Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ist es möglich, dass er es irgendwann bereuen wird? Was meint ihr?

Ist es möglich, dass er es irgendwann bereuen wird? Was meint ihr?

2. März 2011 um 15:48

Ich brauche mal einen Rat von euch:

Der Mann, um den es geht, hat offensichtlich kein Interesse an mir. Wir sind eher befreundet, aber er hatte wohl nur die Absicht, mich ins Bett zu kriegen. Hatten auch bis vor nem Monat noch jeden Tag Kontakt. Dann hat er sich langsam zurückgezogen, wohl als er gemerkt hat, dass er mich nicht einfach so ins Bett kriegt. Jetzt schreibt er mir so gut wie gar nicht mehr. Ich will ihm auch nicht hinterherlaufen, frage ihn höchstens mal, wie es ihm geht etc.
Seine Freunde sagen zwar (unaufgefordert), dass er nie was negatives über mich sagt und ich glaube auch nicht, dass er was gegen mich hat, aber er scheint trotzdem keinen engeren Kontakt mehr mit mir zu wollen...

Wie sind da eure Erfahrungen? Kann es passieren, dass ein Mann das bereut und irgendwann wieder mehr Kontakt sucht? Ist nicht so, dass er leicht Frauen kennenlernt.
Bei mir kann er sich sicher sein, dass ich es ernst mit ihm meine, weil er mich schon länger kennt und weiß, dass ich treu und ehrlich bin. Ansonsten findet er mich auch sehr hübsch.
Oder kann ich das jetzt schon abhaken, weil ihn wohl irgendwas an mir stört? Ich denke, das einzige, was ihn stören könnte, ist, dass ich zurückhaltender bin, als er...
Das war bei seiner Exfreundin z.B. nicht so...

Er scheint auch irgendwie den Hang zu haben, auf Frauen zu stehen, die es nicht gut mit ihm meinen.
Seine Ex, an der er wohl auch noch hängt und mit der er sehr lange zusammen war, hat ihn nur verarscht. Wenn er jetzt mit der "Nächsten" auch wieder Pech hat, haltet ihr es dann für möglich, dass er es bereuen könnte, mit einer, die es gut mit ihm gemeint hätte, nichts angefangen zu haben?

Ich weiß, mein Post hört sich etwas verzweifelt an und im Moment habe ich wirklich keine Chance bei ihm. Ich wollte nur mal wissen, ob ihr es schon mal erlebt habt, dass ein Mann es irgendwann mal bereut hat, einer Frau ne Abfuhr gegeben zu haben, die ihn wirklich geliebt hat und nicht verarscht hätte.

Mehr lesen

2. März 2011 um 15:56

Warum
steht Mann/Frau sich eigentlich immer am meisten im Weg? Warum machst du dir Gedanken, ob er eventuell wieder mit dir in Kontakt tritt, wenn er mit seiner nächsten Freundin auf die Schnauze fällt?

Warum kannst du deine Zurückhaltung, die an seinem Rückzug schuld sein wird, nicht eventuell mal ein wenig fallen lassen, um vielleicht selber die Nächste zu sein? Statt dessen machst du dir Gedanken, was in ein, zwei Jahren sein wird! Mädchen, bis dahin hast du vielleicht selber schon zwei Kerle wieder in den Wind geschossen oder stehst gerade mit einem anderen vor dem Traualtar!

Da dich sein Rückzug so sehr beschäftigt, solltest du endlich anfangen, dir selber gegenüber ehrlich zu sein. Du willst ihn!
Punkt

Also sag es ihm! Und frag beim nächsten Mal nicht nach, wie es ihm geht, sondern schreib statt dessen, daß du ihn vermißt und ihn endlich wiedersehen möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 16:10
In Antwort auf asya_12525814

Warum
steht Mann/Frau sich eigentlich immer am meisten im Weg? Warum machst du dir Gedanken, ob er eventuell wieder mit dir in Kontakt tritt, wenn er mit seiner nächsten Freundin auf die Schnauze fällt?

Warum kannst du deine Zurückhaltung, die an seinem Rückzug schuld sein wird, nicht eventuell mal ein wenig fallen lassen, um vielleicht selber die Nächste zu sein? Statt dessen machst du dir Gedanken, was in ein, zwei Jahren sein wird! Mädchen, bis dahin hast du vielleicht selber schon zwei Kerle wieder in den Wind geschossen oder stehst gerade mit einem anderen vor dem Traualtar!

Da dich sein Rückzug so sehr beschäftigt, solltest du endlich anfangen, dir selber gegenüber ehrlich zu sein. Du willst ihn!
Punkt

Also sag es ihm! Und frag beim nächsten Mal nicht nach, wie es ihm geht, sondern schreib statt dessen, daß du ihn vermißt und ihn endlich wiedersehen möchtest.

Ich merke
doch, dass er kein Interesse an mir hat. Wenn ich ihm mal schreibe, antwortet er höchstens mal knapp. Vor nem Monat hat er mich noch jeden Tag angeschrieben und wir haben voll oft was unternommen. Ich hab ihn schonmal gefragt, was er am Wochenende macht und dass ich nichts vorhätte. Er ist aber nicht drauf eingegangen. Ich würde mich jetzt mit ner Liebeserklärung nur lächerlich machen! Außerdem wollten seine Freunde uns letztens mal ein bisschen verkuppeln. Da habe ich eh schon durchklingen lassen, dass ich mir was mit ihm vorstellen könnte. Das wird er ja sicher mittlerweile wissen.
Das letzte Mal, als wir uns gesehen haben, haben wir sogar gekuschelt und er hat sich nicht mehr gemeldet, sondern ich. Wie sehr soll ich ihm denn noch nachrennen?


Ich bin auch nicht so zurückhaltend, dass ich nicht vernünftig mit ihm rede, nur halt schüchterner, als er, wenn ich Leute nicht kenne. Dachte nur, dass ihn das vllt. stört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 16:15

Er hat
zu mir gesagt, er würde mit mir gerne freundschaftlich mehr Kontakt haben. Kennen uns ja schon länger...Haben dann auch voll viel unternommen. Er hat auch öfter nach Sex gefragt, aber er meinte, er habe nicht nur deswegen mit mir Kontakt, als ich ihn mal drauf angesprochen habe...
War dann ja wohl gelogen, weil wir jetzt so git wie gar keinen Kontakt mehr haben...

Haben viel unternommen, als er gerade von seiner Ex getrennt war und nichts Festes wollte (war aber nicht auf mich bezogen, dass er das gesagt hat). Ich wollte zu der Zeit auch keinen Freund, hab mich aber dann in ihn verliebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 16:21

Ich weiß nur
dass ich es noch nie bereut habe, jemanden in den ich nicht verliebt war, eine Abfuhr gegeben zu haben.
Ich denke man kann vielleicht sein eigenes Verhalten bereuen (wenn es mies war), aber nicht dass man sich nicht verliebt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 16:25
In Antwort auf kalila_12558214

Ich weiß nur
dass ich es noch nie bereut habe, jemanden in den ich nicht verliebt war, eine Abfuhr gegeben zu haben.
Ich denke man kann vielleicht sein eigenes Verhalten bereuen (wenn es mies war), aber nicht dass man sich nicht verliebt hat.

Kann
ja sein, dass es bei ihm einfach nicht passt.
Also ist es besser, wenn ích es abhake und meine Gedanken daran nicht mehr verschwende?

Die Sache, die mir nicht aus dem Kopf geht, ist aber, dass er vllt. noch nicht über seine Ex hinweg ist und deshalb keine Gefühle zu ner anderen Frau aufbauen kann...
ist bei ihm fast von auszugehen, dass er noch was für sie empfindet. ich will halt nicht zu schnell aufgeben.....
Seine ex hat übrigens wieder nen Freund...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Oft Abfuhr, wenn man jemanden sofort mag. Warum?
Von: juleena
neu
24. August 2011 um 18:42
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper