Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist mein Freund arrogant?

Ist mein Freund arrogant?

11. Mai 2011 um 18:57


Ich hab ein Problem (wer hätte es gedacht ) und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich bin seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und es lief eig immer perfekt. Außer das letzte Jahr, da hatten wir einige Probleme (hauptsächlich wegen seines Verhaltens) und ich hab auch Schluss gemacht. Ich wurde ihm zu selbstverständlich.
Aber er hat es verstanden und er hat auch einiges geändert.

Meine Angst im Moment ist, dass er wieder zurückfällt. Er hat zurzeit einen richtigen "egotrip". Das heißt er sagt immer er sei richtig hübsch geworden, die mädels schaun ihm immer mehr hinterher und verhält sich bisschen arrogant. Aber eig nur wenn er bei seinen Freunden ist. In meiner Gegenwart ist er nicht so. Er ist lieb, kuschlig, und ich merke einfach dass er mich liebt.

Aber er hat sich auch sehr verändert. Als ich ihn kennenlernte hat er mich auf Händen getragen, sich nach jedem Streit gemeldet, ich hatte eine Art "Macht" über ihn schon fast.
Aber die Zeit ist schon lang vorbei, in gewisser Weise ist dass ja gut, aber dann denk ich wieder dass mit uns was nicht stimmt. Ich denke ich brauch einfach ständig seine Zustimmung, ich hab auch große Angst davor allein zu sein. Seit unser erstes Jahr vorbei ist muss immer öfters ich mich melden, nach Streits oder auch einfach so. Dann hab ich wieder das Gefühl ich würde ihm nachrennen und das macht mich wahnsinnig.

Ich finds auf einer Seite schon gut dass er sich verändert hat und nicht mehr der Bubi ist der alles mit sich machen lassen würde, aber auf der andern Seite denk ich mir:
"wenn er schon bei seinen Freunden so ist, wie lang dauert es bis ich das spüre?"
Ich hab auch Angst dass er iwann meint er sei besser als ich und jagt dann andern Mädels hinterher....

Mach ich mir zuviel Sorgen?

Mehr lesen

11. Mai 2011 um 19:22

Oder
anders ausgedrückt, er wird erwachsen. Er hat in den letzten drei Jahren an sich gearbeitet und eine Entwicklung vollzogen, während du auf der Stelle trittst. Veränderungen gehören aber nun einmal zum Leben dazu, warum hast du Angst vor Ihnen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 19:31
In Antwort auf asya_12525814

Oder
anders ausgedrückt, er wird erwachsen. Er hat in den letzten drei Jahren an sich gearbeitet und eine Entwicklung vollzogen, während du auf der Stelle trittst. Veränderungen gehören aber nun einmal zum Leben dazu, warum hast du Angst vor Ihnen?

Ich
hab mich auch verändert. Das sagen mir meine Freunde und das weiß ich auch selber.
Aber er ist vom unsicheren Junge zum überzeugten Mann geworden. und so wie er sich gerade verhält hab ich iwie Angst dass er denkt er kriegt was besseres oder ich werd ihm wieder so selbstverständlich, dass das letze Jahr wieder von vorn anfängt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 19:41
In Antwort auf diemelinaa

Ich
hab mich auch verändert. Das sagen mir meine Freunde und das weiß ich auch selber.
Aber er ist vom unsicheren Junge zum überzeugten Mann geworden. und so wie er sich gerade verhält hab ich iwie Angst dass er denkt er kriegt was besseres oder ich werd ihm wieder so selbstverständlich, dass das letze Jahr wieder von vorn anfängt

Was
genau ist denn letztes Jahr passiert? Du hast zuhause auf ihn bzw. seine Anrufe gewartet und es ist nichts gekommen, oder was?

Du schreibst, du brauchst ständig seine Zustimmung, hast Angst vorm Alleinsein? Ist er und sein Verhalten denn das wirkliche Problem oder irritiert dich nicht eher dein eigenes Verhalten zur Zeit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 19:48
In Antwort auf asya_12525814

Was
genau ist denn letztes Jahr passiert? Du hast zuhause auf ihn bzw. seine Anrufe gewartet und es ist nichts gekommen, oder was?

Du schreibst, du brauchst ständig seine Zustimmung, hast Angst vorm Alleinsein? Ist er und sein Verhalten denn das wirkliche Problem oder irritiert dich nicht eher dein eigenes Verhalten zur Zeit?

Seit
letztem Jahr hat er spezielle "Freunde". Und ich denk die haben nen schlechten Einfluss auf ihn eben weils da einen gibt der mit seiner Freundin machen kann was will.
Und seit der die kennt, hat er mich ständig wegen denen kurzfristig versetzt, er hat sich wegen jedem Scheiß aufgeregt, bei Streits hat er alles so hingedreht dass er unschuldig sei, und ich die böse, er sagte wörtlich zu mir "ich kann dich sehn wann ich will" und solche Sachen eben.
In dem Jahr hab ich wirklich um uns gekämpft bis es nich mehr ging und ich Schluss gemacht hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 19:53
In Antwort auf diemelinaa

Seit
letztem Jahr hat er spezielle "Freunde". Und ich denk die haben nen schlechten Einfluss auf ihn eben weils da einen gibt der mit seiner Freundin machen kann was will.
Und seit der die kennt, hat er mich ständig wegen denen kurzfristig versetzt, er hat sich wegen jedem Scheiß aufgeregt, bei Streits hat er alles so hingedreht dass er unschuldig sei, und ich die böse, er sagte wörtlich zu mir "ich kann dich sehn wann ich will" und solche Sachen eben.
In dem Jahr hab ich wirklich um uns gekämpft bis es nich mehr ging und ich Schluss gemacht hab

Und
ja ich hab Angst davor allein zu sein, warum weiß ich nicht.

Es ist seine Art die mich verwirrt. Vor ein paar Monaten hats bei ihm einen schlagartig nen Schalter umgelegt. Er war wie frisch verliebt. und Jetz fängts langsam wieder so an wie davor, er lässt wieder nach.
Aber das ist doch eig normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 18:40

Aber
Ich möchte aber nicht dass er denkt er sei der Boss. Sonst denkt er doch er kann alles mit mir machen.

Wovor ich einfach am meisten Angst habe ist, dass er mich wegen seines Egos zurzeit iwann zu "langweilig" findet. wir warn jeweils vom anderen der erste richtige Partner.
Aber er verhält sich irgendwie nur so komisch wenn seine Freunde da sind, sonst zeigt er mir dass er mich wirklich liebt...

Das is doch komisch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:11
In Antwort auf diemelinaa

Aber
Ich möchte aber nicht dass er denkt er sei der Boss. Sonst denkt er doch er kann alles mit mir machen.

Wovor ich einfach am meisten Angst habe ist, dass er mich wegen seines Egos zurzeit iwann zu "langweilig" findet. wir warn jeweils vom anderen der erste richtige Partner.
Aber er verhält sich irgendwie nur so komisch wenn seine Freunde da sind, sonst zeigt er mir dass er mich wirklich liebt...

Das is doch komisch....

Vielleicht
fängst du einfach mal an, nicht ständig verfügbar zu sein. Habe deine festen Termine und Verabredungen mit Freundinnen. Wenn er zu einem Termin zu spät kommt, sei einfach nicht mehr da, statt dann Diskussionen mit ihm anzufangen.

"Huch, tut mir leid, aber nachdem du um 7.00 Uhr nicht wie verabredet da warst, bin ich halt mit XY ins Kino gegangen."

Das mit dem anderen Verhalten wenn seine Kumpels dabei sind, ist normal. Ähnliches Verhalten wie bei Affen, in der Gruppe müssen sie halt ihr Revier markieren oder zeigen, wie groß ihre Brust ist. Je mehr du dir angewöhnst, dich bei einem solchen Verhalten seinerseits einfach umzudrehen und zu gehen, weil es dir zu blöde ist, umso schneller wird er es wieder ablegen. Diskussionen bringen da ehrlich gesagt weniger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:18

..
Nein, ich kann das komplett verstehen. Es ist normal, wenn dir Veränderungen auffallen, denn schließlich seit ihr seit 3 jahren zusammen und du kennst ihn gut genug. Ich denke mal ,dass es was mit seinen Freunden zu tun hat. Männer sind eig wie Kinder, die müssen sich cool zeigen und dürfen ya keine schwachstellen zeigen . Ich wette sogar,dass ihn i.jmd runtergemacht, weil er vllt zu "pussyhaft" war . Und jetzt ist es einfach nur eine Art sich cooler zu zeigen.So denke ich jedenfalls

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:28
In Antwort auf asya_12525814

Vielleicht
fängst du einfach mal an, nicht ständig verfügbar zu sein. Habe deine festen Termine und Verabredungen mit Freundinnen. Wenn er zu einem Termin zu spät kommt, sei einfach nicht mehr da, statt dann Diskussionen mit ihm anzufangen.

"Huch, tut mir leid, aber nachdem du um 7.00 Uhr nicht wie verabredet da warst, bin ich halt mit XY ins Kino gegangen."

Das mit dem anderen Verhalten wenn seine Kumpels dabei sind, ist normal. Ähnliches Verhalten wie bei Affen, in der Gruppe müssen sie halt ihr Revier markieren oder zeigen, wie groß ihre Brust ist. Je mehr du dir angewöhnst, dich bei einem solchen Verhalten seinerseits einfach umzudrehen und zu gehen, weil es dir zu blöde ist, umso schneller wird er es wieder ablegen. Diskussionen bringen da ehrlich gesagt weniger!

Hey
das ist echt ne tolle Idee!
Ich glaub so werde ichs machen, Danke!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:30

Ich
hoffe mal dass das ich nicht ausbaden muss. Wie ich meinte, dass er sich was "besseres" suchen möchte, oder seinen Spaß möchte da er ihn vor mir nicht hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram