Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist mein Freund Asexuell?

Ist mein Freund Asexuell?

10. April 2011 um 21:15 Letzte Antwort: 1. Dezember 2015 um 2:11

Hallo,
ich bin neu auf dieser Page und grüße erstmal.
Ich habe ein Problem das schon länger besteht.
Seit fast zwei Jahren bin ich mit meinem Freund zusammen,aber irgendwie habe ich das Gefühl das etwas nicht stimmt.
Es ist so das wir in unserer Beziehung am anfang einmal miteinander geschlafen haben und danach nicht mehr.
Ich habe schon mit ihm darüber geredet,weil ich wissen wollte woran es liegt.
Es kamen immer andere Aussagen warum es keinen Sex gibt.
Mal der stress,mal keine Lust.
Ich kann nackt neben ihn stehen,nix rührt sich.
Auch andere Intimitäten erfahre ich nicht.
Ich dachte dann mal abzuwarten,weil ich ihn nicht unter Druck setzen wollte,aber bisher wartete ich vergeblich.
Ich weiß einfach nicht weiter und hoffe jemand hat einen Rat für mich.
Das eine andere im Spiel ist schließe ich definitiv aus,denn wir verbringen jede Minute in unserer Freizeit miteinander.
Lg

Mehr lesen

10. April 2011 um 21:33

wie ist
denn sonst so eure beziehung? wie bruder und schwester? schmust ihr? küsst ihr euch? was macht ihr wenn ihr eure zeit miteinander verbringt?
wie fühlst du dich dabei?
reicht dir das?
also ich finde das alles nicht so ganz normal, außer vielleicht er findet dich eher so als kumpeltyp.
zärtlichkeit, intimität, sexualität gehört für mich in eine bziehung ganz eindeutig. kann dir eigentlich egal sein, was mit ihm ist.
ich finde es wichtiger, dass du dich fragst, was du damit anfangen willst.
geredet hast du schon mit ihm....wenn das alles nix bringt. dann musst du dir wohl ne beziehung suchen, die dir das erfüllt, was du erwartest.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 7:49

Hmm
vielleicht hat er angst zu versagen?ich weiß ja nicht wie es bei euch damals abgelaufen ist ...vielleicht hat er aber auch körperliche oder seelische probleme

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 11:17

Ich
hätte zuerst auch auf asexuell getippt,

ABER als du geschrieben hast, dass es auch keine anderen Intimitäten wie
kuscheln gibt, glaube ich das auch wieder nicht,

Asexuelle mögen schon die Nähe des Partners, auch körperlich nur ohne
sexuelle Lust, aber sie haben schon den Wunsch nach Nähe,

die habe ich hier nicht raus gelesen,

ich denke es ist ein anderes Probelm, möchte jetzt aber nicht
spekulieren, da es da schon einige Möglichkeiten gäbe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 13:37
In Antwort auf miki_12177814

Ich
hätte zuerst auch auf asexuell getippt,

ABER als du geschrieben hast, dass es auch keine anderen Intimitäten wie
kuscheln gibt, glaube ich das auch wieder nicht,

Asexuelle mögen schon die Nähe des Partners, auch körperlich nur ohne
sexuelle Lust, aber sie haben schon den Wunsch nach Nähe,

die habe ich hier nicht raus gelesen,

ich denke es ist ein anderes Probelm, möchte jetzt aber nicht
spekulieren, da es da schon einige Möglichkeiten gäbe

@Ich
@ich:Ich habe mich da wohl etwas arg falsch ausgedrückt mit dem keine andere Intimitäten meinte ich Mundverkehr oder befriedigung durch Hände.
Kuscheln ist schon und das kommt oft von ihm aus.
Auch das er so mal zu mir kommt,mich in den Armen nimmt und mir nen Kuss gibt.

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 13:59

@omasenkel
Ich frage mich nicht erst seit zwei Jahren ob das normal ist.
Natürlich habe ich mir schon längst darüber Gedanken gemacht und auch mehrfach mit ihm darüber geredet.
Nur habe ich bisher mit keinem darüber gesprochen.
Es ist hier das erstemal das ich es tue.
Ich selber hatte über Jahre keinen Sex,aber das hat bei mir nix mit desintresse zu tun.
Ich war über Jahre mit einem Mann verheiratet der sein leben lebte wie er es wollte,der dann nicht an seine Familie dachte.
Flucht und Angst waren an der Tagesordnung.
Ich schaffte es dann dem ganzen ein ende zu setzen,obwohl ich durch Drohungen zuvor Angst davor hatte.
Nach der Trennung wurde der Terror noch schlimmer.
Er versuchte mich mit allen Mitteln fertig zu machen und er schreckte nicht davor die Kids mit reinzuziehen.
Ich wechselte die Wohnung und wollte keine Beziehung mehr.
Ich besann mich darauf mit den Kids neu anzufangen und das ganze zu verarbeiten.
Nach über 5 Jahren traf ich meinen alten Klassenkameraden wieder,mein jetziger Freund.
Er ist ein toller Mensch und ist immer für uns da.
Er half mir die Erlebnisse mit meinem Exmann zu verarbeiten.
War nicht ganz einfach.
Die Beziehung mit ihm ist soweit super bis halt auf das Problem mit dem Sex.
Ich habe gestern abend noch spät mit ihm geredet und wir haben beschlossen uns professionelle Hilfe zu nehmen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 14:06

@cefu
Er hat keine merkwürdigen Ansichten und er macht sich auch nicht psychisch von mir abhängig.
Er macht den Eindruck eines ganz normalen Mannes in seinem Alter(42).
Es ist bis auf den Sex alles ganz normal.
Was ich auch noch sagen kann ist, das er auch keine regung zeigt wenn nackte Frauen oder Sex im Film zu sehen sind.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 14:15
In Antwort auf rnblady88

Hmm
vielleicht hat er angst zu versagen?ich weiß ja nicht wie es bei euch damals abgelaufen ist ...vielleicht hat er aber auch körperliche oder seelische probleme

@rnblady88
Hatte ich auch schon in betracht gezogen.
Es war bei uns damals so das die initiative schon von ihm ausging.
Ich weiß auch das er nicht so ganz wusste wie er mit mir körperlich umgehen sollte,weil er wusste was ich mit meinem Exmann erleben musste..
Ich hoffe proffesionelle Hilfe wird uns weiterbringen.
Er findet es wäre eine möglichkeit unsere Beziehung zu retten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 14:21
In Antwort auf eartha_12776361

wie ist
denn sonst so eure beziehung? wie bruder und schwester? schmust ihr? küsst ihr euch? was macht ihr wenn ihr eure zeit miteinander verbringt?
wie fühlst du dich dabei?
reicht dir das?
also ich finde das alles nicht so ganz normal, außer vielleicht er findet dich eher so als kumpeltyp.
zärtlichkeit, intimität, sexualität gehört für mich in eine bziehung ganz eindeutig. kann dir eigentlich egal sein, was mit ihm ist.
ich finde es wichtiger, dass du dich fragst, was du damit anfangen willst.
geredet hast du schon mit ihm....wenn das alles nix bringt. dann musst du dir wohl ne beziehung suchen, die dir das erfüllt, was du erwartest.

@engelsflug
Unsere Beziehung ist ansonsten ganz normal.
Wir kuscheln zusammen und küssen uns auch.
Wir gehen viel spazieren,händchen haltend.
Er bleibt in der Öffentlichkeit oft stehen,nimmt mich in den Arm und küsst mich.
Wie zuvor schonmal gesagt bis auf den Sex ist es eine normale und auch schöne Beziehung.
Ich fühle mich gut dabei bis auf das ich gerne mit ihm schlafen würde.
Ich möchte mich hier bei allen bedanken die für mich ein offenes Ohr haben.
Es tut richtig gut mit aussenstehenden darüber zu reden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 14:26

Finde
ich gut, dass Ihr Euch jetzt Hilfe holen wollt,

aber es kann dann wirklich sein, dass er asexuell ist und dies kann man
nicht ändern,

aber ich drücke Euch ganz fest die Daumen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 17:32
In Antwort auf miki_12177814

Finde
ich gut, dass Ihr Euch jetzt Hilfe holen wollt,

aber es kann dann wirklich sein, dass er asexuell ist und dies kann man
nicht ändern,

aber ich drücke Euch ganz fest die Daumen

@sajune
Danke für dein Daumen drücken

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2011 um 18:21
In Antwort auf msnica_12475484

@rnblady88
Hatte ich auch schon in betracht gezogen.
Es war bei uns damals so das die initiative schon von ihm ausging.
Ich weiß auch das er nicht so ganz wusste wie er mit mir körperlich umgehen sollte,weil er wusste was ich mit meinem Exmann erleben musste..
Ich hoffe proffesionelle Hilfe wird uns weiterbringen.
Er findet es wäre eine möglichkeit unsere Beziehung zu retten.

Ja
das wäre das beste wenn ihr diesen weg zusammen gehen würdet und ich finde es gut dass du zu ihm stehst nicht alle würden das mitmachen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Dezember 2015 um 2:11
In Antwort auf msnica_12475484

@engelsflug
Unsere Beziehung ist ansonsten ganz normal.
Wir kuscheln zusammen und küssen uns auch.
Wir gehen viel spazieren,händchen haltend.
Er bleibt in der Öffentlichkeit oft stehen,nimmt mich in den Arm und küsst mich.
Wie zuvor schonmal gesagt bis auf den Sex ist es eine normale und auch schöne Beziehung.
Ich fühle mich gut dabei bis auf das ich gerne mit ihm schlafen würde.
Ich möchte mich hier bei allen bedanken die für mich ein offenes Ohr haben.
Es tut richtig gut mit aussenstehenden darüber zu reden.

Asexuell
Hallo zusammen.
Ich habe da auch solch Problem, mein Freund und ich sind nun beinahe 1 Jahr zusammen, in den ersten 3 Monaten hatten wir ausgelassene Intimitäten aber seit nun mehr als 6 Monaten passiert nxmix mehr, ich weiß mir langsam nicht mehr zu helfen, ich kann anziehen was ich will, ich kann mit ihm reden immer und immer wieder, es passiert nix, ich habe mir schon irgendwann eingeredet das es an mir liegen könnte, villt weil mein Körper nicht mehr der schönste nach einer Schwangerschaft ist (es ist nicht sein kind, es ist schon fast im Pubertären alter)
aber jedes mal wenn ich versuche mit ihm zu reden kommen ausflüchte, wie er fühlt sich unter Druck gesetzt, ich denke nur an mich usw.
Ich kann sogar Wie Gott mich schuf neben ihm im bett Liegen es passiert nichts, versuche ich mich ihm zu nähren, blickt er ab, sage ich etwas falsches geht er von jetzt auf gleich auf distanz, ich meine ich will meine Beziehung ja nicht ewig ohne GV führen, habe schon teilweise das Gefühl das er villt Schwül sein könnte, wofür er ja nun nix könnte aber auch das Blockt er ab, reden kann ich mit ihm in keinster weise, es wird entweder abgeblockt oder er geht eben einfach!
auch ich kann eine nebenbulerin zu 100% ausschliesen aber so stellt sich Frau keine dauerhafte beziehung vor

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest