Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es nur eine Affaire oder schon mehr?

Ist es nur eine Affaire oder schon mehr?

4. April 2015 um 14:16

Hallo, ich brauch mal wieder eure Meinungen.

Seit 2 Jahren habe ich eine Affaire mit meinem Arbeitskollegen. Am Anfang war es eher verhalten. Wir haben uns sehr unregelmäßig nur zum Sex getroffen und auf der Arbeit ganz normal Verhalten. Wie "Freunde" eben. Seit Anfang diesen Jahres gibt er sich sichtlich mehr Mühe. Er sorgt sich um mich, wenn ich mal nen schlechten Tag habe, sucht bei der Arbeit meine Nähe und schreibt mir fast täglich.
Wir sind übrigens beide Single. Ich habe schon zwei Kinder und er noch keins. ...und er ist 8 Jahre jünger wie ich.
Vorigen Monat sind wir drei mal Essen gegangen und einmal ins Kino. Danach, wie zu erwarten im Bett gelandet. Ich genieße es immer mehr, ihn in meiner Nähe zu haben aber ich befürchte, das es für ihn nur ne Sexbeziehung ist. Er hat mir schon zu verstehen gegeben, das er kein Kindertyp ist. Leider
Als ich ihm mal geschrieben habe, das ich ihn sehr mag, kam ein" ich mag dich auch" zurück.
Mein Problem an der ganzen Sache: ich bin dabei mich in ihn zu verlieben und das mit sehr großen Schritten. Meint ihr, ich sollte ihn mal warten lassen und nicht auf jedes vorgeschlagene Treffen eingehen, damit ich es ihm nicht zu einfach mache?! Ich möchte ihm aber auch nicht verlieren und habe ne sch.... Angst ihn direkt anzusprechen.
Gestern waren wir verabredet und er hat dann wegen seinen Freunden, die er schon lange nicht gesehen hat, abgesagt. Hab ihm geschrieben, das ich enttäuscht bin.
Bin so ratlos, ob er mich wirklich so mag wie er sagt oder ob ich bloß ne Spielgefährtin für ihn bin.

Mehr lesen

4. April 2015 um 16:43

Ich sehe das nicht so schwarz-weiß
Wenn du ihn magst und dich gut bei ihm fühlst, warum nicht? Immerhin ist er doch Single. Auch das mit dem Altersunterschied muss kein Problem sein - ältere Männer sind häufig sehr frustriert.
Bis jetzt hat er doch noch keine groben Faux pas begangen. Also, alles im grünen Bereich. Ein bißchen rar machen kannst du dich natürlich schon mal, also auch mal Treffen von dir aus absagen und mal sehen, wie er reagiert.
Wenn du magst, gerne weiter per PN, ich glaube, die Weiber sind hier alle etwas zickig drauf, sobald es um Sex geht.

LG

Delilah

Gefällt mir

4. April 2015 um 22:29

Antwort
Hallo, über Gefühle haben wir direkt noch nicht gesprochen. Nur dieses "HDL" und "ich mag dich" als Abschiedsfloskel in unseren Nachrichten. Er hat meine Kinder schon kennengelernt. Ich glaube auch, das er vor dieser Verantwortung Angst hat.
In den 2 Jahren hatte weder ich noch er jemand anders. Zumindest nicht das ich wüsste.
Als ich ein Treffen mal vor längerem absagen musste, weil eines meiner Kinder krank wurde, war er schon geknickt und traurig. Selbst von der Arbeit schickte er mir nachrichten. Obwohl das bei uns untersagt ist.
Das ich mir darüber solche Gedanken mache, ist auch erst seit dem wir mehr miteinander unternehmen. Vorher war es wirklich nur diese Bettgeschichte, mit der wir beide ganz gut klar kamen.

Gefällt mir

5. April 2015 um 16:08

Das ist eine Affäre,
war eine Affäre und wird auch eine Affäre bleiben, so lange, bis er

a) eine Jüngere findet, oder
b) du ihn fallen lässt.

Ich sehe da keine Möglichkeit, dass er mehr von dir will als Matratzensport.

Natürlich will er dich bei Laune halten, deshalb geht er ab und zu mit dir aus.

Gefällt mir

5. April 2015 um 20:43

Liebe jocola
ich lese hier immer wieder ich bin dabei mich in ihn zu verlieben aber weiß nicht wie es bei ihm aussieht.
Die einzige Chance das rauszufinden ist ihn zu fragen.
Natürlich weißt du das selbst und traust dich nicht, weil du ja starke Gefühle für ihn hast und Angst hast ihn zu verlieren, ich weiß. Aber nur so wirst du es rausfinden, theoretisch könnte es ja auch sein, dass es ihm genauso geht.
Wie auch immer. Eigentlich ist es völlig egal ob er mehr will oder nicht, ob du dich rar machst oder nicht. Du musst einfach das tun, womit du dich wohl fühlst. Sich künstlich rar machen und treffen abzusagen (wenn du dann nervös vor dem Handy sitzt und hoffst dass er sich meldet) bringt gar nichts. Männer sind nicht blöd und durchschauen sowas meistens super schnell.
Wenn du dir eine Beziehung grundsätzlich mit ihm vorstellen kannst, dann verhalte dich so. Versuche auf ein Treffen ohne Sex hinzuarbeiten. Denn genau das grenzt von der reinen Sexbeziehung ab. Damit meine ich jetzt nicht nur 1 Date ohne Sex. Sondern mehrere, dann wird er sich schon Gedanken machen.
Du hast Angst ihn direkt anzusprechen. Dann versuch es über ein paar Umwege (die dir etwas Sicherheit geben das Thema direkt anzusprechen). Frag ihn doch mal ob er der Meinung ist, dass eine Sexbeziehung auch in eine richtige übergehen kann.
Ansprechen musst du ihn früher oder später sowieso. Du musst für dich klären ob es für ihn nur weiterhin um Sex und eine nette gemeinsame Zeit geht (Sex ist ja nicht alles, auch das drumherum ist ganz nett) oder ob er sich vielleicht auch eine ernsthafte Beziehung vorstellen kann. Wobei ich es hier schwierig finde dass er meinte dass er nicht so der Kindermensch sei. Natürlich kann sich das geändert haben. Ich weiß ja nicht wie er sich deinen Kindern gegenüber verhält, oder hat er sie noch nie kennen gelernt.
Jedenfalls reden musst du mit ihm. Stell dir nur mal vor dass ihr es einfach so weiterlaufen lasst und in 1 Jahr kommt er und sagt dir wir müssen es beenden ich habe meine Traumfrau kennen gelernt.
Nimm deinen Mut zusammen und ran an den Mann

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen