab ja auch schon viel erlebt....
aber sowas doch noch nicht

ich glaube aber nicht das dich das so stört.
habe deinen thread vom august gelesen. du gibst dich doch sehr dominant.....
son nun hast du einen devoten typen gefunden. prima.....wenn sonst noch alles andere stimmt......dann ist doch alles gut.

lass ihn hiter dir her laufen, befehl ihm was er zu tun oder zu lassen hat.....keine ahnung wie man so eine "beziehung" führt.

Gefällt mir