Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es normal, dass es so kommt ?

Ist es normal, dass es so kommt ?

7. März 2015 um 4:34

Guten Morgen
Also ich wollte einfach nur mal so fragen, wie es bei euch so ist. Ich bin mittlerweile seit längerer Zeit mit meiner Partnerin zusammen und mir ist aufgefallen, dass es ehrlichgesagt ganz anders kam als ichs mir vorgestellt hatte...
Nicht das es schlecht ist, ich bin 100% zufrieden nur halt etwas verwundert und wollte mal rumfragen obs bei anderen auch so ist
Zum Thema:
Früher hatte ich ganz spezielle Anforderungen die eine Partnerin erfüllen musste, sowohl äußerlich als auch charakteristisch. Als ich mir meine Traumfrau vorgestellt habe, hatte sie immer dieses wundervolle rote Haar mit den grünen Augen, dann noch diese fast schneeweiße Hautfarbe und sollte ca. 5-10 cm kleiner sein als ich... dann noch etliche Charaktereigenschaften, welche jetzt aber viel zu tief in die Materie gehn würden. Für eine lange Zeit dachte ich, dass genau dies meine Traumfrau ist.
Aber die Realtität sieht irgendwie ganz anders aus. Meine Traumfrau ist meine aktuelle Freundin... obwohl sie keine grünen Augen hat und auch kein rotes Haar... mehr als die hälfte von dem was ich als Traumfrau definiert hatte trifft nicht zu bei ihr, aber trotzdem ist sies und ich würd sie nicht gegen die oben beschrieben Frau tauschen, nicht in hundert Jahren...
Daher meine Frage:
Ist es normal, dass man sich solch Ideale setzt, beziehungsweise diese auch so leicht von Bord kippt ?
Ist euch das auch passiert oder erfüllt euer Partner/in eure Traumpartner-anforderungen nahezu 100%ig ?
Die letzte Frage ist:
Wie viel würdet ihr solchen Anforderungen in Zukunft vertrauen schenken wenn euch wer sowas verrät. Ich vertrete mittlerweile die Ansicht, dass viele Menschen garnicht wirklich wissen, was ihren Traumpartner ausmacht, weshalb ich sowas im Grunde keinen Glauben mehr schenke.

Vielen Dank und sry für Fehler

Mehr lesen

7. März 2015 um 10:42

Ich finde
Es völlig normal was du da als Entwicklung deinerseits beschreibst.

Es ist normal, dass es letztendlich total egal ist welche haarfarbe die oder der richtige hat. Im Gegenteil ich würde es eher seltsam finden wenn man die Person aufgrund so eines umstands nicht so gut findet.

Manchmal hat man Träume von denen man meint dass sie perfekt wären und dann lebt man sein Leben und merkt dass man in der Realität etwas anderes will.

Ich hatte im übrigen nie so ein konkretes Bild von meinem traummann. Ich hab einfach gewartet bis einer kommt der mich verzaubert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2015 um 10:54

Nenn es doch.................


.........................erwac hsen werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2015 um 11:36

Äh...
sich einen Traumpartner sogar bis in kleinste Details wie Augenfarbe und Körpergröße zurechtzubasteln, wenn es sich nicht um eine konkrete, existierende Person handelt, finde ich schon etwas extrem.

Andererseits kann ich mir beispielsweise aber auch nicht wirklich vorstellen, dass jemand, der von einer jungen, schlanken Partnerin mit langen Haaren träumt, plötzlich seine große Liebe zu einer alten, übergewichtigen Frau mit Stoppelhaarschnitt entdeckt. Es gibt eben einfach (optische) Faktoren, die einen besonders anziehen und andere, die einen wiederum abstoßen.

Klar kann es auch sein, dass manche Äußerlichkeiten in den Hintergrund treten, wenn die Persönlichkeit überzeugt. Aber eben nicht alle.

Du schreibst "etliche Charaktereigenschaften", nennst aber nicht eine einzige Eigenschaft. Mach doch mal! Und was gibt es über Deine Partnerin denn noch zu sagen, außer dass sie weder rote Haare noch grüne Augen hat? Wie sehr weicht sie denn wirklich von Deinem ursprünglichen Ideal ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Mädchen aus Dortmund für WhatsApp !
Von: radim_11978152
neu
7. März 2015 um 1:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen