Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es zu viel verlangt??

Ist es zu viel verlangt??

17. Mai 2011 um 9:00

Hallo meine Lieben...

ich möchte gerne Eure Meinung zu etwas hören...

Mein "Freund" und ich haben momentan eine sehr komplizierte Situation... Aber egal, darum gehts nicht.

Er hat momentan extremen Schulstress weil er kurz vorm Abi ist und er sich da fast seelisch fertig macht deswegen. Kann ich verstehen, ist nicht leicht.

NUR: Ich habe jetzt auch Probleme, ich habe meine Arbeit verloren und muss mir was neues suchen. Bin fix und fertig Bräuchte halt dringend eine starke Schulter zum anlehnen...

ABER: er ist ja so mitm Abi beschäftigt. Gestern hat er sich zwar Zeit genommen und hat sich auch bemüht um mich und versucht mich aufzumuntern.
Ich möchte aber dass er das nicht nur gestern so macht sondern eine Zeit, bis es wieder besser geht. Freilich kann er mir keine Arbeit suchen (hat aber gestern Stellenanzeigen im Internet angeschaut und Vorschläge gemacht) aber ein bisschen behuzeln und betuzeln wäre schön... Einfach aufbauen, so wie ich es jetzt bei ihm auch gemacht habe wegen seinen Prüfungen.

Meine Frage: Wäre dass zu viel verlangt?? Ich weiß dass ich mir selbst helfen muss und er sagt auch ich bin eine starke Frau, aber wie gesagt eine Schulter zum anlehnen wäre schön...
Wie seht ihr dass? Ich habe halt ein schlechtes Gewissen, weil er ja mitten in den Prüfungen ist und dann komm ich mit meinem Mist noch daher...

Würde mich über antworten freuen...

LG
Bambi

Mehr lesen

17. Mai 2011 um 9:28

Ungünstig
Natürlich sucht sich keiner aus, wann er eine schlechte Zeit durchläuft, aber der Zeitpunkt, jetzt Behuzelung und Betuzelung zu "verlangen" ist jetzt eben extrem ungünstig.

Die Zeit ist doch absehbar, die Prüfungen sind jetzt in absehbarer Zeit und dann wird er auch wieder mehr den Kopf haben, Dich zu trösten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 9:59

Wirklich blödes timing!
hast du keine freundinnen, die dich ein bisschen trösten können? dein freund wird ja auch demnächst mit den prüfungen durch sein und die zwischenzeit nutzt du eben für bewerbungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 10:22

Verlust der Arbeitsstelle
Sei nicht sauer und enttäuscht.

Vom Ergebnis seiner Abiturprüfung hängen seine künftigen Ausbildungs- und Berufschancen ab. Nur mit einem vernünftigen NC wird Dein Freund studieren können, was immer er sich wünscht, ohne nervige Wartesemester absolvieren zu müssen. Die Chance eine gute Leistung zu erbringen, hat er in diesem Fall leider nur einmal.
Trotzdem hat er sich bereits Zeit genommen, sich um Dich und Dein Anliegen zu kümmern.

Und so richtig traurig und niedergeschlagen musst Du eigentlich nicht sein.
Als mein alter Betrieb pleite ging, stand ich auch erstmal doof da. Ich habe dann aber ziemlich flott eine neue Anstellung gefunden und mein jetziger Job gefällt mir richtig gut.

Derzeit sind die Job-Aussichten für Fachkräfte recht gut. Also ab auf die Pirsch, Bambi! Und freu' Dich auf einen aufregenden Neuanfang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 11:50

DANKE!!
Vielen Dank für Eure Antworten.

Ihr habt ja recht, dass weiß bzw. wusste ich auch selber. Ich wollte eigentlich gestern schon nix sagen, aber er kennt mich halt zu gut, dass ich nichts verbergen kann...

Naja meine Freundinnen... Mit denen kann man Spaß haben und so, aber keine ernsten Gespräche führen. Das sind ziemliche Egoisten... Leider.

Ich lenke mich jetzt erstmal ein bisschen ab und schaue was die Zukunft bringt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 13:04

Danke!
das ist sehr lieb von dir!

Eigentlich will ich nicht ausflippen, sondern nur jemanden der mir sagt "kopf hoch, du schaffst dass schon" und dass hat halt von bestimmten Personen mehr Gewicht.
Weißt du was ich meine?

Einfach ein bisschen Liebe...

Ganz ehrlich ich mache 3 Kreuzzeichen wenn sein Abi am 03. Juni vorbei ist. Dann ist er hoffentlich auch wieder normal...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 8:11

Ausflippen
Guten Morgen,

jetzt muss ich doch kurz ausflippen und mich abreagieren!

Ich weiß dass es für ihn jetzt momentan eine stressige Zeit ist vorm Abi, aber ein bisschen nett und lieb könnte man doch sein oder??

Gestern war er wieder ganz ekelhaft. Nichts liebes mehr so wie Montag... Das versetzt einem schon einen ziemlich Dämpfer

Ich habe auch schon überlegt ob ich nicht den Kontakt einstelle bis zum Abi damit wir uns mit unseren Launen nicht in die Quere kommen...
Auch wenns wahnsinnig schwer wäre, nichts von ihm zu hören, wäre es evtl. so das Beste...

Was meint ihr??

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 11:42
In Antwort auf bambi717

Ausflippen
Guten Morgen,

jetzt muss ich doch kurz ausflippen und mich abreagieren!

Ich weiß dass es für ihn jetzt momentan eine stressige Zeit ist vorm Abi, aber ein bisschen nett und lieb könnte man doch sein oder??

Gestern war er wieder ganz ekelhaft. Nichts liebes mehr so wie Montag... Das versetzt einem schon einen ziemlich Dämpfer

Ich habe auch schon überlegt ob ich nicht den Kontakt einstelle bis zum Abi damit wir uns mit unseren Launen nicht in die Quere kommen...
Auch wenns wahnsinnig schwer wäre, nichts von ihm zu hören, wäre es evtl. so das Beste...

Was meint ihr??

lg

Ja,
aber nicht aus Zickigkeit.
Vereinbart das friedlich, dass Ihr den Kontakt aufs Minimum beschränkt, bis die stressige Zeit vorbei ist.

Nutz die Zeit für Deine Stellensuche, dann werdet Ihr beide besser drauf sein, wenn Ihr dann wieder Zeit für Euch habt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 12:40

Jaaaa....
du hast ja recht hmbmb332

Ich weiß es ja selber, deswegen sage ich auch nichts zu ihm. Seine Schule ist wichtig, denn sein Abi entscheidet, was er studieren kann bzw. was später aus ihm wird.
Es hört sich evtl. nicht so an, aber ich habe Verständnis für ihn und deswegen bin ich ruhig ihm gegenüber und belästige ihn nicht. Auch wenn es mir schwer fällt.

Wegen meinem Job: Ich bin eine "Einsparungsmaßnahme". Es läuft z.Z. nicht so gut und eine Kollegin kommt ausm Mutterschutz wieder und 2 neue Azubis werden eingestellt. Kostet natürlich weniger als eine Vollzeitkraft...
War bzw. bin Bürokauffrau...

Es hilft jetzt eh nicht, wenn ich da lang rumheule. Bin eh schon am suchen und Bewerbungen schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 13:03

DANKE
Das ist seeeeeeeeeeeehr lieb von dir!

Ich weiß dass ich es schaffe! Leicht wirds zwar wahrscheinlich nicht, aber ich denke ich kriege es hin

Ich bin ja nicht auf den Kopf oder den Mund gefallen und drauf habe ich auch ein bisschen was. Wird sich schon was finden.

Wenn nicht mach ich's ihm nach und geh weiter auf die Schule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 20:40

Hallöchen
Genau das tue ich ja... obwohl es mir mies geht, habe ich ihm gestern viel Glück für seine mündliche Englisch Prüfung gewunschen und Montag sogar auf Englisch mit ihm telefoniert.

Er kriegt Unterstützung von mir. Die braucht er auch, er macht sich nämlich sonst selbst fertig...

Ich baue ihn immer auf, wenn irgendwas ist. und das tut ihm auch gut.

Deswegen ist es für mich ja ein bisschen blöd, weil ichs momentan nicht zurück bekomme. Aber Abi ist in 2 Wochen vorbei, ich denke dann ist er anderst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2011 um 21:17

Nö...
hab kein Abi gemacht, aber ich weiß von Freunden dass es nicht leicht ist vorallem nicht auf der BOS.
nein vorher war er es nicht, je näher das Abi gekommen ist, umso schlimmer wurde er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook