Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es nur eine Phase von meinem Freund oder meidet er mich?

Ist es nur eine Phase von meinem Freund oder meidet er mich?

27. November 2014 um 20:43

Hallo ihr lieben, ich hatte heute richtigen Streit mit meiner Mom. Sie hat meinen Freund mit meinem Vater verglichen, der sich nie um mich gekümmert hat. Sie mochte ihn eigentlich und lies ihn auch bei uns übernachten und freute sich für mein Glück.

Naja wir sind nen halbes Jahr Zusammen Am Anfang haben wir uns eigentlich jede Woche getroffen. Außer, dass jemand krank war oder wirklich ein wichtiger Termin war..

Naja ich war noch nie bei ihn zu Hause. Ich kenne aber seine Familie. Mit seinem Bruder habe ich schon 3 mal was unternommen und mit seiner Mom an seinem Geburtstag was. Also es kam der Tag an seiner Uni gab es Tag der Wissenschaft und er hat mich zu sich eingeladen. Aber weil das Haus zu unordentlich ist und er sich dafür schämte lud er mich wieder aus. .

Jetzt plant seine Mom eine Veranstaltung in paar Wochen und er macht dafür alles. Unsere letzten Treffen habe wir irgendwelche Flyer in Kopie Shops kopiert oder Werbungen verteilt. Seine Familie ist seiner Meinung nach psychisch krank und er macht stadessen die ganze Arbeit.

Gestern beim chatten war er ziemlich verzweifelt, weil alles für ihn zu viel ist und er es mit der Uni angst hat das Semester nicht zu schaffen und seine Familie in Stich zu lassen. Er fragt sich wie ich jmdn, wie ihn lieben kann, obwohl er so schlecht bin und wie ein perfekter Freund in meinen Augen aussehen würde. Naja dann hat er mich gefragt, wann ich mit meinem Freund schluß machen würde..

Er will noch mehr arbeiten, dass seine Familie keine roten Zahlen bei dem Projekt macht.

Er möchte sich nicht mit mir die nächsten Wochenenden treffen, weil er es zeitlich nicht schafft. Wir haben eine Fernbeziehung. Er hatte vorgeschlagen, dass wir uns nur in der Zeit anrufen oder skypen, wenn was dringendes ist. Ansonsten würden wir schreiben. Naja jetzt haben wir uns auf eine Viertelstunde Geeinigt.

Nach dem Projekt wollen wir uns 4 Tage treffen dann in 1,5 Wochen wieder 2 Tage und dann sehen wir uns wieder 3 Wochen nicht und dann kommt langsam wieder seine Klausurphase.. . Dann wollen sie irgendeinen fremden Menschen bei sich aufnehmen, der Ihnen geld gibt und denen dafür Deutschland zeigen also sehen wir uns wieder nicht regelmäßig. Mich macht das so fertig. Ich vermisse ihn so sehr. Nicht nur das, sondern zu Hause denkt meine Familie auch schlecht von ihm und ich bin einfach nur noch traurig...

Was meint ihr zu dem ganzem?

Mehr lesen

27. November 2014 um 20:51

Manno
Ich überlege, ist das der Anfang vom Ende unserer Beziehung?
oder ist es nur eine schwere Situation für ihn? Aber warum hat er überhaupt keine Zeit für mich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2014 um 21:00


das stimmt.
Naja aber dann kommt nen Besuch der bei ihnen sein wird, da wird deine Familie ihn auch brauchen und er wird ihm ganz Deutschland zeigen.
Und ständig wird org was sein.. .

Ich versteh es schon, dass seine Familie ihn braucht.
Aber es kommen immer wieder neue Sachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2014 um 22:19

Seine Eltern haben einen festen Job. Machen diese Veranstaltungen privat und im kleinem Ramen.. Ist aber dennoch viel zu planen.

Ich weiß genau, was seine Familie für Probleme hat. Er war ehrlich zu mir schon von Anfang unserer Beziehung an.
Das Problem ist. Die technischen Sachen können die anderen überhaupt nicht und den erst bekommen sie nicht hin, weil es ihnen solo schlecht geht.

Naja wegziehen kommt für ihn überhaupt nicht in Frage Weil er hängt sehr an seinem Bruder. Ich glaube so weit wird es auch erst kommen, wenn er heiraten wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen