Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es nur noch Freundschaft? Beziehung komisch

Ist es nur noch Freundschaft? Beziehung komisch

15. April um 1:30

Hallo. Ich habe folgendes Problem.  Ich bin mit meinem Partner seit 2 Jahren zusammen. Ich (20) und Er (34) Die ersten 9-10 Monate waren total toll... Er war total lieb und so.  Ich verstehe ja, das sich das verändert nur hat es sich so stark verändert, das ich langsam an allem zweifel. Wir haben 4 Hasen und zwei davon sind krank. Wir haben uns zusammen darauf geeinigt, das wir uns beide um sie kümmern werden. Er war dafür das wir die Häschen auch kaufen. Ich muss nun zum Tierarzt und zurzeit habe ich leider nicht viel Geld, er aber schon. Er will was dazu legen aber ich übernehme den meisten Teil obwohl ich das finanzell zurzeit eigentlich nicht kann. Sonst redet er immer davon, das es SEINE Tiere sind aber sobald es ihnen schlecht geht oder sie sauber gemacht werden müssen, sind es dann wieder meine Tiere. Dazu kommt, das er mich zum Teil nicht akzeptiert. Ich mag es nicht wenn man nach dem arbeiten nachhause kommt, und sich ins Bett legt. Ich meine, er war arbeiten und hat geschwitzt. Ich lege mich Abends nach dem Duschen sauber ins Bett und will keinen schmierigen Film auf der Decke haben oder Schweiss Geruch u.s.w. Wenn ich ein Problem anspreche, dann wird rumgebockt oder mir wird gesagt, das es doch nicht so schlimm ist und ich übertreibe. Die Toilette hinterlässt er auch in einem nicht so schönen Zustand.  Habe gesagt, er solle doch bitte die Klobürste nutzen... Darauf kam, er guckt nach dem kacken (sorry für den Ausdruck) nicht ins Klo. Ich hab es zuerst nicht so mitbekommen weil er sich anscheinend immer zusammengerissen hat aber es gibt halt immer mehr, was mich stört. Sex haben wir auch nur noch ganz selten... Ich habe 3-4kg zugenommen und ich bin dabei abzunehmen aber daran kann es doch nicht nur liegen. Ich weiss einfach nicht weiter...  Ich kann ja nichtmal wirklich was diskutieren mit ihm. 

Mehr lesen

15. April um 1:34

Dazu kommt noch, das er immer so tut, als hätte er sein ganzes Leben schon hinter sich gebracht. Ich möchte mal weg gehen und er sagt, er ist zu alt dafür. Er ist doch noch jung und keine 70.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April um 3:17

Männlich 29 Jahre alt 
Weist du das ich meine Zähne 2 mal am tag putze,
ab und zu mal nägelstudio gehe und mal richtig nachpflege. 2 mal im Jahr komplette zahnreinigung. Mich vorne und am arsch freitags komplett rasiere. Nach der Arbeit schön in die Dusche, dannach bademantel und Glas Wein öfters mal trinke. Mein Gesicht erst mit Seife dann mit Peeling säubere, 2 mal täglich. Also wenn ich sowas höre. Dann sag ich dir, ab mit ihm aber sofort.
so ein Bauer bei sich zu haben. Ekelhaft, so einer bremst ja einen komplett im Leben. Mir wird jetzt schon schlecht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April um 8:38
In Antwort auf user123098

Hallo. Ich habe folgendes Problem.  Ich bin mit meinem Partner seit 2 Jahren zusammen. Ich (20) und Er (34) Die ersten 9-10 Monate waren total toll... Er war total lieb und so.  Ich verstehe ja, das sich das verändert nur hat es sich so stark verändert, das ich langsam an allem zweifel. Wir haben 4 Hasen und zwei davon sind krank. Wir haben uns zusammen darauf geeinigt, das wir uns beide um sie kümmern werden. Er war dafür das wir die Häschen auch kaufen. Ich muss nun zum Tierarzt und zurzeit habe ich leider nicht viel Geld, er aber schon. Er will was dazu legen aber ich übernehme den meisten Teil obwohl ich das finanzell zurzeit eigentlich nicht kann. Sonst redet er immer davon, das es SEINE Tiere sind aber sobald es ihnen schlecht geht oder sie sauber gemacht werden müssen, sind es dann wieder meine Tiere. Dazu kommt, das er mich zum Teil nicht akzeptiert. Ich mag es nicht wenn man nach dem arbeiten nachhause kommt, und sich ins Bett legt. Ich meine, er war arbeiten und hat geschwitzt. Ich lege mich Abends nach dem Duschen sauber ins Bett und will keinen schmierigen Film auf der Decke haben oder Schweiss Geruch u.s.w. Wenn ich ein Problem anspreche, dann wird rumgebockt oder mir wird gesagt, das es doch nicht so schlimm ist und ich übertreibe. Die Toilette hinterlässt er auch in einem nicht so schönen Zustand.  Habe gesagt, er solle doch bitte die Klobürste nutzen... Darauf kam, er guckt nach dem kacken (sorry für den Ausdruck) nicht ins Klo. Ich hab es zuerst nicht so mitbekommen weil er sich anscheinend immer zusammengerissen hat aber es gibt halt immer mehr, was mich stört. Sex haben wir auch nur noch ganz selten... Ich habe 3-4kg zugenommen und ich bin dabei abzunehmen aber daran kann es doch nicht nur liegen. Ich weiss einfach nicht weiter...  Ich kann ja nichtmal wirklich was diskutieren mit ihm. 

Also duschst du jedes mal bevor du in das Bett gehst?  Ich mache das nicht... 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April um 8:45
In Antwort auf nadu2.0

Also duschst du jedes mal bevor du in das Bett gehst?  Ich mache das nicht... 

ich M40: nicht immer, aber in der regel schon. spätestens aber, wenn mich jmd drauf aufmerksam macht, wäre es eine Überlegung wert...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April um 9:08
In Antwort auf scorp78

ich M40: nicht immer, aber in der regel schon. spätestens aber, wenn mich jmd drauf aufmerksam macht, wäre es eine Überlegung wert...

Übertriebenes duschen ist aber auch nicht gut für die Haut, es gibt auch Katzenwäsche 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen